Aktuelles

|

Bachblüten wachsen nicht an Bächen

Bachblüten (gesprochen: „Bätsch-Blüten“) sind nach dem britischen Arzt Edward Bach benannt, der körperliche Krankheiten auf Störungen des seelischen Gleichgewichts zurückführte. Durch in Wasser eingelegte und gekochte Blüten stellte er Urtinkturen und durch Verdünnung dieser „Mothertinctures“ sogenannte Blütenessenzen her. Diese wiederum sollen bei der Überwindung negativer Gemütszustände helfen. Dass die sogenannte Bach-Methode bis heute... lesen


Tags

anwaltsserie AIDA Diskriminierung Buchungsportal 3 UWG Ofcom Exklusivitätsklausel Distribution Tracking PPC Persönlichkeitsrecht ePrivacy copter § 15 MarkenG hate speech Crowdfunding DSGVO Class Action BDSG Irreführung Bewertung gender pay gap wallart Annual Return NetzDG Asien Datenschutzrecht Opentable Meldepflicht Keyword-Advertising Großbritannien Job Kennzeichnungskraft Stellenausschreibung Internet of Things Onlinevertrieb drohnen § 5 UWG Reise custom audience Einwilligung Hotelvermittler Recap Datenschutzbeauftragter gezielte Behinderung Finanzierung Weihnachten LinkedIn technology Kosmetik GmbH Hotelsterne Presserecht informationstechnologie markenanmeldung Limited Online-Portale Team Störerhaftung Suchmaschinen Bundeskartellamt Presse Lizenzrecht Hinweispflichten Schutzbrief fotos E-Commerce Urlaub Social Media Versicherungsrecht Gesamtpreis Niederlassungsfreiheit USPTO Kundendaten Wettbewerb verbraucherstreitbeilegungsgesetz Spielzeug 2014 Schleichwerbung Cyber Security Osteopathie Messe ReFa unternehmensrecht Hausrecht Online-Bewertungen Datensicherheit email marketing Technologie Auftragsdatenverarbeitung Minijob Sponsoring technik Finanzaufsicht Erschöpfungsgrundsatz Schadensfall Midijob Domainrecht Social Networks Arbeitsvertrag Bildrechte Kundenbewertungen Conversion entgeltgleichheit Handelsregister LG Köln #bsen Türkisch ISPs Interview Kinder Urteile Vergütung Duldungsvollmacht Stellenangebot Evil Legal Hotels Booking.com Tipppfehlerdomain nutzungsrechte Hack Website München Creative Commons Einstellungsverbot Sperrabrede events informationspflichten Schadenersatz Custom Audiences Meinung Dynamic Keyword Insertion Xing Kennzeichnung Preisangabenverordnung SEA Rechtsanwaltsfachangestellte Gesundheit datenverlust Event Jugendschutzfilter Lebensmittel FTC Ring Abmahnung data privacy fake news Datenschutzerklärung Spitzenstellungsbehauptung E-Mail Linkhaftung Marketing c/o Webdesign Vertragsrecht Verlängerung Erbe Direktmarketing privacy shield Reisen Sitzverlegung LG Hamburg Haftung Ruby on Rails EC-Karten verlinkung Algorithmen messenger WLAN ransomware Vergleichsportale Gastronomie Textilien vertrag Insolvenz LMIV Flugzeug Kündigung Geschäftsführer kündigungsschutz Internet Schöpfungshöhe Kartellrecht Meinungsfreiheit Sicherheitslücke ITB handelsrecht Heilkunde #emd15 Markenrecht Rabattangaben Preisauszeichnung Selbstverständlichkeiten handel Kekse UWG Datenpanne online werbung data security Beacons

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2018, alle Rechte vorbehalten




Spirit Legal LLP hat 4,64 von 5 Sternen | 73 Bewertungen auf ProvenExpert.com