Aktuelles

| ,

Bundesmeldegesetz vereinfacht Hotelmeldeverfahren

Das Gesetz sollte ursprünglich bereits am 1. Mai 2015 in Kraft treten. Zur sechsmonatigen Verschiebung kam es aufgrund von Änderungen am Gesetzestext. Laut Bundestag sei diese Neuregelung notwendig gewesen, um das gleichzeitige Inkrafttreten verbundener Landesregelungen und Verwaltungsvorschriften sicherzustellen. Zudem sind inhaltliche Änderungen vorgenommen worden... lesen


Tags

Duldungsvollmacht Hack Presserecht Online Marketing schule Europa urheberrechtsschutz Sampling Machine Learning Auftragsdatenverarbeitung Datenschutzbeauftragter Online-Portale Telefon Polen Apps AIDA Türkisch Social Networks data security Fotografen berufspflicht Vertragsrecht informationspflichten videoüberwachung Kennzeichnungskraft Hacking Linkhaftung Hotel Single Sign-On online werbung TeamSpirit copter Social Engineering Email Custom Audiences LG Hamburg Irreführung Löschungsanspruch Online-Bewertungen Unterlassungsansprüche OLG Köln Gepäck Data Protection Fotografie Newsletter CNIL Datensicherheit Unternehmensgründung Personenbezogene Daten Sicherheitslücke Jugendschutzfilter privacy shield Sponsoren Einwilligung Beweislast Geschäftsführer Panorama KUG total buy out Nutzungsrecht right of publicity Hackerangriff Auslandszustellung Kundenbewertungen ReFa Auftragsverarbeitung Gesundheit AfD Anonymisierung Conversion kommunen Direktmarketing Exklusivitätsklausel PPC Algorithmen Voice Assistant Datenpanne SSO Vertrauen Presse Behinderungswettbewerb Diskriminierung E-Mobilität Ruby on Rails Online Shopping Markenrecht Markeneintragung Einwilligungsgestaltung Preisauszeichnung Lebensmittel Facial Recognition Opentable Unterlassung AGB Infosec Aufsichtsbehörden Tracking Freelancer Arbeitsunfall DSGVO Twitter LMIV Kinderrechte verbraucherstreitbeilegungsgesetz HSMA Internetrecht § 15 MarkenG Großbritannien Gesamtpreis ecommerce Handynummer Werbung Künstliche Intelligenz Bundeskartellamt britain Bestandsschutz Buchungsportal Webdesign Technologie 5 UWG Rechtsprechung targeting FashionID Europarecht GmbH Authentifizierung Schadensfall Data Breach Entschädigung Onlinevertrieb Datenschutzgesetz Spirit Legal kündigungsschutz Analytics Datenportabilität Erbe verlinken Preisangabenverordnung Abmahnung Tipppfehlerdomain Doxing Radikalisierung informationstechnologie Check-in Neujahr Schadensersatz ITB Wettbewerb Pseudonomisierung Bots Job wetteronline.de New Work Onlineshop Referendar EU-Kosmetik-Verordnung §75f HGB Geschäftsanschrift Persönlichkeitsrecht Finanzierung Zustellbevollmächtigter neu Filesharing Datenschutz Gäste Wettbewerbsbeschränkung Hotelrecht Hotellerie Abwerbeverbot Pressekodex Google AdWords Gastronomie gezielte Behinderung Kartellrecht Jahresrückblick Algorithmus Transparenz LikeButton BDSG Internet of Things Kundendaten Digitalwirtschaft Unlauterer Wettbewerb Scam Kekse Onlineplattform EU-Textilkennzeichnungsverordnung Flugzeug Instagram Kosmetik Boehmermann gender pay gap Deep Fake verlinkung Team Spirit Interview nutzungsrechte Unionsmarke Hotels Notice & Take Down Osteopathie

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2020, alle Rechte vorbehalten