Aktuelles

| ,

AGB-Änderung bei Booking.com

Booking.com überraschte seine Vertragspartner Ende letzter Woche mit einer Mitteilung über die kurzfristige Änderung der AGB des Buchungsportals. Die Änderung soll die kürzlich ergangenen Vereinbarungen mit den französischen, italienischen und schwedischen Wettbewerbsbehörden würdigen und nun europaweit umsetzen. Doch die Ratenparität für die hoteleigene Webseite bleibt. Wie sollten Hoteliers nun reagieren? lesen

|

E-Mail-Betrüger nehmen Partnerhotels von Booking.com ins Visier

Laut den Nachrichtenplattformen Tnooz sowie TurizmGuncel.com kursieren seit mindestens 10 Tagen professionelle Phishing-Mails in verschiedenen Landessprachen, die sich an bei Booking.com registrierte Hotels in Europa richten. Die Phishing-Website und die versandten Nachrichten sähen früheren Mitteilungen von Booking.com in der Aufmachung sehr ähnlich... lesen

Tags

Arbeitsvertrag Erdogan Medienrecht hate speech gender pay gap § 5 UWG jahresabschluss Onlinevertrieb Bestandsschutz Impressum Ofcom § 4 UWG Unionsmarke Kapitalmarkt EU-Kosmetik-Verordnung Technologie Bundesmeldegesetz Geschäftsführer Weihnachten 3 UWG Conversion bgh Rechtsanwalt Social Media html5 Messe Urlaub urheberrechtsschutz Urteile Foto Hotels Werktitel Rechtsprechung Schutzbrief Erbe data privacy PPC anwaltsserie Kreditkarten Hotel Limited unternehmensrecht Verfügbarkeit Hotelsterne Crowdfunding fristen Spielzeug Dokumentationspflicht Interview Prozessrecht Webdesign Duldungsvollmacht Presserecht Sitzverlegung kommunen Double-Opt-In Touristik c/o HSMA Keyword-Advertising Creative Commons Erschöpfungsgrundsatz WLAN Wettbewerb Kunsturhebergesetz Werbung vertrag nutzungsrechte 5 UWG Ratenparität Dynamic Keyword Insertion Hotelkonzept schule Markenrecht LMIV targeting Datengeheimnis Suchmaschinen AstraDirekt Online-Portale Cyber Security events Apps Vergütung Online Herkunftsfunktion Kinder Fotografen Boehmermann Urheberrecht Mindestlohn Selbstverständlichkeiten Data Breach § 24 MarkenG videoüberwachung USA geldwäsche Störerhaftung E-Mail-Marketing Schadenersatz Sponsoring gezielte Behinderung Phishing verbraucherstreitbeilegungsgesetz OTMR Kartellrecht Soziale Netzwerke Kritik Osteopathie Compliance Marketing Impressumspflicht markenanmeldung Adwords Panorama Human Resource Management Presse Geschmacksmuster Event Booking.com Beweislast USPTO Lizenzrecht Spitzenstellungsbehauptung Newsletter Internet of Things Datenschutzerklärung Direktmarketing Flugzeug Hausrecht Datenschutz Expedia.com Kekse Amazon Großbritannien #emd15 Löschung Finanzaufsicht Hotelvermittler Scam Infosec Buchungsportal Distribution Verbandsklage Ferienwohnung Rechtsanwältin Unlauterer Wettbewerb Schleichwerbung SEA Haftung Handynummer Gepäck Kennzeichnung Markensperre Berlin Suchfunktion LG Köln § 5 MarkenG Google Social Engineering Versicherungsrecht Online Marketing Resort Filesharing FTC Rabattangaben Barcamp Vertragsgestaltung Kundenbewertungen Neujahr Bundeskartellamt Internet Geschäftsanschrift ecommerce entgeltgleichheit Vertragsrecht Leipzig AGB Opentable Check-in EC-Karten email marketing Facebook technology Anmeldung selbstanlageverfahren Schadensfall Sperrabrede News Personenbezogene Daten Kündigung Preisauszeichnung online werbung #bsen Schöpfungshöhe EU-Textilkennzeichnungsverordnung Bildrechte Preisangabenverordnung Kundendaten Minijob

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2017, alle Rechte vorbehalten

Spirit Legal LLP hat 4,75 von 5 Sterne | 61 Bewertungen auf ProvenExpert.com