Aktuelles

|

Landgericht Hamburg bestätigt als erstes deutsches Gericht: Wer einen Link auf eine Seite mit geklauten Bildern setzt, haftet wegen Urheberrechtsverletzung

Nach dem Europäischen Gerichtshof (EuGH) im Sommer hat nun auch erstmals ein deutsches Gericht festgestellt, dass auch das bloße Verlinken einer Webseite, die eine Urheberrechtsverletzung enthält, eine eigene Rechtsverletzung darstellen kann. Diese Entscheidung wird massive Auswirkungen auf die Informations- und Kommunikationsfreiheit haben, denn bisher galt im Grundsatz: Ein Link kann keine Urheberrechte verletzen. lesen


Tags

EU-Kommission Hinweispflichten Umtausch gdpr Ruby on Rails Reisen Plattformregulierung Facial Recognition Wettbewerbsverbot Löschungsanspruch Markeneintragung Messe Meldepflicht gender pay gap NetzDG Foto Handelsregister Kennzeichnung Jugendschutzfilter EU-Kosmetik-Verordnung Privacy Annual Return gezielte Behinderung Schadensfall Hotellerie Geschäftsanschrift Arbeitsrecht technik Meinung copter Hotel schule Art. 13 GMV Abwerbeverbot Geschmacksmuster Sperrwirkung §75f HGB Job vertrag datenverlust Deep Fake Lizenzrecht Unternehmensgründung Selbstverständlichkeiten Tracking LikeButton Single Sign-On Class Action Haftungsrecht PPC Künstliche Intelligenz Zustellbevollmächtigter Rückgaberecht whatsapp Hotelvermittler GmbH Freelancer #bsen Hacking nutzungsrechte Amazon Insolvenz Kreditkarten Facebook Erdogan Kapitalmarkt Data Protection Verlängerung Reise Boehmermann CRM Erschöpfungsgrundsatz Ring Dynamic Keyword Insertion Handynummer Resort Leaks § 5 UWG Gesundheit Marketing Personenbezogene Daten Prozessrecht ITB Registered Twitter Bundesmeldegesetz right of publicity Reiserecht Kundendaten besondere Darstellung § 5 MarkenG Keyword-Advertising Marke drohnen markenanmeldung Textilien Gesetz Impressum fake news Big Data Onlineplattform entgeltgleichheit Wettbewerbsrecht Recht messenger Recap Auslandszustellung Know How Technologie Presse Internetrecht Überwachung LinkedIn Weihnachten Informationsfreiheit videoüberwachung Vergütung Medienprivileg Hotelsterne data privacy wallart arbeitnehmer Informationspflicht Urteil Türkisch Onlineshop Direktmarketing Crowdfunding USA transparenzregister Corporate Housekeeping Dark Pattern Barcamp Newsletter Haftung Unlauterer Wettbewerb Werbekennzeichnung Extremisten neu Sicherheitslücke Apps targeting Löschung Preisangabenverordnung handel Arbeitsunfall Bewertung data berufspflicht Geschäftsführer Phishing Beleidigung recht am eigenen bild Schleichwerbung Event zugangsvereitelung HSMA Social Networks Namensrecht Leipzig Preisauszeichnung Störerhaftung 5 UWG Online SEA c/o Urlaub IT-Sicherheit anwaltsserie Cyber Security Journalisten Geschäftsgeheimnis Stellenangebot Restaurant Vergleichsportale Datenschutzgesetz Bußgeld TeamSpirit Medienrecht Stellenausschreibung Customer Service Infosec Booking.com Lohnfortzahlung Datengeheimnis Mindestlohn Gesamtpreis BDSG Auftragsverarbeitung Unterlassung jahresabschluss EC-Karten Suchalgorithmus § 24 MarkenG Sitzverlegung Sponsoren Linkhaftung Team Spirit Team KUG

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2020, alle Rechte vorbehalten