Aktuelles

| ,

E-Mail Marketing – Unzulässige Werbemails trotz Double-Opt-In und Bestätigungsaufforderung?

Die E-Mail ist heute das Medium, über welches Werbende mit verhältnismäßig geringen Aufwand und überschaubaren Kosten, allerdings großer Reichweite eine Vielzahl ihrer Bestandskunden über eigene Produkte und Dienstleistungen auf dem Laufenden halten können. Aber auch zur Neukundenakquise ist die E-Mail beliebtes Mittel, um möglichste viele... lesen


Tags

Fotografie Arbeitsrecht GmbH Erbe data Internetrecht Apps Geschäftsanschrift Google AdWords Wahlen Twitter § 24 MarkenG Gegendarstellung Auftragsdatenverarbeitung Personenbezogene Daten Kündigung LinkedIn ransom Europarecht Europa Chat Wettbewerb information technology ADV WLAN Selbstverständlichkeiten kommunen Rückgaberecht Double-Opt-In Team Spirit wallart Gaming Disorder Jahresrückblick Algorithmus Transparenz Cyber Security Stellenausschreibung geldwäsche Unionsmarke Ruby on Rails Panoramafreiheit Marketing bgh Haftung Customer Service AGB Videokonferenz Lizenzrecht Panorama Crowdfunding Einverständnis Ofcom Spitzenstellungsbehauptung Ferienwohnung kinderfotos Microsoft Social Engineering technology Impressumspflicht Löschung OLG Köln Datenschutzgrundverordnung Digitalwirtschaft Einwilligungsgestaltung right of publicity EuGH Verlängerung hate speech Kinder Hausrecht Leaks Einstellungsverbot CRM BDSG Mindestlohn Sitzverlegung Adwords Internet of Things custom audience Informationsfreiheit nutzungsrechte Datenschutzbeauftragter Löschungsanspruch Anonymisierung Markeneintragung Arbeitsunfall Meinungsfreiheit Lohnfortzahlung privacy shield E-Mail Einzelhandel Radikalisierung schule Hotelkonzept Home-Office Recap § 4 UWG transparenzregister Infosec Gesichtserkennung Niederlassungsfreiheit Störerhaftung Buchungsportal Kundendaten Bildrecherche whatsapp besondere Darstellung Vergütung Email Bachblüten Influencer datenverlust verbraucherstreitbeilegungsgesetz Hotels fotos unternehmensrecht München c/o New Work Wettbewerbsverbot Bundesmeldegesetz drohnen Beacons Reiserecht Preisauszeichnung EU-Kosmetik-Verordnung Werktitel Scam FashionID HipHop Restaurant technik TeamSpirit Irreführung FTC targeting OTMR Compliance Vertragsgestaltung Suchmaschinenbetreiber Bestpreisklausel Beleidigung Kundenbewertungen Medienprivileg Markenrecht Geschäftsgeheimnis § 15 MarkenG USPTO Expedia.com Wettbewerbsbeschränkung Consent Management Jugendschutzfilter PSD2 Bestandsschutz Creative Commons E-Mail-Marketing Osteopathie Bundeskartellamt Hackerangriff gesellschaftsrecht informationstechnologie Technologie Pressekodex Konferenz Presserecht Umtausch Amazon Suchfunktion Kundenbewertung USA Geschäftsführer arbeitnehmer E-Mobilität messenger Touristik Telefon TikTok Single Sign-On verlinken Medienstaatsvertrag Hotel handelsrecht 5 UWG Datensicherheit vertrag Abmahnung Datenschutzgesetz videoüberwachung Domainrecht selbstanlageverfahren verlinkung Fotografen AfD Referendar Google drohnengesetz Diskriminierung Hinweispflichten Team Schadensersatz Data Breach

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2022, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: