Aktuelles

| ,

Ein Ferienhaus macht noch kein Resort

Das Ferienhaus: gemütlich soll es sein, in idyllischer Lage und interessanter Umgebung. Werbetreibende wissen das und hübschen die zu vermietenden Objekte entsprechend gern ein bisschen auf. Aus „renovierungsbedürftig“ wird dann „rustikal“ und aus der Großbaustelle nebenan ein „aufstrebendes Viertel“. Schnell wird dabei die Grenze zur Rechtswidrigkeit überschritten. In einem Fall vor dem OLG Düsseldorf ging es um... lesen

| Jan Marschner

Haftung bei Filesharing in Hotels und Ferienwohnungen

Ein Internetzugang über WLAN wird heute von vielen als Standard in Hotels und Ferienwohnungen erwartet. Die jeweiligen Betreiber sind daher gehalten, ein WLAN einzurichten und ihren Gästen zur Verfügung zu stellen. Zugleich geht damit die Sorge einher, in die Haftung genommen zu werden, wenn Gäste rechtswidrig Inhalte herunterladen, insbesondere urheberrechtlich geschützte Inhalte über Filesharing-Börsen... lesen


Tags

Leipzig Bewertung Urteile E-Mail Wettbewerbsverbot Behinderungswettbewerb gdpr Domainrecht Personenbezogene Daten BDSG Asien Auftragsdatenverarbeitung § 5 MarkenG Urteil Bachblüten Trademark Kinder Hinweispflichten KUG WLAN gesellschaftsrecht OTMR Dokumentationspflicht Geschäftsführer Corporate Housekeeping Umtausch neu Stellenangebot Presserecht Social Engineering Türkisch Opentable Geschäftsanschrift §75f HGB verlinkung Heilkunde Webdesign zugangsvereitelung Gesamtpreis Irreführung Lebensmittel Vergleichsportale Unternehmensgründung Schöpfungshöhe Jahresrückblick Creative Commons online werbung Abhören Werktitel Preisauszeichnung Geschmacksmuster gezielte Behinderung Beacons Marketing Zustellbevollmächtigter Einstellungsverbot 3 UWG Medienrecht Dark Pattern Technologie Travel Industry Sperrabrede Registered GmbH selbstanlageverfahren Hack Spielzeug Foto Keyword-Advertising Human Resource Management Kundendaten copter Double-Opt-In Datenschutzgrundverordnung Online Shopping Abwerbeverbot OLG Köln Persönlichkeitsrecht Check-in Apps Kennzeichnung gender pay gap Ring Bildrecherche ReFa Ratenparität Hotelvermittler messenger Spitzenstellungsbehauptung Vertragsrecht Reise Custom Audiences email marketing Kundenbewertung Informationsfreiheit Minijob html5 Infosec Presse Meinungsfreiheit c/o recht am eigenen bild ePrivacy Direktmarketing Onlinevertrieb HSMA videoüberwachung Unterlassung LG Hamburg vertrag Kleinanlegerschutz Expedia.com Ruby on Rails Blog Hacking britain Schleichwerbung Erschöpfungsgrundsatz AGB ITB Datenschutzerklärung TeamSpirit datenverlust data Markenrecht verlinken Osteopathie Panoramafreiheit targeting entgeltgleichheit Ofcom Vergütungsmodelle SEA whatsapp Booking.com ADV Bußgeld IT-Sicherheit anwaltsserie Ferienwohnung unternehmensrecht Referendar Stellenausschreibung Kreditkarten verbraucherstreitbeilegungsgesetz CRM Verpackungsgesetz Lizenzrecht Flugzeug Erbe technik Gegendarstellung Kündigung AIDA Urheberrecht informationstechnologie EU-Kosmetik-Verordnung Haftungsrecht Marke Selbstverständlichkeiten 5 UWG Kekse Berlin data privacy Gesundheit Datenschutzbeauftragter Job Bestandsschutz Art. 13 GMV Schadensfall E-Commerce Filesharing Team Recht Impressum Wettbewerbsrecht Sponsoring Textilien EuGH Hackerangriff Gesetz Xing Beleidigung nutzungsrechte Diskriminierung Kritik Messe Doxing Freelancer Herkunftsfunktion Journalisten #bsen Home-Office Data Protection Influencer Datenschutzrecht München USPTO Werbung Amazon

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten