Aktuelles

|

Digital DNA Newsletter: Datenschutz, Microsoft Teams & Digitales Lernen

Digital DNA Newsletter Schwerpunkt: Datenschutz, Microsoft Teams & Digitales Lernen - Rechtsanwalt Peter Hense zur Verarbeitung von persönlichen Daten minderjähriger Schülerinnen und Schüler durch Videokonferenzanbieter. lesen

|

DSB: Aktuelles aus den Aufsichts­behörden zu Tracking-Technologien

Beitrag von Rechtsanwalt und Datenschutzexperte Tilman Herbrich: "Data Protection Commission: Report über die Nutzung von Cookies und ähnlichen Tracking-Technologien" im Datenschutz-Berater 05/2020 lesen

|

DSB: Datenschutz in Zeiten von Covid-19

Editorial von Rechtsanwalt und Datenschutzexperte Tilman Herbrich zu Datenschutz in Zeiten von Covid-19 im Datenschutz-Berater 04/2020 lesen

| ,

EuGH macht kurzen Prozess mit Facebooks „Like-Button“: Betreiber von Websites und Apps sind mit Facebook „gemeinsam verantwortlich“

Urteil in Sachen „Fashion-ID“ (C-40/17): Betreiber von Websites und Apps haften zusammen mit Facebook für Erfüllung aller Pflichten von Verantwortlichen nach der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). lesen

|

Regeln für Journalisten zum datenschutzrechtlichen Medienprivileg

In einem Artikel für das Datenschutz-Berater Fachmagazin erstellte Rechtsanwalt Dr. Jonas Kahl, LL.M. einen Überblick, welche datenschutzrechtlichen Pflichten – trotz Medienprivileg – für Journalisten gelten und welche Vorschriften der DSGVO für Medienschaffende tatsächlich keine Rolle spielen. lesen

|

Peter Hense im Gespräch mit SPON zum #Hackerangriff

Spirit Legal LLP Partner & ePrivacy Experte Peter Hense im Gespräch mit SPIEGEL ONLINE zur rechtlichen Einordung des Hackerangriffs. lesen

| ,

Fragen und Antworten zum #Hackerangriff (FAQ)

Millionen Datensätze von Politikern, Journalisten, Musikern und Prominenten wurden gehackt, gestohlen und geleakt. Wir geben Antworten auf die wichtigsten Rechtsfragen von Betroffenen, Journalisten und Bloggern. lesen

| Celin Fischer,

Algorithm Transparency Bill NYC: Algorithmus-Transparenz-Gesetz

Entscheidungen, die früher von Menschen getroffen wurden, werden heute durch Algorithmen getroffen. Das liegt vor allem auch daran, dass es heute deutlich mehr Daten über Verbraucher gibt. Die letzten Jahre wurden von einer kontinuierlichen Diskussion über die Vorteile und Herausforderungen begleitet, die mit der zunehmenden Nutzung von Big Data-Analysen einhergehen. lesen

|

Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) kommt

Ist von der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) die Rede, dann fallen Schlagworte wie "Bußgelder in Millionenhöhe", "erweiterte Haftung" und "umfangreichere Dokumentations- und Nachweispflichten". Die Einführung der Datenschutzgrundverordnung verunsichert Konzerne, kleine und mittelständische Unternehmen aber auch den öffentlichen Sektor. lesen

|

Zahlungsdienste rechtssicher implementieren

Sowohl Onlineshops, als auch Portale, die Hotelreisen oder Flugbuchungen anbieten, kommen an einer Kooperation mit Zahlungsdienstanbietern kaum mehr vorbei. Was Sie bei der Implementierung eines Zahlungsdienstes wie beispielsweise Paypal oder Sofortüberweisung beachten müssen, erläutere ich in folgendem Beitrag. lesen


Tags

Geschäftsanschrift PPC Know How Fotografen ADV fotos Rückgaberecht Bundesmeldegesetz CRM Unterlassung FTC kinderfotos Gesichtserkennung Social Engineering entgeltgleichheit A1-Bescheinigung Machine Learning unternehmensrecht Einverständnis Mindestlohn Hotelrecht New Work Online Marketing Asien Internetrecht gdpr neu Meinung Amazon Bußgeld Interview Vergleichsportale BDSG § 24 MarkenG Panorama Abwerbeverbot Umtausch 2014 Gäste patent Stellenausschreibung Auslandszustellung Markeneintragung Alexa Vertragsrecht Dark Pattern JointControl Bestandsschutz 5 UWG Presserecht 3 UWG Kapitalmarkt technik zugangsvereitelung Opentable Unlauterer Wettbewerb Urlaub Touristik Kinderrechte Anmeldung Datengeheimnis Ferienwohnung total buy out Namensrecht drohnengesetz ITB Event Gegendarstellung Datenschutzrecht Midijob targeting Impressum Datensicherheit Kündigung Personenbezogene Daten Spitzenstellungsbehauptung Sperrwirkung YouTube Berlin SSO videoüberwachung Facebook Urteile Kundenbewertungen geldwäsche ransom Rabattangaben Einwilligung Annual Return Medienprivileg IT-Sicherheit LikeButton berufspflicht Minijob Neujahr Vergütung § 5 MarkenG Handelsregister vertrag Hotelvermittler Dynamic Keyword Insertion data privacy Flugzeug Chat Internet of Things Weihnachten LG Köln Bildung Sponsoring Phishing whatsapp Internet Großbritannien Datenschutzgrundverordnung selbstanlageverfahren Google AdWords PSD2 Cyber Security USPTO OTMR Polen Consent Management Bundeskartellamt CNIL Verpackungsgesetz Europawahl Pseudonomisierung Suchfunktion Gastronomie Blog Werbekennzeichnung datenverlust FashionID Schleichwerbung Extremisten Entschädigung Datenpanne Education custom audience email marketing Diskriminierung Selbstverständlichkeiten Lebensmittel Herkunftsfunktion Kritik HipHop Boehmermann Geschäftsführer Wahlen EU-Kosmetik-Verordnung Hotel Wettbewerbsverbot § 15 MarkenG Unternehmensgründung Arbeitsrecht Notice & Take Down Osteopathie kündigungsschutz GmbH Xing Urheberrechtsreform Instagram Online Hotels Meldepflicht gender pay gap veröffentlichung html5 britain Rechtsanwaltsfachangestellte Kosmetik Recap Erschöpfungsgrundsatz Check-in Hotellerie Resort Online Shopping Online-Portale Meinungsfreiheit § 5 UWG Insolvenz Evil Legal Art. 13 GMV Stellenangebot Compliance Gaming Disorder Hinweispflichten Onlinevertrieb Corporate Housekeeping NetzDG Markensperre Urheberrecht data security Sitzverlegung EU-Textilkennzeichnungsverordnung Social Networks Linkhaftung Zahlungsdaten Behinderungswettbewerb Doxing

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2024, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: