Aktuelles

| ,

Kein unbegrenztes Recht zur Sperrung von Marken bei Google AdWords

Google bietet Markeninhabern die Möglichkeit, Markenbegriffe für AdWords zu sperren. Ist dies geschehen und ein anderer Marktteilnehmer möchte eine Werbeanzeige schalten, die den gesperrten Begriff enthält, geht dies nur mit Zustimmung des Markeninhabers. Der BGH hat nun entschieden, dass es rechtswidrig ist, wenn der Markeninhaber seine Zustimmung zur Schaltung einer Werbeanzeige verweigert... lesen


Tags

Schöpfungshöhe Stellenausschreibung Entschädigung handel Personenbezogene Daten HSMA Hotel Registered Meldepflicht Vertrauen Distribution Radikalisierung Soziale Netzwerke entgeltgleichheit Auslandszustellung Suchmaschinen Anmeldung Single Sign-On Wettbewerbsrecht Deep Fake E-Mail Facebook 5 UWG Onlineplattform Kapitalmarkt fotos markenanmeldung Stellenangebot Datenschutzgrundverordnung Vergütungsmodelle Interview Facial Recognition Referendar New Work Ferienwohnung Reiserecht Class Action Bußgeld Kunsturhebergesetz Berlin Kleinanlegerschutz vertrag ecommerce §75f HGB Informationspflicht Messe JointControl Zustellbevollmächtigter Impressumspflicht Algorithmus Transparenz targeting EU-Kosmetik-Verordnung Doxing Datenschutzgesetz Data Protection TeamSpirit Vertragsrecht Extremisten Twitter Ring Datenschutzrecht Team Email Suchmaschinenbetreiber DSGVO Bestandsschutz Hotelkonzept Herkunftsfunktion AfD Werbung Arbeitsvertrag Europarecht Adwords OTMR IT-Sicherheit Ratenparität Panoramafreiheit Gesamtpreis 2014 Annual Return Freelancer Autocomplete wetteronline.de Datenschutzerklärung ransom Lizenzrecht gesellschaftsrecht Team Spirit Einverständnis whatsapp Know How Hotellerie Schadensfall Expedia.com Limited Opentable informationspflichten Kundenbewertung Kosmetik schule Journalisten messenger Webdesign ISPs Authentifizierung 3 UWG Großbritannien Werbekennzeichnung Europa Haftung data USA WLAN Linkhaftung Filesharing kommunen Lebensmittel Kinderrechte PPC Customer Service Rechtsprechung Internet Minijob Check-in Namensrecht Gaming Disorder Urheberrecht EuGH Crowdfunding Irreführung ReFa Kreditkarten Mitarbeiterfotografie Unterlassung NetzDG Gastronomie Kritik drohnen Privacy Social Engineering Beleidigung Reisen verlinkung AIDA Plattformregulierung Abwerbeverbot LMIV Handelsregister Kennzeichnung SEA Social Media Selbstverständlichkeiten Evil Legal CRM Leaks Flugzeug Rabattangaben Bildrecherche Internetrecht Sitzverlegung Abhören Markenrecht § 5 UWG data privacy § 24 MarkenG Dark Pattern Datenportabilität Barcamp #bsen Marke besondere Darstellung geldwäsche kündigungsschutz Custom Audiences Polen Weihnachten Konferenz Google AdWords Phishing ransomware Kündigung Unterlassungsansprüche html5 Einzelhandel Medienprivileg Kinder Nutzungsrecht Tipppfehlerdomain Hotelsterne Onlineshop Markeneintragung Wettbewerbsverbot Auftragsdatenverarbeitung Analytics gender pay gap Textilien Hacking Digitalwirtschaft Education Rückgaberecht

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2020, alle Rechte vorbehalten