Aktuelles

| ,

Ist Facebook Custom Audiences mit deutschem Datenschutzrecht vereinbar?

Während Werbetreibende sich Großes von Facebooks „Custom Audiences“ erhoffen, bleiben jedoch Zweifel, ob das Gimmick des sozialen Netzwerks tatsächlich mit dem deutschen Datenschutz vereinbar ist. Facebook Custom Audience ermöglicht eine zielgenaue Bewerbung bestimmter Zielgruppen bei Facebook. Eine Zielgruppe kann dabei zum Beispiel Bestandskunden, Interessenten oder Besucher der eigenen Website... lesen


Tags

copter Creative Commons Hotelsterne patent Gesichtserkennung Kleinanlegerschutz SEA 2014 Vertrauen Reisen Travel Industry Class Action Dokumentationspflicht Scam Einwilligungsgestaltung Konferenz E-Commerce Schöpfungshöhe Polen Messe Hotelkonzept KUG Lebensmittel Blog Preisauszeichnung Ratenparität Pressekodex Handynummer Herkunftsfunktion USA Löschung Webdesign Google Suchmaschinen Unlauterer Wettbewerb Home-Office Education Jugendschutzfilter Registered arbeitnehmer Europawahl Auftragsverarbeitung Facebook messenger fristen Vertragsgestaltung Datenschutz Compliance informationspflichten Barcamp Social Networks Mitarbeiterfotografie München gesellschaftsrecht kündigungsschutz Markensperre Datensicherheit § 24 MarkenG EU-Textilkennzeichnungsverordnung #bsen Heilkunde Rückgaberecht Crowdfunding Recap Marketing gender pay gap Check-in Personenbezogene Daten Resort Bestpreisklausel Einwilligung Customer Service right of publicity Kennzeichnung Produktempfehlungen Opentable Recht Umtausch transparenzregister wetteronline.de Datengeheimnis Löschungsanspruch Conversion Prozessrecht Einverständnis Abhören Geschäftsanschrift Ruby on Rails Authentifizierung Machine Learning Asien Algorithmus Transparenz Datenpanne Xing gezielte Behinderung Datenschutzerklärung E-Mail-Marketing SSO Sperrabrede Fotografen Keyword-Advertising Geschmacksmuster Hotelvermittler Kritik Filesharing Notice & Take Down Gaming Disorder Spielzeug Wettbewerb Datenschutzrecht Mindestlohn Online-Portale Erschöpfungsgrundsatz Vertragsrecht Datenschutzgesetz Online Marketing datenverlust anwaltsserie Google AdWords Gäste Kartellrecht Vergütungsmodelle Gepäck Informationspflicht Online Preisangabenverordnung Algorithmen Presse Lohnfortzahlung custom audience AGB Schadensfall Ofcom gdpr Analytics Linkhaftung AIDA Vergleichsportale Team fotos OTMR A1-Bescheinigung Schleichwerbung Selbstverständlichkeiten Meinungsfreiheit BDSG kommunen zugangsvereitelung ransom LinkedIn Kinderrechte OLG Köln Überwachung Kekse Data Protection Expedia.com videoüberwachung Stellenausschreibung Digitalwirtschaft Limited Kundenbewertung Bewertung brexit drohnengesetz Auftragsdatenverarbeitung Werktitel ecommerce Online-Bewertungen Bildung Internetrecht Human Resource Management LMIV 3 UWG FashionID Cyber Security Online Shopping Rechtsanwaltsfachangestellte c/o Stellenangebot Arbeitsvertrag Boehmermann Zahlungsdaten Onlineplattform Spitzenstellungsbehauptung Exklusivitätsklausel Verbandsklage Touristik Panorama data security Unternehmensgründung Consent Management Werbekennzeichnung USPTO Sperrwirkung ISPs Annual Return selbstanlageverfahren email marketing § 5 UWG PSD2

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten