Aktuelles

|

Bestellpflicht-Kriterien für Datenschutzbeauftragte

Erleichterung für die Wirtschaft: Unternehmen müssen erst ab 20 Mitarbeitern Datenschutzbeauftragte bestellen. Stimmt das? Im Video erläutert Peter Hense die DSB-Bestellpflicht-Kriterien für Unternehmen. lesen

| ,

Ist Facebook Custom Audiences mit deutschem Datenschutzrecht vereinbar?

Während Werbetreibende sich Großes von Facebooks „Custom Audiences“ erhoffen, bleiben jedoch Zweifel, ob das Gimmick des sozialen Netzwerks tatsächlich mit dem deutschen Datenschutz vereinbar ist. Facebook Custom Audience ermöglicht eine zielgenaue Bewerbung bestimmter Zielgruppen bei Facebook. Eine Zielgruppe kann dabei zum Beispiel Bestandskunden, Interessenten oder Besucher der eigenen Website... lesen


Tags

Urheberrecht Minijob IT-Sicherheit Restaurant data privacy email marketing Sperrwirkung Gastronomie Reise Expedia.com LikeButton Kundenbewertung Gaming Disorder Voice Assistant Linkhaftung Compliance Know How Geschmacksmuster Werktitel Conversion Opentable datenverlust Erbe CNIL privacy shield custom audience Freelancer online werbung Prozessrecht Check-in Datenschutzerklärung Doxing Schadensfall Custom Audiences Informationsfreiheit Preisauszeichnung Löschung unternehmensrecht Abhören Home-Office Telefon copter Jugendschutzfilter Auslandszustellung Auftragsverarbeitung Deep Fake Vergleichsportale drohnengesetz NetzDG Vergütungsmodelle drohnen Suchalgorithmus §75f HGB right of publicity LG Hamburg Medienprivileg veröffentlichung Flugzeug Abwerbeverbot Einverständnis verbraucherstreitbeilegungsgesetz Kennzeichnungskraft Aufsichtsbehörden Sampling data Diskriminierung Kunsturhebergesetz Reisen Facebook kündigungsschutz Midijob Rechtsprechung Bildrecherche Big Data Kekse Leaks Hack Cyber Security Gesundheit Schadenersatz Pseudonomisierung Behinderungswettbewerb Single Sign-On Consent Management Rabattangaben Newsletter Filesharing Panoramafreiheit § 15 MarkenG Produktempfehlungen Zustellbevollmächtigter Vertrauen Meldepflicht AfD gender pay gap Ofcom Entschädigung Markensperre Datenpanne KUG Datenschutzrecht transparenzregister Recht Google AdWords Beacons Polen Mindestlohn Kundenbewertungen Ring EC-Karten Finanzaufsicht schule Microsoft USPTO Touristik PPC Irreführung Team Leipzig Hotel ISPs Gesetz SSO Limited Schöpfungshöhe Lohnfortzahlung Verbandsklage Infosec Direktmarketing Online Marketing Xing Email ransom TikTok vertrag Werbekennzeichnung Online-Bewertungen Machine Learning Nutzungsrecht zahlungsdienst PSD2 Creative Commons Einstellungsverbot Suchfunktion § 24 MarkenG Gegendarstellung Vertragsrecht Social Networks Plattformregulierung Kinderrechte Team Spirit Werbung EU-Textilkennzeichnungsverordnung Technologie Impressum Meinung informationstechnologie Arbeitsrecht Hotels New Work geldwäsche Buchungsportal Bots Vergütung Kosmetik Domainrecht Social Media Datenschutz Unionsmarke Registered Herkunftsfunktion Berlin Crowdfunding ecommerce Fotografie Kennzeichnung WLAN Sperrabrede Content-Klau Handynummer Tracking Hotelvermittler besondere Darstellung Anmeldung videoüberwachung Bewertung News Hotelrecht Alexa Online-Portale EU-Kommission Kinder § 5 MarkenG Künstliche Intelligenz verlinkung technik Rufschädigung HipHop LinkedIn

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2022, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: