Aktuelles

| ,

Ist Facebook Custom Audiences mit deutschem Datenschutzrecht vereinbar?

Während Werbetreibende sich Großes von Facebooks „Custom Audiences“ erhoffen, bleiben jedoch Zweifel, ob das Gimmick des sozialen Netzwerks tatsächlich mit dem deutschen Datenschutz vereinbar ist. Facebook Custom Audience ermöglicht eine zielgenaue Bewerbung bestimmter Zielgruppen bei Facebook. Eine Zielgruppe kann dabei zum Beispiel Bestandskunden, Interessenten oder Besucher der eigenen Website... lesen


Tags

LG Hamburg Spielzeug Kundenbewertungen Notice & Take Down Werbung Datengeheimnis Selbstverständlichkeiten videoüberwachung Bundesmeldegesetz Schöpfungshöhe Sperrwirkung Beleidigung Kartellrecht Bots Sperrabrede § 15 MarkenG Kreditkarten Auftragsverarbeitung ISPs Lebensmittel Bildrecherche Vergleichsportale FashionID Unternehmensgründung LinkedIn Geschäftsanschrift Gäste Rechtsprechung besondere Darstellung Online Shopping OTMR Diskriminierung Gesamtpreis Meinung Gesetz Human Resource Management Hotel Hotelvermittler Doxing Urheberrecht Asien Weihnachten Adwords Markeneintragung Wettbewerb anwaltsserie Reise Werktitel Abwerbeverbot EU-Kommission ransomware Hack Chat Presserecht Newsletter email marketing copter Filesharing Buchungsportal Medienrecht Soziale Netzwerke Know How Bundeskartellamt Verfügbarkeit Blog Tipppfehlerdomain Bestpreisklausel Gesundheit Niederlassungsfreiheit Website Stellenangebot Anonymisierung Behinderungswettbewerb Beacons Kekse Messe Suchfunktion Online-Bewertungen Störerhaftung Expedia.com Authentifizierung Irreführung Einverständnis Handynummer Creative Commons Customer Service Datenschutz Bildung Wettbewerbsbeschränkung Markenrecht LMIV Einzelhandel Beschäftigtendatenschutz Dokumentationspflicht Berlin messenger Kunsturhebergesetz Nutzungsrecht Einwilligung Hotelkonzept Datenportabilität Haftungsrecht Extremisten EU-Kosmetik-Verordnung Referendar Urteil Journalisten Bußgeld britain Direktmarketing Twitter fotos whatsapp Sicherheitslücke Impressum Finanzierung Zahlungsdaten online werbung Kritik Rabattangaben Data Breach München c/o Informationspflicht Kennzeichnung Internet of Things Vergütung fake news vertrag Pressekodex verbraucherstreitbeilegungsgesetz New Work KUG neu Suchmaschinenbetreiber Osteopathie AGB Werbekennzeichnung Unlauterer Wettbewerb § 5 MarkenG Resort privacy shield handel Recap Compliance berufspflicht Meinungsfreiheit Europawahl Finanzaufsicht Technologie USPTO Zustellbevollmächtigter Job markenanmeldung unternehmensrecht #emd15 Pseudonomisierung Barcamp Wettbewerbsverbot zugangsvereitelung SEA Onlineshop Hotels SSO Verlängerung Bachblüten Prozessrecht Influencer Team Geschäftsführer FTC § 5 UWG Google AdWords Wahlen Trademark schule Anmeldung informationspflichten arbeitnehmer entgeltgleichheit Panorama data Heilkunde Unionsmarke Kleinanlegerschutz Gastronomie wallart Schadenersatz Hinweispflichten Personenbezogene Daten nutzungsrechte Privacy data privacy verlinken Double-Opt-In Marketing Bestandsschutz Handelsregister drohnengesetz Sitzverlegung

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten