Aktuelles

| ,

Datenschutz in Hongkong: strengere Regeln für Übermittlung personenbezogener Daten ins Ausland

Im Zuge des Erlasses neuer restriktiver Vorschriften zur Personendatenschutz-Verordnung der Metropole und Sonderverwaltungszone Hongkong, veröffentlichte der Hong Kong Privacy Commissioner for Personal Data (PCPD) von Hongkong, kurz vor Jahresende 2014 eine Handlungsanleitung zum Schutz personenbezogener Daten bei ihrer Übermittlung von Hongkong ins Ausland. lesen

| Jan Marschner

Grenzen der Haftung des Geschäftsführers bzw. Vorstands für Wettbewerbsverstöße (UWG) der Gesellschaft

Die Frage, inwieweit Organe als die gesetzlichen Vertreter einer Gesellschaft für deren Wettbewerbsverstöße haften, beschäftigt den BGH bereits seit über 50 Jahren. Im Jahr 1963 stellte der BGH den Grundsatz auf, der auch nach wie vor gilt, dass ein Geschäftsführer für einen Wettbewerbsverstoß... lesen


Tags

Vergütungsmodelle Content-Klau Preisauszeichnung Hotelvermittler JointControl § 15 MarkenG ransom Vertragsrecht Kündigung USA urheberrechtsschutz Identitätsdiebstahl Jugendschutzfilter Flugzeug ransomware Infosec Consent Management § 5 MarkenG Referendar 2014 gesellschaftsrecht Finanzierung 3 UWG Gaming Disorder Haftungsrecht Rechtsprechung Domainrecht targeting Persönlichkeitsrecht Team Spirit Stellenangebot Datenschutzerklärung Radikalisierung wetteronline.de Wettbewerb Wettbewerbsbeschränkung Google AdWords datenverlust Bewertung Erbe Ferienwohnung Urlaub § 5 UWG ADV Anonymisierung custom audience Keyword-Advertising Onlineshop Europa Influencer Freelancer Reiserecht Gesundheit patent News Know How Authentifizierung Plattformregulierung Hotelkonzept Schadenersatz A1-Bescheinigung Datensicherheit Zahlungsdaten Fotografen selbstanlageverfahren verlinkung Markenrecht Hacking Presserecht jahresabschluss Datengeheimnis Online-Bewertungen Aufsichtsbehörden Suchmaschinen Xing Interview Bußgeld Informationspflicht Crowdfunding Art. 13 GMV Meinung PSD2 ePrivacy Recht Job Facebook Datenschutzbeauftragter Kartellrecht Onlineplattform Alexa Sitzverlegung Dynamic Keyword Insertion Opentable Spielzeug Sicherheitslücke Internet of Things Beleidigung Videokonferenz Home-Office fristen EuGH Gesamtpreis Suchfunktion Wettbewerbsrecht Impressum Textilien Panoramafreiheit Asien c/o recht am eigenen bild Pressekodex Unternehmensgründung Lizenzrecht Vergleichsportale wallart Sponsoring Unterlassungsansprüche right of publicity Instagram Wahlen Kinderrechte Vergütung Sampling LinkedIn Überwachung nutzungsrechte britain USPTO Datenschutz Umtausch Datenschutzgrundverordnung NetzDG Tipppfehlerdomain Bundeskartellamt Autocomplete GmbH Schleichwerbung Corporate Housekeeping Online Marketing Handynummer Insolvenz anwaltsserie copter Osteopathie Medienprivileg Gepäck gender pay gap zugangsvereitelung Kennzeichnung Privacy Sperrabrede Auslandszustellung Zustellbevollmächtigter Datenschutzrecht Urteile Verlängerung Deep Fake Lebensmittel Buchungsportal TeamSpirit Kreditkarten Digitalwirtschaft Preisangabenverordnung Machine Learning data Boehmermann Scam Urheberrechtsreform technik Analytics Europarecht YouTube Ofcom #bsen Resort Herkunftsfunktion neu Newsletter Behinderungswettbewerb Presse Anmeldung Abhören Customer Service Selbstverständlichkeiten Konferenz Dokumentationspflicht Bildrechte Informationsfreiheit New Work Kundenbewertung Doxing kinderfotos E-Mail Beweislast entgeltgleichheit Löschungsanspruch Lohnfortzahlung hate speech Soziale Netzwerke Compliance

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2024, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: