Aktuelles

| ,

„Wir zahlen die besten Preise!“

In einem Verfahren vor dem Bundesgerichtshof ging ein Altedelmetallhändler gegen einen Konkurrenten vor, der mit der Werbeaussage „Wir zahlen Höchstpreise für Ihren Schmuck“ für sein Geschäft warb. Für Verbraucher, die Altgold verkaufen wollen, handelt es sich hierbei um eine willkommene Werbeaussage, die eine möglichst hohe Monetarisierung von altem Schmuck verspricht. Durch die Brille des Wettbewerbsrechtlers betrachtet handelt es sich hierbei um eine „Spitzenstellungswerbung“... lesen


Tags

zahlungsdienst events Boehmermann Werbekennzeichnung Algorithmus Transparenz HSMA Authentifizierung OTMR Beweislast Soziale Netzwerke informationspflichten Consent Management Verfügbarkeit ecommerce kommunen Jahresrückblick Marke Bildung Diskriminierung Compliance Reise Ring Online Shopping Jugendschutzfilter Phishing New Work Schöpfungshöhe Urheberrechtsreform Verlängerung EuGH Hausrecht CRM EC-Karten Anmeldung Hotelsterne PPC Gastronomie drohnengesetz § 5 MarkenG LG Hamburg Bachblüten Ruby on Rails ransom Buchungsportal Polen Check-in KUG Direktmarketing Kritik Bewertung Schleichwerbung Stellenausschreibung Hotelvermittler Umtausch Überwachung Einwilligung Reiserecht Gesamtpreis Wettbewerbsrecht Abmahnung Human Resource Management CNIL Europarecht technik Webdesign Meldepflicht Vergleichsportale Influencer TeamSpirit handelsrecht Job Analytics Produktempfehlungen recht am eigenen bild Suchalgorithmus Zahlungsdaten §75f HGB Gesetz Sponsoring Algorithmen E-Commerce JointControl wetteronline.de Reisen Flugzeug 3 UWG Unlauterer Wettbewerb verbraucherstreitbeilegungsgesetz News Wettbewerbsbeschränkung DSGVO Insolvenz Blog arbeitnehmer Medienprivileg nutzungsrechte Notice & Take Down Anonymisierung datenverlust Pseudonomisierung Datenschutzerklärung Markeneintragung FTC Urteile messenger Class Action Persönlichkeitsrecht Social Engineering Referendar LMIV Vertrauen Einverständnis Markenrecht Schadenersatz Gaming Disorder Selbstverständlichkeiten data Haftungsrecht NetzDG EU-Kosmetik-Verordnung Personenbezogene Daten verlinken Apps Internetrecht Double-Opt-In Online privacy shield vertrag Wettbewerbsverbot Facebook kündigungsschutz Verbandsklage § 15 MarkenG Gäste Recap total buy out Bildrecherche A1-Bescheinigung LikeButton BDSG Kündigung Störerhaftung gesellschaftsrecht AfD Meinung gender pay gap Datenportabilität Data Breach technology Leipzig Minijob Einzelhandel Konferenz Prozessrecht Event Handelsregister Domainrecht Sperrabrede Filesharing Restaurant Arbeitsunfall Impressumspflicht Privacy Osteopathie fotos Infosec information technology Amazon UWG Suchmaschinenbetreiber Social Networks Informationspflicht München IT-Sicherheit Datenschutzbeauftragter Türkisch Team Internet Wahlen zugangsvereitelung Kennzeichnung Unternehmensgründung Dynamic Keyword Insertion ITB Impressum britain Online Marketing Spielzeug Keyword-Advertising Presserecht Künstliche Intelligenz Einwilligungsgestaltung USPTO Datenschutz Asien unternehmensrecht Kundendaten transparenzregister Sitzverlegung Resort

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten