Aktuelles

|

Bußgeld bei fehlendem Auftragsverarbeitungsvertrag

Wie wichtig die Schaffung einer vertraglichen Grundlage zwischen dem Verantwortlichen und dem Auftragsverarbeiter im Rahmen der DSGVO ist, zeigt die erstmalige Verhängung eines Bußgeldes. Worauf dabei noch zu achten ist erklärt Privacy Expert Anna Wiesinger im brandaktuellen Evil Legal Video. lesen


Tags

Freelancer Plattformregulierung Data Breach Algorithmus Transparenz 5 UWG Onlineplattform Analytics Boehmermann Europawahl zugangsvereitelung Europarecht UWG Datenschutzrecht Markensperre neu britain Big Data Tracking Bots Internet of Things Phishing Namensrecht Herkunftsfunktion Weihnachten copter Sponsoren #bsen Onlinevertrieb AGB Leipzig Umtausch Recap LinkedIn Corporate Housekeeping Sitzverlegung Creative Commons Panoramafreiheit Filesharing information technology Vergütung Neujahr Double-Opt-In Bildrechte Osteopathie Suchfunktion Alexa JointControl Entschädigung Lebensmittel Algorithmen LMIV EU-Kommission CNIL Anonymisierung Twitter Newsletter FashionID verbraucherstreitbeilegungsgesetz Schadensersatz Medienprivileg brexit Datenschutz Werbung Machine Learning Vertragsgestaltung Geschmacksmuster kündigungsschutz Chat transparenzregister ransomware Duldungsvollmacht unternehmensrecht Website Vertragsrecht Verfügbarkeit Artificial Intelligence veröffentlichung #emd15 Hinweispflichten HipHop Einzelhandel handel Informationspflicht Sperrabrede Lohnfortzahlung Kinderrechte Hotels Marketing Arbeitsrecht ePrivacy fake news Abmahnung GmbH Dokumentationspflicht Verbandsklage Abhören Textilien Dark Pattern Unterlassungsansprüche Reise Keyword-Advertising Onlineshop Überwachung Gepäck Bestpreisklausel Meldepflicht Aufsichtsbehörden Auslandszustellung right of publicity Gesichtserkennung Hausrecht Hack Gesamtpreis Einstellungsverbot Bundeskartellamt Sponsoring Hotelkonzept Opentable WLAN Ring Internet Jahresrückblick BDSG Löschungsanspruch Urteile Vertrauen technik Bußgeld Online Marketing vertrag Geschäftsanschrift Verpackungsgesetz Urheberrecht § 15 MarkenG Hotelvermittler Vergütungsmodelle Panorama Asien Radikalisierung Heilkunde Werktitel Art. 13 GMV Trademark IT-Sicherheit LikeButton Datenschutzerklärung Sperrwirkung Selbstverständlichkeiten Apps Hotelrecht Unlauterer Wettbewerb Hotel Kennzeichnung Social Media Extremisten § 24 MarkenG Xing Hackerangriff Anmeldung Geschäftsgeheimnis Auftragsverarbeitung Irreführung EU-Kosmetik-Verordnung Bewertung Internetrecht Arbeitsunfall Datengeheimnis schule Influencer Infosec Flugzeug PPC Pseudonomisierung FTC Schleichwerbung Wettbewerbsbeschränkung Home-Office Adwords gezielte Behinderung Wettbewerb Einwilligungsgestaltung ransom Stellenangebot Midijob zahlungsdienst Kunsturhebergesetz urheberrechtsschutz Sicherheitslücke SSO Markenrecht Soziale Netzwerke Rabattangaben AfD privacy shield Geschäftsführer Class Action Notice & Take Down Werbekennzeichnung Ratenparität Handelsregister

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2022, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: