Aktuelles

| ,

Ist Facebook Custom Audiences mit deutschem Datenschutzrecht vereinbar?

Während Werbetreibende sich Großes von Facebooks „Custom Audiences“ erhoffen, bleiben jedoch Zweifel, ob das Gimmick des sozialen Netzwerks tatsächlich mit dem deutschen Datenschutz vereinbar ist. Facebook Custom Audience ermöglicht eine zielgenaue Bewerbung bestimmter Zielgruppen bei Facebook. Eine Zielgruppe kann dabei zum Beispiel Bestandskunden, Interessenten oder Besucher der eigenen Website... lesen


Tags

Vertragsrecht Amazon Trademark Exklusivitätsklausel Persönlichkeitsrecht Onlinevertrieb Handynummer Tipppfehlerdomain Corporate Housekeeping Nutzungsrecht Reisen ransom New Work Education Entschädigung Check-in Arbeitsunfall Dynamic Keyword Insertion Medienrecht Rabattangaben Einwilligung gezielte Behinderung Buchungsportal Preisangabenverordnung Dark Pattern Conversion Datengeheimnis Datenpanne Kapitalmarkt § 15 MarkenG gesellschaftsrecht Referendar fake news Meldepflicht Panoramafreiheit Tracking Datenschutzrecht selbstanlageverfahren Asien Boehmermann bgh fristen Creative Commons Job Online ecommerce Data Protection Vertragsgestaltung Datenportabilität Internet of Things Filesharing Lohnfortzahlung Konferenz Kundenbewertung drohnen Türkisch Crowdfunding Expedia.com Resort Meinung PPC News Bestandsschutz Arbeitsrecht Gastronomie SSO Hacking Reiserecht Compliance Online-Portale Spitzenstellungsbehauptung USA fotos Scam Suchmaschinenbetreiber Gäste Xing Suchalgorithmus Einverständnis berufspflicht HSMA Bildung Beweislast Störerhaftung veröffentlichung Europawahl LMIV Sperrabrede Sitzverlegung Datenschutzbeauftragter Wettbewerbsverbot Unionsmarke Customer Service custom audience Gegendarstellung WLAN Hack Google Kennzeichnung Influencer kündigungsschutz email marketing Art. 13 GMV Leipzig Impressumspflicht Unterlassung Weihnachten Online-Bewertungen Datenschutzgrundverordnung zugangsvereitelung Großbritannien Machine Learning Sperrwirkung E-Commerce Presse Abhören Künstliche Intelligenz messenger Kartellrecht Human Resource Management Team Spirit Mindestlohn Evil Legal Heilkunde AIDA Verlängerung 5 UWG Wettbewerb technik Authentifizierung Gesetz Werktitel technology Gesundheit Zahlungsdaten Kennzeichnungskraft copter BDSG #bsen Urlaub Vergütung § 5 MarkenG Panorama Sicherheitslücke Plattformregulierung data security Online Marketing LG Hamburg Haftung Beleidigung Kundenbewertungen Wahlen Datenschutz Analytics kommunen Löschung britain A1-Bescheinigung Consent Management Kreditkarten Jugendschutzfilter CRM Einzelhandel ePrivacy neu Google AdWords Double-Opt-In Recap Werbung Newsletter USPTO Niederlassungsfreiheit SEA Schadenersatz urheberrechtsschutz Überwachung Markenrecht Urheberrechtsreform Vergütungsmodelle Restaurant Rückgaberecht html5 Wettbewerbsbeschränkung Telefon Minijob zahlungsdienst Anmeldung Freelancer Kinderrechte Direktmarketing wallart arbeitnehmer datenverlust Class Action Finanzaufsicht Hotelsterne Auftragsdatenverarbeitung EC-Karten Einwilligungsgestaltung Markensperre

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten