Aktuelles

|

Mein Arbeitnehmer gehört zu mir – vertraglich vereinbarte Abwerbeverbote zwischen Unternehmern

Es gibt sie noch, die Fragen, zu denen sich der BGH bislang nicht positioniert hat. Nun hat sich der BGH zu der Frage geäußert, ob die Vorschrift des §75f HGB, wonach Einstellungsverbote nicht gerichtlich durchsetzbar sind, auch auf Abwerbeverbote anwendbar sind. Abwerbeverbote finden sich... lesen


Tags

Löschungsanspruch Geschäftsanschrift 2014 Markensperre Influencer Consent Management UWG events fristen videoüberwachung Kundenbewertung Mitarbeiterfotografie Diskriminierung #bsen Datenpanne Blog Löschung LG Hamburg bgh SSO ADV KUG OTMR Recap Unterlassung Arbeitsvertrag YouTube kinderfotos Alexa Voice Assistant Datengeheimnis Sitzverlegung Überwachung Beleidigung Europawahl Kennzeichnung kündigungsschutz Leipzig Email Erschöpfungsgrundsatz Asien Jahresrückblick Google Selbstverständlichkeiten Hausrecht Plattformregulierung PSD2 Handynummer Onlineplattform patent Crowdfunding Panoramafreiheit E-Commerce Videokonferenz Spielzeug ReFa Annual Return § 5 UWG Geschmacksmuster Künstliche Intelligenz Onlinevertrieb Education Notice & Take Down Werbung Human Resource Management entgeltgleichheit Big Data copter Hotelsterne CRM Direktmarketing Class Action Textilien LG Köln Data Protection Gesetz total buy out gender pay gap Bildung Filesharing Wettbewerbsbeschränkung Stellenausschreibung § 4 UWG PPC § 24 MarkenG Content-Klau Gesamtpreis E-Mail-Marketing 3 UWG Lebensmittel #emd15 Vertrauen Sperrwirkung Suchmaschinenbetreiber Reiserecht verlinkung Kosmetik markenanmeldung Gäste Custom Audiences Berlin Datenschutzgrundverordnung Medienstaatsvertrag Lizenzrecht Soziale Netzwerke Datenschutz Deep Fake Gaming Disorder Niederlassungsfreiheit technology Sicherheitslücke WLAN Zahlungsdaten wallart FashionID Internet of Things recht am eigenen bild schule Pseudonomisierung A1-Bescheinigung Auftragsverarbeitung Anmeldung Booking.com Europarecht Vertragsgestaltung Kündigung information technology Xing ITB Schleichwerbung Pressekodex Privacy Informationspflicht München Sponsoren Einwilligung Schadensersatz Online-Bewertungen Vergleichsportale Website Fotografen Verlängerung custom audience EU-Kosmetik-Verordnung arbeitnehmer Beschäftigtendatenschutz Hinweispflichten ecommerce Anonymisierung NetzDG technik Hotelrecht Recht Webdesign Erbe EuGH §75f HGB Marke Suchalgorithmus Kinderrechte Urlaub Verbandsklage Datenportabilität Messe AGB Einzelhandel EC-Karten Wettbewerbsrecht Produktempfehlungen Entschädigung Einverständnis Spitzenstellungsbehauptung Facebook britain Kennzeichnungskraft Flugzeug Polen LinkedIn Meldepflicht Newsletter Barcamp Meinungsfreiheit Bestandsschutz Boehmermann USPTO LikeButton Digitalwirtschaft datenverlust Mindestlohn Hotel hate speech Arbeitsunfall Datenschutzbeauftragter IT-Sicherheit Reise Stellenangebot gesellschaftsrecht Bestpreisklausel Prozessrecht Opentable

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2022, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: