Aktuelles

| ,

Ist Facebook Custom Audiences mit deutschem Datenschutzrecht vereinbar?

Während Werbetreibende sich Großes von Facebooks „Custom Audiences“ erhoffen, bleiben jedoch Zweifel, ob das Gimmick des sozialen Netzwerks tatsächlich mit dem deutschen Datenschutz vereinbar ist. Facebook Custom Audience ermöglicht eine zielgenaue Bewerbung bestimmter Zielgruppen bei Facebook. Eine Zielgruppe kann dabei zum Beispiel Bestandskunden, Interessenten oder Besucher der eigenen Website... lesen

| ,

Datenschutz in Hongkong: strengere Regeln für Übermittlung personenbezogener Daten ins Ausland

Im Zuge des Erlasses neuer restriktiver Vorschriften zur Personendatenschutz-Verordnung der Metropole und Sonderverwaltungszone Hongkong, veröffentlichte der Hong Kong Privacy Commissioner for Personal Data (PCPD) von Hongkong, kurz vor Jahresende 2014 eine Handlungsanleitung zum Schutz personenbezogener Daten bei ihrer Übermittlung von Hongkong ins Ausland. lesen


Tags

Unterlassung verlinken Panorama right of publicity Art. 13 GMV Machine Learning Online Marketing Einwilligung Sponsoring Spielzeug Werbung jahresabschluss Wettbewerbsrecht Rückgaberecht Geschmacksmuster information technology verbraucherstreitbeilegungsgesetz Webdesign E-Commerce Vertragsgestaltung Datenschutzrecht Flugzeug Radikalisierung Bots TeamSpirit Markenrecht Suchfunktion Weihnachten KUG JointControl Meldepflicht Anmeldung Hotelsterne Autocomplete Crowdfunding Website 3 UWG Großbritannien Rechtsanwaltsfachangestellte Urheberrecht Booking.com Amazon Hausrecht Dokumentationspflicht LMIV Sponsoren transparenzregister Namensrecht Rechtsprechung Haftungsrecht Reiserecht data security Double-Opt-In E-Mail Zahlungsdaten Kartellrecht EC-Karten Hotelkonzept online werbung data privacy gender pay gap SEA Datenschutzerklärung New Work § 24 MarkenG Freelancer FTC schule videoüberwachung Preisauszeichnung Datenschutzgesetz Sicherheitslücke Consent Management urheberrechtsschutz Onlinevertrieb Cyber Security Ring Vertragsrecht fristen Kosmetik GmbH ecommerce Asien Twitter Microsoft Stellenausschreibung Limited patent PSD2 SSO Kapitalmarkt Textilien LG Hamburg EU-Kosmetik-Verordnung Social Media Internet Impressumspflicht Datenschutzbeauftragter gesellschaftsrecht Sperrwirkung ReFa markenanmeldung Custom Audiences Hackerangriff Bachblüten Schadenersatz Kundendaten 5 UWG Event Alexa Trademark Adwords § 15 MarkenG TikTok Foto Social Engineering Instagram A1-Bescheinigung Herkunftsfunktion Auslandszustellung Einstellungsverbot Irreführung Data Protection Annual Return targeting Pseudonomisierung § 5 UWG Recht AfD html5 Algorithmus Transparenz Datensicherheit Beacons Einverständnis Europarecht Deep Fake Mitarbeiterfotografie Tracking Domainrecht events Markeneintragung Urlaub OLG Köln Dynamic Keyword Insertion Dark Pattern Compliance Abmahnung Kunsturhebergesetz Hack Vergütung Sampling Einzelhandel Kinderrechte Team Spirit Lohnfortzahlung Heilkunde Abhören Soziale Netzwerke Hotels Pressekodex data LikeButton Plattformregulierung Reise Hinweispflichten Diskriminierung datenverlust Keyword-Advertising ransom email marketing Impressum Xing EU-Textilkennzeichnungsverordnung Stellenangebot CNIL Produktempfehlungen Gesichtserkennung messenger zugangsvereitelung Scam Europa copter Anonymisierung unternehmensrecht Kekse Job Email Erbe BDSG Check-in Single Sign-On selbstanlageverfahren Gesundheit Direktmarketing drohnen Registered privacy shield Niederlassungsfreiheit Chat Sperrabrede

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2024, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: