Aktuelles

|

Der Hotelier und sein Hausrecht

Im Frühjahr vor drei Jahren fällte der unter anderem für das Grundstücksrecht zuständige V. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs ein viel beachtetes Urteil zur Ausübung des Hausrechts durch den Betreiber eines renommierten Wellnesshotels. Damals klagte der Bundesvorsitzende der NPD gegen ein Wellnesshotel, das ihm und seiner Ehefrau den Aufenthalt verweigerte. Als Begründung führte das Haus an, die politische Überzeugung des Klägers... lesen


Tags

FTC ISPs Datensicherheit Check-in Datengeheimnis Abwerbeverbot total buy out Doxing Algorithmen Sperrabrede § 24 MarkenG Human Resource Management Influencer OTMR Kennzeichnungskraft Kunsturhebergesetz gdpr brexit data Kosmetik USA data security Medienrecht Jahresrückblick Scam html5 Einstellungsverbot Verbandsklage Türkisch Spitzenstellungsbehauptung Kekse besondere Darstellung Onlinevertrieb Gastronomie Soziale Netzwerke Cyber Security Bildrechte NetzDG Opentable USPTO Verlängerung Leaks Rechtsprechung Medienprivileg Kundendaten Stellenangebot Erdogan berufspflicht wetteronline.de Prozessrecht Kündigung Bewertung Lohnfortzahlung Annual Return Privacy Evil Legal transparenzregister Tracking Stellenausschreibung Verpackungsgesetz Recap Bildrecherche Extremisten Zustellbevollmächtigter Webdesign Schleichwerbung E-Commerce Heilkunde Beweislast Conversion whatsapp Vergütungsmodelle Werktitel hate speech Anmeldung Kreditkarten Hotels E-Mail Selbstverständlichkeiten Boehmermann Event Impressumspflicht Wettbewerbsrecht Leipzig Google #emd15 Double-Opt-In Adwords Geschäftsanschrift drohnen Reisen schule #bsen Technologie Touristik Crowdfunding Auftragsdatenverarbeitung Internet Messe Expedia.com Einverständnis Persönlichkeitsrecht Berlin Irreführung Class Action kommunen Newsletter IT-Sicherheit Bußgeld WLAN Social Media right of publicity Handelsregister unternehmensrecht Einwilligung Datenpanne Presserecht fristen Wettbewerbsbeschränkung Großbritannien Gepäck § 4 UWG Rabattangaben technology 3 UWG Job News entgeltgleichheit Überwachung information technology Werbung BDSG Hack Filesharing Behinderungswettbewerb c/o Erbe Arbeitsvertrag Social Engineering Herkunftsfunktion Mindestlohn nutzungsrechte EU-Kosmetik-Verordnung Referendar Duldungsvollmacht Phishing Verfügbarkeit gesellschaftsrecht E-Mail-Marketing § 15 MarkenG LG Köln Kapitalmarkt Datenschutzgrundverordnung britain Ratenparität Diskriminierung Lebensmittel Urteile Reise custom audience Neujahr verlinkung GmbH Interview München Schadenersatz Corporate Housekeeping Bundesmeldegesetz informationspflichten Flugzeug Facebook § 5 UWG 2014 Restaurant zugangsvereitelung vertrag Abhören Datenschutz Einzelhandel Wettbewerbsverbot copter Insolvenz Hacking gezielte Behinderung Hotel Rechtsanwaltsfachangestellte Markeneintragung Geschmacksmuster wallart Creative Commons urheberrechtsschutz Barcamp recht am eigenen bild Finanzierung Booking.com Custom Audiences SEA Unternehmensgründung Meinungsfreiheit Sitzverlegung

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten