Aktuelles

|

E-Commerce: frage nicht was dein Kunde für dich tun kann, sondern was du für deinen Kunden tun kannst!

Die unaufgeforderte Bitte in Rechnungs-Emails um eine Kundenbewertung ist unzulässige Werbung, das hat kürzlich der BGH in einem Urteil festgestellt. Wir berichten über die Hintergründe, die Rechtsgrundlage und sprechen unbequeme Empfehlungen aus. lesen


Tags

#bsen Vertragsgestaltung Phishing Opentable Flugzeug ISPs Kennzeichnungskraft Reiserecht Pressekodex Wettbewerbsbeschränkung Technologie Datensicherheit Anonymisierung Machine Learning Prozessrecht videoüberwachung Hotel Gastronomie fristen Einwilligungsgestaltung Sponsoring Erschöpfungsgrundsatz Double-Opt-In neu Bachblüten Twitter Arbeitsvertrag LG Hamburg ecommerce right of publicity Löschungsanspruch entgeltgleichheit Evil Legal Auftragsdatenverarbeitung USPTO Kundenbewertungen verlinkung Customer Service Datenschutzgrundverordnung KUG Data Breach Jugendschutzfilter Kartellrecht Einzelhandel Email Social Networks wetteronline.de Stellenangebot Erdogan Europarecht ADV Authentifizierung Geschäftsführer Autocomplete Kreditkarten Produktempfehlungen Unternehmensgründung Duldungsvollmacht Custom Audiences Bots Creative Commons Rückgaberecht Vergleichsportale Kleinanlegerschutz Lizenzrecht 5 UWG Beschäftigtendatenschutz Beweislast Adwords IT-Sicherheit Journalisten USA c/o Mindestlohn Compliance Behinderungswettbewerb verbraucherstreitbeilegungsgesetz Job Internetrecht Conversion Hackerangriff data security Impressumspflicht Exklusivitätsklausel AfD Preisauszeichnung Entschädigung LMIV gender pay gap EU-Kosmetik-Verordnung WLAN Einstellungsverbot Linkhaftung zugangsvereitelung Touristik JointControl Bewertung Bildrecherche § 5 MarkenG patent Plattformregulierung Infosec Abwerbeverbot Analytics Hack Sitzverlegung Education unternehmensrecht E-Commerce Gesetz transparenzregister Extremisten Bestpreisklausel Bestandsschutz technik SSO Hausrecht Persönlichkeitsrecht Weihnachten total buy out Kapitalmarkt Insolvenz Schleichwerbung Medienprivileg Geschäftsanschrift Datenpanne Europawahl britain Presserecht Spitzenstellungsbehauptung Boehmermann FTC §75f HGB selbstanlageverfahren Internet of Things Online Shopping Algorithmen Human Resource Management fotos urheberrechtsschutz Recht Handelsregister datenverlust Vertragsrecht News fake news wallart Scam Social Media Algorithmus Transparenz Annual Return Wettbewerbsverbot Einverständnis kündigungsschutz Vergütungsmodelle Team Online Marketing Sperrabrede online werbung Meldepflicht Foto Irreführung Verlängerung Big Data Lebensmittel Tracking Gesichtserkennung Kinder gezielte Behinderung Gegendarstellung html5 Datengeheimnis Bildung Gepäck Keyword-Advertising whatsapp 2014 Gesamtpreis Lohnfortzahlung Schöpfungshöhe Bundesmeldegesetz Berlin Fotografen Rechtsanwaltsfachangestellte Gaming Disorder Rabattangaben Verpackungsgesetz copter OTMR Booking.com OLG Köln Unterlassung Internet Gesundheit Urheberrecht PPC Rechtsprechung Consent Management Textilien Wahlen

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten