Aktuelles

|

Landgericht Hamburg bestätigt als erstes deutsches Gericht: Wer einen Link auf eine Seite mit geklauten Bildern setzt, haftet wegen Urheberrechtsverletzung

Nach dem Europäischen Gerichtshof (EuGH) im Sommer hat nun auch erstmals ein deutsches Gericht festgestellt, dass auch das bloße Verlinken einer Webseite, die eine Urheberrechtsverletzung enthält, eine eigene Rechtsverletzung darstellen kann. Diese Entscheidung wird massive Auswirkungen auf die Informations- und Kommunikationsfreiheit haben, denn bisher galt im Grundsatz: Ein Link kann keine Urheberrechte verletzen. lesen


Tags

Datengeheimnis Kennzeichnungskraft AGB verlinkung Jahresrückblick JointControl fristen Großbritannien Vergütung Midijob Gaming Disorder kinderfotos Preisangabenverordnung Auslandszustellung Algorithmus Transparenz § 5 MarkenG Heilkunde Datenschutz Touristik recht am eigenen bild html5 Beacons E-Mobilität ransomware Schadenersatz Bildrecherche Selbstverständlichkeiten Handelsregister gdpr informationspflichten Xing selbstanlageverfahren Ofcom KUG Werbung Internet Informationspflicht Hotellerie LG Hamburg patent Art. 13 GMV markenanmeldung CRM Conversion Personenbezogene Daten Preisauszeichnung ADV CNIL Microsoft Schöpfungshöhe Online #emd15 Reiserecht handel HSMA neu schule Datenportabilität gesellschaftsrecht Umtausch berufspflicht data Wettbewerbsrecht Creative Commons Videokonferenz Privacy Mindestlohn Rabattangaben DSGVO Stellenangebot Reise fake news 3 UWG Apps handelsrecht Twitter Pseudonomisierung Persönlichkeitsrecht Geschäftsgeheimnis Google Einzelhandel § 24 MarkenG Arbeitsvertrag hate speech Weihnachten Informationsfreiheit drohnengesetz Geschäftsanschrift Erdogan Hacking Soziale Netzwerke Hackerangriff AIDA kommunen Webdesign Onlineshop Hinweispflichten Education § 5 UWG Evil Legal Home-Office E-Mail-Marketing Datenschutzgrundverordnung Vergütungsmodelle Online-Bewertungen Schadensfall E-Mail Anonymisierung Medienrecht Erbe LMIV NetzDG Filesharing §75f HGB Hotels veröffentlichung Hotelsterne Spielzeug verbraucherstreitbeilegungsgesetz Löschung Vertragsgestaltung copter Compliance ePrivacy zugangsvereitelung Pressekodex anwaltsserie Abhören Single Sign-On Internet of Things Scam Europawahl A1-Bescheinigung Consent Management gezielte Behinderung Impressum Spirit Legal LG Köln Barcamp Kundenbewertung YouTube Infosec Kartellrecht PSD2 Sicherheitslücke Referendar USA Bildrechte Google AdWords Erschöpfungsgrundsatz Markeneintragung kündigungsschutz Newsletter News Suchalgorithmus LinkedIn Bachblüten verlinken Dynamic Keyword Insertion Gastronomie Insolvenz Adwords Machine Learning Notice & Take Down Trademark Ratenparität Recht Abmahnung SSO Kekse Sponsoring Gesamtpreis Registered arbeitnehmer technology Foto Leaks ransom Irreführung Datenschutzerklärung Plattformregulierung Interview Dokumentationspflicht Gesichtserkennung nutzungsrechte information technology UWG Diskriminierung Opentable Telefon Einwilligungsgestaltung München Ferienwohnung LikeButton Auftragsdatenverarbeitung Blog § 15 MarkenG Sponsoren Boehmermann Urteil

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2022, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: