Aktuelles

| ,

Bundesmeldegesetz vereinfacht Hotelmeldeverfahren

Das Gesetz sollte ursprünglich bereits am 1. Mai 2015 in Kraft treten. Zur sechsmonatigen Verschiebung kam es aufgrund von Änderungen am Gesetzestext. Laut Bundestag sei diese Neuregelung notwendig gewesen, um das gleichzeitige Inkrafttreten verbundener Landesregelungen und Verwaltungsvorschriften sicherzustellen. Zudem sind inhaltliche Änderungen vorgenommen worden... lesen

| ,

Beacons: Neuer Schwung für Hotels und Touristik

Beacons sind kleine, relativ günstige Funksender, die auf einer Weiterentwicklung der Bluetooth-Technologie basieren und für Proximity Targeting eingesetzt werden können. In kurzen Intervallen und mit einer Reichweite von bis zu 50 Metern versenden sie bei geringem Stromverbrauch Signale. Beacons sollen neuen Schwung in den Offline-Handel bringen, bieten aber auch für andere Anwendungen interessante Möglichkeiten. Die Funksender können beispielsweise... lesen


Tags

Geschäftsgeheimnis Sponsoring AIDA copter Europarecht gezielte Behinderung Konferenz Erbe Scam Markenrecht Telefon CRM Gegendarstellung 3 UWG ISPs wallart Wahlen Linkhaftung Corporate Housekeeping Cyber Security Gastronomie WLAN Haftung Restaurant Videokonferenz Datenschutzrecht TikTok Minijob Sitzverlegung events neu Xing Panoramafreiheit Spitzenstellungsbehauptung Onlineshop Jugendschutzfilter Anonymisierung NetzDG Gesundheit Rechtsprechung EU-Kommission Content-Klau selbstanlageverfahren Aufsichtsbehörden fristen Twitter Big Data Registered Hackerangriff Einverständnis Marke Kennzeichnungskraft Kundenbewertung Dokumentationspflicht JointControl Bestandsschutz privacy shield Geschäftsanschrift Jahresrückblick Schadenersatz Wettbewerbsverbot EU-Kosmetik-Verordnung Onlinevertrieb gender pay gap Lizenzrecht Preisauszeichnung Anmeldung Einwilligungsgestaltung Verfügbarkeit Internet of Things 5 UWG Kinder EU-Textilkennzeichnungsverordnung Urheberrecht Rückgaberecht E-Mail-Marketing Produktempfehlungen Gepäck Presse SEA New Work Leaks EuGH urheberrechtsschutz Informationsfreiheit FTC Abmahnung Auslandszustellung Löschung ePrivacy LMIV ecommerce HSMA right of publicity Datenschutzgesetz bgh kündigungsschutz Europa Kartellrecht data security Bildrechte Chat drohnengesetz Künstliche Intelligenz Datenschutzgrundverordnung Social Engineering geldwäsche Bußgeld EC-Karten Expedia.com Hotelrecht fotos Tipppfehlerdomain Schadensersatz Vergütung zahlungsdienst Internetrecht Google Home-Office Barcamp Online-Portale Alexa kommunen Pseudonomisierung Opentable Zahlungsdaten Instagram Schadensfall Touristik Resort recht am eigenen bild Data Protection technology LinkedIn § 5 UWG Pressekodex Bildrecherche Kundendaten Kekse Consent Management Gesichtserkennung Einstellungsverbot Sperrabrede Evil Legal Referendar gdpr AfD HipHop Hotels Abwerbeverbot Blog Algorithmen Spirit Legal anwaltsserie § 5 MarkenG Meinung Website Arbeitsvertrag Europawahl besondere Darstellung Auftragsverarbeitung Conversion Crowdfunding Domainrecht LikeButton Nutzungsrecht Löschungsanspruch Team verbraucherstreitbeilegungsgesetz LG Hamburg Keyword-Advertising Single Sign-On #emd15 Art. 13 GMV Geschmacksmuster Compliance Einwilligung § 24 MarkenG TeamSpirit Foto Meldepflicht Urteil Technologie Reise Adwords Mitarbeiterfotografie Osteopathie Facebook Mindestlohn Travel Industry Vertragsgestaltung Handynummer nutzungsrechte Kundenbewertungen Online-Bewertungen Messe Extremisten Apps information technology Trademark

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2021, alle Rechte vorbehalten