Aktuelles

|

Der Hotelier und sein Hausrecht

Im Frühjahr vor drei Jahren fällte der unter anderem für das Grundstücksrecht zuständige V. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs ein viel beachtetes Urteil zur Ausübung des Hausrechts durch den Betreiber eines renommierten Wellnesshotels. Damals klagte der Bundesvorsitzende der NPD gegen ein Wellnesshotel, das ihm und seiner Ehefrau den Aufenthalt verweigerte. Als Begründung führte das Haus an, die politische Überzeugung des Klägers... lesen


Tags

Abmahnung Internetrecht Sampling Hotel Social Networks Crowdfunding Hausrecht Gesichtserkennung Microsoft USA drohnengesetz Haftungsrecht Data Breach Gesamtpreis videoüberwachung Dark Pattern UWG Event verbraucherstreitbeilegungsgesetz FTC Kundendaten Datenschutzgesetz Urlaub Chat kommunen verlinkung Verpackungsgesetz Freelancer Job Sicherheitslücke Dokumentationspflicht WLAN Resort Instagram technology Werktitel markenanmeldung Konferenz Tipppfehlerdomain Markenrecht Kündigung Informationspflicht Marketing Persönlichkeitsrecht Suchmaschinenbetreiber Polen email marketing Machine Learning Handelsregister #bsen Wettbewerbsverbot Boehmermann Rückgaberecht Abhören informationspflichten Hotels § 5 MarkenG Data Protection ReFa Kleinanlegerschutz Soziale Netzwerke Stellenausschreibung Heilkunde Wettbewerb NetzDG copter neu Phishing urheberrechtsschutz Alexa Kinder patent § 15 MarkenG Journalisten Kreditkarten Presserecht Datensicherheit Erdogan Impressumspflicht AfD datenverlust Domainrecht Dynamic Keyword Insertion Europawahl bgh Verlängerung Impressum Online-Bewertungen Einzelhandel Asien Medienrecht Linkhaftung ransomware HSMA Extremisten Gäste Urteile Rabattangaben Hackerangriff Digitalwirtschaft Newsletter Hotellerie Hotelkonzept Produktempfehlungen Kapitalmarkt Kosmetik Kunsturhebergesetz html5 Autocomplete Bundeskartellamt Suchmaschinen LinkedIn SEA Meldepflicht Duldungsvollmacht Einwilligungsgestaltung Datenpanne DSGVO Registered Voice Assistant Consent Management Lohnfortzahlung Textilien Suchalgorithmus Trademark Auftragsdatenverarbeitung brexit Herkunftsfunktion Abwerbeverbot Diskriminierung Meinungsfreiheit berufspflicht wetteronline.de Xing Beacons Hotelvermittler Erschöpfungsgrundsatz Influencer Art. 13 GMV CRM handel FashionID ransom Markeneintragung hate speech Berlin Pseudonomisierung Preisangabenverordnung gender pay gap Marke Arbeitsvertrag GmbH Werbung Artificial Intelligence Exklusivitätsklausel Hotelrecht Behinderungswettbewerb Corporate Housekeeping Social Engineering Irreführung Datenschutzbeauftragter arbeitnehmer Keyword-Advertising custom audience Class Action Kritik Kinderrechte Flugzeug Minijob Unlauterer Wettbewerb Referendar § 24 MarkenG Hacking gezielte Behinderung Education Auftragsverarbeitung c/o Distribution Rechtsprechung Human Resource Management Löschung Fotografie Künstliche Intelligenz Panoramafreiheit Informationsfreiheit Einverständnis OLG Köln Mitarbeiterfotografie Annual Return data security Online Bots Arbeitsrecht Schadensersatz Werbekennzeichnung Beweislast drohnen informationstechnologie Beschäftigtendatenschutz Reisen

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2020, alle Rechte vorbehalten