Aktuelles

| Natalie Ferenčik

Fast eine Million Zloty Bußgeld wegen Verletzung von Informationspflichten in Polen

Die polnische Datenschutzaufsichtsbehörde UODO hat kürzlich ein Bußgeld in Höhe von 220 000 EUR gegen Bisnode Polska verhängt. Wie es dazu kam erläutert Natalie Ferenčik in einem Hintergrundbeitrag. lesen

| ,

Ist Facebook Custom Audiences mit deutschem Datenschutzrecht vereinbar?

Während Werbetreibende sich Großes von Facebooks „Custom Audiences“ erhoffen, bleiben jedoch Zweifel, ob das Gimmick des sozialen Netzwerks tatsächlich mit dem deutschen Datenschutz vereinbar ist. Facebook Custom Audience ermöglicht eine zielgenaue Bewerbung bestimmter Zielgruppen bei Facebook. Eine Zielgruppe kann dabei zum Beispiel Bestandskunden, Interessenten oder Besucher der eigenen Website... lesen


Tags

Presserecht Osteopathie Algorithmus Transparenz LikeButton Deep Fake Artificial Intelligence Schleichwerbung Hack FTC Markensperre Kennzeichnung Türkisch Annual Return Webdesign Textilien Internetrecht wetteronline.de ransomware IT-Sicherheit informationspflichten hate speech urheberrechtsschutz Online Marketing Preisauszeichnung Double-Opt-In Lebensmittel Bußgeld zugangsvereitelung ReFa Domainrecht Website Entschädigung Bachblüten Midijob Impressum Meinung Impressumspflicht Digitalwirtschaft Anmeldung E-Mail Booking.com Keyword-Advertising PSD2 CNIL Vergütung Buchungsportal Kekse Twitter verlinken Hausrecht Rechtsanwaltsfachangestellte whatsapp wallart Leaks Einwilligung Ring Event Machine Learning Influencer ecommerce Auftragsverarbeitung HipHop Überwachung Kundenbewertung ITB 3 UWG YouTube Distribution Barcamp Data Protection Niederlassungsfreiheit Kundendaten Datensicherheit 5 UWG Meinungsfreiheit Unterlassungsansprüche Rabattangaben Preisangabenverordnung Onlinevertrieb Bots Datenschutz Mitarbeiterfotografie Hotel Urheberrecht Dark Pattern online werbung Check-in Kennzeichnungskraft Auftragsdatenverarbeitung videoüberwachung Tipppfehlerdomain Produktempfehlungen #bsen Werbung Haftung Class Action kündigungsschutz WLAN HSMA Abhören Kinderrechte Doxing Corporate Housekeeping § 4 UWG Bildrecherche events Wahlen Fotografie Gesichtserkennung Xing Haftungsrecht Finanzierung Sicherheitslücke Single Sign-On data Social Engineering Bestpreisklausel technik Europa Onlineplattform OLG Köln Compliance OTMR ePrivacy Autocomplete Beleidigung Gesamtpreis Wettbewerbsrecht Kunsturhebergesetz JointControl Duldungsvollmacht Lohnfortzahlung Markenrecht Kosmetik Finanzaufsicht Ferienwohnung Heilkunde Referendar drohnen Gesetz Extremisten Expedia.com Privacy Online Shopping Hotelkonzept unternehmensrecht Hotelsterne jahresabschluss AIDA Suchalgorithmus custom audience Urlaub Diskriminierung Erdogan Team Ruby on Rails Internet of Things Weihnachten USA Marke berufspflicht email marketing Anonymisierung gesellschaftsrecht New Work Löschungsanspruch fristen Kritik bgh Namensrecht Flugzeug Irreführung Einwilligungsgestaltung messenger Telefon c/o Big Data Stellenangebot Störerhaftung Freelancer anwaltsserie Facebook Geschäftsgeheimnis EU-Kosmetik-Verordnung Internet DSGVO Filesharing handelsrecht Datenschutzerklärung AfD Ratenparität Gepäck Vergleichsportale total buy out Informationspflicht vertrag Geschmacksmuster Einzelhandel Social Networks Berlin

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2022, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: