Aktuelles

| ,

Datenschutz in Hongkong: strengere Regeln für Übermittlung personenbezogener Daten ins Ausland

Im Zuge des Erlasses neuer restriktiver Vorschriften zur Personendatenschutz-Verordnung der Metropole und Sonderverwaltungszone Hongkong, veröffentlichte der Hong Kong Privacy Commissioner for Personal Data (PCPD) von Hongkong, kurz vor Jahresende 2014 eine Handlungsanleitung zum Schutz personenbezogener Daten bei ihrer Übermittlung von Hongkong ins Ausland. lesen

| Jan Marschner

Grenzen der Haftung des Geschäftsführers bzw. Vorstands für Wettbewerbsverstöße (UWG) der Gesellschaft

Die Frage, inwieweit Organe als die gesetzlichen Vertreter einer Gesellschaft für deren Wettbewerbsverstöße haften, beschäftigt den BGH bereits seit über 50 Jahren. Im Jahr 1963 stellte der BGH den Grundsatz auf, der auch nach wie vor gilt, dass ein Geschäftsführer für einen Wettbewerbsverstoß... lesen


Tags

Stellenangebot Vergütungsmodelle Bußgeld Wettbewerbsrecht Wettbewerbsbeschränkung Unternehmensgründung Onlineplattform Online Presserecht Restaurant E-Commerce handel Keyword-Advertising Artificial Intelligence veröffentlichung Bots Spielzeug Kartellrecht neu html5 Annual Return Bewertung Bestandsschutz Unterlassung Urlaub verlinkung Check-in Minijob §75f HGB TikTok Adwords Bestpreisklausel Opentable Lizenzrecht Vergleichsportale Markensperre Hotelrecht IT-Sicherheit Event Einstellungsverbot Panoramafreiheit Marke technology besondere Darstellung Impressumspflicht Online Marketing OTMR ADV Ring Bundesmeldegesetz LG Köln Finanzierung Kapitalmarkt Kinderrechte FTC britain Spitzenstellungsbehauptung Wettbewerbsverbot Job Social Networks ransomware Microsoft Geschmacksmuster Infosec Auftragsverarbeitung Impressum berufspflicht TeamSpirit Löschung Expedia.com Authentifizierung Tracking Sperrwirkung Onlinevertrieb Schadenersatz Haftung Autocomplete Asien Insolvenz Europa Google Einwilligungsgestaltung Preisangabenverordnung Türkisch Conversion Internet of Things Einzelhandel Beweislast Ferienwohnung Sponsoren Urteil CNIL Gesetz Niederlassungsfreiheit gdpr Geschäftsanschrift ISPs Technologie AGB Kennzeichnung UWG Jugendschutzfilter Störerhaftung Erdogan kinderfotos #emd15 Kennzeichnungskraft data events New Work Unterlassungsansprüche Gegendarstellung Medienrecht Website vertrag Datenschutzrecht Creative Commons Reisen Doxing Einwilligung Kundendaten videoüberwachung Löschungsanspruch Registered Freelancer Reiserecht Informationspflicht Fotografen HipHop Schadensfall Big Data selbstanlageverfahren Consent Management Hotelsterne Team Markenrecht datenverlust LG Hamburg copter Referendar Verlängerung Amazon Datengeheimnis 3 UWG data privacy Sampling Europarecht Diskriminierung Kekse Datenschutzgrundverordnung Telefon hate speech Trademark Dark Pattern Urheberrecht Selbstverständlichkeiten SEA Namensrecht Textilien Auslandszustellung Beleidigung Touristik Hotellerie Schöpfungshöhe schule Finanzaufsicht Abwerbeverbot Lebensmittel Datensicherheit Gepäck News information technology Facial Recognition Herkunftsfunktion PSD2 Identitätsdiebstahl Verfügbarkeit Human Resource Management Corporate Housekeeping Hack HSMA Google AdWords Osteopathie urheberrechtsschutz c/o drohnengesetz Hotel Umtausch Booking.com Europawahl Neujahr Rufschädigung Soziale Netzwerke fristen Duldungsvollmacht ePrivacy Influencer Urteile Compliance Meinungsfreiheit

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2022, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: