Aktuelles

|

Der Hotelier und sein Hausrecht

Im Frühjahr vor drei Jahren fällte der unter anderem für das Grundstücksrecht zuständige V. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs ein viel beachtetes Urteil zur Ausübung des Hausrechts durch den Betreiber eines renommierten Wellnesshotels. Damals klagte der Bundesvorsitzende der NPD gegen ein Wellnesshotel, das ihm und seiner Ehefrau den Aufenthalt verweigerte. Als Begründung führte das Haus an, die politische Überzeugung des Klägers... lesen


Tags

Stellenangebot verlinkung Irreführung email marketing Internetrecht Gäste Duldungsvollmacht Bundeskartellamt BDSG data security Urteile Voice Assistant Ofcom Conversion recht am eigenen bild #emd15 gesellschaftsrecht Online drohnengesetz FTC Facebook Medienrecht geldwäsche Opentable Urheberrechtsreform ransom Stellenausschreibung Panoramafreiheit Unterlassung Handynummer 3 UWG §75f HGB informationspflichten Vertragsrecht kündigungsschutz EuGH Artificial Intelligence right of publicity Radikalisierung Bewertung Sicherheitslücke New Work Ratenparität Buchungsportal technology schule Lebensmittel wallart Corporate Housekeeping Beleidigung Kritik Sponsoren Auftragsverarbeitung Beweislast Vergütung LikeButton Panorama messenger transparenzregister Urheberrecht Social Engineering Annual Return Microsoft Identitätsdiebstahl informationstechnologie Auslandszustellung Berlin E-Mail Machine Learning Reiserecht Sponsoring Auftragsdatenverarbeitung Zustellbevollmächtigter whatsapp Double-Opt-In Osteopathie Spirit Legal berufspflicht 2014 Persönlichkeitsrecht ISPs AIDA Linkhaftung bgh fake news § 4 UWG LG Hamburg Prozessrecht anwaltsserie Jugendschutzfilter Analytics Schadensersatz Schadenersatz Wettbewerbsbeschränkung § 5 UWG Polen Werbekennzeichnung Weihnachten Arbeitsvertrag Umtausch Hotellerie ransomware Gesamtpreis zahlungsdienst AfD IT-Sicherheit Suchmaschinenbetreiber Social Networks Verpackungsgesetz Datenschutzerklärung Bildrechte Recht KUG Mindestlohn Internet YouTube CNIL Webdesign Geschäftsgeheimnis nutzungsrechte neu Medienprivileg Vertrauen Expedia.com Bestpreisklausel Gesichtserkennung Direktmarketing Lizenzrecht Online-Bewertungen Urteil verlinken E-Commerce Vergleichsportale Ferienwohnung Kekse Datenportabilität jahresabschluss Tipppfehlerdomain Onlineshop Midijob Türkisch arbeitnehmer Hacking Anmeldung ITB Arbeitsunfall Meldepflicht Privacy Kunsturhebergesetz Bundesmeldegesetz Gepäck § 5 MarkenG Asien Consent Management Insolvenz Referendar Extremisten Instagram Preisangabenverordnung Education NetzDG Tracking Einwilligungsgestaltung Wettbewerb Reise gezielte Behinderung Bestandsschutz handel Kündigung Wahlen Erschöpfungsgrundsatz Registered Vergütungsmodelle drohnen OTMR Datenschutzbeauftragter Medienstaatsvertrag Wettbewerbsrecht PSD2 Reisen Werktitel Trademark Meinungsfreiheit Autocomplete Recap Apps Boehmermann Online Marketing § 15 MarkenG Customer Service Mitarbeiterfotografie Einwilligung Sperrabrede HSMA brexit LG Köln München Presserecht Unterlassungsansprüche Kundendaten

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2022, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: