Aktuelles

|

Der Hotelier und sein Hausrecht

Im Frühjahr vor drei Jahren fällte der unter anderem für das Grundstücksrecht zuständige V. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs ein viel beachtetes Urteil zur Ausübung des Hausrechts durch den Betreiber eines renommierten Wellnesshotels. Damals klagte der Bundesvorsitzende der NPD gegen ein Wellnesshotel, das ihm und seiner Ehefrau den Aufenthalt verweigerte. Als Begründung führte das Haus an, die politische Überzeugung des Klägers... lesen


Tags

Class Action Adwords Ruby on Rails Social Networks AIDA WLAN Geschmacksmuster Domainrecht Microsoft Hotelrecht besondere Darstellung Job Gegendarstellung markenanmeldung Unterlassung entgeltgleichheit Sperrwirkung Polen Mindestlohn Beschäftigtendatenschutz Gepäck Social Media Autocomplete Produktempfehlungen Distribution Europa BDSG Hotelvermittler Personenbezogene Daten Sponsoring Kapitalmarkt Suchfunktion schule Corporate Housekeeping Voice Assistant Wettbewerbsverbot Selbstverständlichkeiten Sampling § 5 UWG Doxing Extremisten Marke fristen Verfügbarkeit Online-Bewertungen Internet Kennzeichnungskraft Suchmaschinenbetreiber Bundeskartellamt Schadenersatz Kleinanlegerschutz Meldepflicht Medienprivileg Beacons fotos Duldungsvollmacht brexit Fotografen Datensicherheit verbraucherstreitbeilegungsgesetz Europawahl transparenzregister Rechtsprechung SSO Nutzungsrecht Technologie Restaurant Prozessrecht Verlängerung Erbe Anmeldung Insolvenz Markenrecht Single Sign-On Kundenbewertungen Compliance Annual Return Sitzverlegung AfD Apps Irreführung Meinungsfreiheit nutzungsrechte § 4 UWG data privacy ransomware UWG Education Berlin Analytics EuGH Auslandszustellung Hack Kundendaten Arbeitsunfall CRM Ofcom Xing Deep Fake Scam Plattformregulierung ransom copter fake news Dokumentationspflicht Kennzeichnung Hotels Reisen Trademark Vertragsrecht targeting E-Mobilität Twitter gesellschaftsrecht Rückgaberecht Geschäftsführer § 15 MarkenG Exklusivitätsklausel Email custom audience data security Freelancer informationstechnologie kommunen Arbeitsvertrag geldwäsche Werbung Facial Recognition Pressekodex Preisauszeichnung Data Breach Content-Klau Hotelsterne Artificial Intelligence Urheberrechtsreform 5 UWG Informationspflicht Flugzeug Ferienwohnung LikeButton Recht Bildrechte Aufsichtsbehörden ReFa Handelsregister messenger wallart Bestandsschutz Vertragsgestaltung Osteopathie CNIL whatsapp Namensrecht Erschöpfungsgrundsatz PPC Urteil kündigungsschutz Hausrecht zahlungsdienst Suchalgorithmus Schleichwerbung informationspflichten technology Online Marketing ITB Abmahnung email marketing Datenschutzerklärung Ring Abwerbeverbot Creative Commons jahresabschluss Tracking Jahresrückblick Registered TeamSpirit Stellenangebot selbstanlageverfahren Hotel Human Resource Management Kündigung Wettbewerbsrecht Wettbewerbsbeschränkung hate speech gezielte Behinderung Panoramafreiheit Gaming Disorder Telefon Alexa Ratenparität Rechtsanwaltsfachangestellte zugangsvereitelung Wettbewerb Einwilligung Hotelkonzept Foto Kundenbewertung Diskriminierung Lizenzrecht YouTube

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2022, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: