Aktuelles

|

CNIL: Millionenbußgeld gegen Google wegen DSGVO-Verstößen

Die französische CNIL stellte Verstöße durch Google gegen die DSGVO fest und verhängte eine 50 Millionen EURO Strafe. Im Video eine Einschätzung von Peter Hense zur Entscheidung: Hintergrund, Ausblick und Tipps. lesen


Tags

ReFa Keyword-Advertising Gesichtserkennung Hotelrecht Sponsoren Suchalgorithmus 2014 Einwilligungsgestaltung Großbritannien AfD Erschöpfungsgrundsatz Kapitalmarkt USA Online Shopping Blog Trademark 3 UWG Unterlassungsansprüche recht am eigenen bild Limited ransom patent Artificial Intelligence Journalisten ADV Suchmaschinenbetreiber privacy shield Ruby on Rails Asien Vergütungsmodelle Facial Recognition Customer Service Resort Job Ring Onlineshop Erbe Social Engineering Urlaub Xing § 15 MarkenG Bewertung Datenschutzerklärung Kennzeichnung PPC Mindestlohn brexit Geschäftsführer Exklusivitätsklausel Bildrecherche Europarecht Jugendschutzfilter Umtausch #emd15 Schadenersatz Beleidigung Bundeskartellamt Kartellrecht Preisauszeichnung Spitzenstellungsbehauptung technik Geschmacksmuster Machine Learning Hotelvermittler drohnen Radikalisierung Alexa Sperrwirkung Datenschutzgesetz Datensicherheit kinderfotos DSGVO Event §75f HGB handel Creative Commons Verlängerung Arbeitsvertrag GmbH Booking.com Presserecht Künstliche Intelligenz KUG Internet of Things LG Köln New Work Medienrecht Aufsichtsbehörden Hotellerie EuGH Fotografie Haftungsrecht verlinken Travel Industry data security Recap besondere Darstellung LinkedIn BDSG Messe Reisen Schadensfall Personenbezogene Daten Gäste AIDA Phishing zugangsvereitelung geldwäsche PSD2 Digitalwirtschaft Hausrecht Filesharing München Werbung Einstellungsverbot Email Zustellbevollmächtigter Handynummer handelsrecht Analytics custom audience technology Dark Pattern Sicherheitslücke Gesamtpreis Hack Erdogan Irreführung Content-Klau Facebook Bots Wettbewerbsrecht Corporate Housekeeping neu berufspflicht Compliance Diskriminierung Kundenbewertungen gender pay gap Impressumspflicht Linkhaftung Tipppfehlerdomain gdpr Recht veröffentlichung Kekse zahlungsdienst Internetrecht Opentable HipHop Art. 13 GMV Namensrecht anwaltsserie Schleichwerbung Amazon events Kundendaten Markensperre gezielte Behinderung Infosec SEA § 5 UWG Bundesmeldegesetz Herkunftsfunktion Unternehmensgründung Home-Office Presse Behinderungswettbewerb gesellschaftsrecht Hackerangriff Plattformregulierung Adwords Beacons Zahlungsdaten ITB SSO Soziale Netzwerke Education Know How Double-Opt-In Autocomplete arbeitnehmer Auftragsverarbeitung Prozessrecht Chat Preisangabenverordnung Panorama Apps Europa E-Mail-Marketing online werbung Anmeldung Webdesign Entschädigung Buchungsportal Mitarbeiterfotografie EU-Kosmetik-Verordnung whatsapp Rückgaberecht Dokumentationspflicht

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2022, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: