Aktuelles

|

Bachblüten wachsen nicht an Bächen

Bachblüten (gesprochen: „Bätsch-Blüten“) sind nach dem britischen Arzt Edward Bach benannt, der körperliche Krankheiten auf Störungen des seelischen Gleichgewichts zurückführte. Durch in Wasser eingelegte und gekochte Blüten stellte er Urtinkturen und durch Verdünnung dieser „Mothertinctures“ sogenannte Blütenessenzen her. Diese wiederum sollen bei der Überwindung negativer Gemütszustände helfen. Dass die sogenannte Bach-Methode bis heute... lesen


Tags

Machine Learning patent Online Shopping selbstanlageverfahren Schadensfall informationstechnologie Urheberrecht Datenschutzbeauftragter Arbeitsunfall Verpackungsgesetz drohnengesetz Heilkunde Onlineplattform handel Türkisch Kosmetik Meinung Informationsfreiheit Onlinevertrieb §75f HGB Sitzverlegung Bestpreisklausel Duldungsvollmacht Scam AIDA Social Networks kommunen Sperrwirkung Journalisten nutzungsrechte Art. 13 GMV Europa copter Double-Opt-In technology Medienrecht Ruby on Rails Registered Beleidigung Adwords § 15 MarkenG Gäste Kapitalmarkt Online Marketing Crowdfunding Unterlassung Influencer Finanzierung Bundesmeldegesetz Lizenzrecht Google Diskriminierung Flugzeug Analytics Geschmacksmuster Medienprivileg Education Class Action E-Mail-Marketing LMIV Vergütungsmodelle Beschäftigtendatenschutz Bildung ePrivacy Bußgeld Vertragsrecht fake news Panorama Soziale Netzwerke Produktempfehlungen BDSG Chat Hausrecht Prozessrecht Hotel Job geldwäsche Leipzig USPTO Pseudonomisierung Impressumspflicht Abhören IT-Sicherheit Hotellerie TeamSpirit Kunsturhebergesetz Rechtsprechung Travel Industry Creative Commons Künstliche Intelligenz Anmeldung Kündigung EU-Kosmetik-Verordnung Single Sign-On Website Verbandsklage Limited Tipppfehlerdomain WLAN Sponsoring wetteronline.de Social Engineering Data Breach data privacy Geschäftsanschrift Bildrechte Erdogan Datenschutzgrundverordnung verlinkung Impressum #emd15 Beweislast Gesichtserkennung Minijob Lohnfortzahlung Meldepflicht CNIL Bundeskartellamt datenverlust Newsletter wallart Infosec Niederlassungsfreiheit News Urheberrechtsreform Preisauszeichnung Bewertung SSO Unlauterer Wettbewerb Unionsmarke Ratenparität Digitalwirtschaft Umtausch Hotelsterne ISPs britain privacy shield Algorithmus Transparenz Distribution Team neu Online-Portale Panoramafreiheit whatsapp Konferenz arbeitnehmer Custom Audiences recht am eigenen bild Exklusivitätsklausel Kundendaten KUG Blog Markeneintragung Facebook ADV Bestandsschutz Meinungsfreiheit Datengeheimnis Einwilligungsgestaltung Marketing Gesamtpreis besondere Darstellung DSGVO Stellenangebot transparenzregister UWG zahlungsdienst Kreditkarten Stellenausschreibung Einwilligung Berlin Email bgh Presserecht markenanmeldung Kinderrechte Kundenbewertungen informationspflichten veröffentlichung c/o E-Mail Rückgaberecht Sicherheitslücke Finanzaufsicht Verlängerung AGB Werbekennzeichnung Gastronomie Dynamic Keyword Insertion Datenschutz Kennzeichnungskraft Europarecht Webdesign technik Bachblüten Wettbewerb events Hotels Arbeitsrecht Suchmaschinenbetreiber

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten