Aktuelles

| ,

Auftragsdatenverarbeitung (ADV): Wenn die Datenverarbeitung ausgelagert wird

Ob in der Produktion von Waren, bei der Kundenbetreuung oder zur Bereitstellung zusätzlicher Dienstleistungen – viele Unternehmen lagern einzelne Arbeitsschritte oder sogar vollständige Geschäftsbereiche wie Callcenter an Dienstleister aus (Outsourcing) oder bedienen sich externer Hilfskräfte, um ihrem Leistungs- und Warenspektrum gerecht zu werden... lesen


Tags

EC-Karten Verpackungsgesetz Technologie Know How Bestpreisklausel Datenschutzerklärung Einwilligungsgestaltung Videokonferenz Microsoft Meinung Data Breach berufspflicht CNIL 5 UWG Boehmermann Jahresrückblick messenger Vertrauen Europarecht Gastronomie Produktempfehlungen Bundesmeldegesetz Online-Bewertungen Vergütungsmodelle right of publicity Nutzungsrecht Blog nutzungsrechte Unternehmensgründung Verlängerung Geschmacksmuster Digitalwirtschaft Mindestlohn E-Mail-Marketing Abwerbeverbot Textilien Unionsmarke Fotografie Marke Kundenbewertung wallart USA Beacons Weihnachten Erbe Namensrecht § 5 MarkenG drohnengesetz Creative Commons schule Scam §75f HGB Kinderrechte information technology Verbandsklage Conversion Kündigung Sampling Werbung Adwords drohnen wetteronline.de jahresabschluss LikeButton Big Data Medienprivileg Email Kundendaten Informationsfreiheit Notice & Take Down gesellschaftsrecht handel data privacy § 24 MarkenG Team Newsletter Schadenersatz Meinungsfreiheit Geschäftsanschrift Expedia.com fotos Handynummer Datenschutzrecht Duldungsvollmacht Datenschutz § 5 UWG Sponsoring besondere Darstellung NetzDG Medienstaatsvertrag Einzelhandel Mitarbeiterfotografie Kartellrecht Heilkunde Irreführung Barcamp Datenschutzgrundverordnung Lizenzrecht ransomware Datenpanne Keyword-Advertising OLG Köln veröffentlichung Gesichtserkennung technology ADV Insolvenz USPTO Custom Audiences Europawahl Online Education Sperrwirkung Meldepflicht Hotelsterne Buchungsportal Bundeskartellamt Informationspflicht Vergütung entgeltgleichheit Haftung Bestandsschutz Facial Recognition Vergleichsportale Gegendarstellung Xing Vertragsrecht BDSG 2014 custom audience Touristik Urteil Suchmaschinen #bsen fake news Ring privacy shield Referendar Reisen SSO Radikalisierung Einverständnis Beweislast Opentable neu A1-Bescheinigung Infosec Kekse Datenportabilität Rechtsprechung #emd15 Hacking Reiserecht Twitter bgh transparenzregister Internetrecht Pressekodex Preisangabenverordnung Compliance Reise Stellenausschreibung OTMR Kleinanlegerschutz Kreditkarten Autocomplete Sicherheitslücke Event Geschäftsgeheimnis ISPs Machine Learning events Algorithmen Personenbezogene Daten Finanzaufsicht Internet of Things Kapitalmarkt Gaming Disorder Trademark Panorama markenanmeldung informationspflichten Resort Kunsturhebergesetz Kennzeichnung Home-Office Selbstverständlichkeiten Online Marketing Jugendschutzfilter urheberrechtsschutz Human Resource Management Hack html5 GmbH Impressum email marketing Hausrecht Gesamtpreis EU-Kommission Bußgeld

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2021, alle Rechte vorbehalten