Aktuelles

|

Rechtsnachfolge bei gelöschter Limited

So schnell wie eine Limited in England gegründet ist, genauso schnell verschwindet sie oftmals. Wird der Annual Return, die obligatorische „Jahresmeldung“ trotz wiederholter Aufforderung nicht durchgeführt, wird die Limited von Amts wegen gelöscht und gilt als aufgelöst. Welche Auswirkungen hat die Auflösung einer englischen Limited, wenn in Deutschland noch Vermögen, zum Beispiel in Form von Forderungen, vorhanden ist? lesen


Tags

Arbeitsrecht zahlungsdienst Einwilligung Online-Portale gesellschaftsrecht Kinderrechte Annual Return britain Finanzierung Vergleichsportale Flugzeug Spirit Legal Chat ransomware Nutzungsrecht Team Spirit Foto neu AGB Keyword-Advertising Beweislast Datensicherheit SSO Ruby on Rails fristen Kritik Wettbewerbsverbot Facial Recognition Buchungsportal gdpr KUG Berlin Wettbewerb Panoramafreiheit Check-in privacy shield Bestandsschutz Neujahr Customer Service Haftungsrecht Minijob Konferenz A1-Bescheinigung Freelancer Domainrecht Conversion arbeitnehmer Interview schule Markeneintragung Verfügbarkeit WLAN Sperrwirkung Internet of Things Zahlungsdaten NetzDG Herkunftsfunktion OLG Köln Barcamp Vergütung Handelsregister Bildrecherche Art. 13 GMV Kreditkarten Onlinevertrieb transparenzregister OTMR Preisangabenverordnung Creative Commons Einwilligungsgestaltung Xing Insolvenz Arbeitsvertrag technik Online-Bewertungen LinkedIn Journalisten Rechtsprechung EU-Textilkennzeichnungsverordnung Großbritannien Behinderungswettbewerb Suchfunktion custom audience Tipppfehlerdomain Class Action Rabattangaben Social Engineering Personenbezogene Daten Direktmarketing Türkisch Anmeldung Team Impressum Leipzig Ofcom kinderfotos LikeButton Erbe USA Datenschutz drohnengesetz Single Sign-On Google AdWords Facebook Influencer Datengeheimnis #emd15 Werbekennzeichnung Verbandsklage Vergütungsmodelle Dynamic Keyword Insertion Verlängerung videoüberwachung entgeltgleichheit 5 UWG drohnen Auslandszustellung vertrag Filesharing Produktempfehlungen LG Köln § 5 MarkenG Algorithmen Bundeskartellamt Evil Legal Jugendschutzfilter Big Data Soziale Netzwerke HipHop Restaurant Social Networks ISPs copter Datenpanne total buy out informationstechnologie Schöpfungshöhe Blog Presserecht Website Aufsichtsbehörden Tracking Europa Bildung unternehmensrecht Handynummer Gesichtserkennung besondere Darstellung Limited TeamSpirit LMIV CNIL Urlaub nutzungsrechte Suchalgorithmus Weihnachten Pressekodex Störerhaftung Kennzeichnungskraft datenverlust Wahlen Impressumspflicht § 4 UWG Abhören Spielzeug Lohnfortzahlung Geschäftsgeheimnis Schadensfall 3 UWG Human Resource Management Sponsoren GmbH Recap Kennzeichnung Referendar handel Bildrechte Recht Kleinanlegerschutz fake news News Alexa Doxing Werktitel Polen Voice Assistant berufspflicht Erdogan Namensrecht Unionsmarke Reise YouTube Scam Umtausch Zustellbevollmächtigter Auftragsdatenverarbeitung Lizenzrecht Resort Fotografie Exklusivitätsklausel

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2021, alle Rechte vorbehalten