Aktuelles

| ,

Auftragsdatenverarbeitung (ADV): Wenn die Datenverarbeitung ausgelagert wird

Ob in der Produktion von Waren, bei der Kundenbetreuung oder zur Bereitstellung zusätzlicher Dienstleistungen – viele Unternehmen lagern einzelne Arbeitsschritte oder sogar vollständige Geschäftsbereiche wie Callcenter an Dienstleister aus (Outsourcing) oder bedienen sich externer Hilfskräfte, um ihrem Leistungs- und Warenspektrum gerecht zu werden... lesen


Tags

Lebensmittel gender pay gap LG Köln technology Arbeitsrecht #emd15 Urteile Onlinevertrieb c/o Einwilligungsgestaltung KUG Selbstverständlichkeiten zugangsvereitelung Job gdpr Gegendarstellung technik Panoramafreiheit verlinken Kennzeichnung Reisen Meinungsfreiheit USA Reise Telefon Haftung Resort Sponsoring Algorithmus Transparenz Bildrecherche Analytics brexit Privacy Bestpreisklausel Finanzierung Internetrecht Art. 13 GMV Email unternehmensrecht anwaltsserie Kundenbewertung Stellenangebot Authentifizierung Datenschutzgrundverordnung BDSG Haftungsrecht Lizenzrecht Werktitel Bewertung Digitalwirtschaft Werbekennzeichnung Gaming Disorder Dokumentationspflicht Großbritannien Online-Bewertungen ecommerce Blog Pseudonomisierung Class Action Keyword-Advertising Kosmetik AGB Freelancer Urheberrechtsreform Medienprivileg Prozessrecht Foto Einwilligung Vertragsgestaltung nutzungsrechte E-Mail schule right of publicity Gäste Deep Fake Artificial Intelligence Lohnfortzahlung SSO Verlängerung Namensrecht Arbeitsvertrag Limited Social Engineering Dynamic Keyword Insertion Social Networks Scam § 24 MarkenG Onlineplattform copter Twitter besondere Darstellung CRM Consent Management Europa Bußgeld Filesharing München Bildung patent Impressum Bundesmeldegesetz custom audience Instagram Wettbewerbsrecht Türkisch online werbung Cyber Security E-Commerce Erschöpfungsgrundsatz Bots Ruby on Rails Marketing Beacons ransom Tipppfehlerdomain Sperrwirkung Xing Rabattangaben ITB EU-Kosmetik-Verordnung Videokonferenz wallart Hackerangriff handel Anmeldung Bildrechte NetzDG fake news Ring transparenzregister Online Shopping Diskriminierung Amazon Datensicherheit ISPs Geschäftsgeheimnis total buy out Wettbewerbsverbot veröffentlichung Suchmaschinen Unterlassungsansprüche Internet of Things Influencer Hausrecht Adwords Arbeitsunfall Unterlassung ePrivacy email marketing Kennzeichnungskraft Ferienwohnung Gesamtpreis FTC Technologie Google Know How Schadensersatz E-Mail-Marketing Minijob Einzelhandel kündigungsschutz geldwäsche Einverständnis verbraucherstreitbeilegungsgesetz Stellenausschreibung Wettbewerb Data Protection Unionsmarke Gastronomie Kinder Rechtsanwaltsfachangestellte Berlin Datenschutz Flugzeug Mitarbeiterfotografie Persönlichkeitsrecht Niederlassungsfreiheit Check-in Einstellungsverbot Apps Unlauterer Wettbewerb Kreditkarten Hotel Suchalgorithmus OTMR § 15 MarkenG Newsletter §75f HGB data privacy JointControl Phishing Reiserecht Custom Audiences bgh Hinweispflichten HSMA Rückgaberecht Auftragsdatenverarbeitung Suchfunktion Radikalisierung

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2020, alle Rechte vorbehalten