Aktuelles

|

Bachblüten wachsen nicht an Bächen

Bachblüten (gesprochen: „Bätsch-Blüten“) sind nach dem britischen Arzt Edward Bach benannt, der körperliche Krankheiten auf Störungen des seelischen Gleichgewichts zurückführte. Durch in Wasser eingelegte und gekochte Blüten stellte er Urtinkturen und durch Verdünnung dieser „Mothertinctures“ sogenannte Blütenessenzen her. Diese wiederum sollen bei der Überwindung negativer Gemütszustände helfen. Dass die sogenannte Bach-Methode bis heute... lesen


Tags

Vergleichsportale Kapitalmarkt Datenschutzbeauftragter EuGH whatsapp Wettbewerbsrecht Arbeitsunfall Bundeskartellamt Job Markenrecht datenverlust Schadenersatz Jugendschutzfilter Social Networks A1-Bescheinigung Vergütungsmodelle Datenpanne Erdogan Bestpreisklausel § 24 MarkenG Hack Blog Zahlungsdaten Unionsmarke Kreditkarten USA Crowdfunding TikTok Unlauterer Wettbewerb Kartellrecht Filesharing kommunen besondere Darstellung Adwords Art. 13 GMV Hotel online werbung Ruby on Rails Kinderrechte YouTube BDSG Datenschutzerklärung Beweislast Technologie Apps Marke Bußgeld Wahlen Barcamp DSGVO Kritik Bildung data security arbeitnehmer Voice Assistant Journalisten Zustellbevollmächtigter Europawahl Künstliche Intelligenz Datensicherheit Hotelkonzept Suchfunktion Messe Geschäftsgeheimnis Markeneintragung EU-Kommission Spielzeug Online-Bewertungen Annual Return Algorithmus Transparenz Event Restaurant Kundenbewertung Preisangabenverordnung Sponsoren E-Commerce Google AdWords 3 UWG Schadensersatz EU-Kosmetik-Verordnung Werbekennzeichnung Lebensmittel Schadensfall ReFa ISPs Reisen Auslandszustellung AIDA Content-Klau data fake news Interview Persönlichkeitsrecht Reiserecht fotos Stellenangebot Scam §75f HGB JointControl ADV Doxing gender pay gap Telefon Einverständnis Hotellerie Werktitel LG Hamburg Jahresrückblick E-Mail LinkedIn Videokonferenz Finanzierung Selbstverständlichkeiten schule Meinungsfreiheit Lohnfortzahlung Beleidigung Data Breach Geschäftsanschrift Kleinanlegerschutz Aufsichtsbehörden Finanzaufsicht Resort Einwilligung Rückgaberecht Wettbewerb Pressekodex HSMA FashionID Bestandsschutz copter Radikalisierung Unterlassung Team Spirit Custom Audiences Herkunftsfunktion Löschung Facial Recognition Urteil Flugzeug § 5 MarkenG Freelancer Dynamic Keyword Insertion Registered Minijob Customer Service Chat Notice & Take Down gesellschaftsrecht Berlin Recht Erschöpfungsgrundsatz Vertrauen Haftungsrecht Hausrecht Urlaub Urheberrechtsreform zugangsvereitelung IT-Sicherheit Double-Opt-In News Arbeitsvertrag Human Resource Management Onlineplattform Behinderungswettbewerb Medienprivileg verbraucherstreitbeilegungsgesetz Auftragsdatenverarbeitung Reise Anmeldung Hinweispflichten Presserecht geldwäsche Xing Ring Email CNIL 5 UWG Cyber Security Neujahr drohnen Suchmaschinenbetreiber Keyword-Advertising Foto Abmahnung Datengeheimnis Informationsfreiheit verlinkung Dark Pattern Kosmetik Buchungsportal Unternehmensgründung Hotels Gäste § 15 MarkenG Diskriminierung Gesundheit Online-Portale SSO privacy shield

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2020, alle Rechte vorbehalten