Aktuelles

| ,

Markeneintragung bei fehlender Unterscheidungskraft: Der Drops ist gelutscht

Mit Beschluss vom 10.07.2014 hat der BGH entschieden (Az. I ZB 18/13-Gute Laune Drops), dass die Löschung der Wort-/Bildmarke „Gute Laune Drops“ für u.a. die Waren „Süßigkeiten“, „Bonbons“ und „Pastillen“ wegen fehlender Unterscheidungskraft zu Recht erfolgte. Dabei war unerheblich, dass die Marke schon mehrere Jahre eingetragen war und... lesen


Tags

Verlängerung Resort Dokumentationspflicht Onlinevertrieb Einwilligung Evil Legal brexit E-Commerce Bildrechte Distribution Panoramafreiheit Kapitalmarkt Arbeitsrecht Geschäftsanschrift Gesetz Recap EU-Kosmetik-Verordnung Doxing Gastronomie verlinken Recht transparenzregister Infosec Hausrecht Einzelhandel Vergütung Beacons Lizenzrecht kommunen Hotels online werbung CRM fotos #bsen Abmahnung Duldungsvollmacht Vertrauen GmbH technik Werbekennzeichnung Geschäftsführer Einverständnis Marketing Social Networks recht am eigenen bild Markenrecht Ratenparität Online jahresabschluss §75f HGB Exklusivitätsklausel Reiserecht SSO Reise gesellschaftsrecht Bundesmeldegesetz Corporate Housekeeping Marke Berlin Minijob Kundenbewertung Vergleichsportale Markensperre Single Sign-On Bundeskartellamt informationspflichten Internet of Things Hotelkonzept nutzungsrechte Polen whatsapp handel Direktmarketing Privacy gdpr Leaks Newsletter Handynummer Markeneintragung veröffentlichung total buy out Wettbewerbsbeschränkung Barcamp Job Panorama Schöpfungshöhe Suchmaschinenbetreiber IT-Sicherheit Art. 13 GMV Stellenausschreibung events Behinderungswettbewerb Internet München Bestpreisklausel Finanzaufsicht schule Neujahr Vertragsrecht Facebook Vertragsgestaltung Datenpanne § 5 MarkenG Ofcom TeamSpirit wallart ecommerce Rechtsprechung News Ruby on Rails AGB Sponsoring Schadenersatz § 15 MarkenG Annual Return Webdesign Europawahl Kennzeichnung Europarecht Authentifizierung Überwachung Sicherheitslücke Gepäck Hotelsterne Ferienwohnung bgh Erdogan Impressum 3 UWG WLAN videoüberwachung Datengeheimnis copter 5 UWG OTMR Kosmetik ransomware hate speech Handelsregister A1-Bescheinigung Double-Opt-In Zahlungsdaten britain Kunsturhebergesetz Consent Management Hotel gender pay gap ITB Konferenz Erbe patent #emd15 Lebensmittel Suchfunktion Pressekodex Personenbezogene Daten Journalisten Heilkunde Europa Haftung Booking.com Suchmaschinen ISPs Google AdWords Machine Learning Foto anwaltsserie data Home-Office Asien Mitarbeiterfotografie Freelancer Werbung AIDA Onlineshop Werktitel handelsrecht Influencer selbstanlageverfahren Filesharing SEA fristen Class Action Nutzungsrecht drohnen wetteronline.de Autocomplete Internetrecht Bildrecherche Arbeitsunfall Midijob Insolvenz Verfügbarkeit Restaurant Datenschutzrecht Trademark Algorithmen Unionsmarke Rechtsanwaltsfachangestellte Haftungsrecht

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten