Aktuelles

| ,

Bundesmeldegesetz vereinfacht Hotelmeldeverfahren

Das Gesetz sollte ursprünglich bereits am 1. Mai 2015 in Kraft treten. Zur sechsmonatigen Verschiebung kam es aufgrund von Änderungen am Gesetzestext. Laut Bundestag sei diese Neuregelung notwendig gewesen, um das gleichzeitige Inkrafttreten verbundener Landesregelungen und Verwaltungsvorschriften sicherzustellen. Zudem sind inhaltliche Änderungen vorgenommen worden... lesen


Tags

Check-in Freelancer Doxing Polen OTMR Großbritannien messenger Niederlassungsfreiheit Tracking privacy shield LG Köln Auslandszustellung Suchalgorithmus Osteopathie verlinken whatsapp Vergütungsmodelle transparenzregister Internet Social Media Expedia.com Deep Fake neu München Online Shopping Trademark Bildung Twitter Hotel Jugendschutzfilter Gepäck kommunen Art. 13 GMV Finanzierung Hotelvermittler Kennzeichnung Big Data HSMA Irreführung FashionID Hotelrecht Rabattangaben EU-Kommission Unionsmarke Job Spielzeug Bots Restaurant informationstechnologie Keyword-Advertising Ferienwohnung Opentable Wettbewerbsverbot Informationspflicht IT-Sicherheit Midijob Textilien Urteil Unternehmensgründung Privacy Leaks CNIL Medienstaatsvertrag FTC Erbe gezielte Behinderung SEA Kinder hate speech Email gender pay gap Stellenausschreibung Gesundheit AIDA Finanzaufsicht jahresabschluss Online-Portale Bundeskartellamt Türkisch Single Sign-On Abwerbeverbot Störerhaftung Social Networks Umtausch UWG Einwilligung Tipppfehlerdomain Hotels Nutzungsrecht Data Protection Kunsturhebergesetz Geschäftsanschrift ADV Customer Service Dark Pattern Diskriminierung Algorithmen Fotografie Touristik §75f HGB Unterlassung Beweislast right of publicity Suchmaschinenbetreiber Geschäftsführer Digitalwirtschaft Adwords Custom Audiences gesellschaftsrecht Markensperre OLG Köln wetteronline.de Rechtsprechung EuGH § 5 MarkenG Beschäftigtendatenschutz Wahlen Insolvenz § 24 MarkenG Kritik Spirit Legal Sperrwirkung data security Filesharing Sampling Panorama handel Direktmarketing 2014 Gegendarstellung technik Content-Klau Online-Bewertungen EU-Textilkennzeichnungsverordnung Heilkunde Zahlungsdaten Datenschutz bgh ransom Markenrecht Meldepflicht Europa Online Marketing Aufsichtsbehörden Plattformregulierung Weihnachten E-Mail kündigungsschutz events Hotellerie YouTube AfD Gastronomie Onlinevertrieb Europarecht LG Hamburg Kreditkarten Einwilligungsgestaltung HipHop Pressekodex Bildrecherche Verfügbarkeit Referendar Fotografen Alexa Ruby on Rails verbraucherstreitbeilegungsgesetz Medienprivileg Unterlassungsansprüche Notice & Take Down Wettbewerb britain Arbeitsunfall technology LinkedIn Artificial Intelligence Werbekennzeichnung fake news Conversion zugangsvereitelung Distribution Double-Opt-In #bsen Bestpreisklausel Sponsoren total buy out data Mindestlohn PPC Wettbewerbsrecht Arbeitsvertrag USA Analytics Hausrecht Gesichtserkennung Blog schule geldwäsche Videokonferenz Vergleichsportale

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2021, alle Rechte vorbehalten