Aktuelles

| ,

Ist Facebook Custom Audiences mit deutschem Datenschutzrecht vereinbar?

Während Werbetreibende sich Großes von Facebooks „Custom Audiences“ erhoffen, bleiben jedoch Zweifel, ob das Gimmick des sozialen Netzwerks tatsächlich mit dem deutschen Datenschutz vereinbar ist. Facebook Custom Audience ermöglicht eine zielgenaue Bewerbung bestimmter Zielgruppen bei Facebook. Eine Zielgruppe kann dabei zum Beispiel Bestandskunden, Interessenten oder Besucher der eigenen Website... lesen


Tags

Gepäck Recap Urteil Behinderungswettbewerb Scam recht am eigenen bild Sperrabrede Jahresrückblick fristen Geschmacksmuster right of publicity Creative Commons selbstanlageverfahren Urheberrecht Interview Weihnachten HSMA Gäste Stellenausschreibung Phishing Türkisch berufspflicht privacy shield Hotelvermittler Reiserecht AIDA Rechtsprechung Anmeldung Geschäftsanschrift E-Mail GmbH EC-Karten E-Mail-Marketing Osteopathie DSGVO Kleinanlegerschutz Medienrecht Arbeitsrecht c/o Marke §75f HGB Abwerbeverbot Barcamp § 5 UWG nutzungsrechte § 5 MarkenG Hotelkonzept vertrag Dokumentationspflicht Löschung Messe Human Resource Management Class Action Domainrecht ransomware Europarecht Urteile Lohnfortzahlung Cyber Security Schöpfungshöhe Social Media LG Köln Hack Kreditkarten Kritik Bestandsschutz Booking.com Registered Verlängerung Apps Influencer drohnen Touristik handel Opentable Schadenersatz Internet of Things Einstellungsverbot Linkhaftung Vergleichsportale LMIV Custom Audiences Bildrecherche Rückgaberecht ReFa Presserecht Meinung Niederlassungsfreiheit Xing München markenanmeldung Datenschutzerklärung Filesharing bgh Insolvenz Einwilligung Meldepflicht OLG Köln informationspflichten Textilien PPC Trademark Preisangabenverordnung Geschäftsführer unternehmensrecht patent Direktmarketing EuGH Amazon information technology Google AdWords Restaurant wallart Exklusivitätsklausel Unternehmensgründung Spitzenstellungsbehauptung Kundendaten Ruby on Rails Internetrecht Stellenangebot Referendar email marketing veröffentlichung neu Kartellrecht Datenschutzgrundverordnung Urlaub § 15 MarkenG EU-Textilkennzeichnungsverordnung Leipzig Produktempfehlungen Rechtsanwaltsfachangestellte Lebensmittel Medienprivileg Zustellbevollmächtigter LinkedIn Markeneintragung Tracking Email Autocomplete Erdogan Vergütungsmodelle Markensperre Online Shopping verlinkung Kündigung Vertragsgestaltung verbraucherstreitbeilegungsgesetz Double-Opt-In Datenschutzbeauftragter Midijob Kundenbewertungen Team Reisen Sitzverlegung gdpr Kinder Neujahr Heilkunde Bewertung messenger gesellschaftsrecht Bachblüten Buchungsportal gezielte Behinderung Persönlichkeitsrecht Verpackungsgesetz Informationsfreiheit events Ferienwohnung data privacy online werbung Keyword-Advertising Kennzeichnungskraft ADV Internet Suchalgorithmus Impressum Datenpanne Art. 13 GMV Gesamtpreis Entschädigung Abhören Social Networks videoüberwachung § 24 MarkenG Soziale Netzwerke Schleichwerbung custom audience Unionsmarke Datensicherheit Notice & Take Down verlinken Asien Arbeitsvertrag AGB besondere Darstellung Hackerangriff Personenbezogene Daten BDSG

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten