Aktuelles

|

Bestellpflicht-Kriterien für Datenschutzbeauftragte

Erleichterung für die Wirtschaft: Unternehmen müssen erst ab 20 Mitarbeitern Datenschutzbeauftragte bestellen. Stimmt das? Im Video erläutert Peter Hense die DSB-Bestellpflicht-Kriterien für Unternehmen. lesen

| ,

Ist Facebook Custom Audiences mit deutschem Datenschutzrecht vereinbar?

Während Werbetreibende sich Großes von Facebooks „Custom Audiences“ erhoffen, bleiben jedoch Zweifel, ob das Gimmick des sozialen Netzwerks tatsächlich mit dem deutschen Datenschutz vereinbar ist. Facebook Custom Audience ermöglicht eine zielgenaue Bewerbung bestimmter Zielgruppen bei Facebook. Eine Zielgruppe kann dabei zum Beispiel Bestandskunden, Interessenten oder Besucher der eigenen Website... lesen


Tags

Beacons LinkedIn Hotels § 5 UWG YouTube Wettbewerbsbeschränkung Customer Service ADV Social Engineering Neujahr Gaming Disorder Spitzenstellungsbehauptung E-Mail-Marketing Rechtsanwaltsfachangestellte Vergütungsmodelle Trademark TeamSpirit Bildrecherche Check-in OLG Köln Hotelrecht schule Hacking Datenschutz Datensicherheit Cyber Security Datenschutzrecht datenverlust Überwachung verbraucherstreitbeilegungsgesetz Impressumspflicht Datenschutzbeauftragter zugangsvereitelung Sperrabrede Wettbewerbsrecht Geschäftsanschrift Meldepflicht 3 UWG Datenschutzerklärung Conversion Pseudonomisierung Konferenz Vertrauen Medienprivileg Kinderrechte berufspflicht A1-Bescheinigung informationspflichten Arbeitsvertrag Geschäftsführer Urheberrechtsreform Google AdWords Meinungsfreiheit information technology Markensperre Beweislast Datengeheimnis Marke Beleidigung ISPs Urteile Onlineplattform Kosmetik Irreführung Tipppfehlerdomain Mindestlohn 2014 Recap SSO technology Buchungsportal Suchmaschinenbetreiber markenanmeldung Kinder Fotografen privacy shield § 5 MarkenG § 15 MarkenG Internet Informationsfreiheit USPTO Social Media Single Sign-On Arbeitsrecht Preisangabenverordnung right of publicity Bundeskartellamt Recht Markenrecht Europawahl Lohnfortzahlung Plattformregulierung Einwilligungsgestaltung PSD2 OTMR Entschädigung Suchalgorithmus Telefon Haftung Kekse ecommerce Kundendaten Bundesmeldegesetz § 24 MarkenG GmbH Team Spirit Rückgaberecht Werktitel LG Hamburg events Restaurant gender pay gap handelsrecht videoüberwachung Facial Recognition Hack Xing Videokonferenz Zahlungsdaten Finanzierung Jugendschutzfilter 5 UWG Bußgeld Onlinevertrieb bgh anwaltsserie Ofcom Webdesign Kapitalmarkt #bsen Preisauszeichnung CRM Berlin Big Data Ring Textilien vertrag § 4 UWG Authentifizierung Informationspflicht Haftungsrecht Opentable Boehmermann Pressekodex Einzelhandel Team Infosec Exklusivitätsklausel Analytics Umtausch Sampling Anmeldung Double-Opt-In email marketing Resort Booking.com online werbung Artificial Intelligence jahresabschluss Schleichwerbung Abmahnung Privacy Stellenausschreibung DSGVO urheberrechtsschutz Kündigung Touristik Email Kreditkarten Werbung Löschung EU-Kommission Online Shopping Finanzaufsicht informationstechnologie Amazon Rabattangaben Distribution Rechtsprechung nutzungsrechte München hate speech Suchmaschinen Algorithmen Wettbewerb patent Digitalwirtschaft brexit zahlungsdienst Hotelkonzept Content-Klau Erschöpfungsgrundsatz Google Spielzeug Geschäftsgeheimnis Online fake news Gesundheit Unternehmensgründung besondere Darstellung

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2020, alle Rechte vorbehalten