Aktuelles

|

Unternehmenszugehörigkeit in sozialen Netzwerken - Berufliche Profildaten auf Xing und LinkedIn zwischen Wunsch und Wirklichkeit

Auf zahlreichen Plattformen wie LinkedIn, Xing oder Facebook veröffentlichen deren Mitglieder einen digitalen Lebenslauf, der einer öffentlichen Bewerbungsmappe gleicht. Viele Arbeitgeber sichten potenzielle Bewerber anhand dieses veröffentlichten beruflichen Werdegangs. Ist das Arbeitsverhältnis beendet... lesen


Tags

Social Media Bachblüten Meldepflicht BDSG Vertragsrecht transparenzregister Personenbezogene Daten Geschäftsanschrift selbstanlageverfahren Notice & Take Down 5 UWG drohnengesetz gezielte Behinderung Exklusivitätsklausel Soziale Netzwerke CNIL Unlauterer Wettbewerb Hotelsterne Google AdWords Vergütung Dokumentationspflicht Scam GmbH Corporate Housekeeping Bestpreisklausel Extremisten videoüberwachung Vertrauen Stellenausschreibung Nutzungsrecht Google Verfügbarkeit § 15 MarkenG Zahlungsdaten Datenschutzerklärung Custom Audiences Vergütungsmodelle unternehmensrecht OTMR verbraucherstreitbeilegungsgesetz jahresabschluss Haftungsrecht Polen Marke Referendar Bußgeld Preisangabenverordnung Plattformregulierung Heilkunde Wettbewerb ADV NetzDG Bundesmeldegesetz Suchfunktion Türkisch Finanzierung berufspflicht Einwilligung Mitarbeiterfotografie Arbeitsrecht Reiserecht Sponsoren IT-Sicherheit besondere Darstellung verlinken ReFa Chat Datenportabilität gesellschaftsrecht Handynummer Machine Learning Hotelvermittler informationspflichten OLG Köln Konferenz Interview Markenrecht USA Informationsfreiheit Evil Legal Education Big Data Insolvenz Trademark Booking.com Phishing Gepäck Europarecht Wettbewerbsverbot Europa Hausrecht Fotografen Kartellrecht Freelancer EuGH custom audience email marketing Social Engineering LikeButton technology Bildrecherche Gastronomie Class Action Influencer Verbandsklage Datengeheimnis Verlängerung Kosmetik Hackerangriff Boehmermann Einzelhandel Erdogan Irreführung Midijob arbeitnehmer Bewertung LG Köln E-Mail data whatsapp Datenschutz HSMA Unternehmensgründung AIDA Kunsturhebergesetz Internet Impressum Unionsmarke Infosec Informationspflicht hate speech neu kommunen Neujahr Linkhaftung Kundenbewertungen targeting PPC EU-Kosmetik-Verordnung html5 Beacons Tipppfehlerdomain Beweislast Double-Opt-In Datenschutzrecht kündigungsschutz Digitalwirtschaft Erbe Großbritannien Suchmaschinenbetreiber Flugzeug Blog Hotellerie Einwilligungsgestaltung Kapitalmarkt Kündigung Minijob Data Protection Kekse Auftragsdatenverarbeitung Gegendarstellung Schöpfungshöhe markenanmeldung entgeltgleichheit ITB Adwords vertrag Verpackungsgesetz Dark Pattern Überwachung ePrivacy Telefon Direktmarketing Leaks ransomware Presse USPTO Ruby on Rails Prozessrecht Panorama Umtausch Online Marketing Störerhaftung Bots Privacy Barcamp Gäste Ring Online Algorithmen Berlin CRM Vergleichsportale JointControl Compliance Webdesign Rabattangaben Restaurant copter messenger

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten