Aktuelles

| ,

Markeneintragung bei fehlender Unterscheidungskraft: Der Drops ist gelutscht

Mit Beschluss vom 10.07.2014 hat der BGH entschieden (Az. I ZB 18/13-Gute Laune Drops), dass die Löschung der Wort-/Bildmarke „Gute Laune Drops“ für u.a. die Waren „Süßigkeiten“, „Bonbons“ und „Pastillen“ wegen fehlender Unterscheidungskraft zu Recht erfolgte. Dabei war unerheblich, dass die Marke schon mehrere Jahre eingetragen war und... lesen


Tags

urheberrechtsschutz custom audience Education Medienstaatsvertrag Mindestlohn Stellenausschreibung Rechtsanwaltsfachangestellte Job Newsletter Telefon Adwords Erdogan Datenschutzrecht TikTok Urheberrecht Bildrecherche brexit besondere Darstellung Einwilligungsgestaltung Referendar Facial Recognition Störerhaftung Urlaub Social Networks gdpr Unterlassung gesellschaftsrecht Kundenbewertung JointControl Big Data PSD2 Algorithmen Xing events 2014 zahlungsdienst Webdesign Blog Dark Pattern LinkedIn Notice & Take Down Auftragsverarbeitung Minijob kinderfotos Gepäck Datensicherheit Alexa Suchmaschinen Kennzeichnung technik ReFa Gäste Geschäftsanschrift verlinkung Textilien #bsen verlinken LMIV Europawahl Duldungsvollmacht Herkunftsfunktion Reisen HSMA Diskriminierung Internet of Things online werbung Panorama FashionID Kosmetik Unterlassungsansprüche Vergütungsmodelle Datenschutz Kritik Abmahnung Tracking Löschungsanspruch Class Action FTC html5 Linkhaftung Reiserecht USA Fotografie Bildung Haftung SSO Team Spirit Asien Unionsmarke ransom Produktempfehlungen Pressekodex Neujahr Impressum Expedia.com Urteil Verbandsklage München EuGH Namensrecht Osteopathie data security videoüberwachung Schleichwerbung Kunsturhebergesetz Löschung Doxing Europa Markensperre Überwachung Einstellungsverbot PPC E-Commerce Amazon Privacy Kapitalmarkt Meldepflicht transparenzregister Lohnfortzahlung Selbstverständlichkeiten Suchalgorithmus Abwerbeverbot information technology Hacking targeting HipHop Flugzeug Arbeitsrecht Beleidigung Deep Fake Human Resource Management AfD Influencer Schadenersatz Prozessrecht GmbH Niederlassungsfreiheit Facebook Urheberrechtsreform Plattformregulierung Bachblüten Persönlichkeitsrecht Ofcom anwaltsserie Direktmarketing Pseudonomisierung Einwilligung Rufschädigung Event Autocomplete Aufsichtsbehörden Türkisch LikeButton bgh Ring Data Protection Bestpreisklausel Suchfunktion E-Mobilität LG Hamburg informationstechnologie Stellenangebot Zahlungsdaten Algorithmus Transparenz Sampling Twitter Online Shopping Evil Legal Wettbewerbsrecht nutzungsrechte Online-Portale E-Mail NetzDG total buy out Handynummer Kekse Sicherheitslücke Unternehmensgründung Recap recht am eigenen bild datenverlust Sponsoring Touristik Internetrecht CRM Irreführung Bewertung Spitzenstellungsbehauptung Hotellerie Verpackungsgesetz Beschäftigtendatenschutz Panoramafreiheit KUG schule geldwäsche Online gezielte Behinderung 3 UWG Distribution Gastronomie

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2024, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: