Aktuelles

| ,

Ein Ferienhaus macht noch kein Resort

Das Ferienhaus: gemütlich soll es sein, in idyllischer Lage und interessanter Umgebung. Werbetreibende wissen das und hübschen die zu vermietenden Objekte entsprechend gern ein bisschen auf. Aus „renovierungsbedürftig“ wird dann „rustikal“ und aus der Großbaustelle nebenan ein „aufstrebendes Viertel“. Schnell wird dabei die Grenze zur Rechtswidrigkeit überschritten. In einem Fall vor dem OLG Düsseldorf ging es um... lesen

| Jan Marschner

Haftung bei Filesharing in Hotels und Ferienwohnungen

Ein Internetzugang über WLAN wird heute von vielen als Standard in Hotels und Ferienwohnungen erwartet. Die jeweiligen Betreiber sind daher gehalten, ein WLAN einzurichten und ihren Gästen zur Verfügung zu stellen. Zugleich geht damit die Sorge einher, in die Haftung genommen zu werden, wenn Gäste rechtswidrig Inhalte herunterladen, insbesondere urheberrechtlich geschützte Inhalte über Filesharing-Börsen... lesen


Tags

Einwilligungsgestaltung Wettbewerbsrecht Hotellerie EuGH data privacy Bundeskartellamt Verpackungsgesetz Alexa YouTube Bewertung FTC Adwords Polen informationstechnologie Big Data Instagram videoüberwachung Namensrecht Boehmermann verlinken ePrivacy NetzDG Hotel Hack Schadenersatz Registered Meinung Reise Jugendschutzfilter Internet of Things Datensicherheit Gäste Werbung E-Mobilität Gesamtpreis informationspflichten hate speech Lizenzrecht Single Sign-On Impressum AGB Europawahl Neujahr Onlinevertrieb Sitzverlegung Resort Barcamp Nutzungsrecht handel Hotelsterne Panoramafreiheit Hausrecht Google Spirit Legal Apps Authentifizierung Bots § 5 MarkenG Influencer Tipppfehlerdomain Selbstverständlichkeiten Onlineshop Rabattangaben Arbeitsvertrag Kunsturhebergesetz Schadensersatz GmbH data UWG WLAN Kosmetik Bundesmeldegesetz Umtausch Produktempfehlungen Midijob LinkedIn Herkunftsfunktion Kundendaten Double-Opt-In EU-Kommission wetteronline.de Digitalwirtschaft Annual Return Social Media Trademark Markenrecht Online Marketing § 15 MarkenG Datenpanne veröffentlichung DSGVO Zustellbevollmächtigter Finanzaufsicht Medienrecht Custom Audiences neu Fotografie ransom Markeneintragung LG Hamburg verlinkung unternehmensrecht Werbekennzeichnung gesellschaftsrecht Lebensmittel Löschungsanspruch Extremisten Sponsoren Kekse Online-Bewertungen Suchmaschinen Compliance Journalisten Webdesign whatsapp Unionsmarke Human Resource Management html5 Arbeitsrecht Recap Spielzeug wallart Beweislast Evil Legal privacy shield brexit Verbandsklage Creative Commons Abhören total buy out Tracking Referendar Domainrecht Hinweispflichten Hotelrecht custom audience OTMR SSO Microsoft Rechtsanwaltsfachangestellte bgh Informationsfreiheit Textilien E-Mail Geschäftsführer Datenportabilität Gastronomie Urheberrechtsreform Stellenangebot messenger Notice & Take Down HipHop Bildrechte Datenschutzgesetz Kinderrechte JointControl ransomware nutzungsrechte Einverständnis Suchfunktion berufspflicht Online Prozessrecht Weihnachten Travel Industry Wettbewerbsbeschränkung Team Vergütungsmodelle Job Beleidigung gdpr Osteopathie verbraucherstreitbeilegungsgesetz kündigungsschutz ITB Sponsoring Analytics Unternehmensgründung zugangsvereitelung Kennzeichnung LMIV Gesetz Filesharing Medienstaatsvertrag Deep Fake Exklusivitätsklausel Telefon Datengeheimnis Meldepflicht handelsrecht Überwachung c/o Facial Recognition Foto Art. 13 GMV CNIL Unlauterer Wettbewerb Behinderungswettbewerb recht am eigenen bild ADV

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2020, alle Rechte vorbehalten