Aktuelles

|

Bachblüten wachsen nicht an Bächen

Bachblüten (gesprochen: „Bätsch-Blüten“) sind nach dem britischen Arzt Edward Bach benannt, der körperliche Krankheiten auf Störungen des seelischen Gleichgewichts zurückführte. Durch in Wasser eingelegte und gekochte Blüten stellte er Urtinkturen und durch Verdünnung dieser „Mothertinctures“ sogenannte Blütenessenzen her. Diese wiederum sollen bei der Überwindung negativer Gemütszustände helfen. Dass die sogenannte Bach-Methode bis heute... lesen


Tags

CNIL Lohnfortzahlung Kreditkarten SSO HipHop Bots online werbung Unterlassung Einzelhandel Kundenbewertung Urheberrechtsreform Markenrecht Facial Recognition Domainrecht LG Hamburg vertrag data Cyber Security Hotel Urlaub nutzungsrechte Vertrauen Keyword-Advertising E-Mail Analytics Privacy Sponsoring Marketing Corporate Housekeeping Ofcom privacy shield Creative Commons Team Spirit kinderfotos Verbandsklage KUG Sperrabrede Insolvenz Facebook Finanzaufsicht Class Action Verfügbarkeit Bewertung Internet of Things § 5 MarkenG Kosmetik Kleinanlegerschutz Impressum gezielte Behinderung zugangsvereitelung Extremisten Hinweispflichten Haftungsrecht Social Engineering handel Panorama bgh Data Protection § 5 UWG Gegendarstellung Notice & Take Down Dark Pattern USA Job Suchmaschinen Flugzeug TeamSpirit events Team Datenschutzgrundverordnung Hotellerie Dynamic Keyword Insertion Authentifizierung LMIV Travel Industry Social Media LG Köln Kundenbewertungen verlinkung Onlineplattform Bestandsschutz Presse Evil Legal Foto ReFa Single Sign-On Stellenangebot Datenschutzbeauftragter Onlineshop Geschmacksmuster Chat LinkedIn kündigungsschutz Home-Office Gepäck Kapitalmarkt Auslandszustellung Customer Service copter Recap videoüberwachung Hacking information technology Erbe Schleichwerbung Schadensersatz Künstliche Intelligenz Prozessrecht Markensperre Machine Learning Auftragsdatenverarbeitung Newsletter gesellschaftsrecht Aufsichtsbehörden Gastronomie Vergleichsportale selbstanlageverfahren Vertragsrecht E-Mail-Marketing Spitzenstellungsbehauptung SEA Löschungsanspruch Beacons schule Blog Journalisten Compliance #emd15 AIDA Hack EU-Kosmetik-Verordnung datenverlust Mindestlohn Anmeldung Datenpanne AGB 2014 Hotelkonzept Linkhaftung Custom Audiences Minijob Arbeitsrecht Registered total buy out hate speech FTC Consent Management Umtausch messenger Tracking TikTok Touristik Urteile Recht fake news Datenschutz Radikalisierung Wettbewerbsverbot Herkunftsfunktion § 15 MarkenG Bestpreisklausel Sperrwirkung Handynummer EuGH Arbeitsvertrag Hotels Filesharing § 4 UWG email marketing ecommerce Telefon Verlängerung Reiserecht jahresabschluss Infosec Datenschutzerklärung Ratenparität informationspflichten gender pay gap Website transparenzregister Kundendaten Informationspflicht Instagram NetzDG 3 UWG Konferenz Email Midijob Rabattangaben Wahlen britain Vergütung Erschöpfungsgrundsatz Big Data USPTO Datenschutzrecht Bildrechte Direktmarketing Artificial Intelligence

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2021, alle Rechte vorbehalten