Aktuelles

|

Kinderfotos auf Instagram, Facebook, TikTok & Co

Unter welchen Umständen dürfen Eltern und Dritte Kinderfotos im Internet und sozialen Netzwerken wie Instagram, Facebook, WhatsApp und TikTok veröffentlichen und worauf ist rechtlich zu achten? Rechtsanwältin Sabrina Otto gibt einen Überblick. lesen

|

DSB: Datenschutzrecht als Haftungsrisiko für Digitalagenturen

Mängelrechte, Schadensersatz, Nichtigkeit: Vertragliche Risiken und Vertragsgestaltung im datenschutzsensiblen Agenturgeschäft lesen

|

Datenschutz: Hi Alexa, can I trust you?

Alexa, Google Assistant, Cortana, Siri oder Bixby: Kaum ein relevanter Technologieanbieter kommt noch ohne eigenen Sprachassistenten und die notwendige Hardware aus. Peter Hense schreibt im Datenschutzberater 11/19 über Technologie, Wirtschaft und Rechtsentwicklungen bei Virtual Private Assistants. lesen

|

Digital DNA #30 Newsletter: Datenportabilität

Unser donnerstäglicher Digital DNA Newsletter enthält relevante Leseempfehlungen aus Recht, Technologie, Marketing und Wissenschaft. Heute die Ausgabe #30 lesen und abonnieren: Datenportabilität mit einem Vorwort von Julia John. lesen

|

Digital DNA #28 Newsletter: Videoüberwachung

Unser donnerstäglicher Digital DNA Newsletter enthält relevante Leseempfehlungen aus Recht, Technologie, Marketing und Wissenschaft. Heute die Ausgabe #28 lesen und abonnieren: Videoüberwachung im Zeitalter der DSGVO mit einem Vorwort von Julia John lesen

| ,

EuGH macht kurzen Prozess mit Facebooks „Like-Button“: Betreiber von Websites und Apps sind mit Facebook „gemeinsam verantwortlich“

Urteil in Sachen „Fashion-ID“ (C-40/17): Betreiber von Websites und Apps haften zusammen mit Facebook für Erfüllung aller Pflichten von Verantwortlichen nach der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). lesen

|

Mammutaufgabe: Erfüllung der Informationspflichten

Im Datenschutzberater 07+08/2019 schreiben Tilman Herbrich und Rosa Buchartkowski über die Mammutaufgabe: Erfüllung der Informationspflichten. lesen

|

Keine Sperrwirkung der DSGVO bei Verstößen gegen das Wettbewerbsrecht wegen Telefonwerbung

Im Datenschutzberater 07+08/2019 schreiben Tilman Herbrich und Sandra Häntschel über ein Verfahren, in dem die Frage entschieden wurde, ob der DSGVO eine Sperrwirkung bei Verstößen gegen das UWG wegen unzulässiger Telefonwerbung zukommt. lesen

|

Bestellpflicht-Kriterien für Datenschutzbeauftragte

Erleichterung für die Wirtschaft: Unternehmen müssen erst ab 20 Mitarbeitern Datenschutzbeauftragte bestellen. Stimmt das? Im Video erläutert Peter Hense die DSB-Bestellpflicht-Kriterien für Unternehmen. lesen

|

Kein Recht auf Vergessen gegen Wirtschaftsauskunftei bei Schuldenfreiheit

Im Datenschutzberater 06/2019 schreibt Rechtsanwältin Franziska Weber über ein Verfahren, in dem die Frage geklärt wurde, ob Einträge über offene Forderungen unmittelbar nach Tilgung aus dem Profil des Betroffenen in einer Wirtschaftsauskunftei gelöscht oder jedenfalls eingeschränkt werden müssen. lesen


Tags

copter Big Data Extremisten gender pay gap ADV Datenschutzbeauftragter Onlineplattform Suchmaschinen Verbandsklage brexit Datenschutzgrundverordnung Conversion Vergütungsmodelle Compliance Markeneintragung Zustellbevollmächtigter Erschöpfungsgrundsatz Onlineshop FTC transparenzregister Nutzungsrecht Limited Neujahr TeamSpirit Apps Online-Bewertungen Abmahnung Schleichwerbung Bildrecherche A1-Bescheinigung Künstliche Intelligenz Data Protection Ratenparität Google AdWords Authentifizierung handelsrecht Dokumentationspflicht FashionID Finanzierung Consent Management Travel Industry Social Engineering E-Commerce targeting Wettbewerbsverbot Auftragsdatenverarbeitung Behinderungswettbewerb Tracking Online Marketing online werbung technik Scam Bachblüten Evil Legal Sponsoring Pseudonomisierung Trademark KUG #bsen data security Wettbewerbsrecht Schadenersatz Panoramafreiheit Datenschutzgesetz Namensrecht Selbstverständlichkeiten GmbH Onlinevertrieb Spielzeug schule kündigungsschutz Irreführung fotos Geschmacksmuster Interview ePrivacy geldwäsche Hausrecht Europawahl Wettbewerbsbeschränkung Bildrechte Artificial Intelligence Filesharing zugangsvereitelung TikTok Mindestlohn OTMR Störerhaftung Internetrecht Team CRM Großbritannien Doxing data privacy Online Shopping HipHop Konferenz 5 UWG Personenbezogene Daten Einstellungsverbot unternehmensrecht Datenschutzrecht Digitalwirtschaft YouTube Datenpanne Event html5 Social Media verlinken Facial Recognition Auslandszustellung Marketing Rabattangaben Presse LG Köln Data Breach Anmeldung Customer Service Suchfunktion Analytics nutzungsrechte Microsoft #emd15 fake news Buchungsportal Meinungsfreiheit Recap Abhören Löschungsanspruch Pressekodex Finanzaufsicht Dynamic Keyword Insertion Gegendarstellung bgh Heilkunde Europa § 24 MarkenG Medienrecht Kreditkarten Handelsregister News ITB Dark Pattern Suchmaschinenbetreiber Instagram Werbekennzeichnung Produktempfehlungen Datensicherheit Verfügbarkeit Kundenbewertung Blog Annual Return Prozessrecht Corporate Housekeeping ReFa Beacons Hack Xing Stellenausschreibung Geschäftsgeheimnis Vertragsrecht Gesichtserkennung Suchalgorithmus Datenschutz Ring jahresabschluss Hacking Recht Informationsfreiheit E-Mobilität Restaurant Arbeitsunfall markenanmeldung Content-Klau urheberrechtsschutz Home-Office Markenrecht Unlauterer Wettbewerb ransom Anonymisierung Bildung Linkhaftung Arbeitsrecht München Gesamtpreis Booking.com Plattformregulierung Polen § 15 MarkenG Zahlungsdaten Touristik Erdogan Unterlassung Technologie Meinung email marketing arbeitnehmer messenger entgeltgleichheit AGB

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2020, alle Rechte vorbehalten