Aktuelles

|

E-Commerce: frage nicht was dein Kunde für dich tun kann, sondern was du für deinen Kunden tun kannst!

Die unaufgeforderte Bitte in Rechnungs-Emails um eine Kundenbewertung ist unzulässige Werbung, das hat kürzlich der BGH in einem Urteil festgestellt. Wir berichten über die Hintergründe, die Rechtsgrundlage und sprechen unbequeme Empfehlungen aus. lesen


Tags

Beleidigung Xing Hotelsterne Exklusivitätsklausel Know How Dynamic Keyword Insertion Rechtsanwaltsfachangestellte Unlauterer Wettbewerb §75f HGB KUG Recht Hacking Data Protection Kunsturhebergesetz Vergütung Vertragsgestaltung zugangsvereitelung Internet of Things fake news Email Class Action ADV Handynummer Medienstaatsvertrag Osteopathie Datengeheimnis Datenpanne Urheberrechtsreform Impressumspflicht EU-Textilkennzeichnungsverordnung SSO E-Mail 2014 IT-Sicherheit Selbstverständlichkeiten Internet bgh Erschöpfungsgrundsatz c/o Datenschutzgrundverordnung data Direktmarketing Soziale Netzwerke Gepäck Heilkunde technik Werbung Social Networks Adwords gezielte Behinderung Ratenparität gesellschaftsrecht Datenschutzrecht Europarecht information technology Custom Audiences Booking.com Einwilligung nutzungsrechte Auftragsdatenverarbeitung Finanzaufsicht Rückgaberecht Onlineplattform selbstanlageverfahren Gaming Disorder Customer Service News Spitzenstellungsbehauptung Compliance geldwäsche Hackerangriff LG Köln Telefon Einwilligungsgestaltung Hack Kritik Abmahnung right of publicity Kartellrecht Löschung Kundenbewertungen entgeltgleichheit Trademark Erdogan drohnen Erbe Einzelhandel ITB Geschäftsanschrift Auslandszustellung § 24 MarkenG Webdesign Home-Office Türkisch Auftragsverarbeitung Boehmermann Algorithmen Single Sign-On events markenanmeldung Human Resource Management Technologie Geschäftsgeheimnis vertrag zahlungsdienst Hotelvermittler Kleinanlegerschutz Scam gdpr Doxing Internetrecht Double-Opt-In Hausrecht Foto Ruby on Rails CRM PSD2 Kundenbewertung Website Anonymisierung Werbekennzeichnung Gesamtpreis Reise ISPs Polen CNIL brexit Gegendarstellung Apps Einverständnis Urlaub Machine Learning handel Niederlassungsfreiheit OLG Köln NetzDG Team Spirit technology Diskriminierung PPC Störerhaftung Überwachung patent Suchmaschinen Impressum Kennzeichnung AfD Bildung München Sperrwirkung Panorama britain Meldepflicht Creative Commons EU-Kommission Geschäftsführer Artificial Intelligence Rechtsprechung html5 Bußgeld Freelancer Social Media Duldungsvollmacht Presserecht Algorithmus Transparenz FTC Schleichwerbung Weihnachten Kundendaten Bewertung #bsen Reiserecht Unternehmensgründung Kosmetik Leipzig unternehmensrecht Datensicherheit Haftungsrecht Evil Legal custom audience Online 5 UWG Keyword-Advertising WLAN videoüberwachung Gesetz Abhören Namensrecht § 15 MarkenG Reisen Deep Fake Team online werbung Lebensmittel Arbeitsvertrag Medienprivileg Registered Einstellungsverbot Behinderungswettbewerb Pressekodex

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2020, alle Rechte vorbehalten