Aktuelles

|

Data Breach bei AshleyMadison.com

Der international aktive Seitensprungvermittler AshleyMadison.com wurde vergangenes Wochenende Opfer eines Hackerangriffs. Nutzerdaten des Fremdgehportals, das mit dem Slogan „Das Leben ist kurz. Gönn' Dir eine Affäre.“ wirbt, wurden online veröffentlicht. Berichten von KrebsOnSecurity zufolge sei das vollständige Ausmaß des Datenverlusts („data breach“) bisher unklar, potenziell sind jedoch rund 40 Millionen User weltweit betroffen... lesen


Tags

UWG Plattformregulierung britain Ofcom Vertragsrecht Keyword-Advertising News Annual Return PSD2 Verfügbarkeit kinderfotos Vergleichsportale Alexa Hausrecht Panorama Bewertung E-Mail Einzelhandel Auftragsverarbeitung Selbstverständlichkeiten HipHop handelsrecht Urteil wetteronline.de informationspflichten Schadenersatz Google AdWords Schadensersatz Störerhaftung Datenschutzrecht technology Pseudonomisierung data privacy Medienrecht Linkhaftung Urteile Creative Commons Beleidigung Preisangabenverordnung gezielte Behinderung Vergütungsmodelle Voice Assistant Auftragsdatenverarbeitung § 5 UWG Facebook Hotel Arbeitsvertrag Kritik Einwilligungsgestaltung IT-Sicherheit Foto #emd15 Hotelsterne Unterlassung Bundesmeldegesetz html5 Rechtsanwaltsfachangestellte Kosmetik Bildung Einstellungsverbot arbeitnehmer Bachblüten Hotelrecht Urlaub verlinkung Schadensfall Namensrecht zugangsvereitelung Vertragsgestaltung Verlängerung WLAN Doxing technik Sperrwirkung gesellschaftsrecht Bestandsschutz Bots Team Crowdfunding Authentifizierung Job Content-Klau Beweislast Produktempfehlungen Wahlen Flugzeug Social Engineering Boehmermann Leaks Bildrecherche Sperrabrede Internetrecht EU-Textilkennzeichnungsverordnung Algorithmen Impressum USA Social Networks Tracking Anonymisierung Lizenzrecht Email Compliance Digitalwirtschaft Finanzaufsicht Finanzierung Machine Learning Unterlassungsansprüche Radikalisierung LMIV custom audience Datenschutzgrundverordnung anwaltsserie Limited Wettbewerbsbeschränkung Marke ePrivacy Konferenz Technologie Privacy Markenrecht München Kundenbewertungen Webdesign Einwilligung Journalisten Telefon Videokonferenz berufspflicht Filesharing ITB markenanmeldung Entschädigung Online-Bewertungen Mindestlohn Hotels Booking.com Heilkunde Bußgeld Löschung Dark Pattern Lebensmittel Spitzenstellungsbehauptung Haftungsrecht gdpr bgh Algorithmus Transparenz Datensicherheit Artificial Intelligence § 15 MarkenG FTC Online Marketing Gaming Disorder Bestpreisklausel Osteopathie Abmahnung Leipzig Facial Recognition Chat Hackerangriff Xing Reiserecht drohnengesetz Impressumspflicht whatsapp Autocomplete AIDA Sitzverlegung Erbe Freelancer Trademark GmbH FashionID Big Data TikTok Werbekennzeichnung LG Hamburg Sampling Werbung Suchmaschinenbetreiber Gesundheit Deep Fake LG Köln fristen Kinder Personenbezogene Daten fake news AGB vertrag Duldungsvollmacht schule verlinken Handelsregister SSO Hinweispflichten Vertrauen zahlungsdienst Reise Urheberrechtsreform Bundeskartellamt right of publicity

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2021, alle Rechte vorbehalten