Aktuelles

| ,

Ist Facebook Custom Audiences mit deutschem Datenschutzrecht vereinbar?

Während Werbetreibende sich Großes von Facebooks „Custom Audiences“ erhoffen, bleiben jedoch Zweifel, ob das Gimmick des sozialen Netzwerks tatsächlich mit dem deutschen Datenschutz vereinbar ist. Facebook Custom Audience ermöglicht eine zielgenaue Bewerbung bestimmter Zielgruppen bei Facebook. Eine Zielgruppe kann dabei zum Beispiel Bestandskunden, Interessenten oder Besucher der eigenen Website... lesen


Tags

vertrag Creative Commons Human Resource Management Beacons whatsapp arbeitnehmer nutzungsrechte Verfügbarkeit fotos Xing Google AdWords data security Gesundheit Vergleichsportale email marketing Werktitel Wettbewerbsrecht Verpackungsgesetz 5 UWG Herkunftsfunktion EC-Karten Geschäftsführer USPTO Kennzeichnung Entschädigung Irreführung Zustellbevollmächtigter Gastronomie Evil Legal Sperrabrede Webdesign Hinweispflichten Persönlichkeitsrecht kommunen Reiserecht Interview bgh selbstanlageverfahren Niederlassungsfreiheit LG Köln PPC ReFa besondere Darstellung Schöpfungshöhe Europawahl copter targeting Hausrecht Online Marketing Panorama Lebensmittel Hotels Lohnfortzahlung Algorithmen Aufsichtsbehörden EU-Textilkennzeichnungsverordnung wallart Kleinanlegerschutz drohnen Gäste zugangsvereitelung Flugzeug Abmahnung Wettbewerbsbeschränkung Werbekennzeichnung Bildrechte Bots Rabattangaben Tracking zahlungsdienst Polen LikeButton Auftragsdatenverarbeitung Education A1-Bescheinigung Preisauszeichnung Home-Office drohnengesetz Bewertung FTC CNIL Schadensfall Geschmacksmuster § 24 MarkenG Referendar § 5 MarkenG Geschäftsanschrift veröffentlichung markenanmeldung Technologie Boehmermann Internet of Things §75f HGB Kartellrecht Website Bußgeld LG Hamburg PSD2 Finanzaufsicht Presserecht Radikalisierung Phishing ADV Recap Gesetz Marketing Foto Chat Textilien Check-in Dark Pattern Löschung Artificial Intelligence Urlaub verlinken Privacy Expedia.com Informationspflicht Schadensersatz EuGH Unterlassungsansprüche Einzelhandel Ring Schadenersatz Datenpanne kündigungsschutz Online fristen entgeltgleichheit Customer Service Jahresrückblick Consent Management Bundesmeldegesetz information technology Distribution BDSG Kreditkarten Bildung Opentable Kapitalmarkt KUG Zahlungsdaten Markenrecht Blog Wettbewerb Personenbezogene Daten Hotelsterne Suchalgorithmus Türkisch Jugendschutzfilter Schleichwerbung total buy out Unternehmensgründung Datengeheimnis Geschäftsgeheimnis Kundendaten Rechtsprechung Google ransomware Datenschutzrecht Unterlassung Presse Impressum Asien Medienprivileg Single Sign-On Haftung Spielzeug News § 15 MarkenG Osteopathie Deep Fake LinkedIn Influencer Bundeskartellamt Datenschutzerklärung Europa Restaurant Sampling Großbritannien Datenschutz Big Data Analytics Mitarbeiterfotografie Stellenausschreibung Mindestlohn Nutzungsrecht GmbH Bestpreisklausel Beweislast brexit Europarecht Beleidigung E-Mobilität neu Instagram WLAN geldwäsche EU-Kommission TikTok

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2022, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: