Aktuelles

| ,

E-Mail Marketing – Unzulässige Werbemails trotz Double-Opt-In und Bestätigungsaufforderung?

Die E-Mail ist heute das Medium, über welches Werbende mit verhältnismäßig geringen Aufwand und überschaubaren Kosten, allerdings großer Reichweite eine Vielzahl ihrer Bestandskunden über eigene Produkte und Dienstleistungen auf dem Laufenden halten können. Aber auch zur Neukundenakquise ist die E-Mail beliebtes Mittel, um möglichste viele... lesen


Tags

Event ransom selbstanlageverfahren Social Networks gender pay gap Buchungsportal Flugzeug Datensicherheit wetteronline.de EU-Kosmetik-Verordnung AstraDirekt Finanzierung Influencer Sponsoring Direktmarketing Marketing HSMA Geschäftsführer data Privacy Ruby on Rails besondere Darstellung ReFa Apps fristen html5 Gesundheit Bachblüten Creative Commons Störerhaftung CRM Tipppfehlerdomain Unionsmarke anwaltsserie custom audience Duldungsvollmacht Meldepflicht Rechtsanwalt OTMR Sperrabrede Vergütung Barcamp Presse #bsen AIDA Hotels drohnen Irreführung targeting Ring München veröffentlichung gesellschaftsrecht hate speech Weihnachten Newsletter Osteopathie entgeltgleichheit drohnengesetz Großbritannien § 24 MarkenG Marke Werktitel Online Marketing Kinder Facebook Google AdWords Infosec Preisangabenverordnung Wettbewerb Suchalgorithmus Bundesmeldegesetz Handelsregister videoüberwachung Jahresrückblick datenverlust nutzungsrechte Google Unterlassung Custom Audiences § 5 MarkenG Selbstverständlichkeiten Expedia.com Erbe Hotelvermittler Datenschutzbeauftragter Onlinevertrieb Recap Kündigung Art. 13 GMV Presserecht arbeitnehmer Diskriminierung 2014 Informationsfreiheit Zahlungsdaten PPC Arbeitsvertrag Annual Return jahresabschluss Urlaub urheberrechtsschutz online werbung Recht Produktempfehlungen FTC Crowdfunding Asien 3 UWG Vergütungsmodelle Berlin News EU-Textilkennzeichnungsverordnung Limited Persönlichkeitsrecht Verfügbarkeit bgh Kritik Ofcom Europarecht EC-Karten Kennzeichnung ITB § 15 MarkenG patent transparenzregister Bestpreisklausel Messe informationspflichten Spitzenstellungsbehauptung Soziale Netzwerke total buy out Reiserecht Spielzeug berufspflicht 5 UWG Online geldwäsche technik LG Köln Boehmermann Schutzbrief Einstellungsverbot WLAN Niederlassungsfreiheit Werbung IT-Sicherheit Datengeheimnis Markenrecht Impressum Hotelsterne Versicherungsrecht Behinderungswettbewerb Gesetz Entschädigung fake news vertrag USPTO Domainrecht Website Schleichwerbung Jugendschutzfilter Konferenz Kapitalmarkt Unternehmensgründung Minijob Geschmacksmuster UWG Bußgeld Foto Datenschutzrecht whatsapp Türkisch Panorama Gesamtpreis Technologie #emd15 Xing ADV unternehmensrecht Referendar Hacking Urteile Social Engineering Meinungsfreiheit Hotelkonzept Kundenbewertungen Herkunftsfunktion Distribution recht am eigenen bild Prozessrecht Geschäftsanschrift information technology Neujahr Schadensfall Resort events Gastronomie verlinken Extremisten

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2017, alle Rechte vorbehalten




Spirit Legal LLP hat 4,77 von 5 Sterne | 63 Bewertungen auf ProvenExpert.com