Aktuelles

|

Rechtsprechungsübersicht: Auslandszustellung in deutscher Sprache an Facebook und Twitter

Müssen juristische Auslandszustellungen an Twitter und Facebook ins Englische übersetzt werden oder können sie in deutscher Sprache formuliert sein? In unserer Rechtsprechungsübersicht hat Fachanwalt für Medien- und Urheberrecht Jonas Kahl eine Entscheidungslinie zugunsten deutscher Antragssteller festgestellt. Die Liste der Urteile bzw. Beschlüsse deutscher Gerichte wird im Beitrag fortlaufend aktualisiert. lesen


Tags

Störerhaftung Amazon Bildrecherche HipHop E-Mobilität Dokumentationspflicht Spirit Legal kündigungsschutz Consent Management Kosmetik Kundendaten Microsoft Medienstaatsvertrag Job ISPs Cyber Security Informationsfreiheit TeamSpirit Booking.com Telefon Registered EC-Karten Adwords Ratenparität AGB Twitter Beschäftigtendatenschutz Rechtsprechung Wettbewerbsrecht fristen GmbH Neujahr copter USPTO jahresabschluss Werbung Art. 13 GMV Resort Onlineplattform Bestpreisklausel Schadensfall Soziale Netzwerke Kunsturhebergesetz entgeltgleichheit FashionID Duldungsvollmacht Urheberrecht Tracking Sampling Sponsoring veröffentlichung Voice Assistant Social Media Referendar Direktmarketing Arbeitsvertrag handelsrecht JointControl html5 Markensperre Presserecht Löschungsanspruch Onlineshop Abwerbeverbot Suchalgorithmus Online Shopping E-Commerce Videokonferenz Einverständnis Foto Sicherheitslücke Minijob Abmahnung events Big Data Vertragsrecht Social Engineering ransom Freelancer markenanmeldung SEA Spielzeug Wettbewerb Tipppfehlerdomain messenger Bewertung Personenbezogene Daten Europa HSMA Großbritannien Schadenersatz EU-Kosmetik-Verordnung Gepäck neu Notice & Take Down Informationspflicht Geschäftsgeheimnis Hotelrecht Rechtsanwaltsfachangestellte Blog E-Mail-Marketing Datenschutz targeting Bachblüten Chat Internetrecht Finanzierung Expedia.com Reisen Stellenausschreibung Schöpfungshöhe Event Leaks Rückgaberecht Kreditkarten Artificial Intelligence Suchfunktion § 4 UWG Restaurant EuGH Haftung Technologie Bestandsschutz Distribution Umtausch IT-Sicherheit informationstechnologie Finanzaufsicht Sperrwirkung Kündigung #emd15 Aufsichtsbehörden datenverlust Bildung 3 UWG Urteile hate speech Team brexit Evil Legal Zahlungsdaten Panoramafreiheit Beweislast AfD AIDA Vertrauen Meinungsfreiheit Vergütung Herkunftsfunktion Hotellerie Stellenangebot München Jahresrückblick Flugzeug Meinung Beleidigung wallart Kekse ReFa Insolvenz Buchungsportal Gaming Disorder Niederlassungsfreiheit Boehmermann Influencer OTMR Markeneintragung Plattformregulierung Medienprivileg § 15 MarkenG c/o Wahlen Europawahl email marketing Crowdfunding § 5 UWG Bundeskartellamt LikeButton Datengeheimnis Diskriminierung Erdogan urheberrechtsschutz Recht E-Mail NetzDG Online-Bewertungen Opentable KUG Arbeitsunfall Berlin Einwilligung Annual Return Wettbewerbsverbot online werbung fake news Algorithmus Transparenz Unterlassungsansprüche Kennzeichnung Anonymisierung data

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2020, alle Rechte vorbehalten