Aktuelles

| ,

Markeneintragung bei fehlender Unterscheidungskraft: Der Drops ist gelutscht

Mit Beschluss vom 10.07.2014 hat der BGH entschieden (Az. I ZB 18/13-Gute Laune Drops), dass die Löschung der Wort-/Bildmarke „Gute Laune Drops“ für u.a. die Waren „Süßigkeiten“, „Bonbons“ und „Pastillen“ wegen fehlender Unterscheidungskraft zu Recht erfolgte. Dabei war unerheblich, dass die Marke schon mehrere Jahre eingetragen war und... lesen


Tags

arbeitnehmer Hackerangriff Handelsregister Content-Klau zugangsvereitelung Team § 5 MarkenG §75f HGB messenger Wettbewerbsbeschränkung Phishing LinkedIn bgh Textilien Touristik LikeButton Reisen Sponsoren Vertragsrecht JointControl Marke Überwachung Gesetz Hotelvermittler LG Hamburg Webdesign Hinweispflichten Polen E-Mobilität Blog Freelancer Boehmermann Urteil Keyword-Advertising Ofcom WLAN Doxing Vertragsgestaltung AIDA anwaltsserie Compliance Werbung Gegendarstellung Interview Hotelkonzept Asien Customer Service TeamSpirit Kennzeichnungskraft Kartellrecht GmbH München copter Entschädigung Stellenausschreibung targeting Rabattangaben Berlin Impressumspflicht Recht Panorama Wettbewerbsverbot Hausrecht EC-Karten Bestandsschutz EU-Kommission Dynamic Keyword Insertion CNIL selbstanlageverfahren Double-Opt-In Impressum Referendar § 4 UWG Art. 13 GMV Buchungsportal 2014 Urteile Voice Assistant Leipzig Schleichwerbung Abhören Check-in Infosec ecommerce Analytics Videokonferenz Türkisch Bildrechte Beacons Informationspflicht Ratenparität Sperrwirkung Marketing Fotografen Personenbezogene Daten Online-Bewertungen custom audience Apps Sampling Schadensfall Pressekodex Messe Geschäftsanschrift Gesichtserkennung E-Commerce Verpackungsgesetz Erbe Störerhaftung Schadenersatz Data Protection ADV Education Spirit Legal Vergleichsportale AfD ITB Onlinevertrieb ransom Verfügbarkeit email marketing Geschmacksmuster Wahlen Herkunftsfunktion Google Privacy Ring EU-Kosmetik-Verordnung Weihnachten gesellschaftsrecht Consent Management Kosmetik Kündigung Presserecht Verbandsklage Kleinanlegerschutz urheberrechtsschutz Reise Datensicherheit gezielte Behinderung Minijob Booking.com Flugzeug Evil Legal Notice & Take Down Europarecht Microsoft Instagram Hack Markensperre Technologie Haftungsrecht Spielzeug hate speech IT-Sicherheit Home-Office Osteopathie Duldungsvollmacht PSD2 Zustellbevollmächtigter Lizenzrecht Online Shopping datenverlust Einwilligungsgestaltung Markenrecht Website Beweislast NetzDG #emd15 Radikalisierung Meinung Onlineplattform Kundenbewertungen Panoramafreiheit Annual Return #bsen html5 Gesamtpreis Geschäftsgeheimnis DSGVO Datenschutzgrundverordnung Datenpanne kündigungsschutz Plattformregulierung Opentable Kapitalmarkt Finanzaufsicht Influencer Kinder Informationsfreiheit online werbung 5 UWG Einwilligung jahresabschluss Linkhaftung Amazon Tracking Medienrecht Jugendschutzfilter UWG Anmeldung

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2022, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: