Aktuelles

|

E-Commerce: frage nicht was dein Kunde für dich tun kann, sondern was du für deinen Kunden tun kannst!

Die unaufgeforderte Bitte in Rechnungs-Emails um eine Kundenbewertung ist unzulässige Werbung, das hat kürzlich der BGH in einem Urteil festgestellt. Wir berichten über die Hintergründe, die Rechtsgrundlage und sprechen unbequeme Empfehlungen aus. lesen


Tags

Jahresrückblick privacy shield AfD Crowdfunding § 15 MarkenG Dynamic Keyword Insertion Bundeskartellamt Bildung Datengeheimnis Soziale Netzwerke Meinungsfreiheit Kennzeichnungskraft Suchalgorithmus Custom Audiences Autocomplete Algorithmus Transparenz Domainrecht Spirit Legal Einzelhandel Online Marketing Kennzeichnung Internet Class Action data security Heilkunde Barcamp Plattformregulierung Artificial Intelligence Hackerangriff Vergütungsmodelle targeting Sperrabrede Urteile Werktitel datenverlust Kartellrecht Doxing Gesetz markenanmeldung Anonymisierung Duldungsvollmacht Rückgaberecht AGB Zahlungsdaten Xing Data Breach Medienprivileg EU-Kosmetik-Verordnung nutzungsrechte custom audience Panorama Datenpanne Rufschädigung Hausrecht Verlängerung veröffentlichung Algorithmen Meldepflicht Markeneintragung Vergütung Bußgeld Resort ePrivacy 2014 USA Bewertung Zustellbevollmächtigter videoüberwachung Sicherheitslücke Dokumentationspflicht EuGH Arbeitsunfall Hinweispflichten total buy out Gesamtpreis entgeltgleichheit Technologie Big Data Expedia.com Hotelrecht Marke A1-Bescheinigung Auslandszustellung Wettbewerbsrecht Kundenbewertungen unternehmensrecht Europawahl geldwäsche Beacons Freelancer drohnengesetz § 4 UWG Beweislast DSGVO Produktempfehlungen Onlineplattform Medienrecht Suchfunktion Urheberrecht Content-Klau USPTO Bots Schadensfall Urteil jahresabschluss LG Köln Stellenausschreibung Twitter Adwords Vertrauen transparenzregister Preisauszeichnung Unterlassungsansprüche Vertragsrecht Website Distribution copter Arbeitsrecht Team Ruby on Rails Spielzeug YouTube Löschung Überwachung Textilien WLAN 5 UWG messenger Leipzig Online Onlineshop kommunen Keyword-Advertising OLG Köln Facial Recognition hate speech Beleidigung Presse schule ISPs TikTok E-Mobilität Dark Pattern Entschädigung Abhören New Work Erschöpfungsgrundsatz Sampling urheberrechtsschutz selbstanlageverfahren Meinung Asien gender pay gap Hotel Vergleichsportale Irreführung Tracking Hotelvermittler Ofcom Konferenz Education whatsapp Online-Portale Geschäftsführer berufspflicht Email Kosmetik data privacy Rechtsanwaltsfachangestellte arbeitnehmer Newsletter patent §75f HGB vertrag § 5 UWG Aufsichtsbehörden Wahlen Unlauterer Wettbewerb Tipppfehlerdomain Geschäftsanschrift Boehmermann Recap Single Sign-On kinderfotos Gaming Disorder Gäste Kleinanlegerschutz gesellschaftsrecht Home-Office Mitarbeiterfotografie Datenschutzerklärung Kritik Anmeldung britain Google AdWords JointControl Hotellerie Radikalisierung zugangsvereitelung Pseudonomisierung

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2024, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: