Aktuelles

| ,

E-Mail Marketing – Unzulässige Werbemails trotz Double-Opt-In und Bestätigungsaufforderung?

Die E-Mail ist heute das Medium, über welches Werbende mit verhältnismäßig geringen Aufwand und überschaubaren Kosten, allerdings großer Reichweite eine Vielzahl ihrer Bestandskunden über eigene Produkte und Dienstleistungen auf dem Laufenden halten können. Aber auch zur Neukundenakquise ist die E-Mail beliebtes Mittel, um möglichste viele... lesen


Tags

ransom Facial Recognition Datenschutzgrundverordnung Handelsregister Check-in Bewertung Unternehmensgründung Duldungsvollmacht Xing Kennzeichnung Ferienwohnung Cyber Security Expedia.com AIDA Medienrecht E-Mail-Marketing Panoramafreiheit 3 UWG Google arbeitnehmer Zahlungsdaten JointControl Störerhaftung USA Abwerbeverbot datenverlust LG Hamburg Reisen Urteil Auftragsverarbeitung Beschäftigtendatenschutz Textilien Kundendaten Überwachung Reise Urlaub Arbeitsrecht Internet Prozessrecht Travel Industry Auftragsdatenverarbeitung Keyword-Advertising Soziale Netzwerke Werbekennzeichnung Suchmaschinen geldwäsche Artificial Intelligence Social Media Kündigung Job Geschäftsführer Vertrauen LG Köln Beacons Fotografie informationspflichten KUG Türkisch Europa Marke Mitarbeiterfotografie Hack right of publicity Sitzverlegung Kapitalmarkt Künstliche Intelligenz privacy shield München Gesichtserkennung PSD2 FTC Website informationstechnologie Wahlen Ratenparität Boehmermann entgeltgleichheit Gäste AGB Fotografen verbraucherstreitbeilegungsgesetz OLG Köln #emd15 Einwilligungsgestaltung Gesundheit urheberrechtsschutz fristen Sponsoring GmbH Verpackungsgesetz Geschäftsanschrift Pressekodex Creative Commons Hotel Analytics Internet of Things Jugendschutzfilter § 5 MarkenG hate speech Dark Pattern Bachblüten Gepäck Trademark total buy out LikeButton Einverständnis § 4 UWG Restaurant Compliance Tracking Domainrecht Rechtsanwaltsfachangestellte transparenzregister OTMR Kunsturhebergesetz Bestandsschutz Handynummer Zustellbevollmächtigter Team Consent Management Erdogan § 24 MarkenG Limited Plattformregulierung Insolvenz Online Marketing gdpr Referendar Sperrwirkung Schleichwerbung Doxing veröffentlichung Hacking Meldepflicht Preisauszeichnung jahresabschluss AfD Hotelsterne Verbandsklage Microsoft Vergleichsportale Mindestlohn Gegendarstellung information technology Kekse Ofcom gezielte Behinderung Suchfunktion Jahresrückblick Telefon Content-Klau Schadensfall Wettbewerbsrecht Anmeldung Einzelhandel EU-Kosmetik-Verordnung 5 UWG Informationsfreiheit Kosmetik Buchungsportal E-Commerce Anonymisierung Autocomplete Niederlassungsfreiheit Panorama selbstanlageverfahren nutzungsrechte Online Shopping targeting EU-Kommission Kennzeichnungskraft Customer Service Personenbezogene Daten Kartellrecht kündigungsschutz Hotelvermittler Voice Assistant data security § 5 UWG CNIL News Verlängerung Unlauterer Wettbewerb Unionsmarke Bots recht am eigenen bild TikTok Human Resource Management custom audience Kinder Abmahnung markenanmeldung Aufsichtsbehörden Umtausch Filesharing Abhören BDSG Diskriminierung Vergütungsmodelle Resort

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2021, alle Rechte vorbehalten