Aktuelles

| ,

E-Mail Marketing – Unzulässige Werbemails trotz Double-Opt-In und Bestätigungsaufforderung?

Die E-Mail ist heute das Medium, über welches Werbende mit verhältnismäßig geringen Aufwand und überschaubaren Kosten, allerdings großer Reichweite eine Vielzahl ihrer Bestandskunden über eigene Produkte und Dienstleistungen auf dem Laufenden halten können. Aber auch zur Neukundenakquise ist die E-Mail beliebtes Mittel, um möglichste viele... lesen


Tags

EU-Kommission online werbung Facial Recognition LG Hamburg Erdogan § 15 MarkenG E-Mobilität Hotelsterne ADV Autocomplete Haftung Medienprivileg Human Resource Management § 5 UWG ITB Chat Gegendarstellung Diskriminierung Ring Hotelrecht Urteile FashionID verlinken Zahlungsdaten ransomware Kreditkarten Textilien Hinweispflichten Suchmaschinenbetreiber informationstechnologie Handelsregister Wettbewerb Geschäftsführer Störerhaftung unternehmensrecht data kommunen Auslandszustellung Wahlen Buchungsportal Linkhaftung Gesundheit ecommerce Hacking Mindestlohn Kritik PPC Radikalisierung Hotelvermittler Tipppfehlerdomain Online Marketing Urheberrecht Know How Gesamtpreis Travel Industry Markensperre neu Lizenzrecht Gesichtserkennung verbraucherstreitbeilegungsgesetz Kartellrecht Beacons anwaltsserie Lohnfortzahlung Marketing Geschäftsgeheimnis Beschäftigtendatenschutz Datenschutz Hotel drohnengesetz 3 UWG Urteil nutzungsrechte Leipzig Wettbewerbsbeschränkung Hotellerie Datensicherheit Schadensfall Ratenparität Sperrwirkung Deep Fake Team Spirit Türkisch Creative Commons Data Protection Cyber Security Medienstaatsvertrag News Einwilligungsgestaltung britain Dokumentationspflicht Unternehmensgründung fristen Touristik Messe wetteronline.de Rechtsprechung Sperrabrede Rechtsanwaltsfachangestellte Gastronomie Niederlassungsfreiheit Nutzungsrecht Interview datenverlust Kündigung Class Action Gepäck Corporate Housekeeping Presse recht am eigenen bild Bachblüten Adwords Gesetz gezielte Behinderung Abwerbeverbot Internet of Things Bestpreisklausel #emd15 Prozessrecht Meinungsfreiheit Spirit Legal total buy out BDSG Reiserecht Microsoft Vertragsgestaltung Machine Learning Selbstverständlichkeiten Facebook berufspflicht Schleichwerbung Sitzverlegung Restaurant Referendar fotos Videokonferenz Kennzeichnung Team Boehmermann gender pay gap Vergütung Direktmarketing Rufschädigung Berlin LinkedIn Google ransom kinderfotos transparenzregister markenanmeldung Spielzeug Bildung EU-Kosmetik-Verordnung Pressekodex Löschung Amazon Leaks Neujahr data security Personenbezogene Daten Ferienwohnung Journalisten Email Europa §75f HGB technology KUG Plattformregulierung Bots Foto USPTO Kinder SSO Hausrecht Informationsfreiheit Anmeldung Datenschutzgesetz CNIL Kundenbewertungen DSGVO Voice Assistant whatsapp Data Breach ReFa wallart Recap Bundeskartellamt Weihnachten Großbritannien Vergleichsportale Kundenbewertung Dynamic Keyword Insertion Preisangabenverordnung Dark Pattern events Bestandsschutz EC-Karten Bildrecherche Impressumspflicht informationspflichten

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2024, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: