Aktuelles

| ,

Datenschutz in Hongkong: strengere Regeln für Übermittlung personenbezogener Daten ins Ausland

Im Zuge des Erlasses neuer restriktiver Vorschriften zur Personendatenschutz-Verordnung der Metropole und Sonderverwaltungszone Hongkong, veröffentlichte der Hong Kong Privacy Commissioner for Personal Data (PCPD) von Hongkong, kurz vor Jahresende 2014 eine Handlungsanleitung zum Schutz personenbezogener Daten bei ihrer Übermittlung von Hongkong ins Ausland. lesen


Tags

Gastronomie Wettbewerbsrecht Kritik right of publicity Einzelhandel Filesharing Kreditkarten Markeneintragung Hotels Messe Datenpanne Arbeitsunfall Fotografen Gesamtpreis Human Resource Management Gepäck Haftung custom audience Blog events Event Gäste NetzDG CNIL Markenrecht informationspflichten Handynummer Travel Industry Finanzierung Tracking nutzungsrechte Kleinanlegerschutz Online-Bewertungen markenanmeldung Vergleichsportale arbeitnehmer Heilkunde Social Media TeamSpirit LinkedIn Hackerangriff Niederlassungsfreiheit Medienrecht Facebook Bußgeld Haftungsrecht Kekse Foto selbstanlageverfahren Handelsregister Kosmetik BDSG kündigungsschutz Meldepflicht Domainrecht Limited Textilien zugangsvereitelung Lohnfortzahlung Annual Return Sperrabrede EU-Kosmetik-Verordnung Zustellbevollmächtigter brexit Impressum Kundenbewertungen Europarecht Suchfunktion bgh Gesichtserkennung Geschäftsanschrift E-Mail Anmeldung Rechtsanwaltsfachangestellte Kinderrechte Schöpfungshöhe Unterlassung Asien Vertragsgestaltung Lebensmittel informationstechnologie Notice & Take Down Online-Portale Bachblüten Art. 13 GMV Behinderungswettbewerb Minijob Ofcom Trademark Datenschutzerklärung ITB Jugendschutzfilter urheberrechtsschutz Unternehmensgründung Internetrecht Exklusivitätsklausel Überwachung technology Verbandsklage Ruby on Rails zahlungsdienst Erschöpfungsgrundsatz Urheberrechtsreform Linkhaftung UWG fotos Check-in Datensicherheit Hausrecht Beleidigung Bildrecherche Kündigung Digitalwirtschaft Suchmaschinenbetreiber messenger Wettbewerbsverbot Künstliche Intelligenz München News Opentable Sponsoring Pressekodex information technology Dynamic Keyword Insertion Kundenbewertung Datenschutz Vergütungsmodelle Flugzeug kommunen Entschädigung Algorithmen Vertragsrecht Gesundheit Werktitel Preisauszeichnung Presserecht Sicherheitslücke Arbeitsvertrag recht am eigenen bild Abwerbeverbot ReFa Data Protection Datenschutzgrundverordnung Phishing data Extremisten #bsen veröffentlichung ISPs Unlauterer Wettbewerb Finanzaufsicht Rückgaberecht Verfügbarkeit Hotelkonzept berufspflicht GmbH gender pay gap PPC copter Konferenz Vergütung Customer Service Algorithmus Transparenz Kapitalmarkt transparenzregister 3 UWG Data Breach FTC 2014 Urheberrecht Herkunftsfunktion Verpackungsgesetz Unionsmarke Hacking LG Köln videoüberwachung Consent Management Wettbewerbsbeschränkung Apps Informationsfreiheit Custom Audiences HSMA Kundendaten ADV Suchalgorithmus Zahlungsdaten KUG IT-Sicherheit Freelancer #emd15 anwaltsserie Social Networks Nutzungsrecht EuGH Onlineshop E-Mail-Marketing Erbe Internet Onlinevertrieb § 4 UWG

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten