Aktuelles

|

Hoteliers aufgepasst – Teil 3: Textilien

Ob Bademäntel, Schals, Mützen oder Saunatücher – Hoteliers, die im hoteleigenen Onlineshop auch Textilprodukte anbieten, sollten die Vorgaben der EU-Textilkennzeichnungsverordnung beachten. Die Verordnung (EU) Nr. 1007/2011 vom 27.09.2011 schreibt für alle EU-Mitgliedsstaaten verbindlich und direkt die Kennzeichnung von Textilerzeugnissen vor. Diese ist allerdings nicht mit der Textilpflegekennzeichnung zu verwechseln... lesen


Tags

Arbeitsvertrag ransom Panoramafreiheit Preisauszeichnung Geschäftsführer Dynamic Keyword Insertion Finanzaufsicht Google AdWords Preisangabenverordnung Fotografie Boehmermann Anonymisierung Compliance Hotel Flugzeug gdpr Instagram Hinweispflichten Umtausch Suchalgorithmus markenanmeldung informationspflichten Urteile Haftung ISPs HipHop Vertragsgestaltung Kundenbewertungen bgh News Nutzungsrecht Bundesmeldegesetz gezielte Behinderung Customer Service Geschmacksmuster Check-in Analytics Amazon Webdesign Gäste LG Köln Hotelsterne Limited New Work Sponsoren verlinken technik Data Protection Jahresrückblick Plattformregulierung KUG USPTO Sampling Herkunftsfunktion OTMR fristen Unionsmarke Datenschutzgrundverordnung Hotels Internet Algorithmen Erbe Geschäftsanschrift Datenpanne kinderfotos Referendar zugangsvereitelung Gesamtpreis Gegendarstellung LG Hamburg fake news EC-Karten custom audience Chat Vergütungsmodelle Prozessrecht privacy shield 5 UWG 2014 BDSG Gastronomie Personenbezogene Daten Kinderrechte gesellschaftsrecht Opentable Ratenparität transparenzregister Markenrecht Markeneintragung Custom Audiences Persönlichkeitsrecht data security Ofcom #emd15 Know How Soziale Netzwerke ITB ecommerce geldwäsche Unlauterer Wettbewerb Newsletter § 4 UWG Behinderungswettbewerb Störerhaftung Autocomplete Selbstverständlichkeiten Phishing Recht online werbung Überwachung Videokonferenz Touristik Finanzierung Werbung Schadensersatz Hausrecht Asien Leaks Email Radikalisierung Arbeitsunfall Gesetz Marketing NetzDG Datensicherheit Consent Management Onlineshop Meldepflicht neu Extremisten Reisen Schadenersatz Hotelvermittler EuGH Impressumspflicht events Digitalwirtschaft Sicherheitslücke GmbH Berlin Bots Stellenangebot Löschungsanspruch Datenschutzerklärung Medienprivileg hate speech HSMA Kosmetik selbstanlageverfahren München Hotelrecht kommunen Social Media videoüberwachung Medienstaatsvertrag Kleinanlegerschutz Urheberrecht 3 UWG Website AGB Schadensfall Cyber Security Wettbewerbsbeschränkung Türkisch Infosec vertrag Zustellbevollmächtigter total buy out E-Mail-Marketing nutzungsrechte Verlängerung zahlungsdienst Datenschutzgesetz Travel Industry Einstellungsverbot Bestandsschutz Erschöpfungsgrundsatz Blog Panorama Zahlungsdaten Event TeamSpirit Jugendschutzfilter Datenportabilität Google Rechtsprechung Vertragsrecht #bsen Urlaub Europarecht Human Resource Management Wettbewerbsrecht Online Shopping Direktmarketing Haftungsrecht Anmeldung Stellenausschreibung Auftragsdatenverarbeitung Kennzeichnung § 5 UWG

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2022, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: