Aktuelles

| ,

Datenschutz in Hongkong: strengere Regeln für Übermittlung personenbezogener Daten ins Ausland

Im Zuge des Erlasses neuer restriktiver Vorschriften zur Personendatenschutz-Verordnung der Metropole und Sonderverwaltungszone Hongkong, veröffentlichte der Hong Kong Privacy Commissioner for Personal Data (PCPD) von Hongkong, kurz vor Jahresende 2014 eine Handlungsanleitung zum Schutz personenbezogener Daten bei ihrer Übermittlung von Hongkong ins Ausland. lesen


Tags

Persönlichkeitsrecht Urteil TeamSpirit Gesamtpreis NetzDG total buy out wetteronline.de Kleinanlegerschutz Medienprivileg Freelancer Panoramafreiheit GmbH USPTO Selbstverständlichkeiten Vertragsrecht EU-Textilkennzeichnungsverordnung Lohnfortzahlung Unterlassung Sperrwirkung Sitzverlegung Conversion Haftung Online Shopping Gaming Disorder Gegendarstellung Kunsturhebergesetz Behinderungswettbewerb Email Leaks EuGH Gesetz SEA Urlaub Algorithmen JointControl Vertragsgestaltung Informationspflicht Digitalwirtschaft Onlinevertrieb Distribution Minijob Störerhaftung Data Breach Kreditkarten Suchmaschinen Job #bsen Ferienwohnung Datenportabilität Werbekennzeichnung Europawahl Gastronomie ransomware ISPs transparenzregister Geschmacksmuster Human Resource Management Big Data LikeButton Meldepflicht Erschöpfungsgrundsatz Umtausch Verbandsklage Dynamic Keyword Insertion Kundenbewertung Handelsregister Insolvenz Datenpanne §75f HGB § 15 MarkenG Online-Portale Bundeskartellamt Gesichtserkennung Produktempfehlungen Alexa Consent Management Beleidigung Jugendschutzfilter EC-Karten Verlängerung unternehmensrecht OLG Köln Evil Legal Pseudonomisierung Internetrecht fotos Event Limited Doxing Stellenausschreibung gdpr Bundesmeldegesetz vertrag data Marketing Einstellungsverbot WLAN Suchalgorithmus Bestandsschutz Custom Audiences Customer Service Abmahnung Ofcom Journalisten Datenschutzbeauftragter Arbeitsvertrag Vertrauen Auftragsverarbeitung Single Sign-On Recht hate speech Konferenz § 5 MarkenG Neujahr Amazon Restaurant Data Protection Twitter Polen Domainrecht Tracking Linkhaftung Fotografen drohnengesetz Dokumentationspflicht Beschäftigtendatenschutz geldwäsche E-Commerce AGB Schadenersatz USA Compliance § 5 UWG Diskriminierung Gepäck Onlineshop Wettbewerb Kündigung Blog Bußgeld Datenschutz 3 UWG Suchmaschinenbetreiber Rückgaberecht Urheberrecht Markeneintragung Suchfunktion datenverlust Prozessrecht Kekse ADV BDSG Bildrecherche messenger Booking.com Einwilligungsgestaltung Plattformregulierung Impressumspflicht Vergleichsportale Newsletter Pressekodex fristen Class Action Handynummer Kapitalmarkt Verfügbarkeit New Work Technologie Erbe videoüberwachung Künstliche Intelligenz Messe KUG Entschädigung Duldungsvollmacht patent Medienstaatsvertrag Zahlungsdaten Preisangabenverordnung Einwilligung 5 UWG Preisauszeichnung Spielzeug LG Köln ePrivacy Kosmetik E-Mail Expedia.com Education schule Lebensmittel Einzelhandel Wettbewerbsrecht Auftragsdatenverarbeitung Hotels München technology EU-Kommission Privacy FashionID

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten