Aktuelles

| ,

Ein Ferienhaus macht noch kein Resort

Das Ferienhaus: gemütlich soll es sein, in idyllischer Lage und interessanter Umgebung. Werbetreibende wissen das und hübschen die zu vermietenden Objekte entsprechend gern ein bisschen auf. Aus „renovierungsbedürftig“ wird dann „rustikal“ und aus der Großbaustelle nebenan ein „aufstrebendes Viertel“. Schnell wird dabei die Grenze zur Rechtswidrigkeit überschritten. In einem Fall vor dem OLG Düsseldorf ging es um... lesen

| Jan Marschner

Haftung bei Filesharing in Hotels und Ferienwohnungen

Ein Internetzugang über WLAN wird heute von vielen als Standard in Hotels und Ferienwohnungen erwartet. Die jeweiligen Betreiber sind daher gehalten, ein WLAN einzurichten und ihren Gästen zur Verfügung zu stellen. Zugleich geht damit die Sorge einher, in die Haftung genommen zu werden, wenn Gäste rechtswidrig Inhalte herunterladen, insbesondere urheberrechtlich geschützte Inhalte über Filesharing-Börsen... lesen


Tags

Einstellungsverbot Datensicherheit Datenpanne information technology Influencer Ring anwaltsserie Kennzeichnungskraft Haftung Distribution bgh Leipzig zugangsvereitelung Abwerbeverbot Soziale Netzwerke Abhören veröffentlichung Gesamtpreis Event ecommerce Wettbewerbsbeschränkung ITB Crowdfunding Wettbewerb EU-Kosmetik-Verordnung WLAN LG Köln Blog online werbung Website Gesetz right of publicity Extremisten Diskriminierung Autocomplete Human Resource Management Handynummer Bildrecherche GmbH Linkhaftung Handelsregister Bachblüten Informationsfreiheit Stellenausschreibung Sperrabrede nutzungsrechte Schleichwerbung Zahlungsdaten total buy out Spielzeug Registered Boehmermann Reisen Beacons Social Media Trademark Scam Bildrechte Limited Lebensmittel drohnengesetz Creative Commons Datenschutzbeauftragter Keyword-Advertising messenger Meinungsfreiheit ISPs vertrag Dokumentationspflicht kündigungsschutz LMIV Wettbewerbsrecht Bafin geldwäsche drohnen 3 UWG Vergütung Cyber Security Kekse Online Marketing Art. 13 GMV Schadenersatz Presserecht Weihnachten #bsen Conversion Auftragsdatenverarbeitung Finanzaufsicht Werktitel Werbung Marketing Textilien Berlin Ruby on Rails Bestpreisklausel Kennzeichnung Bußgeld Unlauterer Wettbewerb Beweislast Hotelvermittler verbraucherstreitbeilegungsgesetz Schutzbrief Team Flugzeug Bundesmeldegesetz Preisangabenverordnung kommunen Kundendaten LinkedIn Social Networks data privacy Haftungsrecht Online Lizenzrecht § 5 MarkenG Recht Data Protection Barcamp Gepäck Kreditkarten Sponsoring Travel Industry Arbeitsrecht Bewertung Vertragsgestaltung email marketing handel Infosec Ofcom Social Engineering Kapitalmarkt Einverständnis data security Minijob Personenbezogene Daten technology Versicherungsrecht Google AdWords wallart ransomware § 4 UWG Presse Ratenparität Medienrecht Tracking gesellschaftsrecht Geschmacksmuster Internetrecht Abmahnung Geschäftsanschrift Rechtsprechung Duldungsvollmacht Corporate Housekeeping Suchmaschinenbetreiber Expedia.com Persönlichkeitsrecht Kosmetik custom audience hate speech 5 UWG USPTO Kartellrecht selbstanlageverfahren OTMR Unionsmarke fristen Wettbewerbsverbot Freelancer Einwilligung FTC Schöpfungshöhe Meinung Jahresrückblick besondere Darstellung Selbstverständlichkeiten Neujahr urheberrechtsschutz Filesharing Algorithmen arbeitnehmer patent Schadensfall CRM Data Breach schule Buchungsportal Türkisch § 5 UWG Marke gdpr Referendar entgeltgleichheit Produktempfehlungen Double-Opt-In Vertragsrecht Internet of Things privacy shield Compliance Urheberrecht Geschäftsführer

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2018, alle Rechte vorbehalten




Spirit Legal LLP hat 4,66 von 5 Sternen | 77 Bewertungen auf ProvenExpert.com