Aktuelles

|

E-Commerce: frage nicht was dein Kunde für dich tun kann, sondern was du für deinen Kunden tun kannst!

Die unaufgeforderte Bitte in Rechnungs-Emails um eine Kundenbewertung ist unzulässige Werbung, das hat kürzlich der BGH in einem Urteil festgestellt. Wir berichten über die Hintergründe, die Rechtsgrundlage und sprechen unbequeme Empfehlungen aus. lesen


Tags

Customer Service Voice Assistant 5 UWG YouTube UWG Spirit Legal Single Sign-On Auftragsverarbeitung Haftungsrecht Bundesmeldegesetz #bsen Einstellungsverbot information technology Löschung Booking.com Impressumspflicht Distribution Datenschutz Amazon entgeltgleichheit Sponsoring Opentable Informationsfreiheit Abwerbeverbot Recht Gepäck Kundenbewertungen Fotografen Bestandsschutz Onlineplattform Suchalgorithmus Suchmaschinenbetreiber HipHop Anmeldung Travel Industry Algorithmus Transparenz online werbung total buy out gesellschaftsrecht Email Hausrecht Bildrechte Werbekennzeichnung Meinungsfreiheit Gesetz Polen messenger Kekse Medienprivileg gender pay gap Handelsregister Hinweispflichten Wahlen Gastronomie fotos EuGH Vergleichsportale Bußgeld ecommerce Unternehmensgründung Chat Wettbewerbsbeschränkung Mitarbeiterfotografie Herkunftsfunktion Textilien Radikalisierung recht am eigenen bild Bestpreisklausel Compliance Google Preisauszeichnung targeting Hack Touristik Datenschutzgrundverordnung zahlungsdienst Conversion Kreditkarten OLG Köln Influencer Gesichtserkennung Beleidigung Registered Reiserecht Diskriminierung Journalisten ISPs Ofcom Geschmacksmuster technik Freelancer A1-Bescheinigung Erschöpfungsgrundsatz Double-Opt-In Webdesign ePrivacy Data Protection Verpackungsgesetz Online Marketing Informationspflicht brexit Direktmarketing Handynummer Gaming Disorder Social Engineering E-Mobilität Resort Team Spirit Adwords Europarecht Erbe Spielzeug CRM Schöpfungshöhe Weihnachten Bildung Datengeheimnis bgh transparenzregister Sicherheitslücke Asien Bots Hotelsterne Bewertung ITB verbraucherstreitbeilegungsgesetz Machine Learning Finanzierung Kritik gdpr data security Ring Unlauterer Wettbewerb Home-Office Online Shopping Vertrauen Datenpanne Haftung Flugzeug privacy shield Presse Medienstaatsvertrag Extremisten Hotelrecht Presserecht selbstanlageverfahren § 24 MarkenG Lohnfortzahlung arbeitnehmer Midijob Messe Gegendarstellung Niederlassungsfreiheit Creative Commons Geschäftsgeheimnis #emd15 Produktempfehlungen Team Check-in Rechtsanwaltsfachangestellte § 5 MarkenG Datenschutzerklärung Störerhaftung Microsoft AfD Lizenzrecht Europa Beacons München New Work Prozessrecht Privacy Nutzungsrecht britain Abmahnung Künstliche Intelligenz LG Köln Facebook FTC Markeneintragung vertrag Ratenparität handel Schadenersatz ransomware Notice & Take Down Hacking Aufsichtsbehörden Bildrecherche Autocomplete Data Breach Referendar Hotelkonzept Jugendschutzfilter Anonymisierung Arbeitsvertrag Kapitalmarkt Bachblüten GmbH TikTok

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2022, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: