Aktuelles

| ,

Bundesmeldegesetz vereinfacht Hotelmeldeverfahren

Das Gesetz sollte ursprünglich bereits am 1. Mai 2015 in Kraft treten. Zur sechsmonatigen Verschiebung kam es aufgrund von Änderungen am Gesetzestext. Laut Bundestag sei diese Neuregelung notwendig gewesen, um das gleichzeitige Inkrafttreten verbundener Landesregelungen und Verwaltungsvorschriften sicherzustellen. Zudem sind inhaltliche Änderungen vorgenommen worden... lesen

| ,

Beacons: Neuer Schwung für Hotels und Touristik

Beacons sind kleine, relativ günstige Funksender, die auf einer Weiterentwicklung der Bluetooth-Technologie basieren und für Proximity Targeting eingesetzt werden können. In kurzen Intervallen und mit einer Reichweite von bis zu 50 Metern versenden sie bei geringem Stromverbrauch Signale. Beacons sollen neuen Schwung in den Offline-Handel bringen, bieten aber auch für andere Anwendungen interessante Möglichkeiten. Die Funksender können beispielsweise... lesen


Tags

Doxing arbeitnehmer Email Hausrecht Insolvenz Creative Commons Kennzeichnungskraft Big Data informationstechnologie Hacking gdpr Human Resource Management Zustellbevollmächtigter LG Köln technology YouTube LMIV kommunen Fotografie email marketing Informationspflicht ReFa Onlinevertrieb Anmeldung Beschäftigtendatenschutz Löschung Auftragsverarbeitung Kosmetik Kundenbewertungen kündigungsschutz Lebensmittel E-Commerce Wettbewerbsrecht Gesamtpreis Presserecht vertrag Sitzverlegung UWG zugangsvereitelung Foto Medienrecht handel Wahlen videoüberwachung Vertrauen EuGH Duldungsvollmacht Pressekodex Suchmaschinen Onlineshop Gesetz Website total buy out html5 Limited Vergütungsmodelle jahresabschluss Ruby on Rails Beacons Gesichtserkennung §75f HGB Ofcom Datenschutzbeauftragter AGB Arbeitsvertrag Gäste FTC Recht Trademark Home-Office Suchmaschinenbetreiber Hotel Unterlassung Markenrecht Marketing Verfügbarkeit § 4 UWG Onlineplattform Reise Einwilligung Lizenzrecht Schöpfungshöhe 3 UWG schule Touristik Job JointControl E-Mail-Marketing Facebook Crowdfunding Überwachung targeting Online Online-Bewertungen Urheberrechtsreform Expedia.com Kundendaten Herkunftsfunktion Radikalisierung Recap Markeneintragung Panorama Panoramafreiheit Marke Weihnachten privacy shield Kapitalmarkt Erbe Medienprivileg Bestandsschutz BDSG Rückgaberecht CNIL Markensperre Bewertung Wettbewerbsverbot Impressum Nutzungsrecht hate speech Bildung Gesundheit copter data security ADV Corporate Housekeeping Auftragsdatenverarbeitung Produktempfehlungen nutzungsrechte Finanzierung Adwords Niederlassungsfreiheit Sperrabrede Unterlassungsansprüche Kartellrecht Social Engineering Sponsoren Polen Pseudonomisierung PSD2 Annual Return besondere Darstellung Soziale Netzwerke Verbandsklage Keyword-Advertising gender pay gap Team Spirit AfD c/o Facial Recognition § 24 MarkenG Datenschutzgrundverordnung unternehmensrecht Beleidigung Einwilligungsgestaltung Hack data Reiserecht online werbung neu Fotografen Vergütung Kündigung Kinder Bundeskartellamt Beweislast Minijob Artificial Intelligence Single Sign-On Double-Opt-In Jugendschutzfilter Distribution data privacy § 5 UWG Datenschutzrecht Resort Arbeitsunfall Dynamic Keyword Insertion britain Interview ecommerce Schadensfall Berlin WLAN Konferenz Einstellungsverbot drohnen Verpackungsgesetz verbraucherstreitbeilegungsgesetz #bsen DSGVO Selbstverständlichkeiten Presse Rabattangaben Geschmacksmuster Hackerangriff Wettbewerb Gaming Disorder Referendar Kritik Check-in

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2020, alle Rechte vorbehalten