Aktuelles

| ,

„Wir zahlen die besten Preise!“

In einem Verfahren vor dem Bundesgerichtshof ging ein Altedelmetallhändler gegen einen Konkurrenten vor, der mit der Werbeaussage „Wir zahlen Höchstpreise für Ihren Schmuck“ für sein Geschäft warb. Für Verbraucher, die Altgold verkaufen wollen, handelt es sich hierbei um eine willkommene Werbeaussage, die eine möglichst hohe Monetarisierung von altem Schmuck verspricht. Durch die Brille des Wettbewerbsrechtlers betrachtet handelt es sich hierbei um eine „Spitzenstellungswerbung“... lesen


Tags

Conversion Bewertung geldwäsche data privacy Haftungsrecht Datenschutz handelsrecht Geschmacksmuster kündigungsschutz Exklusivitätsklausel Sitzverlegung Team Webdesign Kleinanlegerschutz New Work Einverständnis unternehmensrecht Phishing Know How Datenpanne ePrivacy vertrag FTC Europawahl Geschäftsgeheimnis Markenrecht urheberrechtsschutz Content-Klau Customer Service Foto EuGH Datenschutzerklärung Kekse IT-Sicherheit Sperrwirkung drohnengesetz Data Breach Consent Management Dokumentationspflicht Hotellerie Rabattangaben Ratenparität Kundenbewertungen Unlauterer Wettbewerb Spielzeug Sponsoren Datenschutzrecht Türkisch Ferienwohnung Extremisten Löschung britain Irreführung Reiserecht patent Urheberrecht Hotelrecht Auslandszustellung Stellenausschreibung Fotografen Rechtsanwaltsfachangestellte SSO Polen Abhören Filesharing Werktitel Machine Learning Informationspflicht ReFa Hotelkonzept Travel Industry Minijob Wettbewerb Arbeitsvertrag Resort Custom Audiences Direktmarketing Kennzeichnung Jahresrückblick Evil Legal Suchfunktion Schleichwerbung 5 UWG Persönlichkeitsrecht SEA Bildrechte Preisauszeichnung Haftung Heilkunde drohnen Recht Single Sign-On Medienstaatsvertrag entgeltgleichheit bgh Rückgaberecht online werbung Prozessrecht Großbritannien HipHop YouTube Verpackungsgesetz data security kinderfotos Radikalisierung AGB Aufsichtsbehörden Wettbewerbsbeschränkung Datenportabilität transparenzregister Vergütung Plattformregulierung Europarecht Mindestlohn Journalisten Entschädigung Education Rechtsprechung Datenschutzgesetz privacy shield html5 Midijob Impressum KUG Influencer zahlungsdienst events Kennzeichnungskraft News NetzDG OTMR Ring Niederlassungsfreiheit Künstliche Intelligenz Double-Opt-In Reisen Presserecht Microsoft Newsletter Autocomplete Bundeskartellamt informationstechnologie Apps BDSG Algorithmen ITB Marke gesellschaftsrecht Event Vergleichsportale Kündigung Compliance Suchmaschinenbetreiber TikTok Annual Return right of publicity Erschöpfungsgrundsatz Data Protection Gepäck Job Hausrecht technology Verfügbarkeit Kreditkarten Notice & Take Down email marketing Jugendschutzfilter EC-Karten WLAN 2014 Interview fake news Geschäftsführer Social Engineering berufspflicht Vertragsgestaltung E-Commerce wetteronline.de Werbekennzeichnung Finanzaufsicht Informationsfreiheit Voice Assistant Privacy A1-Bescheinigung Trademark Online-Bewertungen c/o Duldungsvollmacht Berlin Analytics Unterlassungsansprüche LG Hamburg Booking.com LMIV verlinkung #emd15 EU-Kosmetik-Verordnung Registered Insolvenz Diskriminierung

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2021, alle Rechte vorbehalten