Aktuelles

| ,

Auftragsdatenverarbeitung (ADV): Wenn die Datenverarbeitung ausgelagert wird

Ob in der Produktion von Waren, bei der Kundenbetreuung oder zur Bereitstellung zusätzlicher Dienstleistungen – viele Unternehmen lagern einzelne Arbeitsschritte oder sogar vollständige Geschäftsbereiche wie Callcenter an Dienstleister aus (Outsourcing) oder bedienen sich externer Hilfskräfte, um ihrem Leistungs- und Warenspektrum gerecht zu werden... lesen


Tags

Einwilligungsgestaltung Kartellrecht Umtausch Cyber Security gender pay gap Gäste Werbung Einzelhandel Unterlassung Digitalwirtschaft Big Data Fotografie Google Datenschutz FTC Lizenzrecht Minijob bgh Gegendarstellung EuGH Consent Management Interview handelsrecht Booking.com Artificial Intelligence Kekse Opentable Anmeldung right of publicity Reisen Amazon Corporate Housekeeping besondere Darstellung Schadensersatz Geschäftsführer § 15 MarkenG Wahlen Registered whatsapp Preisangabenverordnung Hotelkonzept EU-Textilkennzeichnungsverordnung EU-Kosmetik-Verordnung Twitter Leaks Gepäck Diskriminierung Panoramafreiheit Deep Fake Datenschutzerklärung Hackerangriff Stellenausschreibung Niederlassungsfreiheit § 5 MarkenG Sperrwirkung nutzungsrechte DSGVO Sponsoring Urlaub Gesamtpreis #bsen OTMR Reiserecht Vergütungsmodelle Hotel kündigungsschutz Beschäftigtendatenschutz Vertragsgestaltung ISPs Direktmarketing Google AdWords ecommerce gesellschaftsrecht Sampling Urheberrecht Einwilligung Kosmetik YouTube Europawahl Kinder zugangsvereitelung Ferienwohnung E-Mobilität Human Resource Management Art. 13 GMV Abmahnung Urteile drohnen Resort Bildung Pseudonomisierung Medienrecht Team Spirit Sicherheitslücke Informationspflicht Notice & Take Down Journalisten patent HipHop Internetrecht Privacy Conversion New Work Bildrecherche Dark Pattern Meldepflicht Bewertung Lebensmittel targeting Markeneintragung Hausrecht Online-Bewertungen Geschmacksmuster copter Technologie Telefon Rechtsprechung Heilkunde AfD Online Marketing Bestandsschutz Onlinevertrieb Identitätsdiebstahl Selbstverständlichkeiten Verpackungsgesetz Meinung Künstliche Intelligenz Verfügbarkeit Keyword-Advertising Annual Return Zahlungsdaten Ofcom Apps Panorama § 5 UWG Microsoft Urteil HSMA Unionsmarke Neujahr Arbeitsunfall GmbH Spitzenstellungsbehauptung Presse Spirit Legal Limited Online-Portale britain A1-Bescheinigung fotos Preisauszeichnung Bundeskartellamt Hacking Rabattangaben Website Distribution Produktempfehlungen Kundendaten Kritik ransom Unterlassungsansprüche Hotellerie technik selbstanlageverfahren Bestpreisklausel Recap ITB Customer Service Adwords Verbandsklage Algorithmen fristen Handelsregister Ring Gesichtserkennung videoüberwachung Abwerbeverbot berufspflicht unternehmensrecht gezielte Behinderung Home-Office Schleichwerbung informationstechnologie § 4 UWG E-Commerce custom audience Urheberrechtsreform Auslandszustellung TikTok Double-Opt-In Messe Radikalisierung UWG KUG Bots Bundesmeldegesetz E-Mail Behinderungswettbewerb Entschädigung Arbeitsvertrag

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2022, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: