Aktuelles

| ,

Ist Facebook Custom Audiences mit deutschem Datenschutzrecht vereinbar?

Während Werbetreibende sich Großes von Facebooks „Custom Audiences“ erhoffen, bleiben jedoch Zweifel, ob das Gimmick des sozialen Netzwerks tatsächlich mit dem deutschen Datenschutz vereinbar ist. Facebook Custom Audience ermöglicht eine zielgenaue Bewerbung bestimmter Zielgruppen bei Facebook. Eine Zielgruppe kann dabei zum Beispiel Bestandskunden, Interessenten oder Besucher der eigenen Website... lesen


Tags

Filesharing Meinung § 5 MarkenG Preisauszeichnung Gesundheit Namensrecht Touristik SSO JointControl Gesichtserkennung Tracking Linkhaftung Türkisch Datenschutzbeauftragter ePrivacy Medienstaatsvertrag vertrag Authentifizierung Google Boehmermann Bestandsschutz Evil Legal Instagram Buchungsportal wallart LinkedIn Onlinevertrieb Handynummer entgeltgleichheit Website Adwords Mitarbeiterfotografie Online Marketing Videokonferenz Wettbewerbsverbot Rechtsanwaltsfachangestellte Unionsmarke Hackerangriff Sponsoren 5 UWG EU-Kommission Interview Data Breach Social Networks Sponsoring email marketing Gesamtpreis Corporate Housekeeping Meldepflicht wetteronline.de Zahlungsdaten right of publicity Event Hack Datenschutzrecht FashionID Reisen Polen Verpackungsgesetz Restaurant Informationsfreiheit Blog Markeneintragung Wahlen Vergütung Data Protection Persönlichkeitsrecht Produktempfehlungen Exklusivitätsklausel Wettbewerbsbeschränkung Limited Ratenparität ecommerce Algorithmus Transparenz Stellenangebot Europawahl Löschung LikeButton Impressum Großbritannien zahlungsdienst kinderfotos Urheberrechtsreform Textilien Machine Learning Home-Office ITB Privacy KUG Domainrecht Facebook Hotelkonzept Hacking Big Data Team besondere Darstellung Check-in technik Alexa Datengeheimnis Marke Kinder Minijob Arbeitsvertrag 2014 Suchalgorithmus DSGVO events Herkunftsfunktion Spirit Legal Rückgaberecht LG Köln Autocomplete Kündigung EuGH Kleinanlegerschutz Finanzaufsicht ransom Social Media Kosmetik Bildung Aufsichtsbehörden ransomware Hotel informationstechnologie Lizenzrecht Suchmaschinenbetreiber Abhören München Geschäftsanschrift Human Resource Management data Neujahr Kekse Berlin Freelancer Bestpreisklausel privacy shield Pseudonomisierung Datenschutz Datenportabilität verbraucherstreitbeilegungsgesetz Dark Pattern geldwäsche Job Erschöpfungsgrundsatz Sicherheitslücke Urheberrecht Bildrechte Direktmarketing Beleidigung Geschmacksmuster messenger ADV Doxing Einzelhandel Hinweispflichten Annual Return Abwerbeverbot Prozessrecht Flugzeug Presserecht Opentable Internet Reiserecht recht am eigenen bild Distribution Ruby on Rails Sitzverlegung Art. 13 GMV UWG Online Shopping arbeitnehmer Onlineshop Hotelsterne EU-Kosmetik-Verordnung whatsapp Infosec Haftung Kundendaten Expedia.com Markensperre Gastronomie Weihnachten Insolvenz FTC Jugendschutzfilter urheberrechtsschutz Recht Einstellungsverbot Plattformregulierung Hotelrecht Bewertung Markenrecht Soziale Netzwerke Löschungsanspruch handelsrecht Telefon USA kündigungsschutz

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2020, alle Rechte vorbehalten