Aktuelles

| ,

Ist Facebook Custom Audiences mit deutschem Datenschutzrecht vereinbar?

Während Werbetreibende sich Großes von Facebooks „Custom Audiences“ erhoffen, bleiben jedoch Zweifel, ob das Gimmick des sozialen Netzwerks tatsächlich mit dem deutschen Datenschutz vereinbar ist. Facebook Custom Audience ermöglicht eine zielgenaue Bewerbung bestimmter Zielgruppen bei Facebook. Eine Zielgruppe kann dabei zum Beispiel Bestandskunden, Interessenten oder Besucher der eigenen Website... lesen


Tags

E-Mobilität Onlineshop Datenschutzbeauftragter EU-Kommission Beleidigung c/o Pseudonomisierung Amazon E-Commerce Kennzeichnung Preisangabenverordnung UWG Bewertung 5 UWG Bachblüten Informationsfreiheit Finanzaufsicht Data Breach Wettbewerb Mitarbeiterfotografie Duldungsvollmacht Social Engineering Soziale Netzwerke wetteronline.de total buy out Online Mindestlohn kündigungsschutz Suchfunktion Content-Klau Domainrecht Gaming Disorder Trademark Opentable Kosmetik Bildung Event Bots data privacy Referendar Gegendarstellung Onlineplattform #bsen Löschung Social Networks New Work Direktmarketing Hinweispflichten Plattformregulierung Hack Hotelrecht Foto Kunsturhebergesetz Videokonferenz ePrivacy Facial Recognition Künstliche Intelligenz Geschmacksmuster Home-Office Kleinanlegerschutz HSMA AGB Datenpanne Team Spielzeug Pressekodex berufspflicht Vertrauen Internet technik transparenzregister News Arbeitsrecht Weihnachten Registered recht am eigenen bild markenanmeldung Privacy Ratenparität A1-Bescheinigung Vertragsrecht Auftragsdatenverarbeitung Arbeitsunfall selbstanlageverfahren hate speech ITB Urteil Nutzungsrecht Infosec Impressumspflicht Gesundheit Medienstaatsvertrag gdpr Tipppfehlerdomain kinderfotos Algorithmus Transparenz Corporate Housekeeping Job Preisauszeichnung #emd15 Artificial Intelligence Anmeldung Facebook IT-Sicherheit vertrag Reiserecht Neujahr Jahresrückblick Textilien Jugendschutzfilter Kundendaten Filesharing Persönlichkeitsrecht USA fristen events Urheberrecht unternehmensrecht Webdesign YouTube Twitter LikeButton ecommerce Compliance Erdogan AIDA handelsrecht Überwachung §75f HGB Linkhaftung Rechtsanwaltsfachangestellte Lohnfortzahlung Datenschutzgrundverordnung Beschäftigtendatenschutz verlinkung Europa Marke Tracking JointControl Sicherheitslücke Keyword-Advertising Schadenersatz Microsoft Bußgeld Spitzenstellungsbehauptung Vergütung Polen Dark Pattern Datenschutzerklärung Hacking Kartellrecht Chat Schleichwerbung Minijob Türkisch Finanzierung EU-Kosmetik-Verordnung Spirit Legal Hotels Markenrecht Machine Learning Niederlassungsfreiheit Team Spirit Europawahl Kennzeichnungskraft Vergütungsmodelle Datensicherheit Handynummer Kapitalmarkt Selbstverständlichkeiten Hackerangriff Voice Assistant § 5 MarkenG Influencer Urlaub Cyber Security NetzDG Unlauterer Wettbewerb 2014 Medienrecht Internetrecht Algorithmen entgeltgleichheit Umtausch Email Marketing Löschungsanspruch gezielte Behinderung Erbe arbeitnehmer targeting Vergleichsportale USPTO Google AdWords Wettbewerbsrecht Auslandszustellung München verbraucherstreitbeilegungsgesetz Know How FTC

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2022, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: