Aktuelles

|

E-Commerce: frage nicht was dein Kunde für dich tun kann, sondern was du für deinen Kunden tun kannst!

Die unaufgeforderte Bitte in Rechnungs-Emails um eine Kundenbewertung ist unzulässige Werbung, das hat kürzlich der BGH in einem Urteil festgestellt. Wir berichten über die Hintergründe, die Rechtsgrundlage und sprechen unbequeme Empfehlungen aus. lesen


Tags

Plattformregulierung Beacons Prozessrecht Medienrecht Vergütungsmodelle Adwords Online Shopping transparenzregister Gegendarstellung NetzDG Werbung jahresabschluss Hotelkonzept Urlaub Bestandsschutz Travel Industry EuGH nutzungsrechte Informationsfreiheit Datengeheimnis YouTube Deep Fake Hotel Preisangabenverordnung Onlineplattform kündigungsschutz Kreditkarten Social Engineering anwaltsserie USPTO Authentifizierung Presse Neujahr Reise Linkhaftung LG Köln Insolvenz Facebook JointControl c/o Pressekodex Gesetz Jugendschutzfilter Sponsoring technik entgeltgleichheit CRM Website Vertragsrecht Facial Recognition Foto Markenrecht Analytics Personenbezogene Daten kinderfotos Fotografen Geschäftsführer Bewertung Tipppfehlerdomain messenger Urheberrechtsreform Notice & Take Down Internet Marketing KUG PPC § 24 MarkenG Anmeldung TeamSpirit data security ADV technology Herkunftsfunktion Werktitel videoüberwachung 5 UWG Geschmacksmuster Verbandsklage Filesharing Datenschutzrecht information technology Hinweispflichten Chat Team Schöpfungshöhe OLG Köln Konferenz Gepäck wetteronline.de Onlineshop Creative Commons neu Ferienwohnung Geschäftsanschrift Kosmetik Ofcom Datenportabilität Sperrwirkung Gaming Disorder AIDA Handynummer Rechtsanwaltsfachangestellte Datenschutz Unionsmarke Datenschutzerklärung Bundesmeldegesetz Big Data Double-Opt-In Webdesign LMIV Email Wettbewerb Custom Audiences veröffentlichung Dynamic Keyword Insertion Internet of Things Cyber Security Phishing Social Networks Abhören Spielzeug handel HipHop Machine Learning 2014 Event EU-Kommission Class Action Pseudonomisierung fristen Unterlassung html5 EC-Karten Zustellbevollmächtigter total buy out Niederlassungsfreiheit Wettbewerbsrecht Flugzeug Beweislast Kundenbewertungen Meldepflicht gender pay gap whatsapp Berlin selbstanlageverfahren Bots custom audience Interview Gesundheit Verpackungsgesetz Datenschutzgrundverordnung Job LG Hamburg Unlauterer Wettbewerb Werbekennzeichnung Google Europawahl Künstliche Intelligenz Behinderungswettbewerb Verlängerung Restaurant Hausrecht E-Mail gdpr Compliance Zahlungsdaten Geschäftsgeheimnis Bildung Medienstaatsvertrag AfD wallart Amazon informationstechnologie Human Resource Management Europa Europarecht Auslandszustellung Spirit Legal Online-Bewertungen #bsen datenverlust Rückgaberecht Blog Dark Pattern Sponsoren Ruby on Rails Abmahnung Xing Anonymisierung PSD2 Kennzeichnung Freelancer Vergleichsportale Finanzierung Suchmaschinen #emd15 USA Hacking Expedia.com Medienprivileg

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2022, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: