Aktuelles

| ,

Auftragsdatenverarbeitung (ADV): Wenn die Datenverarbeitung ausgelagert wird

Ob in der Produktion von Waren, bei der Kundenbetreuung oder zur Bereitstellung zusätzlicher Dienstleistungen – viele Unternehmen lagern einzelne Arbeitsschritte oder sogar vollständige Geschäftsbereiche wie Callcenter an Dienstleister aus (Outsourcing) oder bedienen sich externer Hilfskräfte, um ihrem Leistungs- und Warenspektrum gerecht zu werden... lesen


Tags

Onlineshop Social Media Bewertung Asien HipHop Blog Datenschutzbeauftragter Einzelhandel Online Namensrecht LMIV Urteil Resort technik Suchmaschinenbetreiber Know How total buy out 5 UWG Amazon wetteronline.de Check-in ransom Beweislast Behinderungswettbewerb Schöpfungshöhe Verbandsklage informationspflichten Voice Assistant Privacy Reisen CRM Analytics arbeitnehmer hate speech Hacking fake news Rufschädigung JointControl Autocomplete Datenschutzgesetz Limited Event Berlin Wettbewerbsbeschränkung Big Data gezielte Behinderung Persönlichkeitsrecht Urheberrecht Data Breach bgh Leipzig Gegendarstellung Opentable Direktmarketing Content-Klau patent besondere Darstellung fristen E-Mail informationstechnologie Künstliche Intelligenz Neujahr vertrag München NetzDG #bsen Compliance events Fotografie Ratenparität Website Geschäftsanschrift Zustellbevollmächtigter Beschäftigtendatenschutz markenanmeldung Impressum Verpackungsgesetz Keyword-Advertising Kundenbewertungen Human Resource Management Hack Marketing Crowdfunding urheberrechtsschutz verlinken Handynummer Datenportabilität Europawahl Hotellerie EU-Textilkennzeichnungsverordnung TeamSpirit Vertragsgestaltung Unternehmensgründung Kundenbewertung Lebensmittel Wahlen Recht Störerhaftung Gepäck Newsletter Travel Industry Diskriminierung Vergütung BDSG Schadensfall E-Mobilität Journalisten Distribution information technology Messe § 24 MarkenG Alexa Suchfunktion Prozessrecht privacy shield E-Commerce Registered Erschöpfungsgrundsatz Identitätsdiebstahl Türkisch Tipppfehlerdomain whatsapp Presse Arbeitsrecht Algorithmen Auslandszustellung Vertrauen IT-Sicherheit News Bestpreisklausel Datengeheimnis Ferienwohnung Adwords ePrivacy Digitalwirtschaft Unionsmarke ITB Jugendschutzfilter Weihnachten Überwachung Job kinderfotos Gesundheit LG Köln HSMA datenverlust Hotel Beacons Plattformregulierung Email brexit Hotelsterne Midijob html5 Kennzeichnungskraft Entschädigung gdpr Preisauszeichnung kündigungsschutz Europarecht EuGH Doxing Markeneintragung UWG Meldepflicht Foto TikTok Custom Audiences selbstanlageverfahren berufspflicht Presserecht Gesichtserkennung OLG Köln Google AdWords Geschäftsführer PSD2 Finanzierung Annual Return Facial Recognition Urteile Datenschutzgrundverordnung Reise handel ADV Rückgaberecht email marketing Vertragsrecht YouTube Herkunftsfunktion right of publicity Handelsregister Ruby on Rails Geschmacksmuster Bußgeld custom audience jahresabschluss Irreführung Expedia.com Microsoft Bundeskartellamt

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2024, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: