Aktuelles

| ,

Ist Facebook Custom Audiences mit deutschem Datenschutzrecht vereinbar?

Während Werbetreibende sich Großes von Facebooks „Custom Audiences“ erhoffen, bleiben jedoch Zweifel, ob das Gimmick des sozialen Netzwerks tatsächlich mit dem deutschen Datenschutz vereinbar ist. Facebook Custom Audience ermöglicht eine zielgenaue Bewerbung bestimmter Zielgruppen bei Facebook. Eine Zielgruppe kann dabei zum Beispiel Bestandskunden, Interessenten oder Besucher der eigenen Website... lesen


Tags

fristen Online Marketing OTMR Privacy Handynummer Künstliche Intelligenz Kinder selbstanlageverfahren JointControl Textilien Compliance Vertragsgestaltung Behinderungswettbewerb Mitarbeiterfotografie Limited markenanmeldung Medienprivileg Markeneintragung Check-in Hack Amazon Opentable Bildrechte Dokumentationspflicht § 24 MarkenG Hotels Suchmaschinenbetreiber Boehmermann Xing Hotel Datenschutzgrundverordnung Unterlassung New Work Irreführung Journalisten Schadensfall Keyword-Advertising Haftungsrecht Kundenbewertungen Datenschutzrecht Abhören Touristik anwaltsserie Bußgeld ISPs Beleidigung Hausrecht Jugendschutzfilter SSO Extremisten Lebensmittel Geschmacksmuster Adwords Bots Berlin Bestandsschutz whatsapp arbeitnehmer technology Home-Office fake news AfD Class Action berufspflicht Einwilligungsgestaltung Facebook zugangsvereitelung 2014 ReFa kommunen OLG Köln Notice & Take Down Lohnfortzahlung Kosmetik email marketing patent Einwilligung Polen handel Konferenz AIDA britain Heilkunde Art. 13 GMV Internet of Things Erdogan Vergleichsportale Geschäftsführer Kekse Urheberrecht Sitzverlegung Distribution Haftung Algorithmen Jahresrückblick Urteile urheberrechtsschutz Marketing Sperrabrede Bewertung Zustellbevollmächtigter Kennzeichnung CNIL verbraucherstreitbeilegungsgesetz Kapitalmarkt Selbstverständlichkeiten Asien Barcamp EuGH ePrivacy Direktmarketing Kennzeichnungskraft Herkunftsfunktion Social Media 3 UWG Technologie Unlauterer Wettbewerb Vertrauen BDSG Großbritannien Panoramafreiheit SEA Buchungsportal Mindestlohn Exklusivitätsklausel Gepäck Verlängerung online werbung Finanzaufsicht Marke Big Data Social Engineering technik Chat information technology recht am eigenen bild Arbeitsunfall Bundeskartellamt Vergütungsmodelle Travel Industry Werbekennzeichnung Europarecht handelsrecht Messe Rabattangaben schule Presserecht Markensperre Einzelhandel USA gezielte Behinderung Machine Learning Education Hotelsterne Rechtsprechung §75f HGB Double-Opt-In Datengeheimnis Erschöpfungsgrundsatz videoüberwachung Job Leipzig hate speech Wahlen Stellenausschreibung Rechtsanwaltsfachangestellte kündigungsschutz Registered Google AdWords Trademark Filesharing Kündigung USPTO Flugzeug drohnengesetz Weihnachten informationspflichten transparenzregister Handelsregister custom audience Markenrecht entgeltgleichheit Störerhaftung Impressum Reise Urlaub Ring Neujahr Consent Management Influencer Sperrwirkung Beweislast data privacy Suchfunktion wallart Zahlungsdaten Suchmaschinen Doxing fotos § 15 MarkenG

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten