Aktuelles

|

Handlungsempfehlungen für den Soft-Brexit im Datenschutzrecht

Eins ist inzwischen sicher: Der Brexit kommt, aber wie? Aufatmen im Datenschutzrecht mit Soft-Brexit. Sabrina Otto stellt vier Handlungsempfehlungen vor. lesen

| ,

Ist Facebook Custom Audiences mit deutschem Datenschutzrecht vereinbar?

Während Werbetreibende sich Großes von Facebooks „Custom Audiences“ erhoffen, bleiben jedoch Zweifel, ob das Gimmick des sozialen Netzwerks tatsächlich mit dem deutschen Datenschutz vereinbar ist. Facebook Custom Audience ermöglicht eine zielgenaue Bewerbung bestimmter Zielgruppen bei Facebook. Eine Zielgruppe kann dabei zum Beispiel Bestandskunden, Interessenten oder Besucher der eigenen Website... lesen


Tags

Prozessrecht Kekse Website gender pay gap Online Suchfunktion Zahlungsdaten Suchmaschinen Know How Herkunftsfunktion Algorithmus Transparenz kündigungsschutz Gesichtserkennung Check-in Wettbewerbsverbot Meldepflicht Einverständnis Reise Email Kennzeichnungskraft Human Resource Management Kunsturhebergesetz Notice & Take Down München ReFa Hotel Vergleichsportale Auftragsverarbeitung Finanzaufsicht Buchungsportal Crowdfunding Vertragsrecht messenger Urteile Gegendarstellung Bestpreisklausel Scam ITB Beweislast data privacy Gesundheit Rückgaberecht Stellenangebot nutzungsrechte handelsrecht USPTO zugangsvereitelung Onlinevertrieb Finanzierung verlinken Hotelsterne Soziale Netzwerke Arbeitsunfall 5 UWG Webdesign unternehmensrecht Home-Office Sitzverlegung Event Machine Learning Journalisten kinderfotos Panoramafreiheit E-Mail Bildrechte Jahresrückblick online werbung privacy shield Kündigung Urteil Unterlassung Lizenzrecht Marketing vertrag Diskriminierung informationstechnologie Corporate Housekeeping Midijob handel Haftungsrecht Konferenz Social Media Hinweispflichten Markenrecht Vertragsgestaltung ePrivacy Preisangabenverordnung Algorithmen Unternehmensgründung Geschäftsführer Hotels Gastronomie Schleichwerbung Informationsfreiheit Privacy Dokumentationspflicht Telefon Presserecht Artificial Intelligence Weihnachten Verlängerung Datenschutzgesetz Medienprivileg veröffentlichung Urlaub urheberrechtsschutz Interview Dynamic Keyword Insertion Online-Bewertungen html5 custom audience Minijob drohnengesetz Kreditkarten Chat Recap ADV Rechtsprechung Rabattangaben Xing YouTube Geschäftsanschrift Hotelkonzept Big Data Kennzeichnung Single Sign-On Datenschutzerklärung Online Shopping Infosec Verfügbarkeit Class Action 3 UWG Duldungsvollmacht drohnen Sperrwirkung Amazon Identitätsdiebstahl Ofcom Freelancer gesellschaftsrecht Barcamp Umtausch Europarecht Bachblüten LinkedIn Großbritannien Newsletter ransomware KUG Einstellungsverbot brexit Cyber Security Vergütungsmodelle Bestandsschutz UWG Kundenbewertung Datenschutzgrundverordnung Entschädigung LikeButton § 24 MarkenG LG Hamburg Jugendschutzfilter §75f HGB #emd15 Mindestlohn CRM Travel Industry Social Engineering BDSG § 5 MarkenG Messe Ratenparität Analytics Internet Bildung Suchmaschinenbetreiber Niederlassungsfreiheit Spielzeug Hotelvermittler AfD Gesetz Insolvenz Kleinanlegerschutz Touristik videoüberwachung information technology SSO Pseudonomisierung Linkhaftung Wettbewerbsrecht Abmahnung FashionID Customer Service Gaming Disorder wetteronline.de Microsoft Datenschutzrecht bgh Foto Ring

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2024, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: