Aktuelles

| ,

Ist Facebook Custom Audiences mit deutschem Datenschutzrecht vereinbar?

Während Werbetreibende sich Großes von Facebooks „Custom Audiences“ erhoffen, bleiben jedoch Zweifel, ob das Gimmick des sozialen Netzwerks tatsächlich mit dem deutschen Datenschutz vereinbar ist. Facebook Custom Audience ermöglicht eine zielgenaue Bewerbung bestimmter Zielgruppen bei Facebook. Eine Zielgruppe kann dabei zum Beispiel Bestandskunden, Interessenten oder Besucher der eigenen Website... lesen


Tags

verbraucherstreitbeilegungsgesetz Freelancer Meinungsfreiheit Dokumentationspflicht custom audience Amazon Social Media Kartellrecht TeamSpirit total buy out fotos Restaurant Verbandsklage Gastronomie Rechtsprechung Buchungsportal Suchfunktion Einwilligungsgestaltung Sitzverlegung Arbeitsrecht UWG c/o Online-Portale Corporate Housekeeping Löschungsanspruch Einwilligung SEA Suchmaschinenbetreiber privacy shield § 24 MarkenG Störerhaftung vertrag Dynamic Keyword Insertion Beleidigung Entschädigung Datenpanne Künstliche Intelligenz ReFa Unterlassung Know How Rufschädigung Panorama Internet of Things Hinweispflichten wallart #bsen CRM Algorithmus Transparenz Vergütungsmodelle Education Meinung Kekse Stellenausschreibung Weihnachten informationspflichten Interview Xing Cyber Security KUG EU-Textilkennzeichnungsverordnung Travel Industry arbeitnehmer Handelsregister Kinderrechte jahresabschluss Evil Legal Booking.com Zustellbevollmächtigter Verpackungsgesetz Behinderungswettbewerb gezielte Behinderung geldwäsche Auftragsdatenverarbeitung messenger Arbeitsunfall München E-Commerce datenverlust Namensrecht Werbung Limited A1-Bescheinigung Urteil Datenschutzgrundverordnung Jugendschutzfilter Türkisch NetzDG EC-Karten Domainrecht Onlineshop Beacons Social Networks Konferenz Direktmarketing events Kritik Gäste Foto Bildung Niederlassungsfreiheit Anonymisierung New Work Preisangabenverordnung Datenschutz Recap USA Hotel AfD Werktitel Schadensersatz urheberrechtsschutz Soziale Netzwerke Phishing Hack Facial Recognition § 15 MarkenG Hotels Gaming Disorder Exklusivitätsklausel #emd15 Bundesmeldegesetz OLG Köln Extremisten technology berufspflicht fake news Anmeldung Customer Service Mindestlohn Selbstverständlichkeiten data EU-Kosmetik-Verordnung Ofcom Löschung ADV Reisen hate speech Data Breach Crowdfunding Midijob E-Mobilität Onlinevertrieb EU-Kommission Suchalgorithmus Fotografen ITB Facebook Messe Hotelvermittler britain Consent Management Verfügbarkeit BDSG Wettbewerb Tracking Herkunftsfunktion transparenzregister Kosmetik Dark Pattern gesellschaftsrecht 3 UWG Schöpfungshöhe Panoramafreiheit Privacy Lohnfortzahlung Radikalisierung Autocomplete Hausrecht Meldepflicht copter Social Engineering Online-Bewertungen Kleinanlegerschutz Fotografie Urlaub Abhören Kundenbewertungen Analytics Annual Return Leaks Datenportabilität Finanzierung Sperrwirkung Distribution nutzungsrechte Mitarbeiterfotografie Alexa Impressum Kündigung Bestandsschutz data security Expedia.com Leipzig Pressekodex Bildrechte 5 UWG Bachblüten Wettbewerbsbeschränkung gdpr html5

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2024, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: