Aktuelles

| ,

E-Mail Marketing – Unzulässige Werbemails trotz Double-Opt-In und Bestätigungsaufforderung?

Die E-Mail ist heute das Medium, über welches Werbende mit verhältnismäßig geringen Aufwand und überschaubaren Kosten, allerdings großer Reichweite eine Vielzahl ihrer Bestandskunden über eigene Produkte und Dienstleistungen auf dem Laufenden halten können. Aber auch zur Neukundenakquise ist die E-Mail beliebtes Mittel, um möglichste viele... lesen


Tags

Verlängerung 3 UWG §75f HGB Impressum selbstanlageverfahren Werbung Online-Bewertungen Hotelvermittler Handelsregister BDSG Presse Crowdfunding handel Compliance IT-Sicherheit Extremisten Barcamp Online Marketing wallart Microsoft Hotels Boehmermann Messe SEA Reiserecht Know How Digitalwirtschaft Kekse Kennzeichnungskraft WLAN Reisen Twitter Scam Niederlassungsfreiheit Beweislast Trademark OLG Köln Hack Anmeldung Bildung Tipppfehlerdomain E-Mail Medienprivileg Urlaub Schadensfall informationstechnologie Lizenzrecht Insolvenz Gastronomie Vergleichsportale Urheberrecht Double-Opt-In brexit Einwilligung Machine Learning email marketing total buy out Sitzverlegung Travel Industry Minijob New Work Lebensmittel Linkhaftung Reise Sponsoren Creative Commons Hackerangriff Opentable ISPs Osteopathie Team Spirit Suchalgorithmus Journalisten A1-Bescheinigung Arbeitsvertrag Kundenbewertungen Auslandszustellung gender pay gap Europawahl Fotografie transparenzregister Hinweispflichten datenverlust Kundenbewertung Textilien Suchmaschinenbetreiber Direktmarketing Rückgaberecht Authentifizierung gesellschaftsrecht Wettbewerb Booking.com Störerhaftung nutzungsrechte Datenschutz fristen München Hotellerie Technologie Wahlen SSO Namensrecht CRM Schadensersatz Panorama Geschäftsanschrift Abwerbeverbot Verpackungsgesetz data Anonymisierung Kundendaten anwaltsserie Single Sign-On Notice & Take Down Meinungsfreiheit Content-Klau data privacy Bildrecherche Exklusivitätsklausel Beacons § 15 MarkenG Artificial Intelligence Restaurant Medienstaatsvertrag EuGH Preisauszeichnung Erschöpfungsgrundsatz Apps Meldepflicht Informationsfreiheit kündigungsschutz geldwäsche ecommerce FTC Algorithmen EU-Kosmetik-Verordnung Buchungsportal messenger technik Touristik ReFa Bestandsschutz Schöpfungshöhe Recht Gesetz Internet of Things Internetrecht targeting § 24 MarkenG PSD2 Ratenparität Datenschutzbeauftragter Email Datenschutzgesetz Datenschutzgrundverordnung Onlineshop Registered Impressumspflicht Presserecht ePrivacy kommunen Radikalisierung Schadenersatz Urheberrechtsreform Kartellrecht recht am eigenen bild Künstliche Intelligenz verlinkung News Gesamtpreis bgh HipHop Stellenausschreibung Instagram Phishing Konferenz Domainrecht Finanzaufsicht Limited markenanmeldung Mindestlohn TikTok Europarecht GmbH Internet fotos Erdogan zugangsvereitelung Distribution Jahresrückblick unternehmensrecht Markeneintragung Bundeskartellamt LinkedIn Interview Fotografen Sampling Wettbewerbsverbot Bildrechte Vertragsrecht

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2023, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: