Aktuelles

| Natalie Ferenčik

Fast eine Million Zloty Bußgeld wegen Verletzung von Informationspflichten in Polen

Die polnische Datenschutzaufsichtsbehörde UODO hat kürzlich ein Bußgeld in Höhe von 220 000 EUR gegen Bisnode Polska verhängt. Wie es dazu kam erläutert Natalie Ferenčik in einem Hintergrundbeitrag. lesen

| ,

Ist Facebook Custom Audiences mit deutschem Datenschutzrecht vereinbar?

Während Werbetreibende sich Großes von Facebooks „Custom Audiences“ erhoffen, bleiben jedoch Zweifel, ob das Gimmick des sozialen Netzwerks tatsächlich mit dem deutschen Datenschutz vereinbar ist. Facebook Custom Audience ermöglicht eine zielgenaue Bewerbung bestimmter Zielgruppen bei Facebook. Eine Zielgruppe kann dabei zum Beispiel Bestandskunden, Interessenten oder Besucher der eigenen Website... lesen


Tags

markenanmeldung Domainrecht § 4 UWG Bestpreisklausel zahlungsdienst Medienprivileg Pseudonomisierung Handelsregister Team right of publicity zugangsvereitelung Kundendaten OTMR information technology Corporate Housekeeping Großbritannien Google AdWords Buchungsportal Kosmetik anwaltsserie Mitarbeiterfotografie Urheberrechtsreform Bachblüten Analytics Erbe Verbandsklage Finanzaufsicht EuGH Entschädigung Expedia.com Behinderungswettbewerb Meldepflicht c/o Datensicherheit AfD FashionID Kartellrecht EU-Kosmetik-Verordnung Internet Verfügbarkeit Einzelhandel Herkunftsfunktion Produktempfehlungen Home-Office Digitalwirtschaft fristen informationspflichten Presse LG Köln Amazon Unterlassung Asien Haftungsrecht TeamSpirit Soziale Netzwerke Recht Online-Portale Compliance Midijob Werbekennzeichnung kündigungsschutz Verpackungsgesetz Anonymisierung Geschäftsgeheimnis Beacons Schadensfall Customer Service Phishing Sitzverlegung vertrag Löschungsanspruch Chat Konferenz Limited Team Spirit jahresabschluss Restaurant Onlineshop Cyber Security Vergütungsmodelle Impressumspflicht Gesundheit AIDA Data Breach Irreführung Störerhaftung DSGVO gender pay gap Suchfunktion Weihnachten Distribution Authentifizierung UWG email marketing Technologie Interview 2014 Human Resource Management Gesichtserkennung Fotografen Rechtsprechung Kundenbewertungen Informationspflicht Spielzeug Apps A1-Bescheinigung Tipppfehlerdomain Gepäck Data Protection Check-in Arbeitsvertrag Panorama Kapitalmarkt Bildung Insolvenz Online-Bewertungen FTC Werktitel Dynamic Keyword Insertion Barcamp hate speech Bestandsschutz ransomware Wettbewerbsrecht Wettbewerb Markeneintragung Bots Suchalgorithmus Keyword-Advertising Wettbewerbsbeschränkung wallart Registered Scam Gaming Disorder Kundenbewertung EU-Textilkennzeichnungsverordnung Datenportabilität Urteile Polen arbeitnehmer Telefon Webdesign Lebensmittel Bewertung Newsletter Einstellungsverbot Leaks Art. 13 GMV entgeltgleichheit E-Mail-Marketing Suchmaschinen Know How Online Selbstverständlichkeiten Social Networks ISPs GmbH nutzungsrechte Nutzungsrecht Hacking technik total buy out Urlaub Online Shopping handelsrecht New Work html5 USA Erdogan besondere Darstellung geldwäsche handel CNIL Gäste Touristik Kreditkarten Stellenangebot Trademark gesellschaftsrecht data drohnengesetz EU-Kommission Hausrecht Datengeheimnis Vertrauen Website Kündigung privacy shield Überwachung Hotels Resort Erschöpfungsgrundsatz Alexa veröffentlichung § 24 MarkenG Gesamtpreis OLG Köln online werbung Hotelvermittler Ratenparität

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten