Aktuelles

|

Bilder in Schulvorträgen rechtssicher verwenden

Was Schüler bei der Verwendung von Bildern aus dem Internet aus urheber- und nutzungsrechtlicher Sicht beachten müssen: Kriterien für eine „Schülernutzungslizenz“ und praktische Recherchetipps. lesen

|

Schulen als Hort von Urheberrechtsverletzungen

Der Bundesgerichtshof hatte sich mit einem Fall zu befassen, wo es darum ging, inwieweit Betreiber von offenen Netzwerken haften, wenn Dritte Rechtsverletzungen begehen. Ein Gespräch mit Dr. Jonas Kahl, Rechtsanwalt bei Spirit Legal LLP. lesen


Tags

Verpackungsgesetz Algorithmen Haftung 2014 copter Urheberrechtsreform Tracking Art. 13 GMV Sperrabrede Störerhaftung information technology AGB Markensperre technik HSMA Fotografen Behinderungswettbewerb Kundendaten Einstellungsverbot Wettbewerbsbeschränkung Know How Sponsoren verlinken Education berufspflicht DSGVO Apps Class Action Schadenersatz nutzungsrechte Medienprivileg Preisauszeichnung Bundesmeldegesetz gesellschaftsrecht Asien OLG Köln Home-Office § 5 MarkenG total buy out Finanzierung Künstliche Intelligenz Hotelrecht Einverständnis Meldepflicht vertrag Amazon zugangsvereitelung geldwäsche Bußgeld Data Protection handelsrecht Minijob Wettbewerbsrecht Erdogan Datenschutzgesetz Herkunftsfunktion E-Commerce Online Shopping Bildrechte Anmeldung Gegendarstellung Einwilligungsgestaltung gender pay gap wallart Nutzungsrecht Geschmacksmuster Gaming Disorder Hausrecht Umtausch Suchfunktion Filesharing Europarecht Persönlichkeitsrecht EU-Textilkennzeichnungsverordnung Recht E-Mail Opentable Vertrauen § 24 MarkenG Referendar Bundeskartellamt ReFa Datengeheimnis Interview Neujahr Reisen Ratenparität Medienstaatsvertrag Email Handynummer Handelsregister Conversion Distribution besondere Darstellung Privacy Arbeitsunfall WLAN Resort Kennzeichnungskraft datenverlust Jugendschutzfilter Anonymisierung Beacons Exklusivitätsklausel Mindestlohn events recht am eigenen bild KUG Heilkunde Cyber Security Digitalwirtschaft Doxing Spitzenstellungsbehauptung Konferenz Panoramafreiheit Social Engineering München Lohnfortzahlung Informationspflicht Kinder custom audience Adwords online werbung fotos Irreführung Bewertung Textilien Consent Management verbraucherstreitbeilegungsgesetz Polen Europawahl Barcamp News Kosmetik Produktempfehlungen Journalisten Infosec fake news Ferienwohnung Kritik arbeitnehmer Team Spirit Sitzverlegung Customer Service Schöpfungshöhe Scam html5 Gäste YouTube Registered Onlinevertrieb USA handel Impressumspflicht Schadensersatz FashionID Urteile Marketing Vergütungsmodelle Phishing hate speech Hack LikeButton CNIL Leaks Plattformregulierung Bots Werbung Analytics CRM Geschäftsanschrift Vertragsrecht whatsapp Pressekodex fristen Datenschutzerklärung Gesamtpreis Preisangabenverordnung Geschäftsführer markenanmeldung selbstanlageverfahren Werktitel Diskriminierung Direktmarketing #bsen Zustellbevollmächtigter § 5 UWG anwaltsserie Sicherheitslücke informationspflichten Erbe Presse Webdesign brexit Vergütung bgh Soziale Netzwerke Bestandsschutz ISPs Onlineshop

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2020, alle Rechte vorbehalten