Aktuelles

|

Hoteliers aufgepasst – Teil 3: Textilien

Ob Bademäntel, Schals, Mützen oder Saunatücher – Hoteliers, die im hoteleigenen Onlineshop auch Textilprodukte anbieten, sollten die Vorgaben der EU-Textilkennzeichnungsverordnung beachten. Die Verordnung (EU) Nr. 1007/2011 vom 27.09.2011 schreibt für alle EU-Mitgliedsstaaten verbindlich und direkt die Kennzeichnung von Textilerzeugnissen vor. Diese ist allerdings nicht mit der Textilpflegekennzeichnung zu verwechseln... lesen


Tags

Kunsturhebergesetz Wettbewerbsrecht Vergütung Hotelvermittler Arbeitsvertrag Presserecht Instagram Onlineplattform Beschäftigtendatenschutz Meinungsfreiheit Umtausch Finanzierung Keyword-Advertising Phishing privacy shield OTMR Heilkunde Sperrabrede Artificial Intelligence München britain drohnen Authentifizierung Hinweispflichten gezielte Behinderung Double-Opt-In Kartellrecht Preisangabenverordnung Prozessrecht Duldungsvollmacht Informationsfreiheit TeamSpirit A1-Bescheinigung Restaurant custom audience Kundenbewertungen Medienstaatsvertrag Geschäftsführer Bildrecherche Microsoft Beleidigung AGB Webdesign Panorama Gegendarstellung Berlin vertrag Kleinanlegerschutz Unionsmarke Marketing Distribution LG Köln Handelsregister WLAN Presse informationstechnologie Zahlungsdaten ITB Social Networks Corporate Housekeeping Diskriminierung Online Marketing Persönlichkeitsrecht Crowdfunding Gesetz OLG Köln Impressumspflicht Bundesmeldegesetz Bestpreisklausel Einwilligung Haftung Verpackungsgesetz Soziale Netzwerke Gaming Disorder Künstliche Intelligenz Datenschutzgrundverordnung Europarecht Autocomplete Limited patent jahresabschluss Kennzeichnungskraft TikTok Verlängerung fake news Bußgeld Insolvenz Class Action Minijob Infosec Deep Fake Extremisten technology HipHop CNIL Wahlen Alexa Custom Audiences Auftragsverarbeitung ransom Marke Hausrecht Opentable Vertragsrecht Einwilligungsgestaltung Machine Learning Datensicherheit Anonymisierung Europa Boehmermann § 5 UWG UWG zahlungsdienst Panoramafreiheit Datenschutz Mindestlohn Asien Onlineshop unternehmensrecht data Hotelrecht Osteopathie Influencer Datenschutzgesetz Recap Urteil data privacy E-Mail Stellenausschreibung Bewertung recht am eigenen bild Pseudonomisierung whatsapp Einstellungsverbot Vertragsgestaltung Annual Return KUG CRM Digitalwirtschaft Website 3 UWG Technologie online werbung Cyber Security Fotografen Flugzeug Gesundheit Unterlassungsansprüche Suchalgorithmus Zustellbevollmächtigter urheberrechtsschutz Lizenzrecht Beacons Hotelkonzept Meinung Hack Internet of Things Amazon Creative Commons handel Evil Legal Newsletter Chat Gesichtserkennung Facial Recognition c/o Datenpanne markenanmeldung Online Data Breach LikeButton Schöpfungshöhe geldwäsche Hotelsterne Kapitalmarkt Foto Geschmacksmuster kündigungsschutz Behinderungswettbewerb Dynamic Keyword Insertion Einverständnis DSGVO datenverlust Medienprivileg AfD LG Hamburg fotos Schadensersatz Know How Conversion Registered Urheberrechtsreform Unterlassung Nutzungsrecht Abhören Team Textilien Urteile Data Protection Wettbewerbsbeschränkung

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2021, alle Rechte vorbehalten