Aktuelles

| ,

„Wir zahlen die besten Preise!“

In einem Verfahren vor dem Bundesgerichtshof ging ein Altedelmetallhändler gegen einen Konkurrenten vor, der mit der Werbeaussage „Wir zahlen Höchstpreise für Ihren Schmuck“ für sein Geschäft warb. Für Verbraucher, die Altgold verkaufen wollen, handelt es sich hierbei um eine willkommene Werbeaussage, die eine möglichst hohe Monetarisierung von altem Schmuck verspricht. Durch die Brille des Wettbewerbsrechtlers betrachtet handelt es sich hierbei um eine „Spitzenstellungswerbung“... lesen


Tags

datenverlust Telefon Auftragsverarbeitung 3 UWG fristen Fotografie Restaurant berufspflicht Stellenangebot email marketing drohnengesetz Löschung Soziale Netzwerke München Kinder Facial Recognition Onlinevertrieb Datenpanne Trademark Datenschutzerklärung EC-Karten Einstellungsverbot Instagram § 15 MarkenG Check-in brexit Geschäftsanschrift Sitzverlegung Kritik Identitätsdiebstahl Jugendschutzfilter Extremisten Online-Bewertungen informationspflichten Freelancer Persönlichkeitsrecht Schadensersatz Flugzeug videoüberwachung Spielzeug Analytics Notice & Take Down Hotelrecht Home-Office Compliance privacy shield Leipzig Polen Impressumspflicht Prozessrecht Distribution Know How Hotel markenanmeldung NetzDG Lohnfortzahlung Anmeldung Finanzaufsicht arbeitnehmer Facebook Konferenz Team Spirit Irreführung Abhören AGB 2014 Rechtsanwaltsfachangestellte Europawahl Sicherheitslücke Class Action § 5 UWG Kosmetik Bundeskartellamt fake news § 24 MarkenG Vergleichsportale Midijob EU-Kosmetik-Verordnung Meinungsfreiheit Urlaub Werbung Meinung gender pay gap Gaming Disorder BDSG Referendar Customer Service #bsen Machine Learning ePrivacy handel gdpr Markenrecht Urteile gesellschaftsrecht Data Breach § 4 UWG E-Commerce SEA Privacy Twitter Messe Gastronomie Webdesign Weihnachten Autocomplete Hotels § 5 MarkenG §75f HGB Ring Medienprivileg Spitzenstellungsbehauptung kinderfotos Urheberrechtsreform Entschädigung data privacy Email IT-Sicherheit Haftung Rechtsprechung copter Vertragsrecht Adwords Beleidigung Haftungsrecht LinkedIn targeting Personenbezogene Daten Bildrecherche Voice Assistant Beschäftigtendatenschutz PSD2 Interview FashionID wetteronline.de ecommerce Abmahnung Bildung Gesamtpreis SSO Handelsregister Wettbewerb Recht Sampling Fotografen 5 UWG Beweislast Auftragsdatenverarbeitung Artificial Intelligence Gesundheit technology Radikalisierung Alexa ITB Datengeheimnis Medienrecht Wettbewerbsverbot whatsapp Löschungsanspruch Urteil Data Protection Ofcom Sperrabrede Sponsoren KUG Opentable Geschäftsgeheimnis Limited Hotellerie Consent Management Unionsmarke Kündigung Kennzeichnung Preisauszeichnung FTC Vergütungsmodelle wallart Diskriminierung Sperrwirkung Impressum Aufsichtsbehörden Informationspflicht Produktempfehlungen Erschöpfungsgrundsatz nutzungsrechte Sponsoring Unternehmensgründung USPTO Stellenausschreibung Kreditkarten Ratenparität besondere Darstellung Nutzungsrecht patent Datensicherheit Online neu Bachblüten Evil Legal Rückgaberecht

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2024, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: