Aktuelles

|

Der neue Mindestlohn

Ganz neu ist der Mindestlohn nicht. Er muss seit dem 1. Januar 2015 in Höhe von 8,50 Euro brutto/Stunde in Deutschland gezahlt werden. Ab 2017 erhöht sich der Betrag auf 8,84 Euro. In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen, für welche Arbeitnehmer der Mindestlohn gezahlt werden muss und welche Gehaltsbestandteile bei der Berechnung berücksichtigt werden. lesen


Tags

Twitter Registered Verlängerung Neujahr gesellschaftsrecht Kundenbewertung § 4 UWG Ring Internet Resort Hotels Handelsregister PSD2 Gesetz AIDA Hinweispflichten Bots Werbekennzeichnung Stellenausschreibung Check-in Fotografen Beweislast Medienstaatsvertrag c/o Email Tracking Spitzenstellungsbehauptung fake news Keyword-Advertising Distribution SSO Direktmarketing Einstellungsverbot Gepäck Phishing Booking.com Rechtsprechung #emd15 Kapitalmarkt geldwäsche Rechtsanwaltsfachangestellte patent Flugzeug Gaming Disorder Gesichtserkennung Geschäftsführer Schadenersatz Lohnfortzahlung Urteile ADV Data Breach Adwords Bewertung Influencer Minijob veröffentlichung Leaks wetteronline.de Urlaub HSMA Bachblüten §75f HGB Schadensfall Freelancer Wahlen Bestpreisklausel Unlauterer Wettbewerb Interview Datenschutz CRM Berlin Restaurant Beschäftigtendatenschutz Zustellbevollmächtigter informationspflichten Duldungsvollmacht Leipzig Creative Commons Barcamp § 24 MarkenG fotos DSGVO FTC total buy out Urteil Home-Office ransomware informationstechnologie Stellenangebot Zahlungsdaten Textilien Arbeitsvertrag Online-Bewertungen Gastronomie Conversion Bildrecherche Midijob Linkhaftung Plattformregulierung Europarecht FashionID data Single Sign-On Evil Legal Geschäftsanschrift Datensicherheit Class Action events handelsrecht Team Auftragsdatenverarbeitung Europa Osteopathie Mitarbeiterfotografie drohnengesetz BDSG Vergütung neu Großbritannien Privacy ISPs Referendar Custom Audiences Blog Corporate Housekeeping Bildrechte Machine Learning schule Anmeldung Technologie Prozessrecht Abwerbeverbot Meldepflicht Chat vertrag EU-Textilkennzeichnungsverordnung GmbH Arbeitsrecht Panorama Hotelsterne Ratenparität Annual Return Consent Management Lebensmittel Polen Beacons Kosmetik Hotel videoüberwachung besondere Darstellung Trademark email marketing Facebook hate speech jahresabschluss Doxing Hausrecht LMIV Beleidigung Online-Portale Datenportabilität Social Media Medienrecht html5 OTMR Messe Recht Google Kreditkarten Lizenzrecht Unterlassung CNIL Kleinanlegerschutz Vergütungsmodelle TeamSpirit Webdesign UWG Kundenbewertungen Autocomplete PPC Know How Analytics ITB Sperrabrede Online Bestandsschutz 3 UWG JointControl markenanmeldung kommunen Einwilligung Persönlichkeitsrecht online werbung EuGH urheberrechtsschutz Insolvenz Hacking information technology Social Engineering LinkedIn

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten