Aktuelles

| ,

Newsletter: EU-Verordnung zur Online-Streitbeilegung in Kraft | Informationspflichten für E-Commerce und E-Distribution

Unternehmer sind verpflichtet, einen Link zur Website der Online-Schlichtungs-Stelle auf ihrer Website leicht zugänglich einzustellen. Verpflichtet sind alle Anbieter, die auf elektronischem Weg B2C-Kaufverträge und/ oder B2C-Dienstleistungsverträge abschließen. lesen


Tags

Preisangabenverordnung Opentable Meinung Kündigung Wettbewerb Social Engineering Türkisch data technik Data Breach Beacons Midijob handel SEA Linkhaftung Arbeitsvertrag markenanmeldung Handelsregister Personenbezogene Daten Verlängerung Internet of Things Vertragsgestaltung Distribution Restaurant Foto Ruby on Rails Barcamp patent Amazon Kleinanlegerschutz Domainrecht Weihnachten email marketing EuGH Bußgeld Niederlassungsfreiheit Verfügbarkeit vertrag berufspflicht Rechtsanwaltsfachangestellte Reise Interview kommunen Löschung Newsletter Datenschutzbeauftragter Arbeitsrecht Exklusivitätsklausel Class Action Sicherheitslücke information technology Kreditkarten Heilkunde Versicherungsrecht Custom Audiences Dynamic Keyword Insertion Geschäftsanschrift Touristik html5 Berlin Datenschutz Google Hausrecht hate speech Bestandsschutz Geschäftsführer Markeneintragung Vergütung Produktempfehlungen fake news unternehmensrecht Erbe Leipzig Unionsmarke Einstellungsverbot Wettbewerbsbeschränkung Insolvenz Annual Return Werbung Compliance fristen E-Commerce Crowdfunding Technologie PPC Online-Portale Erdogan Kapitalmarkt ecommerce Bachblüten Unternehmensgründung Osteopathie Gesamtpreis Corporate Housekeeping Autocomplete BDSG Suchmaschinenbetreiber Asien Facebook Kennzeichnung Entschädigung Europarecht Check-in Schadenersatz bgh GmbH veröffentlichung Hotelkonzept Großbritannien ransom Haftungsrecht Kundendaten Impressumspflicht Medienrecht Kennzeichnungskraft Website Event neu messenger wetteronline.de urheberrechtsschutz LG Köln Adwords Onlinevertrieb Unterlassung Ring Suchfunktion Urteil handelsrecht Suchalgorithmus Ratenparität Selbstverständlichkeiten right of publicity Stellenangebot Presse anwaltsserie nutzungsrechte Konferenz Double-Opt-In Jugendschutzfilter Cyber Security drohnen britain Datenschutzerklärung Rabattangaben Urheberrecht Internet Recap Kundenbewertungen Lizenzrecht online werbung Irreführung Reisen Buchungsportal Panoramafreiheit Meinungsfreiheit verbraucherstreitbeilegungsgesetz AGB gesellschaftsrecht LinkedIn Lebensmittel ISPs Job Boehmermann Dokumentationspflicht News Gesundheit Mindestlohn Blog Minijob informationstechnologie Referendar zugangsvereitelung Anmeldung Hotels Datenschutzrecht Art. 13 GMV ReFa Diskriminierung Auftragsdatenverarbeitung Abhören arbeitnehmer Werktitel Erschöpfungsgrundsatz gezielte Behinderung Keyword-Advertising EU-Textilkennzeichnungsverordnung Direktmarketing USA Kosmetik schule Webdesign Bildrechte Kinder Kritik kündigungsschutz § 4 UWG Vergütungsmodelle Haftung Unlauterer Wettbewerb

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2017, alle Rechte vorbehalten




Spirit Legal LLP hat 4,80 von 5 Sterne | 66 Bewertungen auf ProvenExpert.com