Aktuelles

|

Rechtsprechungsübersicht: Auslandszustellung in deutscher Sprache an Facebook und Twitter

Müssen juristische Auslandszustellungen an Twitter und Facebook ins Englische übersetzt werden oder können sie in deutscher Sprache formuliert sein? In unserer Rechtsprechungsübersicht hat Fachanwalt für Medien- und Urheberrecht Jonas Kahl eine Entscheidungslinie zugunsten deutscher Antragssteller festgestellt. Die Liste der Urteile bzw. Beschlüsse deutscher Gerichte wird im Beitrag fortlaufend aktualisiert. lesen


Tags

Art. 13 GMV Datenschutz Marketing CRM Impressum PSD2 Abmahnung Datenschutzrecht Videokonferenz Education Wettbewerbsrecht Internet of Things Haftung Opentable Gaming Disorder Geschäftsanschrift Löschungsanspruch AIDA Anonymisierung Panorama Urteile gesellschaftsrecht Onlineplattform EU-Kosmetik-Verordnung LinkedIn Ofcom Online-Portale Soziale Netzwerke SEA Datenpanne Human Resource Management CNIL Hotelkonzept zugangsvereitelung britain ecommerce Pseudonomisierung Erschöpfungsgrundsatz Wettbewerb Onlineshop Hotelsterne total buy out Job Algorithmus Transparenz Leipzig Handynummer Herkunftsfunktion kommunen HipHop gezielte Behinderung fake news Spielzeug AGB Kapitalmarkt E-Commerce Kennzeichnungskraft Pressekodex Hackerangriff Fotografen technology Urlaub Hack Vergütung News Arbeitsvertrag Domainrecht data Erdogan Impressumspflicht Meinung Geschmacksmuster Osteopathie Notice & Take Down Geschäftsführer Digitalwirtschaft Online Shopping Kündigung Facebook Doxing Bots Mindestlohn Chat transparenzregister Datensicherheit Neujahr OLG Köln Dokumentationspflicht #bsen unternehmensrecht Kundenbewertungen Recap ransomware Newsletter Onlinevertrieb Bundesmeldegesetz Vertrauen vertrag Extremisten Xing § 15 MarkenG Nutzungsrecht hate speech Einstellungsverbot Stellenausschreibung nutzungsrechte Rechtsanwaltsfachangestellte Anmeldung Minijob Auslandszustellung Unternehmensgründung Werktitel Filesharing Überwachung E-Mail Irreführung DSGVO Schadenersatz handelsrecht Presserecht Crowdfunding Ring Unterlassung FTC Sampling fotos Flugzeug Datengeheimnis besondere Darstellung Resort kündigungsschutz ITB berufspflicht Online-Bewertungen Cyber Security ePrivacy verbraucherstreitbeilegungsgesetz neu geldwäsche Bildrechte Compliance Verpackungsgesetz markenanmeldung Plattformregulierung Leaks Touristik information technology Kennzeichnung Bildrecherche Werbung Prozessrecht Europarecht JointControl Einverständnis Dark Pattern § 5 UWG Urteil Kosmetik Ferienwohnung Social Engineering Beleidigung wallart Meldepflicht Adwords Insolvenz Asien Abwerbeverbot Marke Vergütungsmodelle html5 copter GmbH § 5 MarkenG selbstanlageverfahren LG Köln Spirit Legal Heilkunde New Work Analytics Rabattangaben Team Bußgeld events Privacy Referendar online werbung 2014 LMIV Registered Bestpreisklausel Schadensfall Webdesign Evil Legal Arbeitsrecht videoüberwachung Keyword-Advertising Gesetz Big Data Zahlungsdaten Rufschädigung Gastronomie

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2022, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: