Aktuelles

|

Rechtsprechungsübersicht: Auslandszustellung in deutscher Sprache an Facebook und Twitter

Müssen juristische Auslandszustellungen an Twitter und Facebook ins Englische übersetzt werden oder können sie in deutscher Sprache formuliert sein? In unserer Rechtsprechungsübersicht hat Fachanwalt für Medien- und Urheberrecht Jonas Kahl eine Entscheidungslinie zugunsten deutscher Antragssteller festgestellt. Die Liste der Urteile bzw. Beschlüsse deutscher Gerichte wird im Beitrag fortlaufend aktualisiert. lesen


Tags

Vergütung Kundenbewertungen Flugzeug Tipppfehlerdomain Erdogan Online Shopping html5 Datenschutzbeauftragter Kündigung Custom Audiences KUG Aufsichtsbehörden Unternehmensgründung Spirit Legal Einwilligung Chat Hotel Herkunftsfunktion Konferenz Erschöpfungsgrundsatz AfD Artificial Intelligence arbeitnehmer Extremisten ransomware Wettbewerb Data Breach München Abmahnung jahresabschluss Türkisch Gäste informationstechnologie verlinken Gesamtpreis fotos Mitarbeiterfotografie Freelancer Abwerbeverbot Infosec nutzungsrechte ReFa Urteil Medienprivileg email marketing Lizenzrecht Beacons Verbandsklage Kleinanlegerschutz Markensperre Datenpanne Apps Fotografie transparenzregister Opentable Direktmarketing Kinderrechte Marketing Website Hotellerie technology EC-Karten JointControl Einverständnis Check-in Ratenparität Google Bildrechte Stellenangebot Facial Recognition Geschäftsgeheimnis LMIV Bachblüten Nutzungsrecht Meldepflicht Notice & Take Down Gesichtserkennung bgh Corporate Housekeeping Kunsturhebergesetz Unterlassungsansprüche videoüberwachung Mindestlohn Deep Fake geldwäsche Anmeldung Geschäftsführer Einwilligungsgestaltung Microsoft Sponsoring Blog Produktempfehlungen Gepäck Gegendarstellung Kritik Google AdWords ISPs Alexa ransom veröffentlichung wallart Distribution AIDA GmbH Entschädigung Überwachung Buchungsportal Filesharing FTC Insolvenz Dark Pattern AGB Hotelkonzept total buy out Online-Bewertungen Home-Office right of publicity CRM Löschungsanspruch Schadensersatz Technologie Textilien Arbeitsvertrag Kekse Digitalwirtschaft Urheberrechtsreform Haftung Kundenbewertung ADV copter Algorithmen Urteile Messe Social Media Impressumspflicht Auslandszustellung Diskriminierung Social Networks Panorama Handynummer LG Köln LikeButton Prozessrecht Team Irreführung Double-Opt-In Datenportabilität YouTube zahlungsdienst Kennzeichnungskraft Unlauterer Wettbewerb Consent Management Resort data security kinderfotos Datensicherheit technik Weihnachten Class Action Instagram HSMA Barcamp Urlaub Schadensfall Education Umtausch Referendar EU-Kosmetik-Verordnung Duldungsvollmacht Stellenausschreibung Urheberrecht Scam Preisangabenverordnung Interview Phishing Informationspflicht § 5 UWG Rückgaberecht USA Persönlichkeitsrecht Internet of Things Werbung Job Polen Influencer Suchalgorithmus DSGVO Presse Behinderungswettbewerb verbraucherstreitbeilegungsgesetz Bildung Anonymisierung Customer Service Europarecht Geschäftsanschrift Markenrecht Voice Assistant Zustellbevollmächtigter Adwords Vergütungsmodelle

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2023, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: