Aktuelles

| ,

Ist Facebook Custom Audiences mit deutschem Datenschutzrecht vereinbar?

Während Werbetreibende sich Großes von Facebooks „Custom Audiences“ erhoffen, bleiben jedoch Zweifel, ob das Gimmick des sozialen Netzwerks tatsächlich mit dem deutschen Datenschutz vereinbar ist. Facebook Custom Audience ermöglicht eine zielgenaue Bewerbung bestimmter Zielgruppen bei Facebook. Eine Zielgruppe kann dabei zum Beispiel Bestandskunden, Interessenten oder Besucher der eigenen Website... lesen


Tags

Vertragsgestaltung Data Protection Lohnfortzahlung Spielzeug Überwachung Art. 13 GMV events Hausrecht Machine Learning WLAN Panoramafreiheit Personenbezogene Daten Geschäftsgeheimnis Interview information technology Foto SEA Europawahl München recht am eigenen bild Single Sign-On USPTO ransomware Pseudonomisierung arbeitnehmer FTC Gesetz Hacking Online-Bewertungen messenger Messe Sperrabrede Werbekennzeichnung Recht Filesharing ePrivacy nutzungsrechte Big Data Conversion Ratenparität A1-Bescheinigung Vertrauen Neujahr transparenzregister Twitter Arbeitsunfall Lizenzrecht Persönlichkeitsrecht Presserecht NetzDG Direktmarketing Gepäck Suchmaschinen Urheberrechtsreform Markeneintragung Geschmacksmuster §75f HGB selbstanlageverfahren copter online werbung Plattformregulierung Wettbewerb Know How Home-Office Bußgeld drohnengesetz zahlungsdienst BDSG Panorama Booking.com Evil Legal Rückgaberecht Team Spirit handelsrecht Zustellbevollmächtigter Resort Dynamic Keyword Insertion whatsapp Corporate Housekeeping jahresabschluss Restaurant Impressum Datenschutzbeauftragter technik E-Mail-Marketing Polen Jahresrückblick Meinungsfreiheit Journalisten Finanzaufsicht Distribution Europarecht fake news data security Facebook markenanmeldung ISPs Onlinevertrieb Türkisch Irreführung Algorithmen verbraucherstreitbeilegungsgesetz urheberrechtsschutz Insolvenz html5 Email IT-Sicherheit Unionsmarke Medienrecht ITB Kritik wetteronline.de Beschäftigtendatenschutz unternehmensrecht LG Hamburg Weihnachten Hack Bestandsschutz EU-Textilkennzeichnungsverordnung JointControl Deep Fake Alexa Suchfunktion Namensrecht Kundenbewertung gender pay gap Ofcom Fotografen Diskriminierung vertrag Buchungsportal Rechtsanwaltsfachangestellte Notice & Take Down Keyword-Advertising Störerhaftung Auslandszustellung Impressumspflicht Tipppfehlerdomain Website Rabattangaben Marke Freelancer privacy shield Limited Trademark Onlineshop Heilkunde Vergütung kündigungsschutz informationspflichten Artificial Intelligence Einverständnis Reisen besondere Darstellung Datenschutzgrundverordnung Gäste Wettbewerbsbeschränkung Kennzeichnungskraft Autocomplete Nutzungsrecht Influencer Bildung Suchalgorithmus gesellschaftsrecht KUG Gesichtserkennung Datenschutzerklärung PPC Bildrecherche OTMR Europa ADV data privacy Urheberrecht Kosmetik Online Shopping Bachblüten Markenrecht c/o Abhören Haftung Handynummer technology Erschöpfungsgrundsatz Online Marketing Duldungsvollmacht Lebensmittel Verlängerung informationstechnologie Beacons TeamSpirit Recap 3 UWG Niederlassungsfreiheit Kapitalmarkt New Work Entschädigung LikeButton Google AdWords Data Breach

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2020, alle Rechte vorbehalten