Aktuelles

| ,

Markeneintragung bei fehlender Unterscheidungskraft: Der Drops ist gelutscht

Mit Beschluss vom 10.07.2014 hat der BGH entschieden (Az. I ZB 18/13-Gute Laune Drops), dass die Löschung der Wort-/Bildmarke „Gute Laune Drops“ für u.a. die Waren „Süßigkeiten“, „Bonbons“ und „Pastillen“ wegen fehlender Unterscheidungskraft zu Recht erfolgte. Dabei war unerheblich, dass die Marke schon mehrere Jahre eingetragen war und... lesen


Tags

Tracking Algorithmen Einwilligung E-Commerce Nutzungsrecht Ruby on Rails Haftung datenverlust Opentable transparenzregister Check-in Gegendarstellung Hinweispflichten Polen Namensrecht YouTube Analytics Bußgeld Webdesign Werbekennzeichnung Kundendaten EU-Kosmetik-Verordnung Textilien Custom Audiences geldwäsche technology veröffentlichung Recht Scam EU-Textilkennzeichnungsverordnung Spirit Legal Geschmacksmuster Soziale Netzwerke drohnengesetz Spielzeug Erbe #bsen Osteopathie SEA Aufsichtsbehörden Lohnfortzahlung Arbeitsrecht Handelsregister anwaltsserie zugangsvereitelung Preisauszeichnung bgh Gastronomie A1-Bescheinigung CRM Insolvenz Unlauterer Wettbewerb USPTO New Work Creative Commons Arbeitsvertrag Team LMIV Datenschutzgrundverordnung drohnen Sicherheitslücke Autocomplete Sampling CNIL LG Hamburg Einstellungsverbot Home-Office Anonymisierung Haftungsrecht Bildung Sperrwirkung 2014 Ferienwohnung Customer Service Beleidigung Vertragsrecht Gepäck Europarecht Annual Return Einverständnis Behinderungswettbewerb Social Engineering Selbstverständlichkeiten Schöpfungshöhe Rechtsanwaltsfachangestellte Vertrauen Reisen Extremisten FTC Email Herkunftsfunktion Meinung Urteil Restaurant Videokonferenz Asien markenanmeldung brexit unternehmensrecht Travel Industry Internetrecht Hotelvermittler Diskriminierung Dynamic Keyword Insertion Hotelrecht Leipzig Sperrabrede Schadenersatz Verlängerung online werbung Persönlichkeitsrecht Unternehmensgründung Bachblüten USA Medienstaatsvertrag München E-Mobilität Marketing Plattformregulierung Crowdfunding Spitzenstellungsbehauptung Double-Opt-In § 15 MarkenG Social Media Kritik Bildrecherche Suchmaschinen Algorithmus Transparenz recht am eigenen bild Impressum data security Werbung Finanzierung HipHop Schleichwerbung Dokumentationspflicht Trademark Zustellbevollmächtigter Vergütung Kosmetik Kennzeichnungskraft EuGH Ofcom Content-Klau Vertragsgestaltung Art. 13 GMV Suchalgorithmus data privacy Instagram Leaks targeting Datenschutzbeauftragter Geschäftsführer Auftragsdatenverarbeitung Authentifizierung html5 Booking.com Hotelsterne Geschäftsgeheimnis handelsrecht Twitter Verfügbarkeit Störerhaftung copter Urheberrechtsreform EU-Kommission Stellenangebot data ReFa Unionsmarke Presse Wettbewerbsrecht Beacons Onlineshop OTMR 5 UWG right of publicity Kündigung Mindestlohn Kundenbewertungen Kleinanlegerschutz Adwords Großbritannien verlinken Suchmaschinenbetreiber Vergleichsportale Auftragsverarbeitung Datenschutzrecht entgeltgleichheit Phishing Personenbezogene Daten Berlin AGB fristen Compliance Geschäftsanschrift Know How Zahlungsdaten Meldepflicht Beschäftigtendatenschutz

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2020, alle Rechte vorbehalten