Aktuelles

| ,

Bundesmeldegesetz vereinfacht Hotelmeldeverfahren

Das Gesetz sollte ursprünglich bereits am 1. Mai 2015 in Kraft treten. Zur sechsmonatigen Verschiebung kam es aufgrund von Änderungen am Gesetzestext. Laut Bundestag sei diese Neuregelung notwendig gewesen, um das gleichzeitige Inkrafttreten verbundener Landesregelungen und Verwaltungsvorschriften sicherzustellen. Zudem sind inhaltliche Änderungen vorgenommen worden... lesen

| ,

Beacons: Neuer Schwung für Hotels und Touristik

Beacons sind kleine, relativ günstige Funksender, die auf einer Weiterentwicklung der Bluetooth-Technologie basieren und für Proximity Targeting eingesetzt werden können. In kurzen Intervallen und mit einer Reichweite von bis zu 50 Metern versenden sie bei geringem Stromverbrauch Signale. Beacons sollen neuen Schwung in den Offline-Handel bringen, bieten aber auch für andere Anwendungen interessante Möglichkeiten. Die Funksender können beispielsweise... lesen


Tags

Apps Annual Return Recht Anmeldung Erschöpfungsgrundsatz Vertragsgestaltung Recap Persönlichkeitsrecht Kundendaten Handelsregister Email Reisen Evil Legal ransomware ITB Limited Beweislast Vertragsrecht Handynummer Phishing Kartellrecht Kleinanlegerschutz videoüberwachung urheberrechtsschutz Auftragsdatenverarbeitung geldwäsche handel GmbH TeamSpirit Datenschutzrecht Unterlassung Keyword-Advertising Consent Management Filesharing Dynamic Keyword Insertion Internet of Things Verpackungsgesetz online werbung ransom Reise AIDA Marke Algorithmen Kekse nutzungsrechte Geschäftsanschrift Barcamp handelsrecht Kritik Infosec Soziale Netzwerke LG Hamburg Störerhaftung Sperrabrede Arbeitsunfall Gesundheit Autocomplete fake news Opentable Europa Hotels WLAN right of publicity markenanmeldung ePrivacy Interview Finanzierung 3 UWG ecommerce Crowdfunding besondere Darstellung Bußgeld Sitzverlegung datenverlust USA Leaks Urheberrechtsreform kündigungsschutz Digitalwirtschaft News Türkisch Lohnfortzahlung total buy out Unlauterer Wettbewerb Jugendschutzfilter Auftragsverarbeitung Travel Industry Entschädigung verbraucherstreitbeilegungsgesetz Online-Portale Data Protection Hotelsterne britain Datenschutzgrundverordnung Kündigung Wettbewerbsbeschränkung Spielzeug Preisauszeichnung Presserecht LG Köln Kunsturhebergesetz Umtausch Sponsoring Haftung Arbeitsrecht Wettbewerbsverbot Kosmetik technik Irreführung Bachblüten Kundenbewertungen Behinderungswettbewerb Unionsmarke Jahresrückblick Suchmaschinen Heilkunde Gegendarstellung Erbe E-Mail Boehmermann Medienrecht Markeneintragung Hotelvermittler Bundesmeldegesetz ADV Xing Marketing Custom Audiences #bsen Vertrauen Beleidigung Bundeskartellamt Textilien recht am eigenen bild Webdesign Influencer Online Shopping Urlaub kommunen § 15 MarkenG Event Foto Datengeheimnis gezielte Behinderung Bildrechte gdpr Markenrecht Ruby on Rails Stellenangebot § 5 MarkenG Geschmacksmuster Online Marketing Gäste Finanzaufsicht Rechtsanwaltsfachangestellte Gesetz Abhören unternehmensrecht KUG selbstanlageverfahren NetzDG Meldepflicht E-Commerce Vergütung Erdogan §75f HGB Urteil privacy shield Onlinevertrieb entgeltgleichheit Newsletter Urheberrecht Privacy Einzelhandel DSGVO Datenpanne § 5 UWG Arbeitsvertrag Unternehmensgründung Notice & Take Down Pressekodex Meinungsfreiheit Algorithmus Transparenz Medienprivileg Prozessrecht Großbritannien Neujahr Presse Resort Panorama Ofcom Schadenersatz Leipzig Conversion Google UWG LinkedIn CNIL Preisangabenverordnung Social Networks

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten