Aktuelles

| ,

Auftragsdatenverarbeitung (ADV): Wenn die Datenverarbeitung ausgelagert wird

Ob in der Produktion von Waren, bei der Kundenbetreuung oder zur Bereitstellung zusätzlicher Dienstleistungen – viele Unternehmen lagern einzelne Arbeitsschritte oder sogar vollständige Geschäftsbereiche wie Callcenter an Dienstleister aus (Outsourcing) oder bedienen sich externer Hilfskräfte, um ihrem Leistungs- und Warenspektrum gerecht zu werden... lesen


Tags

Beschäftigtendatenschutz Event Custom Audiences Gaming Disorder Lebensmittel anwaltsserie Bundesmeldegesetz Ratenparität Gesichtserkennung Niederlassungsfreiheit Referendar neu Textilien Domainrecht AGB Ruby on Rails ReFa besondere Darstellung Pressekodex Spitzenstellungsbehauptung Unterlassung Entschädigung Vergütungsmodelle Online Shopping Anonymisierung Behinderungswettbewerb Reisen Löschung recht am eigenen bild Irreführung PSD2 privacy shield Soziale Netzwerke Verpackungsgesetz Kekse Infosec Datenschutzrecht Exklusivitätsklausel Vertragsrecht Großbritannien ransom Schadensfall ITB handelsrecht Expedia.com Erbe Finanzierung Hack Lohnfortzahlung Kinderrechte Customer Service Einwilligung Werbung Preisangabenverordnung § 24 MarkenG Panorama Datengeheimnis Diskriminierung Erschöpfungsgrundsatz Arbeitsrecht Tracking gezielte Behinderung Amazon Scam Kinder UWG Medienprivileg Big Data Prozessrecht Europarecht Midijob Datenschutz Dokumentationspflicht information technology Travel Industry fristen Presse Verfügbarkeit berufspflicht zahlungsdienst Datensicherheit events Anmeldung Data Protection Vertragsgestaltung verlinkung Booking.com Technologie Annual Return kündigungsschutz 5 UWG Xing Künstliche Intelligenz Boehmermann Kennzeichnungskraft Europa Touristik Doxing gdpr Twitter Online Sperrwirkung § 5 UWG arbeitnehmer § 5 MarkenG Consent Management Online Marketing Osteopathie Bußgeld Conversion custom audience Autocomplete Haftungsrecht schule Geschmacksmuster Medienrecht Apps Rückgaberecht Markeneintragung Bildung Internet data security Analytics Pseudonomisierung Berlin Online-Bewertungen Bots Kartellrecht Job Gäste Kundendaten messenger Weihnachten Hotel Datenschutzgrundverordnung entgeltgleichheit HSMA Markensperre PPC §75f HGB Gepäck Neujahr Internet of Things Urteile Meldepflicht Gastronomie Urteil Nutzungsrecht Polen transparenzregister Home-Office Interview Influencer E-Commerce LMIV Meinung Freelancer Creative Commons Registered A1-Bescheinigung Vergleichsportale Produktempfehlungen wetteronline.de unternehmensrecht WLAN Impressumspflicht DSGVO ISPs Kennzeichnung Urheberrechtsreform 2014 BDSG Trademark Meinungsfreiheit Internetrecht datenverlust nutzungsrechte Zustellbevollmächtigter IT-Sicherheit Art. 13 GMV Finanzaufsicht Extremisten #bsen Datenpanne Suchalgorithmus fotos Stellenausschreibung Markenrecht LinkedIn Bestpreisklausel Rechtsanwaltsfachangestellte Gesamtpreis Onlineshop Telefon Informationsfreiheit FTC email marketing Impressum ADV Kleinanlegerschutz

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten