Aktuelles

|

Datenschutzgesetze in den USA auf dem Vormarsch: Illinois erlässt Geolocation Privacy Protection Act

Am 27. Juni 2017 verabschiedete die General Assembly von Illinois einen Gesetzesentwurf, der die Erhebung und die Nutzung von Geolokalisierungsinformationen, die über Smartphones eingeholt werden, beschränkt. Es überrascht nicht, dass ausgerechnet der US-Staat Illinois ein solches Gesetz beschließt, denn Illinois ist dafür bekannt, eine sehr strikte Datenschutzgesetzgebung zu fördern. Das Gesetz liegt nun zur Unterschrift beim Governor. lesen

| ,

Ist die Spielzeugpuppe „My Friend Cayla“ eine verbotene Abhöranlage?

Die Spielzeugpuppe „My Friend Cayla“ verbindet sich über Bluetooth mit einer auf dem Smartphone oder Tablet eigens dafür vorgesehen App, über die sie auch mit dem Internet verbunden ist. Dass die Puppe Gespräche abhören und über eine Funkverbindung weiterleiten kann, erkennt man auf den ersten Blick nicht. lesen

| Natalie Ferenčik

Digitaler Nachlass – wenn man mehr als Omas Pyjama erbt

Niemand ist unsterblich, auch Chuck Norris nicht. Doch gelten im Internet die gleichen Spielregeln? Die wenigsten Menschen denken in jungen und gesunden Jahren daran, ihren weltlichen Besitz in einem Testament zu verfügen – und noch weniger verfügen, was mit ihren digitalen Konten nach dem Tod geschehen soll. lesen

| ,

WhatsApp und der Datenschutz

WhatsApp ist der beliebteste Messaging-Dienst weltweit und ermöglicht es, 24 Stunden am Tag, Momente mit Freunden, Familie oder Bekannten zu teilen – und das in Echtzeit. Doch die Ankündigung der vergangenen Wochen und die Nachrichten vom Hamburger Datenschutzbeauftragten Johannes Caspar schmälern die Freude am Chat-Spaß – oder doch nicht? lesen

|

Eine zentrale Aufsichtsbehörde für Datenschutz in den USA?

Eine offizielle Aufsichtsbehörde mit weitgehenden Befugnissen auf dem Gebiet des Datenschutzes, die mit denen in den EU-Mitgliedstaaten vergleichbar wären, besteht in den USA per Gesetz nicht. Die für Verbraucherschutz und Wettbewerb zuständige Bundesbehörde Federal Trade Commission... lesen


Tags

Social Media Datenschutzgesetz Bußgeld britain Datensicherheit AIDA FTC ADV Extremisten Informationspflicht Human Resource Management Internet Produktempfehlungen TikTok Impressumspflicht Gepäck Messe Hotels Ring E-Commerce FashionID USPTO Geschäftsgeheimnis Infosec Restaurant Hacking Erbe Autocomplete Leaks Wettbewerbsverbot GmbH Alexa Adwords SEA Internet of Things Compliance Europa Konferenz Presserecht Booking.com Ofcom Kennzeichnung Urheberrechtsreform information technology kommunen Urheberrecht Wettbewerbsbeschränkung Großbritannien Telefon Dark Pattern NetzDG Leipzig Neujahr Education Kundenbewertungen Ruby on Rails Beschäftigtendatenschutz Gäste Bundesmeldegesetz Ferienwohnung Tracking Abmahnung datenverlust Europarecht Einstellungsverbot Influencer Kundendaten #bsen Urlaub Gegendarstellung CRM OLG Köln Preisangabenverordnung Filesharing Content-Klau Einwilligungsgestaltung Sitzverlegung Trademark events Handelsregister PSD2 Blog Sicherheitslücke Bachblüten Ratenparität total buy out Pressekodex Spirit Legal Datenschutzrecht Opentable Foto Vertragsrecht verlinken Online Shopping Umtausch Webdesign Newsletter Irreführung Midijob nutzungsrechte videoüberwachung technology Verfügbarkeit Hinweispflichten Deep Fake Art. 13 GMV Reise Lohnfortzahlung YouTube Kartellrecht Dokumentationspflicht Boehmermann EuGH Bundeskartellamt München Finanzaufsicht § 4 UWG Customer Service informationspflichten Schleichwerbung Recap veröffentlichung Abhören Kündigung Class Action Gesetz Künstliche Intelligenz Presse Sampling selbstanlageverfahren Gesamtpreis Meinungsfreiheit anwaltsserie Interview Berlin Bestandsschutz Werbekennzeichnung entgeltgleichheit Kundenbewertung DSGVO neu Medienprivileg Entschädigung Wettbewerbsrecht fotos EC-Karten Geschäftsanschrift 3 UWG vertrag A1-Bescheinigung unternehmensrecht whatsapp Wettbewerb brexit E-Mail-Marketing Werktitel Google AdWords right of publicity Markenrecht Consent Management Kunsturhebergesetz Panorama Spielzeug Beleidigung wallart Datenschutzbeauftragter Unterlassung Vergütung Social Networks online werbung Fotografen kündigungsschutz informationstechnologie Plattformregulierung schule Hausrecht Internetrecht Polen Resort ITB Bildung Doxing Textilien Technologie Videokonferenz Einwilligung Lizenzrecht Suchmaschinenbetreiber Crowdfunding Lebensmittel Datenpanne Buchungsportal Google Datenschutzgrundverordnung Beweislast Arbeitsvertrag Corporate Housekeeping Voice Assistant Flugzeug Haftung

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2022, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: