Aktuelles

| ,

Ist Facebook Custom Audiences mit deutschem Datenschutzrecht vereinbar?

Während Werbetreibende sich Großes von Facebooks „Custom Audiences“ erhoffen, bleiben jedoch Zweifel, ob das Gimmick des sozialen Netzwerks tatsächlich mit dem deutschen Datenschutz vereinbar ist. Facebook Custom Audience ermöglicht eine zielgenaue Bewerbung bestimmter Zielgruppen bei Facebook. Eine Zielgruppe kann dabei zum Beispiel Bestandskunden, Interessenten oder Besucher der eigenen Website... lesen


Tags

Data Protection Rechtsanwaltsfachangestellte zugangsvereitelung transparenzregister Handynummer Umtausch Extremisten E-Mail-Marketing Lizenzrecht § 5 MarkenG c/o Travel Industry Europa Unterlassung Geschäftsanschrift Verlängerung Urlaub Spielzeug AGB Kinder FTC Online-Bewertungen Haftung Ofcom Arbeitsunfall Internetrecht NetzDG Machine Learning data Bachblüten Rechtsprechung Behinderungswettbewerb vertrag Stellenangebot Spitzenstellungsbehauptung informationstechnologie Minijob Meinung Phishing Vergütungsmodelle besondere Darstellung Irreführung Heilkunde Gepäck 2014 Kapitalmarkt A1-Bescheinigung Datenschutzgrundverordnung Chat Ruby on Rails Algorithmen Neujahr Plattformregulierung Gastronomie Geschäftsführer Rückgaberecht Dokumentationspflicht DSGVO Selbstverständlichkeiten Sicherheitslücke Crowdfunding Restaurant Google AdWords 3 UWG Geschmacksmuster OLG Köln Jugendschutzfilter data privacy Gesichtserkennung SEA Analytics Nutzungsrecht Scam Pressekodex Exklusivitätsklausel Bestandsschutz Bildung Urteile Osteopathie Job brexit Polen Entschädigung § 24 MarkenG Kekse Authentifizierung Online Shopping Niederlassungsfreiheit Urheberrechtsreform EU-Kosmetik-Verordnung Bundesmeldegesetz Reisen Meinungsfreiheit Urteil Kunsturhebergesetz gezielte Behinderung Presse Dynamic Keyword Insertion whatsapp Unternehmensgründung handel geldwäsche TeamSpirit Einwilligung Zustellbevollmächtigter online werbung ITB Überwachung Abhören ReFa Internet Dark Pattern KUG Verfügbarkeit Löschung Kennzeichnungskraft total buy out Influencer Kreditkarten drohnengesetz BDSG britain messenger Suchmaschinen Algorithmus Transparenz custom audience Wettbewerbsrecht gesellschaftsrecht CNIL Suchfunktion Hotelkonzept Leaks Markensperre PPC Datenschutz Interview Reiserecht 5 UWG Bots Adwords Onlinevertrieb email marketing hate speech News Check-in Flugzeug Hotelsterne Hackerangriff kommunen AfD Single Sign-On WLAN GmbH information technology Ring gdpr Kundendaten Kennzeichnung Beleidigung Panorama jahresabschluss entgeltgleichheit Erbe §75f HGB technology Apps Hausrecht Preisauszeichnung Abwerbeverbot kündigungsschutz Panoramafreiheit § 5 UWG Beacons Asien Infosec Double-Opt-In Bestpreisklausel Kritik Trademark gender pay gap Kündigung Gaming Disorder Vertragsrecht Störerhaftung Bildrechte events Künstliche Intelligenz Leipzig Stellenausschreibung Hacking Opentable ADV Annual Return Autocomplete Impressumspflicht Datenschutzbeauftragter verlinken Resort Big Data #bsen

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten