Aktuelles

| ,

Bundesmeldegesetz vereinfacht Hotelmeldeverfahren

Das Gesetz sollte ursprünglich bereits am 1. Mai 2015 in Kraft treten. Zur sechsmonatigen Verschiebung kam es aufgrund von Änderungen am Gesetzestext. Laut Bundestag sei diese Neuregelung notwendig gewesen, um das gleichzeitige Inkrafttreten verbundener Landesregelungen und Verwaltungsvorschriften sicherzustellen. Zudem sind inhaltliche Änderungen vorgenommen worden... lesen


Tags

GmbH Marketing FashionID Lohnfortzahlung britain drohnen Sponsoren Messe ITB Verbandsklage zugangsvereitelung Aufsichtsbehörden email marketing Fotografie Webdesign Bildrechte CNIL Interview kinderfotos data Kekse NetzDG Double-Opt-In Class Action Verlängerung Kinder Suchalgorithmus Schadensersatz Videokonferenz Twitter Ratenparität Evil Legal Herkunftsfunktion vertrag ePrivacy Arbeitsrecht Job Vertragsrecht Customer Service Umtausch entgeltgleichheit #emd15 Kleinanlegerschutz ecommerce Blog Scam LG Köln Radikalisierung Sitzverlegung verlinkung Gesichtserkennung Consent Management Minijob Persönlichkeitsrecht datenverlust Linkhaftung Finanzaufsicht Team Spirit Preisauszeichnung Identitätsdiebstahl Digitalwirtschaft Hack ransom Unionsmarke Jugendschutzfilter USPTO fotos 5 UWG Technologie BDSG Kinderrechte Creative Commons Gesamtpreis Extremisten Gesundheit fake news Leipzig information technology Berlin Voice Assistant A1-Bescheinigung Schleichwerbung Selbstverständlichkeiten Neujahr Hotelvermittler recht am eigenen bild Datenschutzerklärung Annual Return Foto Exklusivitätsklausel Analytics E-Mobilität Markeneintragung handel Gäste gesellschaftsrecht Big Data Vergütungsmodelle data security Vergleichsportale PSD2 Wettbewerbsrecht Unternehmensgründung Urteil Hotelsterne Tracking Onlineplattform Europarecht Microsoft Touristik Panoramafreiheit urheberrechtsschutz LMIV Lizenzrecht Opentable Spirit Legal Art. 13 GMV Auslandszustellung Handelsregister Werbung WLAN Osteopathie Unterlassungsansprüche EU-Textilkennzeichnungsverordnung Einverständnis Türkisch Beweislast § 5 MarkenG Human Resource Management Machine Learning Presserecht Registered Custom Audiences EU-Kosmetik-Verordnung markenanmeldung Suchfunktion Algorithmen Kreditkarten berufspflicht Gesetz Vertrauen Direktmarketing Einstellungsverbot Sicherheitslücke Newsletter OTMR AfD LG Hamburg Arbeitsvertrag IT-Sicherheit Booking.com Hotelrecht Europawahl § 4 UWG Schöpfungshöhe gender pay gap Behinderungswettbewerb E-Commerce Fotografen Bußgeld Polen informationspflichten Chat §75f HGB AIDA custom audience targeting Hotels Panorama Meldepflicht Hinweispflichten Preisangabenverordnung Facial Recognition News Informationspflicht nutzungsrechte Data Protection Sponsoring Buchungsportal unternehmensrecht E-Mail Geschäftsanschrift copter Rufschädigung verbraucherstreitbeilegungsgesetz Abwerbeverbot veröffentlichung HSMA Erdogan Verfügbarkeit Auftragsverarbeitung Plattformregulierung Influencer #bsen OLG Köln Jahresrückblick FTC Online-Portale Medienrecht Beleidigung

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2024, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: