Aktuelles

|

Rechtsprechungsübersicht: Auslandszustellung in deutscher Sprache an Facebook und Twitter

Müssen juristische Auslandszustellungen an Twitter und Facebook ins Englische übersetzt werden oder können sie in deutscher Sprache formuliert sein? In unserer Rechtsprechungsübersicht hat Fachanwalt für Medien- und Urheberrecht Jonas Kahl eine Entscheidungslinie zugunsten deutscher Antragssteller festgestellt. Die Liste der Urteile bzw. Beschlüsse deutscher Gerichte wird im Beitrag fortlaufend aktualisiert. lesen


Tags

Abwerbeverbot Hotelkonzept Bildung Bildrechte OLG Köln ITB Wettbewerbsverbot Erbe Unionsmarke Cyber Security bgh Internet Ratenparität OTMR Social Engineering Vergleichsportale Sampling Custom Audiences Vertragsrecht Kapitalmarkt Crowdfunding Xing Leaks Minijob Boehmermann nutzungsrechte Hotelsterne Direktmarketing Hausrecht GmbH Microsoft Restaurant Finanzaufsicht Informationspflicht Markeneintragung Europarecht jahresabschluss Data Protection Website Machine Learning Datensicherheit Panorama Schleichwerbung Bewertung Kekse Kleinanlegerschutz Reise Selbstverständlichkeiten Lebensmittel Hackerangriff Email Meinungsfreiheit datenverlust ADV Arbeitsrecht Tipppfehlerdomain EU-Kosmetik-Verordnung Phishing EuGH Schadenersatz Personenbezogene Daten Rechtsanwaltsfachangestellte Wettbewerbsrecht Gepäck Reisen Ring A1-Bescheinigung selbstanlageverfahren Exklusivitätsklausel Bachblüten fristen Diskriminierung Vertrauen Preisauszeichnung IT-Sicherheit Meinung Ofcom Chat hate speech messenger Alexa Rabattangaben Sperrabrede Datenschutzrecht kommunen Handelsregister drohnen USA Einverständnis Jugendschutzfilter zahlungsdienst Datenschutzbeauftragter Kennzeichnungskraft Spielzeug Human Resource Management Lohnfortzahlung Irreführung Einzelhandel Art. 13 GMV Meldepflicht targeting 2014 Education Fotografie Vergütung Markenrecht Midijob E-Mail Suchalgorithmus Abhören SEA Single Sign-On Neujahr Entschädigung Panoramafreiheit gender pay gap gesellschaftsrecht Preisangabenverordnung NetzDG Bildrecherche HSMA Google Compliance Interview Gesichtserkennung AIDA Urheberrechtsreform Sponsoring Consent Management Osteopathie Rechtsprechung KUG Presserecht patent Creative Commons veröffentlichung Zahlungsdaten #bsen Anmeldung Hotelvermittler Infosec Bots FTC CNIL Internetrecht recht am eigenen bild Newsletter online werbung Informationsfreiheit Verlängerung Scam Opentable Tracking Medienrecht Datenschutzgrundverordnung fotos transparenzregister E-Mobilität verlinken Messe Deep Fake HipHop Kinder Kartellrecht schule berufspflicht Kundenbewertung Onlineplattform Geschäftsanschrift Vergütungsmodelle E-Commerce Freelancer Datenschutzgesetz Algorithmus Transparenz Finanzierung ransom Twitter Algorithmen Einstellungsverbot arbeitnehmer Analytics Class Action Referendar Arbeitsvertrag Radikalisierung data security handel Beacons c/o #emd15 § 5 UWG §75f HGB Online Marketing Europa Journalisten Datenschutz Datenschutzerklärung Anonymisierung Plattformregulierung entgeltgleichheit

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2020, alle Rechte vorbehalten