Aktuelles

|

Der neue Mindestlohn

Ganz neu ist der Mindestlohn nicht. Er muss seit dem 1. Januar 2015 in Höhe von 8,50 Euro brutto/Stunde in Deutschland gezahlt werden. Ab 2017 erhöht sich der Betrag auf 8,84 Euro. In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen, für welche Arbeitnehmer der Mindestlohn gezahlt werden muss und welche Gehaltsbestandteile bei der Berechnung berücksichtigt werden. lesen


Tags

Kunsturhebergesetz SEA Namensrecht Infosec Kritik custom audience Online-Bewertungen Kreditkarten Pseudonomisierung 2014 Urteil Europawahl BDSG Conversion Wettbewerbsverbot fotos Geschäftsführer Schadenersatz Limited Foto drohnengesetz Lizenzrecht Class Action Geschmacksmuster berufspflicht arbeitnehmer Löschung Analytics Creative Commons PSD2 Hotels Zustellbevollmächtigter Hotellerie verlinken Website Unionsmarke Facial Recognition Double-Opt-In Hacking fristen unternehmensrecht Störerhaftung Hotelrecht Werktitel Diskriminierung Wettbewerb Personenbezogene Daten Online Shopping ADV TeamSpirit JointControl SSO Email Zahlungsdaten Internet of Things Ratenparität brexit New Work Soziale Netzwerke vertrag Dark Pattern Herkunftsfunktion Dynamic Keyword Insertion Bundeskartellamt Linkhaftung Deep Fake Content-Klau Fotografen Kekse HSMA Datenschutzgrundverordnung Artificial Intelligence Data Breach E-Mail Customer Service Blog Ring britain Onlineshop transparenzregister Rechtsanwaltsfachangestellte Osteopathie gdpr Polen Spielzeug Newsletter § 5 UWG Bußgeld Nutzungsrecht veröffentlichung Instagram Social Engineering Konferenz Beweislast Booking.com Marketing Technologie Compliance Medienrecht drohnen Resort LG Hamburg entgeltgleichheit Panorama Gesundheit Hotelvermittler Kleinanlegerschutz Impressumspflicht ISPs anwaltsserie Urteile A1-Bescheinigung Bots Datenschutzgesetz Touristik Voice Assistant Kartellrecht Schleichwerbung Jahresrückblick hate speech EU-Textilkennzeichnungsverordnung handel Interview Unternehmensgründung Trademark Hotel Sicherheitslücke Hackerangriff Verpackungsgesetz Onlineplattform kinderfotos Gepäck DSGVO Prozessrecht Recap Rabattangaben Schadensfall copter Preisauszeichnung Niederlassungsfreiheit Umtausch Impressum § 5 MarkenG Arbeitsvertrag Opentable data security total buy out HipHop Internet Privacy Cyber Security Reisen FTC Alexa Datenschutzerklärung Kapitalmarkt events Anonymisierung Verbandsklage Suchfunktion Digitalwirtschaft html5 Sponsoren Messe Kennzeichnung Pressekodex Webdesign urheberrechtsschutz whatsapp Gaming Disorder 3 UWG Selbstverständlichkeiten Beschäftigtendatenschutz § 24 MarkenG Boehmermann Keyword-Advertising Europa Distribution Künstliche Intelligenz EuGH Verfügbarkeit Exklusivitätsklausel Kennzeichnungskraft E-Commerce ITB Recht Duldungsvollmacht nutzungsrechte Gegendarstellung Influencer Online kommunen Einwilligung Datenschutzbeauftragter Stellenangebot technology Leaks handelsrecht EU-Kosmetik-Verordnung schule

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2024, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: