Aktuelles

| ,

Datenschutz in Hongkong: strengere Regeln für Übermittlung personenbezogener Daten ins Ausland

Im Zuge des Erlasses neuer restriktiver Vorschriften zur Personendatenschutz-Verordnung der Metropole und Sonderverwaltungszone Hongkong, veröffentlichte der Hong Kong Privacy Commissioner for Personal Data (PCPD) von Hongkong, kurz vor Jahresende 2014 eine Handlungsanleitung zum Schutz personenbezogener Daten bei ihrer Übermittlung von Hongkong ins Ausland. lesen


Tags

Pressekodex ADV Recht datenverlust anwaltsserie Gegendarstellung Kapitalmarkt Panoramafreiheit Art. 13 GMV Autocomplete Wettbewerbsrecht Event Doxing E-Mail gdpr Hotel Ruby on Rails Personenbezogene Daten Verfügbarkeit Bestpreisklausel Ring Custom Audiences GmbH 5 UWG Hacking total buy out Phishing verlinken bgh Behinderungswettbewerb Erschöpfungsgrundsatz Expedia.com zugangsvereitelung Kinder USA Haftungsrecht Booking.com Markensperre Herkunftsfunktion Finanzierung Erbe #bsen Recap Social Engineering Duldungsvollmacht Alexa Trademark Telefon Privacy verbraucherstreitbeilegungsgesetz Presse IT-Sicherheit § 24 MarkenG Keyword-Advertising Auslandszustellung urheberrechtsschutz Meinung Gepäck arbeitnehmer Google Abhören Spitzenstellungsbehauptung Website Presserecht Pseudonomisierung videoüberwachung Internetrecht Linkhaftung Online-Bewertungen markenanmeldung CNIL Abmahnung 3 UWG data Bildrecherche News fristen Handelsregister targeting Newsletter Foto NetzDG Human Resource Management Jugendschutzfilter Sponsoring Scam SSO Filesharing Polen Webdesign technik Heilkunde Datenschutz Bildrechte BDSG gezielte Behinderung Travel Industry vertrag britain Sicherheitslücke c/o Reisen Online Shopping Unterlassung Kleinanlegerschutz Beleidigung Beschäftigtendatenschutz hate speech Datengeheimnis Kreditkarten Urheberrechtsreform Freelancer Team Ratenparität HSMA Entschädigung Corporate Housekeeping Double-Opt-In Radikalisierung drohnengesetz LG Köln Neujahr nutzungsrechte Referendar Bestandsschutz Compliance Education Arbeitsunfall Urheberrecht Einstellungsverbot Hotelsterne entgeltgleichheit Buchungsportal Europawahl § 4 UWG Gesundheit PPC Boehmermann Marketing ePrivacy DSGVO Lebensmittel Leipzig Hotelkonzept ReFa Überwachung Sperrabrede Schadenersatz Data Breach Xing Beacons Limited Adwords Kundendaten privacy shield Insolvenz verlinkung Resort § 5 UWG Rückgaberecht Geschäftsgeheimnis Urteil brexit Dynamic Keyword Insertion Erdogan Soziale Netzwerke AIDA Nutzungsrecht drohnen veröffentlichung Touristik Voice Assistant LMIV Berlin § 15 MarkenG Arbeitsvertrag Barcamp Online Single Sign-On Bachblüten patent Tipppfehlerdomain Internet of Things Artificial Intelligence data security AfD FashionID TeamSpirit Zahlungsdaten Gaming Disorder Stellenausschreibung Ofcom Team Spirit Creative Commons Leaks Check-in berufspflicht Selbstverständlichkeiten Minijob Consent Management

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2020, alle Rechte vorbehalten