Aktuelles

| ,

Markeneintragung bei fehlender Unterscheidungskraft: Der Drops ist gelutscht

Mit Beschluss vom 10.07.2014 hat der BGH entschieden (Az. I ZB 18/13-Gute Laune Drops), dass die Löschung der Wort-/Bildmarke „Gute Laune Drops“ für u.a. die Waren „Süßigkeiten“, „Bonbons“ und „Pastillen“ wegen fehlender Unterscheidungskraft zu Recht erfolgte. Dabei war unerheblich, dass die Marke schon mehrere Jahre eingetragen war und... lesen


Tags

copter Suchmaschinen Bundeskartellamt fake news Jahresrückblick Hausrecht § 15 MarkenG gdpr Distribution Team Anmeldung Sitzverlegung Recap Schöpfungshöhe recht am eigenen bild Duldungsvollmacht Gesetz Internetrecht Gesamtpreis Polen Abhören Datenschutzrecht E-Commerce handel Finanzierung Check-in Xing #bsen UWG Lizenzrecht Trademark ReFa Suchalgorithmus Reisen Anonymisierung Kinder Vertragsrecht Türkisch Big Data Künstliche Intelligenz berufspflicht verlinken Art. 13 GMV Google Vergütung Datenschutzbeauftragter Evil Legal Class Action Wettbewerbsbeschränkung News Datenschutzgrundverordnung LinkedIn Handynummer Tipppfehlerdomain messenger ISPs Soziale Netzwerke Preisauszeichnung Kapitalmarkt Linkhaftung Behinderungswettbewerb Unternehmensgründung Personenbezogene Daten veröffentlichung Preisangabenverordnung Verlängerung ITB Hacking Beleidigung Bots Datengeheimnis Kennzeichnung KUG FashionID HSMA Wettbewerbsverbot Panorama urheberrechtsschutz data security Social Networks Dark Pattern anwaltsserie Social Media Medienrecht Journalisten ADV Meinung gezielte Behinderung Niederlassungsfreiheit Phishing Hack Insolvenz Impressum Arbeitsrecht informationstechnologie Nutzungsrecht Bundesmeldegesetz Beacons html5 Dynamic Keyword Insertion Impressumspflicht Produktempfehlungen München Expedia.com besondere Darstellung SEA Meldepflicht Annual Return Bildrechte Gastronomie Custom Audiences Onlinevertrieb Analytics Amazon informationspflichten Reiserecht information technology technik CNIL Sperrwirkung ecommerce Panoramafreiheit CRM Algorithmen kündigungsschutz Datenschutz AIDA EU-Textilkennzeichnungsverordnung Markeneintragung bgh Exklusivitätsklausel Asien Hotelsterne NetzDG Lohnfortzahlung Arbeitsunfall Urlaub Berlin data privacy Tracking Geschäftsanschrift Keyword-Advertising Gesundheit Resort Mindestlohn EU-Kommission Restaurant OTMR Wettbewerbsrecht Schadenersatz Online Shopping Domainrecht Notice & Take Down Kundenbewertung arbeitnehmer Algorithmus Transparenz Urheberrechtsreform Markensperre fotos Kleinanlegerschutz Markenrecht wetteronline.de Twitter Apps Ofcom Bewertung JointControl Hinweispflichten Bildrecherche datenverlust nutzungsrechte technology Minijob fristen OLG Köln Bestpreisklausel Kosmetik Direktmarketing Technologie Internet of Things Privacy Online Bachblüten Presserecht Blog total buy out selbstanlageverfahren E-Mail-Marketing Online-Bewertungen EU-Kosmetik-Verordnung Recht Google AdWords Datenschutzgesetz Einzelhandel Event Urteil Filesharing Booking.com Ring Irreführung

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten