Aktuelles

|

Bestellpflicht-Kriterien für Datenschutzbeauftragte

Erleichterung für die Wirtschaft: Unternehmen müssen erst ab 20 Mitarbeitern Datenschutzbeauftragte bestellen. Stimmt das? Im Video erläutert Peter Hense die DSB-Bestellpflicht-Kriterien für Unternehmen. lesen

| ,

Ist Facebook Custom Audiences mit deutschem Datenschutzrecht vereinbar?

Während Werbetreibende sich Großes von Facebooks „Custom Audiences“ erhoffen, bleiben jedoch Zweifel, ob das Gimmick des sozialen Netzwerks tatsächlich mit dem deutschen Datenschutz vereinbar ist. Facebook Custom Audience ermöglicht eine zielgenaue Bewerbung bestimmter Zielgruppen bei Facebook. Eine Zielgruppe kann dabei zum Beispiel Bestandskunden, Interessenten oder Besucher der eigenen Website... lesen


Tags

Data Breach handel Einstellungsverbot Arbeitsvertrag Verfügbarkeit OLG Köln FTC gdpr Textilien HSMA Vergütungsmodelle EuGH ransom Markeneintragung Beacons Microsoft Direktmarketing vertrag Midijob Namensrecht data security datenverlust Datenschutzrecht Urheberrecht EC-Karten Medienprivileg Compliance Jahresrückblick Bestandsschutz E-Mail-Marketing Hotels Abmahnung New Work Machine Learning Bachblüten Data Protection Privacy Türkisch zugangsvereitelung data Datenschutzbeauftragter #emd15 transparenzregister Facebook Geschäftsführer Rechtsanwaltsfachangestellte Abwerbeverbot Bestpreisklausel Alexa Anmeldung Gesamtpreis Panorama Werktitel Haftung Bußgeld Gesundheit Verbandsklage Datengeheimnis recht am eigenen bild Suchmaschinenbetreiber Journalisten drohnengesetz Schadensfall Registered Kapitalmarkt BDSG Kinder Facial Recognition Scam Kundenbewertung fake news Schadenersatz Reisen EU-Textilkennzeichnungsverordnung Job Hotelsterne Referendar patent Consent Management Datenportabilität Stellenausschreibung Einwilligung Handelsregister Sampling NetzDG Fotografen § 5 MarkenG Medienrecht Limited Hinweispflichten Social Engineering Europawahl München Suchalgorithmus Kennzeichnung Tipppfehlerdomain Kleinanlegerschutz veröffentlichung events § 4 UWG Hotel Meinung Freelancer Kartellrecht Umtausch informationstechnologie targeting Überwachung handelsrecht Lohnfortzahlung Buchungsportal Wettbewerbsbeschränkung Spielzeug Vertragsgestaltung Hotelvermittler Bundesmeldegesetz Herkunftsfunktion right of publicity jahresabschluss Online wetteronline.de Impressumspflicht Europa Geschäftsanschrift Sicherheitslücke Spitzenstellungsbehauptung E-Mail USA Recht Niederlassungsfreiheit verlinkung Education Berlin Doxing Sitzverlegung Beweislast fotos Aufsichtsbehörden Großbritannien gezielte Behinderung Customer Service kinderfotos nutzungsrechte Kosmetik Urheberrechtsreform §75f HGB Polen Plattformregulierung Creative Commons Jugendschutzfilter markenanmeldung Conversion zahlungsdienst Cyber Security Schleichwerbung Sponsoring Spirit Legal Erdogan Beschäftigtendatenschutz Technologie email marketing Persönlichkeitsrecht Auslandszustellung Digitalwirtschaft Internetrecht Adwords Ratenparität Einverständnis Corporate Housekeeping Suchfunktion Marketing selbstanlageverfahren whatsapp Event Kundenbewertungen Team Spirit Preisangabenverordnung Finanzaufsicht Home-Office Distribution Sponsoren Online Shopping Zahlungsdaten Geschmacksmuster Restaurant Pressekodex LMIV Ring Lebensmittel Impressum Hacking 3 UWG Vergütung Ruby on Rails Datenschutzerklärung Ferienwohnung TikTok Vertragsrecht JointControl Gastronomie

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2021, alle Rechte vorbehalten