Aktuelles

| ,

Auftragsdatenverarbeitung (ADV): Wenn die Datenverarbeitung ausgelagert wird

Ob in der Produktion von Waren, bei der Kundenbetreuung oder zur Bereitstellung zusätzlicher Dienstleistungen – viele Unternehmen lagern einzelne Arbeitsschritte oder sogar vollständige Geschäftsbereiche wie Callcenter an Dienstleister aus (Outsourcing) oder bedienen sich externer Hilfskräfte, um ihrem Leistungs- und Warenspektrum gerecht zu werden... lesen


Tags

Algorithmen Neujahr Urheberrechtsreform DSGVO Niederlassungsfreiheit Gesundheit München Geschmacksmuster technology Impressum Consent Management Unternehmensgründung Creative Commons Evil Legal Deep Fake Online Marketing Panoramafreiheit Ofcom Blog verbraucherstreitbeilegungsgesetz ADV veröffentlichung Social Networks Preisangabenverordnung transparenzregister AIDA Bildrechte Onlinevertrieb vertrag § 5 UWG Registered Suchmaschinen drohnengesetz Schadenersatz ReFa Mitarbeiterfotografie Gaming Disorder Beacons LikeButton Suchfunktion gezielte Behinderung EC-Karten 5 UWG Zustellbevollmächtigter Unlauterer Wettbewerb gdpr IT-Sicherheit Chat Bußgeld custom audience Journalisten Fotografie LG Hamburg Boehmermann Türkisch Facial Recognition Reisen Ferienwohnung Unterlassung Booking.com Distribution Vertragsgestaltung Zahlungsdaten Kosmetik Bewertung Bots TikTok Corporate Housekeeping Referendar Spielzeug Social Engineering EuGH EU-Kommission Datenschutzerklärung Sicherheitslücke Kapitalmarkt data security Freelancer Domainrecht Arbeitsvertrag Social Media information technology Spirit Legal Email Impressumspflicht Pressekodex Informationspflicht technik Microsoft messenger Twitter Internetrecht Presserecht Single Sign-On Touristik Beweislast Personenbezogene Daten recht am eigenen bild c/o Anonymisierung gender pay gap Privacy Limited Großbritannien Urteil Hotelsterne Xing Kreditkarten targeting Unterlassungsansprüche Analytics wallart Weihnachten Kekse Nutzungsrecht ecommerce schule Autocomplete Sponsoren Online-Bewertungen WLAN Beschäftigtendatenschutz Meinungsfreiheit Resort Haftung Textilien Datenpanne Know How OLG Köln Einwilligung EU-Textilkennzeichnungsverordnung Restaurant Löschung TeamSpirit Influencer kündigungsschutz YouTube Hotellerie privacy shield Lohnfortzahlung Auslandszustellung Künstliche Intelligenz Informationsfreiheit Kundendaten Hotelrecht OTMR AfD Geschäftsgeheimnis Hack Expedia.com Urheberrecht Urteile nutzungsrechte Algorithmus Transparenz Radikalisierung Europa Anmeldung Kartellrecht Education Bestpreisklausel ITB Schadensfall Bachblüten Polen verlinken Infosec Class Action BDSG Gesamtpreis E-Commerce gesellschaftsrecht Messe Job whatsapp Medienstaatsvertrag Geschäftsanschrift Onlineplattform Kündigung zugangsvereitelung right of publicity jahresabschluss USPTO neu Home-Office Wettbewerbsverbot Einwilligungsgestaltung Verbandsklage Ruby on Rails Dokumentationspflicht Flugzeug Sampling Dynamic Keyword Insertion arbeitnehmer Datenschutzgrundverordnung Google Schleichwerbung Europawahl Bildrecherche Medienrecht Internet

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2022, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: