Aktuelles

| ,

Ist Facebook Custom Audiences mit deutschem Datenschutzrecht vereinbar?

Während Werbetreibende sich Großes von Facebooks „Custom Audiences“ erhoffen, bleiben jedoch Zweifel, ob das Gimmick des sozialen Netzwerks tatsächlich mit dem deutschen Datenschutz vereinbar ist. Facebook Custom Audience ermöglicht eine zielgenaue Bewerbung bestimmter Zielgruppen bei Facebook. Eine Zielgruppe kann dabei zum Beispiel Bestandskunden, Interessenten oder Besucher der eigenen Website... lesen


Tags

Amazon Hacking bgh Mindestlohn Keyword-Advertising data security Kunsturhebergesetz Presserecht Abhören Verfügbarkeit kündigungsschutz Bildung Wettbewerbsrecht Vergütungsmodelle Bestpreisklausel ITB Dynamic Keyword Insertion GmbH Beacons arbeitnehmer Vergleichsportale Minijob Kundenbewertungen Corporate Housekeeping Limited selbstanlageverfahren EU-Kommission Haftung New Work anwaltsserie Ofcom Social Media nutzungsrechte OTMR Verlängerung Gaming Disorder Störerhaftung Scam CNIL Sicherheitslücke technology Reiserecht Lohnfortzahlung Europa UWG Beleidigung schule Kennzeichnungskraft Geschäftsgeheimnis Informationsfreiheit Rechtsanwaltsfachangestellte Nutzungsrecht Dokumentationspflicht Lebensmittel NetzDG Arbeitsvertrag Arbeitsunfall Soziale Netzwerke LinkedIn Creative Commons Website Phishing targeting wallart total buy out transparenzregister Bußgeld Stellenangebot Distribution Job Twitter Wahlen Datenpanne Rabattangaben Influencer Entschädigung Anmeldung Löschungsanspruch patent Reise unternehmensrecht informationspflichten besondere Darstellung Arbeitsrecht Hotelkonzept Evil Legal Tipppfehlerdomain Handelsregister Geschäftsführer Linkhaftung Impressumspflicht messenger #bsen Infosec Türkisch Barcamp Authentifizierung Einwilligung Rückgaberecht Onlineshop Künstliche Intelligenz Consent Management 3 UWG Suchmaschinenbetreiber Jugendschutzfilter Compliance Kleinanlegerschutz Datengeheimnis Art. 13 GMV Gäste technik Spielzeug Umtausch Niederlassungsfreiheit PSD2 data Big Data Suchmaschinen Expedia.com information technology Unterlassung Handynummer Digitalwirtschaft Erdogan Algorithmen Schleichwerbung E-Mail Suchfunktion Kennzeichnung Abwerbeverbot Bundesmeldegesetz Gastronomie entgeltgleichheit Kritik Midijob Löschung Boehmermann Rechtsprechung Meinung Onlinevertrieb Registered handelsrecht Beschäftigtendatenschutz Google Zahlungsdaten britain Wettbewerb Informationspflicht Hotelvermittler Flugzeug Interview Sponsoring Bachblüten Know How Lizenzrecht Marketing Gesetz Data Protection USA WLAN Erbe PPC ISPs Messe Datenschutzgesetz Social Engineering Data Breach gender pay gap Personenbezogene Daten Gesamtpreis informationstechnologie Crowdfunding wetteronline.de Online Shopping Onlineplattform Irreführung E-Mail-Marketing Urheberrecht Annual Return CRM Bewertung Verbandsklage Haftungsrecht Einwilligungsgestaltung Ring § 4 UWG Resort ADV Europarecht Hackerangriff §75f HGB ePrivacy Hack § 15 MarkenG events fotos Bundeskartellamt DSGVO Autocomplete Bestandsschutz

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten