Aktuelles

| ,

Ist Facebook Custom Audiences mit deutschem Datenschutzrecht vereinbar?

Während Werbetreibende sich Großes von Facebooks „Custom Audiences“ erhoffen, bleiben jedoch Zweifel, ob das Gimmick des sozialen Netzwerks tatsächlich mit dem deutschen Datenschutz vereinbar ist. Facebook Custom Audience ermöglicht eine zielgenaue Bewerbung bestimmter Zielgruppen bei Facebook. Eine Zielgruppe kann dabei zum Beispiel Bestandskunden, Interessenten oder Besucher der eigenen Website... lesen

| ,

Datenschutz in Hongkong: strengere Regeln für Übermittlung personenbezogener Daten ins Ausland

Im Zuge des Erlasses neuer restriktiver Vorschriften zur Personendatenschutz-Verordnung der Metropole und Sonderverwaltungszone Hongkong, veröffentlichte der Hong Kong Privacy Commissioner for Personal Data (PCPD) von Hongkong, kurz vor Jahresende 2014 eine Handlungsanleitung zum Schutz personenbezogener Daten bei ihrer Übermittlung von Hongkong ins Ausland. lesen


Tags

Insolvenz CNIL wallart Vertragsgestaltung Doxing fotos technology Werktitel Technologie Medienprivileg wetteronline.de Travel Industry Urheberrechtsreform Duldungsvollmacht markenanmeldung Bots Keyword-Advertising Ferienwohnung data privacy Event Kündigung Leipzig Sperrabrede Kinderrechte drohnengesetz Infosec anwaltsserie Asien Gesichtserkennung Expedia.com kommunen Ring Gäste BDSG Algorithmen Medienrecht 2014 OTMR privacy shield html5 WLAN Privacy § 5 MarkenG Arbeitsunfall Schadenersatz Finanzaufsicht Zahlungsdaten Online Impressum Abwerbeverbot events Verpackungsgesetz Bundesmeldegesetz Xing Jugendschutzfilter Facebook Neujahr Sitzverlegung Ofcom Midijob Algorithmus Transparenz veröffentlichung Suchmaschinen Gastronomie Job targeting Datenschutzbeauftragter Distribution hate speech Internetrecht Berlin Conversion Art. 13 GMV Flugzeug data Einzelhandel Customer Service TeamSpirit DSGVO Kunsturhebergesetz Custom Audiences c/o Kundenbewertung Beleidigung Kekse Bachblüten Online Shopping Domainrecht Reisen Referendar Beweislast ISPs ITB Data Breach A1-Bescheinigung Presse handelsrecht kündigungsschutz ecommerce IT-Sicherheit Preisangabenverordnung Dynamic Keyword Insertion Hotels Direktmarketing Bußgeld Beschäftigtendatenschutz ADV Verfügbarkeit Schadensfall Gesamtpreis Online Marketing Hacking 3 UWG Stellenangebot Markeneintragung Wettbewerbsverbot informationstechnologie Recht Löschung Consent Management EuGH Leaks gender pay gap Erbe datenverlust Onlineshop SEA Restaurant Rabattangaben Bewertung online werbung § 5 UWG Kennzeichnungskraft Polen Diskriminierung Geschäftsanschrift USPTO München News Impressumspflicht Meinung Online-Portale § 15 MarkenG LG Köln CRM Kleinanlegerschutz Touristik zugangsvereitelung Recap Schöpfungshöhe Registered Vertrauen EU-Textilkennzeichnungsverordnung Presserecht fristen §75f HGB FTC Kennzeichnung technik email marketing Abmahnung Arbeitsvertrag Auftragsdatenverarbeitung Informationsfreiheit Unlauterer Wettbewerb Webdesign #emd15 Panoramafreiheit Auftragsverarbeitung Hotelsterne Adwords Reiserecht Bildrecherche Irreführung Anmeldung Blog Gegendarstellung Google AdWords Kundendaten Geschäftsführer Einstellungsverbot Ratenparität Chat Nutzungsrecht Unternehmensgründung Google Panorama ransomware Einwilligung britain besondere Darstellung Trademark Gesundheit PPC Personenbezogene Daten Umtausch Hotel Sponsoring Social Engineering Online-Bewertungen

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten