Aktuelles

| ,

Bundesmeldegesetz vereinfacht Hotelmeldeverfahren

Das Gesetz sollte ursprünglich bereits am 1. Mai 2015 in Kraft treten. Zur sechsmonatigen Verschiebung kam es aufgrund von Änderungen am Gesetzestext. Laut Bundestag sei diese Neuregelung notwendig gewesen, um das gleichzeitige Inkrafttreten verbundener Landesregelungen und Verwaltungsvorschriften sicherzustellen. Zudem sind inhaltliche Änderungen vorgenommen worden... lesen


Tags

Annual Return handelsrecht Bundesmeldegesetz Kekse Haftung Wettbewerbsbeschränkung Algorithmus Transparenz Touristik Stellenausschreibung EC-Karten Bestandsschutz Auftragsdatenverarbeitung OTMR Extremisten Informationspflicht Datenschutzbeauftragter Europawahl E-Mail-Marketing Sitzverlegung Travel Industry Webdesign data security Keyword-Advertising PPC Produktempfehlungen Abwerbeverbot custom audience Digitalwirtschaft Vergütung ransomware Finanzierung Reiserecht Datenschutzgrundverordnung transparenzregister Markeneintragung hate speech EU-Kommission Hacking Stellenangebot Sperrwirkung Voice Assistant nutzungsrechte Messe Nutzungsrecht Sponsoren Human Resource Management Vertragsgestaltung data selbstanlageverfahren Handelsregister Impressumspflicht Geschäftsanschrift veröffentlichung neu FTC Arbeitsunfall Wettbewerb Gesichtserkennung informationspflichten § 4 UWG Hotel fake news Technologie Tracking Urheberrechtsreform handel Hausrecht Event Kinder Ruby on Rails unternehmensrecht Twitter LG Hamburg technik Sponsoring Beweislast gezielte Behinderung Finanzaufsicht Unterlassung Hotelkonzept Gesamtpreis Schöpfungshöhe Schadensfall Duldungsvollmacht Niederlassungsfreiheit Marke berufspflicht Team Newsletter wallart Meinungsfreiheit Suchmaschinenbetreiber ePrivacy Expedia.com E-Mail New Work Medienstaatsvertrag Kritik Kündigung Hotelrecht verlinken Bildrecherche Kunsturhebergesetz Hotelvermittler Conversion Plattformregulierung LG Köln targeting Textilien Vertrauen Lizenzrecht Geschäftsführer Behinderungswettbewerb LikeButton fotos Arbeitsrecht Datengeheimnis Erdogan Handynummer Weihnachten Foto 5 UWG total buy out Gepäck Gäste 2014 Kosmetik Online Shopping Freelancer Onlineshop Flugzeug Consent Management ecommerce recht am eigenen bild Einwilligung DSGVO Zahlungsdaten Soziale Netzwerke datenverlust Arbeitsvertrag Kundenbewertung Hackerangriff Compliance WLAN Selbstverständlichkeiten Amazon Anmeldung Entschädigung Preisauszeichnung Online-Bewertungen Education zahlungsdienst videoüberwachung Journalisten Vertragsrecht Filesharing Website KUG Domainrecht Medienprivileg SEA Datenschutzrecht JointControl urheberrechtsschutz Pseudonomisierung Gastronomie Europa Adwords Deep Fake Urteil § 5 MarkenG Presserecht Job Chat geldwäsche Bewertung Mindestlohn Tipppfehlerdomain Distribution E-Commerce Radikalisierung SSO FashionID Datenschutzgesetz Limited UWG Berlin YouTube Verpackungsgesetz § 15 MarkenG Team Spirit data privacy Lohnfortzahlung LinkedIn Analytics Influencer Bußgeld Big Data verbraucherstreitbeilegungsgesetz ITB

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2020, alle Rechte vorbehalten