Aktuelles

| ,

Ist Facebook Custom Audiences mit deutschem Datenschutzrecht vereinbar?

Während Werbetreibende sich Großes von Facebooks „Custom Audiences“ erhoffen, bleiben jedoch Zweifel, ob das Gimmick des sozialen Netzwerks tatsächlich mit dem deutschen Datenschutz vereinbar ist. Facebook Custom Audience ermöglicht eine zielgenaue Bewerbung bestimmter Zielgruppen bei Facebook. Eine Zielgruppe kann dabei zum Beispiel Bestandskunden, Interessenten oder Besucher der eigenen Website... lesen


Tags

besondere Darstellung Datenschutz Corporate Housekeeping Stellenangebot Facebook arbeitnehmer Kündigung kündigungsschutz handelsrecht Rechtsprechung hate speech Datenschutzerklärung Rechtsanwaltsfachangestellte USA Distribution Kosmetik fake news 5 UWG Bachblüten Überwachung Extremisten Chat Flugzeug Diskriminierung Crowdfunding Jugendschutzfilter Urheberrecht Verfügbarkeit neu Kapitalmarkt Trademark Datengeheimnis A1-Bescheinigung Adwords Rückgaberecht Recht Hinweispflichten Soziale Netzwerke Selbstverständlichkeiten Arbeitsrecht Auftragsverarbeitung Online-Portale Bewertung Meinung Produktempfehlungen Markensperre Spitzenstellungsbehauptung Gesetz Geschäftsführer Kleinanlegerschutz Resort Presserecht Kundenbewertungen Kinderrechte Preisauszeichnung Ofcom Beleidigung Social Networks Bestpreisklausel TeamSpirit Sponsoring Double-Opt-In Presse USPTO Insolvenz Textilien Phishing SEA Digitalwirtschaft Gastronomie Prozessrecht Fotografen Verlängerung Persönlichkeitsrecht PPC Bundeskartellamt wetteronline.de Hotel Störerhaftung Suchfunktion Bestandsschutz Compliance Reisen AIDA Hotelkonzept Hotels Urteil Dynamic Keyword Insertion Beacons Consent Management Kunsturhebergesetz gesellschaftsrecht Customer Service ePrivacy Art. 13 GMV Werktitel Kekse Touristik ITB Leaks Ruby on Rails Tipppfehlerdomain §75f HGB Ratenparität Filesharing Wettbewerb Lizenzrecht Kritik Abmahnung kommunen Duldungsvollmacht Neujahr c/o Suchmaschinenbetreiber Einwilligung Beschäftigtendatenschutz unternehmensrecht Einverständnis transparenzregister Data Breach § 4 UWG Nutzungsrecht html5 Vergleichsportale Erdogan Hotelsterne markenanmeldung Buchungsportal Schadensfall LinkedIn Asien Registered Gegendarstellung Exklusivitätsklausel BDSG Hausrecht Expedia.com OLG Köln Wettbewerbsrecht geldwäsche Internetrecht handel Datenschutzgrundverordnung email marketing Beweislast Kennzeichnung Meldepflicht information technology Marketing Sicherheitslücke verlinken datenverlust Evil Legal ecommerce Email Wettbewerbsverbot Google Personenbezogene Daten Hack fotos Scam Herkunftsfunktion Conversion E-Commerce Boehmermann Interview Handynummer Sperrabrede Bildrecherche Medienrecht Gesundheit Haftungsrecht Berlin Kreditkarten Limited CNIL E-Mail-Marketing Reiserecht Internet of Things KUG Influencer anwaltsserie Panorama Einzelhandel brexit Entschädigung Mitarbeiterfotografie Recap Wettbewerbsbeschränkung Gesichtserkennung Panoramafreiheit Event vertrag data Unternehmensgründung 2014 Datenschutzgesetz data security Unterlassung custom audience

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten