Aktuelles

|

E-Commerce: frage nicht was dein Kunde für dich tun kann, sondern was du für deinen Kunden tun kannst!

Die unaufgeforderte Bitte in Rechnungs-Emails um eine Kundenbewertung ist unzulässige Werbung, das hat kürzlich der BGH in einem Urteil festgestellt. Wir berichten über die Hintergründe, die Rechtsgrundlage und sprechen unbequeme Empfehlungen aus. lesen


Tags

informationspflichten Bestandsschutz Kartellrecht Referendar JointControl kommunen Algorithmen Schleichwerbung Marke GmbH Expedia.com ReFa geldwäsche Big Data Consent Management Datenschutzerklärung verbraucherstreitbeilegungsgesetz Crowdfunding Resort Datenportabilität Auslandszustellung Berlin Job Radikalisierung Analytics online werbung whatsapp Extremisten Geschmacksmuster Finanzierung Bots Double-Opt-In nutzungsrechte c/o Plattformregulierung Instagram Pseudonomisierung Social Media hate speech Arbeitsrecht total buy out Creative Commons zahlungsdienst Kundenbewertungen Sponsoren Single Sign-On recht am eigenen bild § 5 MarkenG YouTube Pressekodex Arbeitsvertrag Hackerangriff Hacking Bundeskartellamt Datenschutzgrundverordnung Beweislast Polen Bestpreisklausel Linkhaftung Telefon Datenschutzgesetz Algorithmus Transparenz Online Shopping Buchungsportal Rückgaberecht Auftragsverarbeitung Unionsmarke HSMA Digitalwirtschaft SEA kinderfotos Kundendaten Verbandsklage patent wallart Persönlichkeitsrecht Unterlassungsansprüche targeting Alexa LMIV Filesharing Flugzeug Messe #bsen fristen Insolvenz Marketing right of publicity Sampling Neujahr Schadensfall Jahresrückblick Kekse Personenbezogene Daten Einstellungsverbot schule Wettbewerbsrecht Ratenparität Ofcom Reise Bußgeld Geschäftsführer E-Mail Hinweispflichten Niederlassungsfreiheit neu Internet of Things Verlängerung Restaurant Datenpanne zugangsvereitelung BDSG LG Hamburg Recap Suchmaschinen Vertragsgestaltung Anonymisierung Konferenz bgh Gaming Disorder Team AIDA Hausrecht Facebook Home-Office Anmeldung Lizenzrecht Online-Portale Zahlungsdaten Barcamp Adwords Vergütung WLAN § 15 MarkenG Chat Vertrauen Werktitel Heilkunde DSGVO urheberrechtsschutz Lohnfortzahlung ISPs Herkunftsfunktion Privacy AGB Finanzaufsicht Dokumentationspflicht Annual Return Wettbewerb drohnen Content-Klau Internetrecht Unlauterer Wettbewerb EU-Kommission verlinken Entschädigung AfD Touristik Datenschutzbeauftragter verlinkung Custom Audiences Schöpfungshöhe Urlaub Prozessrecht EU-Textilkennzeichnungsverordnung Einverständnis Asien Wettbewerbsbeschränkung Erschöpfungsgrundsatz Werbung A1-Bescheinigung Türkisch ADV informationstechnologie Sicherheitslücke data security Einwilligungsgestaltung berufspflicht Notice & Take Down brexit Kreditkarten Wahlen EuGH Einwilligung 2014 Suchmaschinenbetreiber Zustellbevollmächtigter Haftungsrecht #emd15 Gastronomie Geschäftsgeheimnis Meinungsfreiheit E-Mobilität Data Breach TeamSpirit Kunsturhebergesetz Bewertung ransomware handelsrecht Beacons

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2021, alle Rechte vorbehalten