Aktuelles

|

Bestellpflicht-Kriterien für Datenschutzbeauftragte

Erleichterung für die Wirtschaft: Unternehmen müssen erst ab 20 Mitarbeitern Datenschutzbeauftragte bestellen. Stimmt das? Im Video erläutert Peter Hense die DSB-Bestellpflicht-Kriterien für Unternehmen. lesen

| ,

Ist Facebook Custom Audiences mit deutschem Datenschutzrecht vereinbar?

Während Werbetreibende sich Großes von Facebooks „Custom Audiences“ erhoffen, bleiben jedoch Zweifel, ob das Gimmick des sozialen Netzwerks tatsächlich mit dem deutschen Datenschutz vereinbar ist. Facebook Custom Audience ermöglicht eine zielgenaue Bewerbung bestimmter Zielgruppen bei Facebook. Eine Zielgruppe kann dabei zum Beispiel Bestandskunden, Interessenten oder Besucher der eigenen Website... lesen


Tags

Medienrecht informationstechnologie Abmahnung handelsrecht nutzungsrechte Journalisten Hotellerie Heilkunde JointControl Berlin Barcamp Insolvenz Art. 13 GMV Reisen Namensrecht Jahresrückblick München gender pay gap TeamSpirit Asien Impressum Infosec Blog Telefon Soziale Netzwerke Entschädigung SEA arbeitnehmer Exklusivitätsklausel Reise Hotelvermittler Verbandsklage EU-Textilkennzeichnungsverordnung #bsen Distribution EU-Kommission Recht Rechtsprechung Erbe Löschung Leaks Datengeheimnis Abwerbeverbot Panorama Werbung Sperrwirkung Google custom audience Rabattangaben Unionsmarke Zustellbevollmächtigter Arbeitsvertrag SSO Prozessrecht datenverlust Artificial Intelligence Google AdWords Newsletter Kosmetik veröffentlichung Annual Return Medienstaatsvertrag Informationsfreiheit markenanmeldung Algorithmen Algorithmus Transparenz Suchmaschinenbetreiber Schleichwerbung Unterlassung Verfügbarkeit Überwachung Online Haftungsrecht Spitzenstellungsbehauptung Class Action Einverständnis Finanzierung NetzDG Social Engineering Voice Assistant Abhören Beleidigung Online-Portale Bots Xing Onlineplattform Einstellungsverbot vertrag Wettbewerb Produktempfehlungen Wettbewerbsbeschränkung kündigungsschutz Datensicherheit Conversion Social Media jahresabschluss ITB Corporate Housekeeping gezielte Behinderung Phishing ReFa Preisangabenverordnung Webdesign ransomware Reiserecht Lizenzrecht geldwäsche PPC Schadenersatz Check-in Meinung Beschäftigtendatenschutz Creative Commons Stellenangebot Sitzverlegung Presserecht Hinweispflichten Großbritannien drohnengesetz Diskriminierung Filesharing Mindestlohn PSD2 fristen Gepäck Dynamic Keyword Insertion Expedia.com Social Networks online werbung Influencer Werbekennzeichnung Medienprivileg Customer Service Bildrecherche Europarecht Künstliche Intelligenz Referendar Gesetz Bewertung verlinkung Autocomplete gdpr Verlängerung bgh Urteil Markensperre Markeneintragung Tracking whatsapp Consent Management Notice & Take Down zahlungsdienst Preisauszeichnung Markenrecht Buchungsportal Restaurant information technology Sperrabrede Compliance Bildung AfD Ofcom Meinungsfreiheit Plattformregulierung Crowdfunding Authentifizierung Foto ransom Irreführung Datenschutzrecht Marke Persönlichkeitsrecht Einzelhandel Hackerangriff Vergütung Datenschutzerklärung Dokumentationspflicht Midijob Sponsoring Kennzeichnung Wettbewerbsverbot 2014 Niederlassungsfreiheit A1-Bescheinigung Job Geschäftsführer Hotels Spielzeug Doxing Amazon EC-Karten Chat Weihnachten Human Resource Management Hotel Handynummer Kleinanlegerschutz Herkunftsfunktion Einwilligung Erdogan

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2020, alle Rechte vorbehalten