Aktuelles

|

Landgericht Hamburg bestätigt als erstes deutsches Gericht: Wer einen Link auf eine Seite mit geklauten Bildern setzt, haftet wegen Urheberrechtsverletzung

Nach dem Europäischen Gerichtshof (EuGH) im Sommer hat nun auch erstmals ein deutsches Gericht festgestellt, dass auch das bloße Verlinken einer Webseite, die eine Urheberrechtsverletzung enthält, eine eigene Rechtsverletzung darstellen kann. Diese Entscheidung wird massive Auswirkungen auf die Informations- und Kommunikationsfreiheit haben, denn bisher galt im Grundsatz: Ein Link kann keine Urheberrechte verletzen. lesen


Tags

Tracking videoüberwachung Duldungsvollmacht Influencer Cyber Security Education Ferienwohnung Referendar Sicherheitslücke Touristik Domainrecht Impressum Single Sign-On Diskriminierung recht am eigenen bild drohnengesetz Internet of Things html5 vertrag total buy out Linkhaftung zugangsvereitelung Gesundheit Auftragsdatenverarbeitung Herkunftsfunktion gdpr § 15 MarkenG Wettbewerbsverbot 2014 Unlauterer Wettbewerb A1-Bescheinigung Technologie Foto messenger Ruby on Rails Einstellungsverbot technology Auftragsverarbeitung HSMA Restaurant Neujahr Kennzeichnungskraft Kundenbewertung OTMR Recap Distribution Urheberrechtsreform EU-Kosmetik-Verordnung Mindestlohn Datenschutzgesetz Social Media Hotellerie Scam #emd15 ISPs Registered Abhören britain Europa Niederlassungsfreiheit Plattformregulierung Resort Kleinanlegerschutz Europarecht Haftungsrecht Kritik Machine Learning nutzungsrechte Rechtsanwaltsfachangestellte Beacons ePrivacy CRM §75f HGB § 4 UWG Pseudonomisierung AGB Vergütung Blog FTC Schleichwerbung Urteil Zahlungsdaten Überwachung Website Arbeitsrecht jahresabschluss information technology Spitzenstellungsbehauptung wallart Geschäftsanschrift Online Vergütungsmodelle ecommerce Handelsregister Finanzaufsicht Art. 13 GMV Suchfunktion Compliance Persönlichkeitsrecht Amazon IT-Sicherheit Urlaub Europawahl Werbung Bestandsschutz Impressumspflicht Internetrecht Störerhaftung Lebensmittel Kosmetik Einzelhandel Osteopathie Class Action Sponsoring hate speech Marketing verlinken Kunsturhebergesetz Einverständnis Social Engineering Markensperre Wahlen kündigungsschutz Hacking arbeitnehmer Gepäck informationstechnologie Beschäftigtendatenschutz unternehmensrecht Trademark Stellenausschreibung Internet Bußgeld Jugendschutzfilter Preisauszeichnung Datenschutzrecht Datenschutzbeauftragter kommunen Anonymisierung fotos Vertragsrecht markenanmeldung Verfügbarkeit data privacy data Sperrwirkung Türkisch whatsapp Tipppfehlerdomain Interview Hackerangriff Wettbewerb Bots Weihnachten Kennzeichnung Dark Pattern Urteile 3 UWG Medienrecht Kinderrechte handelsrecht technik Vertragsgestaltung PPC WLAN Presserecht Gegendarstellung Analytics custom audience Handynummer LMIV Wettbewerbsrecht Hotelvermittler Data Breach Online-Bewertungen Online Marketing Prozessrecht ADV Kundenbewertungen Boehmermann AIDA Schadensfall Fotografen Asien Leaks Gaming Disorder neu UWG Datengeheimnis berufspflicht Phishing Erdogan gezielte Behinderung Bestpreisklausel Algorithmus Transparenz Umtausch right of publicity Suchalgorithmus Social Networks wetteronline.de

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten