Aktuelles

| ,

Bundesmeldegesetz vereinfacht Hotelmeldeverfahren

Das Gesetz sollte ursprünglich bereits am 1. Mai 2015 in Kraft treten. Zur sechsmonatigen Verschiebung kam es aufgrund von Änderungen am Gesetzestext. Laut Bundestag sei diese Neuregelung notwendig gewesen, um das gleichzeitige Inkrafttreten verbundener Landesregelungen und Verwaltungsvorschriften sicherzustellen. Zudem sind inhaltliche Änderungen vorgenommen worden... lesen


Tags

Hacking Schadensfall Markensperre Werktitel AIDA § 24 MarkenG gesellschaftsrecht Personenbezogene Daten Kleinanlegerschutz 5 UWG Urlaub NetzDG Unternehmensgründung Hotelsterne Double-Opt-In datenverlust whatsapp Kreditkarten Algorithmen EC-Karten E-Mail FTC Bachblüten Expedia.com PPC Urteile Suchalgorithmus Hausrecht Trademark Suchmaschinen anwaltsserie Travel Industry Preisauszeichnung Abwerbeverbot online werbung Kundenbewertung Niederlassungsfreiheit Bestpreisklausel Suchmaschinenbetreiber brexit data privacy Exklusivitätsklausel Asien Panorama Google AdWords Selbstverständlichkeiten Urteil Abhören Restaurant Kennzeichnung Gastronomie AGB Mindestlohn E-Commerce Produktempfehlungen Referendar Neujahr gezielte Behinderung USA urheberrechtsschutz Keyword-Advertising Markenrecht Data Protection verbraucherstreitbeilegungsgesetz right of publicity entgeltgleichheit Ring Erdogan §75f HGB GmbH Scam Marke Datensicherheit EU-Kosmetik-Verordnung Datenschutz Sperrabrede selbstanlageverfahren ReFa Unterlassung Kundenbewertungen Markeneintragung E-Mail-Marketing Herkunftsfunktion Unlauterer Wettbewerb Arbeitsrecht #emd15 Geschmacksmuster Distribution Internet of Things ISPs Class Action Annual Return Hack Social Media § 4 UWG Crowdfunding Online-Bewertungen ecommerce copter Gesetz html5 vertrag Dokumentationspflicht Datengeheimnis Autocomplete Gäste Abmahnung drohnengesetz Limited Duldungsvollmacht Foto kündigungsschutz kommunen Domainrecht Panoramafreiheit Presse 3 UWG Art. 13 GMV fristen events Konferenz Schutzbrief § 5 UWG Meinungsfreiheit USPTO Textilien Behinderungswettbewerb ITB Kapitalmarkt Ratenparität Entschädigung wetteronline.de Preisangabenverordnung Direktmarketing Schleichwerbung Heilkunde § 15 MarkenG technik Diskriminierung jahresabschluss bgh Verbandsklage Verlängerung Evil Legal Amazon Event Osteopathie Human Resource Management Kündigung gdpr Spitzenstellungsbehauptung Ferienwohnung Meinung wallart Interview schule Bußgeld LMIV technology Cyber Security München Lizenzrecht Minijob Fotografen Arbeitsvertrag data videoüberwachung Technologie CRM Sponsoring Ruby on Rails Touristik Türkisch Hotelvermittler Wettbewerbsrecht Reisen Midijob Privacy Auftragsdatenverarbeitung Compliance § 5 MarkenG Adwords informationspflichten Online Dynamic Keyword Insertion Datenschutzbeauftragter Einstellungsverbot Pressekodex information technology data security Wettbewerb Stellenausschreibung Haftungsrecht Spielzeug Google Suchfunktion Rechtsprechung Handelsregister Job ransomware

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2018, alle Rechte vorbehalten




Spirit Legal LLP hat 4,66 von 5 Sternen | 77 Bewertungen auf ProvenExpert.com