Aktuelles

|

Einführung der Datenschutzverbandsklage: „Einer für alle!“

Vorbei sind sie, die Zeiten, in denen E-Commerce-Unternehmer das – oftmals verdrießliche – Thema der datenschutzrechtlichen Konformität ihrer Webseite und ihrer Produkte mit dem Gedanken: „Na, da soll erst mal wer kommen …“ an das Ende der To-do-Liste schieben konnten. Seit Februar 2016 können Verbände gegen Datenschutzverstöße von Unternehmern klagen. lesen

| ,

Beacons: Neuer Schwung für Hotels und Touristik

Beacons sind kleine, relativ günstige Funksender, die auf einer Weiterentwicklung der Bluetooth-Technologie basieren und für Proximity Targeting eingesetzt werden können. In kurzen Intervallen und mit einer Reichweite von bis zu 50 Metern versenden sie bei geringem Stromverbrauch Signale. Beacons sollen neuen Schwung in den Offline-Handel bringen, bieten aber auch für andere Anwendungen interessante Möglichkeiten. Die Funksender können beispielsweise... lesen

| ,

Datenschutz in Hongkong: strengere Regeln für Übermittlung personenbezogener Daten ins Ausland

Im Zuge des Erlasses neuer restriktiver Vorschriften zur Personendatenschutz-Verordnung der Metropole und Sonderverwaltungszone Hongkong, veröffentlichte der Hong Kong Privacy Commissioner for Personal Data (PCPD) von Hongkong, kurz vor Jahresende 2014 eine Handlungsanleitung zum Schutz personenbezogener Daten bei ihrer Übermittlung von Hongkong ins Ausland. lesen

|

Eine zentrale Aufsichtsbehörde für Datenschutz in den USA?

Eine offizielle Aufsichtsbehörde mit weitgehenden Befugnissen auf dem Gebiet des Datenschutzes, die mit denen in den EU-Mitgliedstaaten vergleichbar wären, besteht in den USA per Gesetz nicht. Die für Verbraucherschutz und Wettbewerb zuständige Bundesbehörde Federal Trade Commission... lesen


Tags

ecommerce Datenschutzgesetz arbeitnehmer Erbe Überwachung Gäste Hausrecht Kinder Check-in 3 UWG jahresabschluss Niederlassungsfreiheit Kekse html5 Resort Hotelvermittler Bußgeld EuGH AGB Personenbezogene Daten Haftungsrecht Corporate Housekeeping Buchungsportal Medienrecht right of publicity Radikalisierung Suchalgorithmus Microsoft c/o Beweislast Instagram Sicherheitslücke Einstellungsverbot Freelancer Conversion gender pay gap fake news Meinungsfreiheit Chat email marketing WLAN Herkunftsfunktion Distribution BDSG Markenrecht Datensicherheit events Online Amazon Verpackungsgesetz Apps Bestandsschutz Restaurant Schöpfungshöhe Custom Audiences Türkisch Cyber Security Vergleichsportale Wettbewerbsrecht Einverständnis Bots handelsrecht ransomware ITB Flugzeug Boehmermann Entschädigung Neujahr Datengeheimnis Customer Service GmbH Algorithmus Transparenz DSGVO PPC Nutzungsrecht Wahlen Registered Werbung Spielzeug Internet Künstliche Intelligenz Algorithmen Impressum gezielte Behinderung Gastronomie Kinderrechte Content-Klau gesellschaftsrecht Duldungsvollmacht data privacy Rabattangaben Unionsmarke PSD2 Geschäftsführer Kundenbewertungen 2014 Newsletter Behinderungswettbewerb Email §75f HGB Impressumspflicht AIDA Opentable Tipppfehlerdomain Interview Autocomplete Google Limited Suchmaschinen E-Commerce Phishing Suchmaschinenbetreiber Booking.com Kündigung Urteile Medienstaatsvertrag Messe Annual Return Creative Commons Ring Erdogan Gesetz Löschungsanspruch EU-Kosmetik-Verordnung selbstanlageverfahren Compliance Geschäftsgeheimnis Produktempfehlungen Dynamic Keyword Insertion Trademark Weihnachten Kosmetik Werktitel Know How Gepäck Foto USA whatsapp Vergütung Jugendschutzfilter Datenschutz Vertragsgestaltung fristen Consent Management verlinkung Osteopathie Human Resource Management #bsen Social Networks Doxing Kreditkarten Rechtsanwaltsfachangestellte Geschmacksmuster technik Rechtsprechung Event gdpr Alexa Panorama drohnen Datenschutzbeauftragter § 5 MarkenG Urheberrecht Meldepflicht information technology drohnengesetz Namensrecht Hack HSMA Rufschädigung Influencer Bildung Schadenersatz Bachblüten wallart 5 UWG LinkedIn Reise entgeltgleichheit Persönlichkeitsrecht Hacking Onlineplattform Spirit Legal LikeButton Reiserecht Keyword-Advertising Kartellrecht Pressekodex Minijob Verfügbarkeit wetteronline.de Leaks YouTube Löschung Evil Legal Hotel Sampling Mindestlohn urheberrechtsschutz Technologie

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2023, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: