Aktuelles

| ,

Ist Facebook Custom Audiences mit deutschem Datenschutzrecht vereinbar?

Während Werbetreibende sich Großes von Facebooks „Custom Audiences“ erhoffen, bleiben jedoch Zweifel, ob das Gimmick des sozialen Netzwerks tatsächlich mit dem deutschen Datenschutz vereinbar ist. Facebook Custom Audience ermöglicht eine zielgenaue Bewerbung bestimmter Zielgruppen bei Facebook. Eine Zielgruppe kann dabei zum Beispiel Bestandskunden, Interessenten oder Besucher der eigenen Website... lesen


Tags

Event EC-Karten Urheberrechtsreform drohnen Plattformregulierung Schadensfall Email Kinder Website Ofcom Schadenersatz Extremisten Soziale Netzwerke Rechtsanwaltsfachangestellte handelsrecht wallart Exklusivitätsklausel OTMR markenanmeldung Einwilligungsgestaltung Trademark Rechtsprechung Sicherheitslücke Hotelkonzept Markensperre Online Marketing Distribution EU-Textilkennzeichnungsverordnung Online Shopping Gesamtpreis Autocomplete Hotelsterne datenverlust Unionsmarke Kreditkarten Custom Audiences urheberrechtsschutz Preisangabenverordnung Produktempfehlungen News Auftragsdatenverarbeitung Stellenausschreibung Messe LikeButton Bundeskartellamt informationspflichten #emd15 Beacons total buy out Internet Datenschutz ADV Schleichwerbung SEA Irreführung Stellenangebot Geschäftsführer Geschäftsgeheimnis § 15 MarkenG Registered gdpr Algorithmen Haftungsrecht Anonymisierung Datenschutzgrundverordnung Abmahnung Flugzeug berufspflicht Zustellbevollmächtigter Weihnachten Cyber Security Rabattangaben brexit Werbung Preisauszeichnung Duldungsvollmacht Xing Lizenzrecht LinkedIn Hausrecht § 5 MarkenG Crowdfunding Kapitalmarkt Suchmaschinenbetreiber Datengeheimnis Wettbewerbsverbot email marketing technology unternehmensrecht Umtausch AfD OLG Köln Restaurant KUG Vergütung Behinderungswettbewerb besondere Darstellung Technologie NetzDG YouTube Sperrabrede Social Engineering Markenrecht Marke LMIV Spielzeug Bestandsschutz copter EU-Kosmetik-Verordnung Erdogan Personenbezogene Daten 3 UWG britain Unterlassung Compliance Unlauterer Wettbewerb Keyword-Advertising Recht Limited custom audience anwaltsserie arbeitnehmer Arbeitsvertrag Zahlungsdaten Störerhaftung Hacking Big Data Datenschutzbeauftragter Hotel § 24 MarkenG Urteile Osteopathie kündigungsschutz Evil Legal Chat Gesetz hate speech Wettbewerb Social Media Markeneintragung Gäste Radikalisierung Artificial Intelligence transparenzregister Einstellungsverbot Persönlichkeitsrecht Lohnfortzahlung Entschädigung Panorama Consent Management Verbandsklage Direktmarketing Europawahl Kennzeichnungskraft Kennzeichnung Check-in Dark Pattern HSMA Apps Deep Fake Tipppfehlerdomain Hinweispflichten recht am eigenen bild Europa 2014 Marketing Unterlassungsansprüche Foto Haftung 5 UWG Bildrechte Neujahr Urteil Kritik ITB Bestpreisklausel Meinung Nutzungsrecht Vergütungsmodelle Alexa New Work jahresabschluss Unternehmensgründung Kosmetik Auslandszustellung Wettbewerbsrecht Großbritannien UWG Internet of Things nutzungsrechte Double-Opt-In Diskriminierung EU-Kommission Mindestlohn Google Facial Recognition JointControl Bundesmeldegesetz neu Vertragsgestaltung

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2020, alle Rechte vorbehalten