Aktuelles

| ,

Ist Facebook Custom Audiences mit deutschem Datenschutzrecht vereinbar?

Während Werbetreibende sich Großes von Facebooks „Custom Audiences“ erhoffen, bleiben jedoch Zweifel, ob das Gimmick des sozialen Netzwerks tatsächlich mit dem deutschen Datenschutz vereinbar ist. Facebook Custom Audience ermöglicht eine zielgenaue Bewerbung bestimmter Zielgruppen bei Facebook. Eine Zielgruppe kann dabei zum Beispiel Bestandskunden, Interessenten oder Besucher der eigenen Website... lesen


Tags

Direktmarketing Notice & Take Down Informationspflicht selbstanlageverfahren Weihnachten Einverständnis gender pay gap Leaks gdpr Abhören Polen Stellenausschreibung Ratenparität Pseudonomisierung Produktempfehlungen ecommerce Beweislast privacy shield Handynummer Soziale Netzwerke Jugendschutzfilter Meinungsfreiheit Geschäftsgeheimnis Sperrabrede Kartellrecht Sitzverlegung Urteil Rabattangaben Hacking Löschung datenverlust ransom Kleinanlegerschutz Human Resource Management Markenrecht Beacons CNIL Bestpreisklausel Reise Machine Learning Online-Portale Crowdfunding #emd15 § 5 UWG Gepäck Booking.com email marketing Creative Commons Gegendarstellung TeamSpirit Erbe neu arbeitnehmer Anmeldung Textilien Consent Management E-Commerce Kinderrechte Datengeheimnis Referendar Dark Pattern c/o Datenschutzgesetz gezielte Behinderung Authentifizierung Geschmacksmuster AGB Markensperre Preisauszeichnung Spielzeug Datenschutzgrundverordnung Exklusivitätsklausel Einzelhandel Autocomplete Foto information technology Vergleichsportale Datenschutzerklärung informationstechnologie Interview Meldepflicht Prozessrecht Haftung Blog Insolvenz Domainrecht wallart Jahresrückblick USPTO EU-Kosmetik-Verordnung total buy out Kennzeichnung Werbung jahresabschluss Gastronomie Google Bildrecherche IT-Sicherheit Suchalgorithmus Bundesmeldegesetz recht am eigenen bild Irreführung Osteopathie Herkunftsfunktion whatsapp Urlaub Hackerangriff Extremisten Impressumspflicht Privacy Neujahr zahlungsdienst Linkhaftung Urheberrechtsreform Europa drohnengesetz Vergütung Pressekodex SEA patent Sperrwirkung § 4 UWG Schöpfungshöhe NetzDG Kunsturhebergesetz New Work Wettbewerbsrecht Verfügbarkeit Geschäftsanschrift videoüberwachung E-Mail Sicherheitslücke brexit Unlauterer Wettbewerb AfD LikeButton E-Mail-Marketing Informationsfreiheit Data Breach Keyword-Advertising Job Onlinevertrieb Nutzungsrecht Sponsoring Presserecht Hack Bachblüten Anonymisierung Bestandsschutz Minijob Filesharing hate speech Hotelvermittler Hotelkonzept Reiserecht urheberrechtsschutz 3 UWG events Boehmermann Datensicherheit entgeltgleichheit Behinderungswettbewerb Flugzeug Kundenbewertung Suchmaschinen Bewertung Xing verlinken ISPs Recht technology PPC Unternehmensgründung Know How Niederlassungsfreiheit Kosmetik Customer Service Evil Legal Großbritannien Website Vertragsrecht nutzungsrechte kommunen Ferienwohnung Panoramafreiheit Email Internet Wettbewerbsverbot Bildrechte Internet of Things Erdogan Gesamtpreis Influencer Wettbewerb schule data BDSG Phishing News Wettbewerbsbeschränkung

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten