Aktuelles

| ,

Auftragsdatenverarbeitung (ADV): Wenn die Datenverarbeitung ausgelagert wird

Ob in der Produktion von Waren, bei der Kundenbetreuung oder zur Bereitstellung zusätzlicher Dienstleistungen – viele Unternehmen lagern einzelne Arbeitsschritte oder sogar vollständige Geschäftsbereiche wie Callcenter an Dienstleister aus (Outsourcing) oder bedienen sich externer Hilfskräfte, um ihrem Leistungs- und Warenspektrum gerecht zu werden... lesen


Tags

Lizenzrecht Art. 13 GMV Kapitalmarkt urheberrechtsschutz gezielte Behinderung NetzDG whatsapp Ferienwohnung Hacking USA § 24 MarkenG Medienprivileg Infosec entgeltgleichheit Informationsfreiheit Hack Panoramafreiheit Unterlassung Suchfunktion Unlauterer Wettbewerb Ofcom data privacy Flugzeug 3 UWG Tracking Human Resource Management Suchmaschinen Schadensfall Privacy Gesundheit Urteile Online-Bewertungen FTC right of publicity ReFa Doxing 2014 Haftungsrecht Handelsregister besondere Darstellung Diskriminierung recht am eigenen bild Adwords Preisangabenverordnung Schöpfungshöhe Rechtsanwaltsfachangestellte LG Hamburg 5 UWG patent Autocomplete Minijob Google AdWords handelsrecht fristen unternehmensrecht Marketing E-Commerce Recht Geschäftsführer Kreditkarten Neujahr Verbandsklage Einzelhandel Meinungsfreiheit Notice & Take Down Presse Crowdfunding Meinung Ruby on Rails Medienrecht drohnengesetz Hausrecht Booking.com Jugendschutzfilter Zahlungsdaten Finanzaufsicht ISPs Buchungsportal ePrivacy ecommerce Nutzungsrecht vertrag Phishing Wettbewerbsrecht arbeitnehmer c/o data ransom technology BDSG Hotelkonzept Heilkunde Datenschutzbeauftragter Datenschutzerklärung EuGH wallart Data Protection Referendar Einwilligung Social Media Kekse geldwäsche Prozessrecht Urteil USPTO Restaurant Annual Return Class Action Kündigung Vergütungsmodelle GmbH Türkisch Internet of Things kommunen Verfügbarkeit Bestpreisklausel Custom Audiences Abmahnung Corporate Housekeeping wetteronline.de online werbung technik bgh §75f HGB Niederlassungsfreiheit § 15 MarkenG Midijob Beweislast targeting Job Exklusivitätsklausel Linkhaftung Apps Vergütung Reisen schule Meldepflicht UWG Algorithmus Transparenz Auftragsdatenverarbeitung Social Engineering Leipzig Verlängerung Marke Kennzeichnungskraft Compliance Selbstverständlichkeiten Hotelvermittler Insolvenz § 5 MarkenG Bachblüten Kleinanlegerschutz Schleichwerbung Panorama Team transparenzregister Vergleichsportale britain Filesharing Abwerbeverbot Freelancer zahlungsdienst Bundesmeldegesetz Suchalgorithmus Kosmetik kündigungsschutz Erdogan Onlinevertrieb Künstliche Intelligenz Foto Datengeheimnis Data Breach Xing Bußgeld Schadenersatz Gesamtpreis Spitzenstellungsbehauptung Facebook Großbritannien Sponsoring § 5 UWG copter Preisauszeichnung AGB ransomware jahresabschluss LinkedIn Urheberrecht HSMA Reiserecht veröffentlichung News neu informationspflichten Dynamic Keyword Insertion § 4 UWG informationstechnologie fotos Gäste Entschädigung

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten