Aktuelles

|

E-Commerce: frage nicht was dein Kunde für dich tun kann, sondern was du für deinen Kunden tun kannst!

Die unaufgeforderte Bitte in Rechnungs-Emails um eine Kundenbewertung ist unzulässige Werbung, das hat kürzlich der BGH in einem Urteil festgestellt. Wir berichten über die Hintergründe, die Rechtsgrundlage und sprechen unbequeme Empfehlungen aus. lesen


Tags

Kekse Finanzaufsicht data privacy Freelancer Überwachung Onlineshop FTC Presserecht Vergleichsportale Booking.com Telefon Gepäck targeting Journalisten events Duldungsvollmacht information technology Schadensersatz Selbstverständlichkeiten kündigungsschutz Auftragsverarbeitung Google Scam Kundenbewertungen Hotelsterne Hackerangriff gezielte Behinderung ecommerce Recht Meinungsfreiheit Einzelhandel Analytics Algorithmen TikTok Verfügbarkeit E-Commerce Datenschutzerklärung Konferenz Künstliche Intelligenz Haftungsrecht Voice Assistant Vertragsrecht wetteronline.de New Work HSMA Handynummer Abmahnung Autocomplete Urlaub Preisangabenverordnung whatsapp Reise Hotel LG Köln Namensrecht ITB patent Kundendaten Großbritannien Education LikeButton Customer Service Verbandsklage Urteil hate speech berufspflicht Trademark Hotelrecht Werbung AIDA TeamSpirit Limited Insolvenz CNIL Zahlungsdaten Verlängerung WLAN transparenzregister Jugendschutzfilter Travel Industry Amazon Meldepflicht Recap Impressum selbstanlageverfahren Boehmermann Kinder recht am eigenen bild Medienstaatsvertrag AfD Distribution #bsen Deep Fake SSO Keyword-Advertising datenverlust Xing Newsletter OTMR Pressekodex Textilien Schadenersatz Erbe Gäste Notice & Take Down Gesamtpreis E-Mail UWG Irreführung Data Breach Hinweispflichten Anonymisierung handel informationstechnologie Berlin EuGH Unionsmarke Informationsfreiheit Lebensmittel vertrag Conversion Suchmaschinen Europarecht Spitzenstellungsbehauptung Schöpfungshöhe Expedia.com zahlungsdienst BDSG Linkhaftung Kundenbewertung kinderfotos Abwerbeverbot Europawahl Creative Commons München PSD2 Löschungsanspruch Fotografen Evil Legal §75f HGB Direktmarketing Home-Office c/o Einstellungsverbot Internetrecht videoüberwachung Dark Pattern Verpackungsgesetz Touristik Vertrauen #emd15 Abhören drohnengesetz LG Hamburg Rufschädigung Reiserecht Preisauszeichnung unternehmensrecht handelsrecht fake news Exklusivitätsklausel Mitarbeiterfotografie Sampling Wettbewerb verlinken Datenschutzrecht Content-Klau Webdesign Schadensfall Hotelvermittler jahresabschluss Single Sign-On Mindestlohn Leipzig Geschäftsgeheimnis Blog Diskriminierung A1-Bescheinigung CRM Leaks technology html5 Filesharing Hotelkonzept fristen USPTO Kapitalmarkt Plattformregulierung Privacy Polen Kartellrecht Suchalgorithmus ransom data security Bestandsschutz Opentable KUG PPC HipHop Geschäftsanschrift

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2022, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: