Aktuelles

|

Bachblüten wachsen nicht an Bächen

Bachblüten (gesprochen: „Bätsch-Blüten“) sind nach dem britischen Arzt Edward Bach benannt, der körperliche Krankheiten auf Störungen des seelischen Gleichgewichts zurückführte. Durch in Wasser eingelegte und gekochte Blüten stellte er Urtinkturen und durch Verdünnung dieser „Mothertinctures“ sogenannte Blütenessenzen her. Diese wiederum sollen bei der Überwindung negativer Gemütszustände helfen. Dass die sogenannte Bach-Methode bis heute... lesen


Tags

Kreditkarten Hotellerie Kundendaten Extremisten Datenschutzgrundverordnung Autocomplete Kapitalmarkt gender pay gap Custom Audiences Dark Pattern FTC Sperrabrede Annual Return Restaurant Reiserecht BDSG Personenbezogene Daten custom audience Gesamtpreis Bachblüten Boehmermann Informationspflicht Kundenbewertung Expedia.com technology Class Action Onlinevertrieb Facebook Geschäftsgeheimnis copter Unterlassungsansprüche Twitter News Unternehmensgründung Online Creative Commons Werbung Herkunftsfunktion data Geschmacksmuster Machine Learning Stellenausschreibung GmbH Wettbewerbsbeschränkung Hotelrecht recht am eigenen bild § 5 UWG Onlineshop Customer Service Lohnfortzahlung Videokonferenz Cyber Security Wahlen Markensperre Heilkunde Markeneintragung Ofcom kündigungsschutz Registered Hotelvermittler berufspflicht Ring Doxing Online Shopping Adwords Schadensersatz Arbeitsrecht Erschöpfungsgrundsatz Online-Portale A1-Bescheinigung Recht Referendar Education Spitzenstellungsbehauptung §75f HGB Abhören Löschung Vertragsgestaltung Stellenangebot gezielte Behinderung ITB 3 UWG NetzDG JointControl Single Sign-On Großbritannien Bildrecherche Fotografen Sperrwirkung Internet Niederlassungsfreiheit patent data security Domainrecht Amazon Suchalgorithmus Fotografie drohnengesetz Verlängerung Preisangabenverordnung Hotels Bestandsschutz Big Data Prozessrecht Chat Kartellrecht Presserecht Team Spirit Beacons Blog LG Köln TikTok Abwerbeverbot Duldungsvollmacht Suchmaschinenbetreiber fotos Plattformregulierung § 5 MarkenG DSGVO Gesichtserkennung Aufsichtsbehörden Direktmarketing Finanzaufsicht Beweislast Suchmaschinen Kleinanlegerschutz Europarecht ransom data privacy Handynummer Analytics Irreführung brexit Meinungsfreiheit wallart Datenportabilität Haftung Mindestlohn Informationsfreiheit HSMA Gegendarstellung Jugendschutzfilter Löschungsanspruch Bußgeld Medienrecht whatsapp FashionID informationspflichten Entschädigung Gepäck Hotel Wettbewerbsrecht SSO Zustellbevollmächtigter Kinderrechte Midijob Urlaub Schöpfungshöhe Minijob Handelsregister E-Mail-Marketing Anmeldung Distribution ISPs Vergleichsportale Haftungsrecht UWG Störerhaftung Einwilligung LG Hamburg Telefon Phishing fake news transparenzregister Tipppfehlerdomain Geschäftsanschrift Wettbewerb Evil Legal ransomware Suchfunktion Vertragsrecht OLG Köln Datenschutzgesetz email marketing Reise markenanmeldung anwaltsserie unternehmensrecht Linkhaftung Selbstverständlichkeiten verbraucherstreitbeilegungsgesetz Barcamp Spirit Legal Ferienwohnung ReFa Apps Interview E-Commerce Jahresrückblick jahresabschluss

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2020, alle Rechte vorbehalten