Aktuelles

|

Handlungsempfehlungen für den Soft-Brexit im Datenschutzrecht

Eins ist inzwischen sicher: Der Brexit kommt, aber wie? Aufatmen im Datenschutzrecht mit Soft-Brexit. Sabrina Otto stellt vier Handlungsempfehlungen vor. lesen

| ,

Ist Facebook Custom Audiences mit deutschem Datenschutzrecht vereinbar?

Während Werbetreibende sich Großes von Facebooks „Custom Audiences“ erhoffen, bleiben jedoch Zweifel, ob das Gimmick des sozialen Netzwerks tatsächlich mit dem deutschen Datenschutz vereinbar ist. Facebook Custom Audience ermöglicht eine zielgenaue Bewerbung bestimmter Zielgruppen bei Facebook. Eine Zielgruppe kann dabei zum Beispiel Bestandskunden, Interessenten oder Besucher der eigenen Website... lesen


Tags

Großbritannien Diskriminierung Abwerbeverbot Kartellrecht Schadenersatz Kosmetik Sicherheitslücke Spirit Legal Videokonferenz videoüberwachung Flugzeug Handynummer Distribution Medienprivileg Expedia.com Infosec Geschäftsführer USPTO Human Resource Management Consent Management USA News Osteopathie Markeneintragung § 24 MarkenG Facial Recognition Auslandszustellung markenanmeldung Meinungsfreiheit Twitter right of publicity Email BDSG CNIL Geschmacksmuster Herkunftsfunktion § 15 MarkenG bgh § 5 UWG ePrivacy Deep Fake Dokumentationspflicht Hotelrecht Team München Schadensfall Minijob Xing WLAN Gesichtserkennung Persönlichkeitsrecht IT-Sicherheit UWG drohnengesetz Meinung Werktitel Unionsmarke Bildrecherche Bachblüten Arbeitsvertrag Bots OLG Köln Data Protection Cyber Security Wettbewerbsbeschränkung kommunen Polen JointControl Digitalwirtschaft Opentable Creative Commons Bundeskartellamt targeting KUG E-Mail-Marketing LikeButton Gegendarstellung Artificial Intelligence Recap Internet of Things Kapitalmarkt Anmeldung FTC Gaming Disorder informationspflichten §75f HGB ReFa kinderfotos Finanzaufsicht Registered information technology recht am eigenen bild informationstechnologie Markenrecht Verlängerung Data Breach PSD2 Datenschutzbeauftragter Wettbewerbsverbot Double-Opt-In gender pay gap Arbeitsunfall britain Suchalgorithmus Kreditkarten #bsen Schleichwerbung LinkedIn Zahlungsdaten Berlin nutzungsrechte Online Marketing Einverständnis fotos Überwachung Keyword-Advertising Filesharing Reiserecht Ratenparität Big Data E-Mail Markensperre Compliance Autocomplete Sperrwirkung Informationsfreiheit Schöpfungshöhe copter Event Datenschutzerklärung Hackerangriff Booking.com Extremisten Kennzeichnungskraft #emd15 schule Jahresrückblick DSGVO Trademark Privacy Sperrabrede hate speech Datenpanne Lizenzrecht Social Networks ecommerce Kinderrechte Hotelvermittler Wettbewerb PPC Radikalisierung events EuGH Lebensmittel Panorama Hinweispflichten Bildrechte Online Rechtsprechung Konferenz Online-Bewertungen Online-Portale Onlineshop neu Amazon Preisangabenverordnung Kekse Abhören berufspflicht Löschungsanspruch ITB EC-Karten Kritik Verfügbarkeit Weihnachten technik Algorithmen HSMA AfD Phishing Scam Sponsoring Geschäftsgeheimnis Lohnfortzahlung Bestandsschutz LG Köln Check-in wetteronline.de Türkisch Geschäftsanschrift Europawahl ADV Panoramafreiheit Heilkunde Gastronomie Künstliche Intelligenz Sponsoren Microsoft Selbstverständlichkeiten Restaurant

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2022, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: