Aktuelles

| ,

Markeneintragung bei fehlender Unterscheidungskraft: Der Drops ist gelutscht

Mit Beschluss vom 10.07.2014 hat der BGH entschieden (Az. I ZB 18/13-Gute Laune Drops), dass die Löschung der Wort-/Bildmarke „Gute Laune Drops“ für u.a. die Waren „Süßigkeiten“, „Bonbons“ und „Pastillen“ wegen fehlender Unterscheidungskraft zu Recht erfolgte. Dabei war unerheblich, dass die Marke schon mehrere Jahre eingetragen war und... lesen


Tags

Infosec Corporate Housekeeping Social Engineering Rechtsanwaltsfachangestellte Kennzeichnung Markensperre Spitzenstellungsbehauptung Erschöpfungsgrundsatz Recht Hack Webdesign LMIV Urheberrecht Abwerbeverbot Vertragsgestaltung TeamSpirit Machine Learning Event Crowdfunding berufspflicht britain Scam Behinderungswettbewerb Datenschutzgrundverordnung Finanzierung §75f HGB c/o KUG Leipzig WLAN Adwords events whatsapp Beacons technology Markeneintragung Fotografen Wettbewerbsbeschränkung Störerhaftung Social Networks Urlaub privacy shield informationstechnologie Linkhaftung entgeltgleichheit Ofcom Panorama handelsrecht Sperrabrede Home-Office Hotelvermittler Amazon verlinkung Team Wettbewerb Schadensfall arbeitnehmer Gastronomie Großbritannien AGB Exklusivitätsklausel Bußgeld Schöpfungshöhe Tipppfehlerdomain Suchalgorithmus Geschäftsanschrift Mindestlohn Custom Audiences Gesundheit Internet of Things kommunen unternehmensrecht Dynamic Keyword Insertion Trademark Ratenparität Medienrecht Datenschutzbeauftragter Löschung #bsen Spielzeug Einwilligung Beschäftigtendatenschutz Suchfunktion Presserecht urheberrechtsschutz wetteronline.de Meinung Bestandsschutz Conversion Data Protection Art. 13 GMV Distribution Expedia.com SEA ISPs Gesichtserkennung Online anwaltsserie Rückgaberecht Marketing Neujahr Berlin gender pay gap Datengeheimnis information technology Handynummer wallart data security E-Commerce Beleidigung Suchmaschinenbetreiber besondere Darstellung Insolvenz E-Mail Influencer BDSG Customer Service Internet Markenrecht NetzDG informationspflichten Produktempfehlungen Hotel Umtausch Türkisch Kundenbewertungen IT-Sicherheit Soziale Netzwerke schule Double-Opt-In Bildrechte EU-Kosmetik-Verordnung ransom Unionsmarke Künstliche Intelligenz drohnen Social Media Stellenausschreibung ReFa videoüberwachung Reiserecht Compliance Digitalwirtschaft Bachblüten Online-Portale Travel Industry Ruby on Rails Lizenzrecht html5 Hausrecht copter targeting ecommerce Recap Internetrecht Unterlassung Google Rabattangaben Hinweispflichten Reisen Meldepflicht Verpackungsgesetz Lebensmittel Check-in Chat drohnengesetz Kekse Registered Preisangabenverordnung Bots Europa Restaurant Handelsregister Vertragsrecht Kleinanlegerschutz transparenzregister Vergleichsportale Jugendschutzfilter Presse Niederlassungsfreiheit Jahresrückblick Newsletter handel Kritik Gäste Osteopathie Flugzeug fristen kündigungsschutz Finanzaufsicht § 5 MarkenG Panoramafreiheit Wettbewerbsrecht Auftragsdatenverarbeitung Creative Commons Lohnfortzahlung Stellenangebot Vergütung Impressumspflicht Minijob

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten