Aktuelles

| ,

Auftragsdatenverarbeitung (ADV): Wenn die Datenverarbeitung ausgelagert wird

Ob in der Produktion von Waren, bei der Kundenbetreuung oder zur Bereitstellung zusätzlicher Dienstleistungen – viele Unternehmen lagern einzelne Arbeitsschritte oder sogar vollständige Geschäftsbereiche wie Callcenter an Dienstleister aus (Outsourcing) oder bedienen sich externer Hilfskräfte, um ihrem Leistungs- und Warenspektrum gerecht zu werden... lesen


Tags

Irreführung Presserecht Opentable Dynamic Keyword Insertion online werbung KUG Twitter Datenportabilität arbeitnehmer Datenschutzerklärung Flugzeug Schöpfungshöhe E-Mail Löschung AGB EC-Karten gesellschaftsrecht Schadensfall Vergütungsmodelle Limited § 15 MarkenG Bewertung E-Commerce Hausrecht GmbH Foto Machine Learning IT-Sicherheit SSO Lohnfortzahlung Zustellbevollmächtigter Alexa Crowdfunding Anonymisierung Bachblüten brexit Kündigung Unternehmensgründung PPC Einwilligungsgestaltung veröffentlichung Umtausch Kunsturhebergesetz Schadensersatz Distribution #bsen Persönlichkeitsrecht neu transparenzregister Recap Customer Service Haftung Website Pseudonomisierung Impressumspflicht Künstliche Intelligenz Wahlen Auslandszustellung LMIV Erbe Bestpreisklausel patent Wettbewerb Rabattangaben FTC Marke Onlineshop Datenschutz Stellenangebot Kleinanlegerschutz Hacking anwaltsserie Sponsoren bgh ISPs copter Meinungsfreiheit Vergütung CRM Geschäftsgeheimnis Messe 5 UWG Digitalwirtschaft Reise jahresabschluss Custom Audiences Textilien britain USPTO Kennzeichnungskraft Sitzverlegung Big Data ransomware EU-Kommission Europarecht Mitarbeiterfotografie c/o Jahresrückblick ITB Kreditkarten Online Human Resource Management Konferenz Amazon Dokumentationspflicht Expedia.com DSGVO Trademark Lizenzrecht Lebensmittel Hinweispflichten Mindestlohn Apps Wettbewerbsrecht Werbekennzeichnung FashionID html5 Extremisten hate speech Unionsmarke Travel Industry Gesetz Beschäftigtendatenschutz Voice Assistant Markensperre BDSG Löschungsanspruch Kosmetik data security targeting Geschäftsanschrift Rückgaberecht Bundeskartellamt unternehmensrecht Online Marketing Zahlungsdaten TeamSpirit Gaming Disorder AIDA Geschmacksmuster Direktmarketing Vertrauen Entschädigung § 4 UWG Social Engineering ReFa Hotelvermittler Phishing Google AdWords München Großbritannien Bots EU-Kosmetik-Verordnung Blog Rechtsanwaltsfachangestellte Email LinkedIn urheberrechtsschutz Finanzierung Datenschutzgesetz LikeButton Urteil Team Spirit Prozessrecht Hotel Schleichwerbung Facial Recognition Heilkunde Data Protection Gesamtpreis Consent Management Informationsfreiheit Leaks Internet of Things Kekse NetzDG Check-in Herkunftsfunktion technik Bildrecherche fotos ePrivacy JointControl email marketing Authentifizierung Rechtsprechung Einzelhandel Bestandsschutz Referendar Suchmaschinenbetreiber 3 UWG data privacy Insolvenz Preisauszeichnung Hackerangriff Urteile Registered wallart Job Beacons

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2020, alle Rechte vorbehalten