Aktuelles

| ,

Kein unbegrenztes Recht zur Sperrung von Marken bei Google AdWords

Google bietet Markeninhabern die Möglichkeit, Markenbegriffe für AdWords zu sperren. Ist dies geschehen und ein anderer Marktteilnehmer möchte eine Werbeanzeige schalten, die den gesperrten Begriff enthält, geht dies nur mit Zustimmung des Markeninhabers. Der BGH hat nun entschieden, dass es rechtswidrig ist, wenn der Markeninhaber seine Zustimmung zur Schaltung einer Werbeanzeige verweigert... lesen


Tags

Home-Office Team Großbritannien Keyword-Advertising kinderfotos Spitzenstellungsbehauptung Informationspflicht Arbeitsvertrag Ferienwohnung Urteil drohnengesetz Bildrecherche Onlineplattform Resort Barcamp Lebensmittel Ring information technology Marketing CRM Internet of Things Schöpfungshöhe Datenschutzgrundverordnung Dark Pattern html5 OLG Köln Email EU-Kommission 3 UWG IT-Sicherheit Behinderungswettbewerb Spirit Legal Wettbewerbsverbot Consent Management Event Midijob vertrag drohnen Instagram Influencer Social Media § 4 UWG Kennzeichnungskraft #emd15 Notice & Take Down fristen Bundeskartellamt Sperrwirkung Kennzeichnung Conversion Gesamtpreis Single Sign-On Reise videoüberwachung Rechtsanwaltsfachangestellte ITB Schleichwerbung Konferenz Online Shopping Autocomplete Apps Gäste entgeltgleichheit 5 UWG Adwords Medienprivileg kündigungsschutz GmbH Geschmacksmuster right of publicity Reiserecht wetteronline.de Data Breach Facial Recognition AGB urheberrechtsschutz gesellschaftsrecht Hotelrecht Medienrecht Einstellungsverbot Evil Legal Kapitalmarkt Presse Boehmermann Mitarbeiterfotografie Hotelvermittler Löschungsanspruch Geschäftsführer Fotografie Irreführung jahresabschluss Machine Learning ADV Exklusivitätsklausel Chat Job Annual Return geldwäsche Geschäftsanschrift Impressum Distribution Asien Google AdWords Kreditkarten SEA Entschädigung Radikalisierung c/o Weihnachten NetzDG Medienstaatsvertrag copter Nutzungsrecht Recht Sponsoring News Hotelkonzept Leipzig OTMR informationstechnologie Auftragsverarbeitung anwaltsserie Kartellrecht Social Engineering Datenportabilität Registered Heilkunde Einwilligungsgestaltung Google Vertrauen YouTube Minijob Kundendaten LikeButton Gastronomie #bsen Jahresrückblick Xing Niederlassungsfreiheit Handynummer Bildung Bewertung Bestpreisklausel Prozessrecht Scam Trademark FTC JointControl Class Action fotos Team Spirit Ruby on Rails Voice Assistant data privacy Türkisch Anonymisierung Online-Portale ReFa § 24 MarkenG Herkunftsfunktion Schadensersatz Hausrecht Digitalwirtschaft Kosmetik Limited LMIV Panorama Dynamic Keyword Insertion hate speech TikTok Stellenangebot ecommerce Human Resource Management Tracking Einzelhandel Customer Service Creative Commons Education Opentable online werbung Suchalgorithmus Berlin veröffentlichung Telefon Neujahr Online Marketing Jugendschutzfilter LG Köln neu UWG Freelancer Filesharing Gaming Disorder Duldungsvollmacht Rechtsprechung Verlängerung Abhören Werbung brexit Osteopathie

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2020, alle Rechte vorbehalten