Aktuelles

| ,

Datenschutz in Hongkong: strengere Regeln für Übermittlung personenbezogener Daten ins Ausland

Im Zuge des Erlasses neuer restriktiver Vorschriften zur Personendatenschutz-Verordnung der Metropole und Sonderverwaltungszone Hongkong, veröffentlichte der Hong Kong Privacy Commissioner for Personal Data (PCPD) von Hongkong, kurz vor Jahresende 2014 eine Handlungsanleitung zum Schutz personenbezogener Daten bei ihrer Übermittlung von Hongkong ins Ausland. lesen

| Jan Marschner

Grenzen der Haftung des Geschäftsführers bzw. Vorstands für Wettbewerbsverstöße (UWG) der Gesellschaft

Die Frage, inwieweit Organe als die gesetzlichen Vertreter einer Gesellschaft für deren Wettbewerbsverstöße haften, beschäftigt den BGH bereits seit über 50 Jahren. Im Jahr 1963 stellte der BGH den Grundsatz auf, der auch nach wie vor gilt, dass ein Geschäftsführer für einen Wettbewerbsverstoß... lesen


Tags

Tipppfehlerdomain Gäste Art. 13 GMV Hausrecht Reise Kritik Kundendaten Hotel Meinungsfreiheit TeamSpirit Blog Gesamtpreis Bundesmeldegesetz Lizenzrecht LG Köln gezielte Behinderung CRM Panorama Vergütung Datenschutzgesetz Werktitel Digitalwirtschaft whatsapp Einzelhandel Kennzeichnung html5 Check-in nutzungsrechte Bestpreisklausel Osteopathie Internet Leaks Facebook technology Einwilligung zugangsvereitelung Data Protection fotos Spitzenstellungsbehauptung Hotels Vertrauen geldwäsche Phishing Impressum Preisauszeichnung LinkedIn § 4 UWG Hotelkonzept Dark Pattern Infosec E-Commerce Google AdWords Unlauterer Wettbewerb jahresabschluss Bußgeld Leipzig Kreditkarten Recap Mindestlohn Geschmacksmuster Onlineshop Trademark Beschäftigtendatenschutz Irreführung AfD Kartellrecht Kosmetik Doxing Distribution Hacking Behinderungswettbewerb Team Opentable Newsletter Gesichtserkennung Datengeheimnis Anmeldung Reisen ransom Einwilligungsgestaltung Spielzeug Wettbewerbsbeschränkung Keyword-Advertising Algorithmen urheberrechtsschutz Beacons Erbe LMIV Customer Service Umtausch transparenzregister Textilien Onlinevertrieb neu New Work HSMA Berlin Stellenangebot Hotelvermittler Linkhaftung email marketing Double-Opt-In E-Mail Apps Messe total buy out Konferenz Niederlassungsfreiheit britain berufspflicht kommunen EU-Textilkennzeichnungsverordnung KUG Webdesign Abhören Interview data security Home-Office verlinkung Minijob Großbritannien wallart §75f HGB Rechtsprechung Herkunftsfunktion Suchfunktion Nutzungsrecht Erschöpfungsgrundsatz Markensperre Custom Audiences Beweislast Datenschutzbeauftragter Bildrechte Social Media Sitzverlegung PPC Event Lebensmittel Rabattangaben Hinweispflichten ITB USA Preisangabenverordnung Arbeitsrecht Schadenersatz Expedia.com Gastronomie Online-Portale Türkisch E-Mail-Marketing Marke targeting Hotelsterne AIDA kündigungsschutz Zahlungsdaten Schleichwerbung Abmahnung c/o Tracking Kekse Midijob Lohnfortzahlung Rückgaberecht Evil Legal LG Hamburg Kapitalmarkt #bsen recht am eigenen bild events Creative Commons Limited Einverständnis Bestandsschutz Ferienwohnung Unternehmensgründung Wettbewerb ecommerce EuGH Erdogan handelsrecht verbraucherstreitbeilegungsgesetz Datenpanne Gaming Disorder Datenschutzrecht Jugendschutzfilter Produktempfehlungen Mitarbeiterfotografie Extremisten Entschädigung fake news OTMR Suchmaschinen Kinder Journalisten Reiserecht Ratenparität Urteile Urlaub hate speech

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten