Aktuelles

|

Handlungsempfehlungen für den Soft-Brexit im Datenschutzrecht

Eins ist inzwischen sicher: Der Brexit kommt, aber wie? Aufatmen im Datenschutzrecht mit Soft-Brexit. Sabrina Otto stellt vier Handlungsempfehlungen vor. lesen

| ,

Ist Facebook Custom Audiences mit deutschem Datenschutzrecht vereinbar?

Während Werbetreibende sich Großes von Facebooks „Custom Audiences“ erhoffen, bleiben jedoch Zweifel, ob das Gimmick des sozialen Netzwerks tatsächlich mit dem deutschen Datenschutz vereinbar ist. Facebook Custom Audience ermöglicht eine zielgenaue Bewerbung bestimmter Zielgruppen bei Facebook. Eine Zielgruppe kann dabei zum Beispiel Bestandskunden, Interessenten oder Besucher der eigenen Website... lesen


Tags

ePrivacy News Verfügbarkeit entgeltgleichheit verlinken Onlineplattform Deep Fake Home-Office AfD Suchalgorithmus Team Exklusivitätsklausel Double-Opt-In Prozessrecht Bildrecherche informationspflichten Evil Legal data security Polen Single Sign-On neu Internet of Things USA Gesichtserkennung Bachblüten Kinder Bildung EuGH EC-Karten berufspflicht Referendar Erdogan Hacking Wettbewerbsbeschränkung nutzungsrechte Urlaub Finanzaufsicht Xing Konferenz Personenbezogene Daten § 15 MarkenG britain whatsapp TeamSpirit wetteronline.de Irreführung schule Foto Datenschutzgrundverordnung Online Shopping Facial Recognition Informationspflicht Selbstverständlichkeiten markenanmeldung anwaltsserie Erbe Social Media Website Infosec Sponsoren Informationsfreiheit Schadensfall verlinkung recht am eigenen bild Zahlungsdaten right of publicity Störerhaftung Gäste Beschäftigtendatenschutz Travel Industry Mitarbeiterfotografie Blog Haftungsrecht OLG Köln Messe veröffentlichung Hinweispflichten Dark Pattern verbraucherstreitbeilegungsgesetz Umtausch Resort Jugendschutzfilter §75f HGB Facebook 2014 Marketing online werbung gender pay gap Geschäftsanschrift Marke Ruby on Rails Restaurant Team Spirit WLAN Einzelhandel Journalisten Ferienwohnung drohnen Urteile Niederlassungsfreiheit Mindestlohn besondere Darstellung A1-Bescheinigung Gesundheit Wettbewerbsrecht technik § 4 UWG Onlinevertrieb #emd15 Algorithmus Transparenz Gastronomie PSD2 ITB Meldepflicht Sponsoring Preisangabenverordnung Vertragsrecht Distribution Reisen Job Kapitalmarkt UWG Annual Return Soziale Netzwerke HSMA Suchmaschinenbetreiber Fotografen Markensperre LinkedIn Class Action Urheberrecht Rückgaberecht Wettbewerbsverbot Vertrauen Meinung Cyber Security Heilkunde gdpr Buchungsportal Textilien Extremisten Webdesign Influencer urheberrechtsschutz Interview Entschädigung Panoramafreiheit Notice & Take Down ReFa Herkunftsfunktion Tipppfehlerdomain Dokumentationspflicht Art. 13 GMV Email datenverlust Künstliche Intelligenz Bundesmeldegesetz Meinungsfreiheit E-Mail YouTube Gepäck Limited Medienstaatsvertrag Creative Commons Schadenersatz Internetrecht Machine Learning Spielzeug Fotografie Direktmarketing E-Mail-Marketing Google AdWords Online Geschmacksmuster LG Hamburg CNIL Einverständnis Hotelsterne targeting Internet Einwilligung custom audience Bots Radikalisierung handelsrecht Beacons Kreditkarten Digitalwirtschaft Instagram Rechtsanwaltsfachangestellte § 24 MarkenG § 5 MarkenG Conversion Vertragsgestaltung Domainrecht Online-Bewertungen Kennzeichnung Gaming Disorder Bestandsschutz Stellenausschreibung

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2020, alle Rechte vorbehalten