Aktuelles

| ,

Auftragsdatenverarbeitung (ADV): Wenn die Datenverarbeitung ausgelagert wird

Ob in der Produktion von Waren, bei der Kundenbetreuung oder zur Bereitstellung zusätzlicher Dienstleistungen – viele Unternehmen lagern einzelne Arbeitsschritte oder sogar vollständige Geschäftsbereiche wie Callcenter an Dienstleister aus (Outsourcing) oder bedienen sich externer Hilfskräfte, um ihrem Leistungs- und Warenspektrum gerecht zu werden... lesen


Tags

kündigungsschutz Erschöpfungsgrundsatz SEA Adwords Marketing Medienprivileg Online Marketing berufspflicht Ratenparität Geschäftsanschrift Kosmetik data NetzDG Rechtsanwaltsfachangestellte technology Abwerbeverbot Social Networks Irreführung Privacy EuGH informationspflichten Distribution Online Textilien Buchungsportal Meinung München Vertragsgestaltung DSGVO brexit gdpr data privacy Markeneintragung Kundenbewertungen html5 email marketing zugangsvereitelung veröffentlichung Suchfunktion Messe Travel Industry Online-Portale Custom Audiences Abhören Pressekodex Unterlassung Arbeitsrecht Behinderungswettbewerb bgh Abmahnung E-Mail-Marketing Bestpreisklausel ITB Rechtsprechung Produktempfehlungen Gastronomie § 5 MarkenG Entschädigung ReFa Kinder Bundesmeldegesetz Ferienwohnung Selbstverständlichkeiten Bundeskartellamt Datenpanne E-Mail Bildrecherche privacy shield Kartellrecht verlinkung Hack LG Hamburg Recht Jahresrückblick Midijob Annual Return Barcamp Hinweispflichten ransomware Bußgeld ecommerce Verbandsklage Handynummer Berlin Exklusivitätsklausel Internet Preisauszeichnung Leipzig verbraucherstreitbeilegungsgesetz Diskriminierung OTMR vertrag Sponsoring Kennzeichnungskraft Newsletter Schadenersatz Wettbewerbsbeschränkung Medienrecht transparenzregister Sperrabrede Internet of Things Wettbewerbsrecht Panorama Suchalgorithmus AIDA Double-Opt-In Online-Bewertungen LinkedIn ADV patent Xing Unionsmarke Corporate Housekeeping Zahlungsdaten Google AdWords Phishing Class Action Personenbezogene Daten Tipppfehlerdomain Datenschutz Türkisch Opentable Hotel Rabattangaben CRM Markensperre Datenschutzerklärung Geschmacksmuster 3 UWG Vergütungsmodelle Art. 13 GMV Impressum Bafin Arbeitsvertrag Störerhaftung Jugendschutzfilter Conversion arbeitnehmer Spitzenstellungsbehauptung ransom Kunsturhebergesetz Einstellungsverbot Mindestlohn Datensicherheit jahresabschluss Reiserecht Bachblüten Haftungsrecht Überwachung Job Sitzverlegung Extremisten handelsrecht Gesamtpreis Scam online werbung Anmeldung Informationsfreiheit Meldepflicht messenger Booking.com fake news Finanzierung Versicherungsrecht Verlängerung gesellschaftsrecht Evil Legal Amazon Direktmarketing UWG Boehmermann Datenschutzgrundverordnung Neujahr Reisen Tracking Foto Unternehmensgründung Minijob Einwilligung Registered recht am eigenen bild FTC Influencer USPTO Facebook Hotelvermittler drohnengesetz Domainrecht gezielte Behinderung WLAN Kundendaten #emd15 Hacking Urlaub schule Data Breach Europarecht Kleinanlegerschutz Kekse Apps

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2018, alle Rechte vorbehalten




Spirit Legal LLP hat 4,66 von 5 Sternen | 77 Bewertungen auf ProvenExpert.com