Aktuelles

| ,

Ist Facebook Custom Audiences mit deutschem Datenschutzrecht vereinbar?

Während Werbetreibende sich Großes von Facebooks „Custom Audiences“ erhoffen, bleiben jedoch Zweifel, ob das Gimmick des sozialen Netzwerks tatsächlich mit dem deutschen Datenschutz vereinbar ist. Facebook Custom Audience ermöglicht eine zielgenaue Bewerbung bestimmter Zielgruppen bei Facebook. Eine Zielgruppe kann dabei zum Beispiel Bestandskunden, Interessenten oder Besucher der eigenen Website... lesen


Tags

AGB Arbeitsrecht neu Impressumspflicht Bestandsschutz Notice & Take Down Datensicherheit Onlinevertrieb Insolvenz Hinweispflichten Informationsfreiheit 2014 Check-in Beweislast Hausrecht Erbe Social Media technik Ofcom Minijob Reisen Neujahr data Opentable Auftragsdatenverarbeitung jahresabschluss Class Action Privacy Künstliche Intelligenz HSMA britain News Phishing Online Shopping Vergütungsmodelle Scam kommunen geldwäsche Kapitalmarkt Vergütung Diskriminierung Verpackungsgesetz Onlineshop EuGH Rabattangaben Überwachung Anmeldung Machine Learning Tracking Datenschutzgrundverordnung zugangsvereitelung recht am eigenen bild Selbstverständlichkeiten berufspflicht Resort fotos Algorithmen information technology Arbeitsvertrag unternehmensrecht Ferienwohnung Datenschutzrecht Gegendarstellung Freelancer c/o videoüberwachung #emd15 Bundesmeldegesetz Evil Legal Xing Travel Industry SEA ransomware Hotel gesellschaftsrecht Kennzeichnungskraft Google AdWords gender pay gap anwaltsserie WLAN Herkunftsfunktion handel Hotelvermittler Technologie Einzelhandel IT-Sicherheit Reise Duldungsvollmacht Datenschutz Custom Audiences Handynummer Recap Erschöpfungsgrundsatz Bestpreisklausel Gesichtserkennung besondere Darstellung transparenzregister ADV OLG Köln Vergleichsportale Newsletter Zahlungsdaten #bsen Meinung Haftungsrecht Touristik Data Protection Sperrabrede EC-Karten Schleichwerbung informationspflichten Ring ransom Booking.com Urheberrecht E-Mail Algorithmus Transparenz Home-Office Rechtsanwaltsfachangestellte Soziale Netzwerke Kleinanlegerschutz Data Breach ePrivacy Urteile Verlängerung Abwerbeverbot § 24 MarkenG Annual Return Human Resource Management Umtausch Dynamic Keyword Insertion Asien Unterlassung Trademark patent Datengeheimnis Gepäck Panorama vertrag Cyber Security Bildrecherche Markeneintragung verbraucherstreitbeilegungsgesetz DSGVO Lizenzrecht Bachblüten § 4 UWG zahlungsdienst Kundendaten Ratenparität Website 3 UWG Foto Bildrechte Unionsmarke data security Social Networks OTMR Filesharing Einstellungsverbot Großbritannien Distribution Verfügbarkeit Störerhaftung Urteil Google Domainrecht Dokumentationspflicht UWG Beschäftigtendatenschutz technology Heilkunde Datenpanne Ruby on Rails Nutzungsrecht Wettbewerbsrecht Digitalwirtschaft E-Mail-Marketing Meldepflicht fake news Hackerangriff Crowdfunding Alexa html5 Gesamtpreis GmbH messenger Schadenersatz Werktitel Telefon privacy shield Hotelkonzept Arbeitsunfall selbstanlageverfahren verlinken Event ISPs § 5 MarkenG Recht Persönlichkeitsrecht

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten