Aktuelles

| Natalie Ferenčik

Fast eine Million Zloty Bußgeld wegen Verletzung von Informationspflichten in Polen

Die polnische Datenschutzaufsichtsbehörde UODO hat kürzlich ein Bußgeld in Höhe von 220 000 EUR gegen Bisnode Polska verhängt. Wie es dazu kam erläutert Natalie Ferenčik in einem Hintergrundbeitrag. lesen

| ,

Ist Facebook Custom Audiences mit deutschem Datenschutzrecht vereinbar?

Während Werbetreibende sich Großes von Facebooks „Custom Audiences“ erhoffen, bleiben jedoch Zweifel, ob das Gimmick des sozialen Netzwerks tatsächlich mit dem deutschen Datenschutz vereinbar ist. Facebook Custom Audience ermöglicht eine zielgenaue Bewerbung bestimmter Zielgruppen bei Facebook. Eine Zielgruppe kann dabei zum Beispiel Bestandskunden, Interessenten oder Besucher der eigenen Website... lesen


Tags

Werbung Gesichtserkennung fotos Kosmetik Jahresrückblick AIDA Auftragsdatenverarbeitung Blog Kennzeichnung Wettbewerbsbeschränkung Alexa Datenportabilität Digitalwirtschaft Online Marketing Pressekodex Haftungsrecht Auftragsverarbeitung Kinder urheberrechtsschutz Keyword-Advertising Kritik Sicherheitslücke Geschäftsanschrift Duldungsvollmacht Neujahr CRM Artificial Intelligence recht am eigenen bild Voice Assistant Exklusivitätsklausel Google AdWords ransom Distribution LG Köln Textilien Dokumentationspflicht Erbe Medienrecht gezielte Behinderung verlinken Sponsoren Mitarbeiterfotografie Midijob Markeneintragung Hotelsterne Medienprivileg ITB Bewertung Datenschutz Data Breach Class Action Heilkunde Markensperre Geschmacksmuster NetzDG brexit Löschung Schleichwerbung Handelsregister Rechtsprechung Urheberrechtsreform Lebensmittel Ferienwohnung Verbandsklage drohnen berufspflicht Entschädigung Human Resource Management § 5 UWG EU-Kosmetik-Verordnung Home-Office Herkunftsfunktion Diskriminierung Behinderungswettbewerb Data Protection § 5 MarkenG right of publicity targeting Suchfunktion Hotel Anmeldung Finanzierung Hotellerie wallart Dark Pattern Interview E-Mail-Marketing Ofcom Online-Portale Umtausch Reiserecht FashionID Analytics #bsen Vertrauen Filesharing britain Störerhaftung Double-Opt-In Evil Legal Website Informationsfreiheit Internet data privacy Buchungsportal zugangsvereitelung Limited Selbstverständlichkeiten Onlineshop Gastronomie A1-Bescheinigung Auslandszustellung Touristik Impressumspflicht Suchmaschinen Einverständnis anwaltsserie wetteronline.de Conversion technik nutzungsrechte schule zahlungsdienst Hack Urteile Konferenz EU-Kommission LinkedIn PSD2 technology Einzelhandel Compliance Minijob § 24 MarkenG Crowdfunding Facial Recognition Arbeitsvertrag New Work Nutzungsrecht Meinung unternehmensrecht Cyber Security Mindestlohn OLG Köln Booking.com Schadensersatz Weihnachten Stellenangebot HSMA Freelancer Vertragsgestaltung Deep Fake Customer Service ePrivacy Abmahnung Onlinevertrieb EU-Textilkennzeichnungsverordnung Internet of Things Türkisch Presserecht Lizenzrecht Europa Informationspflicht GmbH Geschäftsführer Erdogan Unlauterer Wettbewerb Europarecht Scam Newsletter Bundeskartellamt Barcamp Soziale Netzwerke Einwilligungsgestaltung LMIV OTMR Kundendaten Google bgh Bildrechte Jugendschutzfilter §75f HGB Bots EuGH Gesetz Meldepflicht Kartellrecht ReFa Personenbezogene Daten Kennzeichnungskraft Sperrwirkung neu Presse Reise besondere Darstellung FTC Wettbewerb § 4 UWG Urlaub Beacons

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2020, alle Rechte vorbehalten