Aktuelles

|

Hoteliers aufgepasst – Teil 3: Textilien

Ob Bademäntel, Schals, Mützen oder Saunatücher – Hoteliers, die im hoteleigenen Onlineshop auch Textilprodukte anbieten, sollten die Vorgaben der EU-Textilkennzeichnungsverordnung beachten. Die Verordnung (EU) Nr. 1007/2011 vom 27.09.2011 schreibt für alle EU-Mitgliedsstaaten verbindlich und direkt die Kennzeichnung von Textilerzeugnissen vor. Diese ist allerdings nicht mit der Textilpflegekennzeichnung zu verwechseln... lesen


Tags

Duldungsvollmacht Wahlen Kennzeichnung Online Marketing Sitzverlegung Minijob Kosmetik Stellenausschreibung Ofcom E-Mobilität Produktempfehlungen Einwilligungsgestaltung Datengeheimnis Social Media Phishing Gaming Disorder Geschmacksmuster SSO Ferienwohnung Referendar Sampling Fotografie Zahlungsdaten Tracking IT-Sicherheit Datenschutzbeauftragter 3 UWG § 5 UWG recht am eigenen bild Kennzeichnungskraft verlinkung Google Geschäftsanschrift Bestpreisklausel Machine Learning technik Kekse UWG Compliance technology Dynamic Keyword Insertion Markeneintragung britain wetteronline.de Datenschutzgrundverordnung Arbeitsrecht Dark Pattern brexit Soziale Netzwerke datenverlust LikeButton html5 drohnen Textilien Instagram Marke bgh Vertragsrecht Insolvenz Meinungsfreiheit kündigungsschutz vertrag Kartellrecht YouTube Sicherheitslücke Künstliche Intelligenz 5 UWG Unterlassung AfD Hotel jahresabschluss Consent Management AGB Nutzungsrecht Anonymisierung Suchfunktion Rufschädigung HSMA SEA E-Commerce Doxing Neujahr anwaltsserie Bußgeld TeamSpirit Medienrecht Videokonferenz Geschäftsgeheimnis Abhören OTMR Vertragsgestaltung Cyber Security Hotelrecht Spitzenstellungsbehauptung Kreditkarten Abwerbeverbot Mitarbeiterfotografie Hotelvermittler Bewertung Niederlassungsfreiheit Home-Office Presse Irreführung Plattformregulierung Single Sign-On Bestandsschutz Wettbewerbsrecht Aufsichtsbehörden Stellenangebot patent fake news Schadenersatz Algorithmus Transparenz Expedia.com Polen data Lohnfortzahlung gender pay gap right of publicity Apps geldwäsche Markensperre Europa PSD2 Datenschutzrecht Onlinevertrieb EU-Textilkennzeichnungsverordnung EU-Kommission Datenpanne Beacons Social Networks Preisangabenverordnung EU-Kosmetik-Verordnung Algorithmen Löschungsanspruch 2014 A1-Bescheinigung gdpr Informationsfreiheit Spielzeug Suchmaschinen Reiserecht Authentifizierung targeting zahlungsdienst gezielte Behinderung Opentable privacy shield Arbeitsvertrag total buy out Radikalisierung Artificial Intelligence Adwords Kundenbewertungen schule Alexa Impressum Microsoft EuGH Schadensfall Human Resource Management Finanzierung Dokumentationspflicht fristen Kapitalmarkt Behinderungswettbewerb verlinken Schöpfungshöhe markenanmeldung Personenbezogene Daten Zustellbevollmächtigter Urteil Analytics Sponsoren Trademark Pressekodex Einzelhandel c/o Selbstverständlichkeiten Amazon ecommerce Urheberrecht Ruby on Rails Bildrecherche Datenschutz Marketing ISPs arbeitnehmer Kritik Onlineplattform Preisauszeichnung ransomware Vergütungsmodelle Pseudonomisierung Internet zugangsvereitelung Rechtsprechung § 24 MarkenG Messe Resort

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2022, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: