Aktuelles

| Natalie Ferenčik

Fast eine Million Zloty Bußgeld wegen Verletzung von Informationspflichten in Polen

Die polnische Datenschutzaufsichtsbehörde UODO hat kürzlich ein Bußgeld in Höhe von 220 000 EUR gegen Bisnode Polska verhängt. Wie es dazu kam erläutert Natalie Ferenčik in einem Hintergrundbeitrag. lesen

| ,

Ist Facebook Custom Audiences mit deutschem Datenschutzrecht vereinbar?

Während Werbetreibende sich Großes von Facebooks „Custom Audiences“ erhoffen, bleiben jedoch Zweifel, ob das Gimmick des sozialen Netzwerks tatsächlich mit dem deutschen Datenschutz vereinbar ist. Facebook Custom Audience ermöglicht eine zielgenaue Bewerbung bestimmter Zielgruppen bei Facebook. Eine Zielgruppe kann dabei zum Beispiel Bestandskunden, Interessenten oder Besucher der eigenen Website... lesen


Tags

drohnen SSO Sperrwirkung veröffentlichung Bachblüten Sponsoring Schöpfungshöhe CNIL YouTube copter Privacy Europa Digitalwirtschaft Geschäftsanschrift Facial Recognition geldwäsche Werbung IT-Sicherheit Kinder Anmeldung Wahlen markenanmeldung Schadensersatz Bundeskartellamt patent Algorithmen Handelsregister Personenbezogene Daten Webdesign EU-Textilkennzeichnungsverordnung handel Diskriminierung Telefon Freelancer Kekse Urteile Facebook Hotelkonzept Reisen Social Media KUG Distribution Boehmermann Instagram Big Data Technologie Selbstverständlichkeiten Consent Management Team Spirit Sicherheitslücke Lizenzrecht Produktempfehlungen § 15 MarkenG Beacons Finanzaufsicht Deep Fake Kundendaten Asien Data Protection Alexa zugangsvereitelung Meldepflicht 2014 Gesundheit Foto Bildrecherche Conversion Onlineplattform Creative Commons Berlin Kennzeichnung AIDA Corporate Housekeeping Suchfunktion AGB New Work Minijob information technology gender pay gap Videokonferenz Algorithmus Transparenz Rückgaberecht ransom E-Commerce Phishing Identitätsdiebstahl Abmahnung Großbritannien Fotografie vertrag Markeneintragung LG Köln Datenschutzgesetz Suchmaschinen JointControl Custom Audiences Markensperre Customer Service Mindestlohn Beschäftigtendatenschutz Kapitalmarkt Lebensmittel Gäste #bsen email marketing Werbekennzeichnung ReFa Expedia.com Verlängerung Social Engineering Entschädigung Gegendarstellung Flugzeug Dark Pattern transparenzregister Wettbewerb Hotelrecht ITB TeamSpirit kündigungsschutz fristen Xing Event EuGH LikeButton Aufsichtsbehörden Preisauszeichnung total buy out Türkisch 3 UWG Lohnfortzahlung Weihnachten informationstechnologie Haftungsrecht Newsletter Online Suchalgorithmus Unionsmarke HSMA Touristik Marketing Tipppfehlerdomain Urheberrechtsreform CRM Behinderungswettbewerb Kleinanlegerschutz Kunsturhebergesetz Adwords Ferienwohnung privacy shield custom audience Gepäck Zustellbevollmächtigter Gesamtpreis OLG Köln §75f HGB unternehmensrecht Google Beleidigung Erdogan data Prozessrecht Störerhaftung TikTok Onlineshop data privacy data security Auftragsverarbeitung Content-Klau hate speech Arbeitsvertrag Unternehmensgründung E-Mobilität Kundenbewertungen Europawahl Radikalisierung Internetrecht Cyber Security Urteil Zahlungsdaten Umtausch Medienrecht besondere Darstellung Abwerbeverbot Bewertung verlinken Social Networks Online-Bewertungen Osteopathie urheberrechtsschutz § 4 UWG Auslandszustellung Datenschutzgrundverordnung Sampling Opentable Analytics USPTO Hacking Midijob Extremisten

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2022, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: