Aktuelles

|

Schulen als Hort von Urheberrechtsverletzungen

Der Bundesgerichtshof hatte sich mit einem Fall zu befassen, wo es darum ging, inwieweit Betreiber von offenen Netzwerken haften, wenn Dritte Rechtsverletzungen begehen. Ein Gespräch mit Dr. Jonas Kahl, Rechtsanwalt bei Spirit Legal LLP. lesen

|

Landgericht Hamburg bestätigt als erstes deutsches Gericht: Wer einen Link auf eine Seite mit geklauten Bildern setzt, haftet wegen Urheberrechtsverletzung

Nach dem Europäischen Gerichtshof (EuGH) im Sommer hat nun auch erstmals ein deutsches Gericht festgestellt, dass auch das bloße Verlinken einer Webseite, die eine Urheberrechtsverletzung enthält, eine eigene Rechtsverletzung darstellen kann. Diese Entscheidung wird massive Auswirkungen auf die Informations- und Kommunikationsfreiheit haben, denn bisher galt im Grundsatz: Ein Link kann keine Urheberrechte verletzen. lesen

| ,

Die Niederlassungsfreiheit von Kapitalgesellschaften in der EU

Die Sitzverlegung ins Ausland ist für Unternehmen aufgrund der Unterschiede der nationalen und ausländischen Rechtsordnungen oftmals schwierig. Denn im Gegensatz zu natürlichen Personen, sind Gesellschaften lediglich „Geschöpfe“ eines bestimmten Rechtssystems. Sobald Unternehmen den Schwerpunkt ihrer geschäftlichen Aktivitäten ins Ausland verlegen, stellt sich also die Frage nach... lesen


Tags

Blog 3 UWG Beschäftigtendatenschutz transparenzregister Löschung Fotografie Kunsturhebergesetz Handelsregister Neujahr Artificial Intelligence Einwilligung Bachblüten Verbandsklage Bewertung Datenschutzerklärung Schadensfall Onlineshop Referendar Domainrecht urheberrechtsschutz Big Data Hotels gesellschaftsrecht Online Marketing Panoramafreiheit ISPs Online Shopping Videokonferenz Influencer Distribution § 15 MarkenG Kapitalmarkt Tipppfehlerdomain Europarecht Social Engineering Extremisten Produktempfehlungen USA Unterlassungsansprüche Gesichtserkennung AfD Meldepflicht Kundenbewertungen Pseudonomisierung Preisangabenverordnung Autocomplete E-Mail-Marketing Registered Künstliche Intelligenz Hackerangriff Amazon Evil Legal right of publicity patent Algorithmen handel Heilkunde Art. 13 GMV Spielzeug Apps Berlin Team Spirit ecommerce Datenschutzgesetz gezielte Behinderung § 4 UWG Preisauszeichnung Vergütung Internet of Things Dark Pattern Schleichwerbung Auftragsdatenverarbeitung Vertragsgestaltung Xing Zustellbevollmächtigter Onlinevertrieb JointControl Abmahnung Geschäftsanschrift CRM Werbung Onlineplattform Education Informationspflicht Überwachung Presse neu KUG Schadenersatz britain Lizenzrecht Arbeitsunfall Exklusivitätsklausel Booking.com BDSG Urteil Lohnfortzahlung Digitalwirtschaft Ring CNIL Textilien Einwilligungsgestaltung FTC geldwäsche wallart PSD2 data security Behinderungswettbewerb Tracking Niederlassungsfreiheit c/o Ferienwohnung Schöpfungshöhe Trademark informationstechnologie Unionsmarke selbstanlageverfahren Boehmermann DSGVO Bundesmeldegesetz Spirit Legal Sponsoren Travel Industry Phishing Datenportabilität Jahresrückblick LG Hamburg Expedia.com Unternehmensgründung Urheberrechtsreform Datenschutzgrundverordnung Hinweispflichten Beleidigung Datenpanne HSMA Facial Recognition Wahlen kündigungsschutz Lebensmittel technik FashionID Vertragsrecht Voice Assistant Plattformregulierung Freelancer Reisen Social Networks A1-Bescheinigung EU-Kommission Datenschutzrecht Privacy OLG Köln Meinungsfreiheit Kündigung Rechtsanwaltsfachangestellte Newsletter Bestpreisklausel Keyword-Advertising Fotografen Datengeheimnis informationspflichten Rabattangaben EuGH Datensicherheit Job Kleinanlegerschutz OTMR Hotellerie Reise Impressumspflicht Urlaub Kartellrecht Single Sign-On Schadensersatz html5 Know How drohnen Crowdfunding Vertrauen Leaks verlinken Störerhaftung ePrivacy Filesharing Mitarbeiterfotografie online werbung information technology Auslandszustellung Kinder Wettbewerbsverbot Hotelsterne Barcamp USPTO drohnengesetz whatsapp Medienstaatsvertrag Ruby on Rails Touristik data privacy Einstellungsverbot

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2024, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: