Aktuelles

|

E-Commerce: frage nicht was dein Kunde für dich tun kann, sondern was du für deinen Kunden tun kannst!

Die unaufgeforderte Bitte in Rechnungs-Emails um eine Kundenbewertung ist unzulässige Werbung, das hat kürzlich der BGH in einem Urteil festgestellt. Wir berichten über die Hintergründe, die Rechtsgrundlage und sprechen unbequeme Empfehlungen aus. lesen


Tags

Compliance Apps patent Gastronomie CNIL Meinungsfreiheit Rabattangaben Mindestlohn #bsen Microsoft Conversion Facebook kommunen Kritik nutzungsrechte Internet of Things Wettbewerbsbeschränkung Unternehmensgründung Einwilligung Online Marketing Schadensersatz Travel Industry custom audience Team Rückgaberecht Abhören informationspflichten Sicherheitslücke Hotellerie Urheberrechtsreform Hack Custom Audiences Bundesmeldegesetz Kreditkarten Kundenbewertung Chat Arbeitsvertrag Vergütungsmodelle Digitalwirtschaft Finanzierung Algorithmus Transparenz YouTube Abwerbeverbot Europarecht SEA PSD2 Kunsturhebergesetz Ratenparität Radikalisierung Bildrecherche handelsrecht Tracking Wahlen Stellenangebot Osteopathie Influencer Email 5 UWG Schleichwerbung Amazon Zustellbevollmächtigter right of publicity events Erbe Creative Commons Journalisten Suchfunktion Medienstaatsvertrag LikeButton Buchungsportal AGB Bildung Know How Trademark Human Resource Management Recht EU-Kosmetik-Verordnung Beleidigung Erdogan Event Prozessrecht Artificial Intelligence E-Mail-Marketing Geschmacksmuster gender pay gap gesellschaftsrecht Informationspflicht Kundenbewertungen Polen messenger Job Online Markensperre Hotelkonzept Referendar Webdesign Fotografie Team Spirit Ruby on Rails Home-Office Asien Großbritannien videoüberwachung Messe HSMA Bots Sperrabrede Weihnachten data privacy E-Mobilität Hackerangriff Einverständnis veröffentlichung Bachblüten wallart Newsletter Art. 13 GMV data security Anonymisierung WLAN Consent Management Meldepflicht Vertrauen entgeltgleichheit Arbeitsunfall Onlineplattform privacy shield Handynummer Evil Legal Pseudonomisierung Hotel Heilkunde Datenschutzrecht datenverlust Leipzig CRM Gäste Bundeskartellamt zugangsvereitelung Adwords Kosmetik geldwäsche ransomware Erschöpfungsgrundsatz Duldungsvollmacht anwaltsserie Flugzeug Gesichtserkennung Rechtsprechung Blog E-Commerce Google Social Media Kennzeichnung Ferienwohnung OLG Köln Beweislast Werbung Check-in Gegendarstellung Distribution Irreführung verlinkung Leaks urheberrechtsschutz handel Sampling jahresabschluss Preisangabenverordnung Dokumentationspflicht copter Online-Portale Umtausch verlinken Online-Bewertungen E-Mail Double-Opt-In Schöpfungshöhe Kapitalmarkt Verlängerung Diskriminierung Auslandszustellung Lohnfortzahlung Direktmarketing Jahresrückblick USA Panorama Onlineshop Bildrechte Hotelsterne data Hinweispflichten § 5 UWG Gaming Disorder § 4 UWG JointControl Infosec Big Data Informationsfreiheit Lebensmittel

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2020, alle Rechte vorbehalten