Aktuelles

| ,

Datenschutz in Hongkong: strengere Regeln für Übermittlung personenbezogener Daten ins Ausland

Im Zuge des Erlasses neuer restriktiver Vorschriften zur Personendatenschutz-Verordnung der Metropole und Sonderverwaltungszone Hongkong, veröffentlichte der Hong Kong Privacy Commissioner for Personal Data (PCPD) von Hongkong, kurz vor Jahresende 2014 eine Handlungsanleitung zum Schutz personenbezogener Daten bei ihrer Übermittlung von Hongkong ins Ausland. lesen


Tags

Online Umtausch Algorithmen Auftragsdatenverarbeitung Amazon Hotelkonzept Suchmaschinen Hotelsterne Hotellerie Midijob drohnengesetz informationspflichten Wettbewerbsbeschränkung Urteil online werbung Hotels Hackerangriff copter LinkedIn Google zugangsvereitelung drohnen Bildrecherche messenger arbeitnehmer 5 UWG E-Mail-Marketing Informationsfreiheit Digitalwirtschaft Gesichtserkennung Einstellungsverbot Bots HipHop Kundenbewertung schule Finanzierung custom audience Apps bgh Aufsichtsbehörden Hotelvermittler Markeneintragung Resort gezielte Behinderung Privacy Konferenz Fotografen Abwerbeverbot Bildung Bundesmeldegesetz Hack Bestpreisklausel kinderfotos Urteile Medienrecht Hotelrecht Recap Meinungsfreiheit § 15 MarkenG Spitzenstellungsbehauptung Panoramafreiheit Insolvenz CNIL Class Action IT-Sicherheit Hinweispflichten Vertrauen verlinken Instagram Online-Bewertungen events Haftungsrecht datenverlust Deep Fake Linkhaftung ITB 2014 Datenschutzbeauftragter Einzelhandel Freelancer Datenportabilität nutzungsrechte Urheberrechtsreform Sponsoring Online Shopping Custom Audiences Sitzverlegung wallart Unlauterer Wettbewerb data privacy Europarecht Social Engineering Scam Informationspflicht Marke Barcamp #emd15 Markenrecht markenanmeldung Stellenangebot neu kündigungsschutz Arbeitsunfall ransom Dark Pattern Leaks transparenzregister Data Breach Bewertung Datensicherheit Gegendarstellung Asien OTMR Lizenzrecht Presse Lohnfortzahlung Werbung Art. 13 GMV Finanzaufsicht Recht Microsoft Impressumspflicht Analytics privacy shield Xing A1-Bescheinigung Türkisch Meldepflicht Kundendaten Radikalisierung Boehmermann KUG targeting Sperrabrede Phishing Tracking News veröffentlichung Heilkunde BDSG Rechtsanwaltsfachangestellte Haftung Team Trademark Gepäck information technology urheberrechtsschutz ePrivacy Geschäftsanschrift PSD2 Datenschutz YouTube Spirit Legal Pressekodex Abhören Sicherheitslücke Reiserecht unternehmensrecht USA Nutzungsrecht Onlinevertrieb New Work Creative Commons Presserecht Abmahnung Buchungsportal data jahresabschluss Anonymisierung Booking.com Plattformregulierung Schöpfungshöhe ADV Artificial Intelligence Verlängerung Geschmacksmuster Europawahl Direktmarketing Rechtsprechung data security Selbstverständlichkeiten Meinung Event Home-Office Crowdfunding Leipzig britain Textilien Werktitel selbstanlageverfahren Herkunftsfunktion Internet brexit geldwäsche Datenschutzerklärung technik Bildrechte Cyber Security Limited Suchfunktion

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2020, alle Rechte vorbehalten