Aktuelles

|

Bachblüten wachsen nicht an Bächen

Bachblüten (gesprochen: „Bätsch-Blüten“) sind nach dem britischen Arzt Edward Bach benannt, der körperliche Krankheiten auf Störungen des seelischen Gleichgewichts zurückführte. Durch in Wasser eingelegte und gekochte Blüten stellte er Urtinkturen und durch Verdünnung dieser „Mothertinctures“ sogenannte Blütenessenzen her. Diese wiederum sollen bei der Überwindung negativer Gemütszustände helfen. Dass die sogenannte Bach-Methode bis heute... lesen


Tags

Reisen Travel Industry Newsletter Mitarbeiterfotografie Online Shopping Beleidigung Home-Office right of publicity Bewertung Dynamic Keyword Insertion Einwilligungsgestaltung Hotelsterne Adwords § 5 MarkenG Know How Vergleichsportale Algorithmen Trademark Produktempfehlungen Bildrechte Creative Commons 3 UWG LikeButton Kennzeichnungskraft Crowdfunding Datenschutzgesetz Unionsmarke Vergütungsmodelle Dark Pattern Umtausch FTC fotos Auslandszustellung Spirit Legal information technology OTMR Medienstaatsvertrag Europawahl Gegendarstellung Meinung Google AdWords handel Markenrecht Asien c/o E-Mobilität Informationspflicht JointControl EU-Kosmetik-Verordnung Beacons EU-Kommission Human Resource Management Sicherheitslücke bgh targeting OLG Köln Jahresrückblick selbstanlageverfahren Autocomplete veröffentlichung Spitzenstellungsbehauptung Irreführung Lebensmittel Midijob News Verbandsklage besondere Darstellung Tracking Onlinevertrieb privacy shield AGB Online-Portale SEA PSD2 Einwilligung Social Media Booking.com HipHop Suchfunktion Kündigung Restaurant Microsoft Hotelrecht berufspflicht Türkisch Tipppfehlerdomain Alexa Kritik Erbe Marke Authentifizierung whatsapp Lohnfortzahlung Consent Management Aufsichtsbehörden Amazon Zahlungsdaten Preisauszeichnung Fotografie Datenpanne Gaming Disorder hate speech html5 markenanmeldung Barcamp Art. 13 GMV Markensperre GmbH wallart Boehmermann Online-Bewertungen Gastronomie Notice & Take Down brexit Leaks Kosmetik Kreditkarten informationspflichten Onlineplattform Insolvenz Sampling arbeitnehmer Neujahr TeamSpirit Deep Fake Personenbezogene Daten Freelancer Hack Weihnachten Hinweispflichten Zustellbevollmächtigter Geschäftsgeheimnis Abmahnung Internet Customer Service ecommerce Exklusivitätsklausel WLAN Kennzeichnung Medienrecht Urheberrechtsreform Evil Legal DSGVO Auftragsverarbeitung Ruby on Rails USPTO kündigungsschutz Wettbewerbsbeschränkung Haftungsrecht Rechtsprechung Vergütung anwaltsserie Reise Fotografen § 4 UWG Urteil Facial Recognition Bestandsschutz Filesharing Kleinanlegerschutz EU-Textilkennzeichnungsverordnung Direktmarketing Phishing CRM Wettbewerbsverbot Double-Opt-In Hackerangriff Hotelkonzept wetteronline.de Presse 2014 gesellschaftsrecht Ring Datenportabilität Custom Audiences Website NetzDG Team Spirit Stellenangebot Handelsregister Voice Assistant Distribution Einverständnis Bildung Handynummer Beschäftigtendatenschutz Machine Learning E-Commerce Verfügbarkeit Foto Kartellrecht Sperrabrede Urteile ReFa vertrag Gesetz Großbritannien Persönlichkeitsrecht britain KUG

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2021, alle Rechte vorbehalten