Aktuelles

|

Landgericht Hamburg bestätigt als erstes deutsches Gericht: Wer einen Link auf eine Seite mit geklauten Bildern setzt, haftet wegen Urheberrechtsverletzung

Nach dem Europäischen Gerichtshof (EuGH) im Sommer hat nun auch erstmals ein deutsches Gericht festgestellt, dass auch das bloße Verlinken einer Webseite, die eine Urheberrechtsverletzung enthält, eine eigene Rechtsverletzung darstellen kann. Diese Entscheidung wird massive Auswirkungen auf die Informations- und Kommunikationsfreiheit haben, denn bisher galt im Grundsatz: Ein Link kann keine Urheberrechte verletzen. lesen


Tags

datenverlust LG Hamburg ecommerce Kunsturhebergesetz kinderfotos CRM WLAN Machine Learning Abhören Verlängerung Ferienwohnung Türkisch Art. 13 GMV EU-Textilkennzeichnungsverordnung Suchmaschinenbetreiber Influencer Schadenersatz Kritik Deep Fake Job Produktempfehlungen FashionID Pressekodex Soziale Netzwerke Erbe Geschäftsführer drohnengesetz News patent drohnen Creative Commons Medienrecht Internet NetzDG Sicherheitslücke Vergütung Vergleichsportale Technologie Google Insolvenz Haftungsrecht online werbung Stellenausschreibung Medienprivileg data privacy email marketing Beacons Presserecht Hack nutzungsrechte Referendar Authentifizierung LinkedIn Wahlen DSGVO Custom Audiences fotos E-Commerce Notice & Take Down Fotografen Domainrecht kündigungsschutz arbeitnehmer HipHop Gesundheit Webdesign Schadensersatz Behinderungswettbewerb Flugzeug AIDA EU-Kommission Data Breach Alexa Neujahr c/o #emd15 Anonymisierung Unterlassung Email TikTok Expedia.com EU-Kosmetik-Verordnung Europawahl Evil Legal Abmahnung Niederlassungsfreiheit Wettbewerbsbeschränkung Restaurant Bestandsschutz Adwords Anmeldung Osteopathie data security Finanzierung Apps New Work Polen Gepäck Spirit Legal Compliance Gesamtpreis verlinkung Jahresrückblick Vertragsgestaltung Markenrecht privacy shield Einverständnis Berlin schule PSD2 gezielte Behinderung Kundenbewertungen Bachblüten Kleinanlegerschutz Annual Return Extremisten Entschädigung Rückgaberecht Konferenz Datenschutz Suchmaschinen SSO Prozessrecht Ratenparität Gaming Disorder LikeButton Social Media Datenschutzerklärung Umtausch Geschäftsgeheimnis Freelancer Kartellrecht Verbandsklage Data Protection Überwachung Vertragsrecht Informationsfreiheit Newsletter OTMR AfD Rabattangaben informationstechnologie Doxing Textilien Conversion Hotels custom audience Arbeitsrecht Digitalwirtschaft München Corporate Housekeeping Consent Management Big Data Erdogan Hausrecht Single Sign-On Blog Class Action §75f HGB Event Auslandszustellung Störerhaftung Persönlichkeitsrecht Löschung Midijob Chat Dokumentationspflicht USA Werbung YouTube right of publicity Ofcom Aufsichtsbehörden Journalisten html5 Buchungsportal Social Networks Algorithmus Transparenz Gesetz Datenportabilität Hotel Social Engineering 5 UWG Internetrecht Wettbewerbsrecht Bewertung Lebensmittel Schadensfall Geschmacksmuster Exklusivitätsklausel Auftragsdatenverarbeitung PPC Panoramafreiheit Interview Kündigung A1-Bescheinigung Twitter gdpr Einzelhandel Kreditkarten

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2020, alle Rechte vorbehalten