Aktuelles

| ,

Ein Ferienhaus macht noch kein Resort

Das Ferienhaus: gemütlich soll es sein, in idyllischer Lage und interessanter Umgebung. Werbetreibende wissen das und hübschen die zu vermietenden Objekte entsprechend gern ein bisschen auf. Aus „renovierungsbedürftig“ wird dann „rustikal“ und aus der Großbaustelle nebenan ein „aufstrebendes Viertel“. Schnell wird dabei die Grenze zur Rechtswidrigkeit überschritten. In einem Fall vor dem OLG Düsseldorf ging es um... lesen

| Jan Marschner

Haftung bei Filesharing in Hotels und Ferienwohnungen

Ein Internetzugang über WLAN wird heute von vielen als Standard in Hotels und Ferienwohnungen erwartet. Die jeweiligen Betreiber sind daher gehalten, ein WLAN einzurichten und ihren Gästen zur Verfügung zu stellen. Zugleich geht damit die Sorge einher, in die Haftung genommen zu werden, wenn Gäste rechtswidrig Inhalte herunterladen, insbesondere urheberrechtlich geschützte Inhalte über Filesharing-Börsen... lesen


Tags

Marketing 2014 whatsapp #emd15 LG Köln Booking.com Wettbewerbsverbot Schleichwerbung Freelancer Bußgeld Artificial Intelligence Soziale Netzwerke Markeneintragung neu Crowdfunding Informationspflicht CNIL München Löschungsanspruch total buy out Informationsfreiheit Bildrechte information technology Social Networks Polen anwaltsserie Osteopathie entgeltgleichheit zugangsvereitelung Amazon privacy shield fake news § 15 MarkenG YouTube Erdogan bgh EU-Kosmetik-Verordnung Kartellrecht Vergütung Lohnfortzahlung Exklusivitätsklausel Haftung Twitter TeamSpirit Datenschutz Art. 13 GMV Journalisten veröffentlichung fotos Neujahr Herkunftsfunktion Kinderrechte NetzDG Vertragsrecht Bildung Job Limited Machine Learning Anmeldung EC-Karten schule Datenpanne Geschäftsführer Einwilligungsgestaltung Unlauterer Wettbewerb Preisangabenverordnung Webdesign Konferenz handel email marketing Gesetz Dokumentationspflicht online werbung § 24 MarkenG Panoramafreiheit HSMA Impressumspflicht EU-Kommission Rechtsprechung Resort Kennzeichnungskraft Hotelsterne § 5 MarkenG Sampling Rabattangaben ransom Einzelhandel Gäste Onlineshop Sponsoring Kleinanlegerschutz Event Impressum Spitzenstellungsbehauptung Urheberrecht Überwachung Minijob Irreführung Kritik Vertragsgestaltung USA Textilien Ofcom Authentifizierung AfD Stellenangebot Infosec Mitarbeiterfotografie Auftragsdatenverarbeitung Telefon Big Data Linkhaftung Gesundheit LikeButton recht am eigenen bild Hinweispflichten Flugzeug Team Buchungsportal drohnengesetz E-Mail-Marketing Einverständnis Deep Fake Diskriminierung Opentable Presse Bachblüten brexit informationspflichten ransomware Custom Audiences wetteronline.de Datenschutzrecht Fotografie EuGH Hotelkonzept Reisen Reise Abwerbeverbot USPTO Panorama Hackerangriff Radikalisierung Kündigung Kundenbewertungen Meinung Lebensmittel Erbe Geschäftsanschrift Werbung Midijob ePrivacy Werktitel EU-Textilkennzeichnungsverordnung Bewertung Know How WLAN Kunsturhebergesetz Anonymisierung Pressekodex Bundesmeldegesetz Kreditkarten Niederlassungsfreiheit Presserecht wallart Bundeskartellamt Urheberrechtsreform DSGVO Produktempfehlungen Adwords Chat Corporate Housekeeping unternehmensrecht SEA Haftungsrecht datenverlust Blog Verbandsklage Medienstaatsvertrag Schadenersatz Heilkunde Umtausch Bestandsschutz Hacking Stellenausschreibung Voice Assistant Namensrecht E-Commerce Suchfunktion Datengeheimnis Nutzungsrecht hate speech Creative Commons New Work Beschäftigtendatenschutz custom audience Hausrecht Hotellerie Consent Management Doxing

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2020, alle Rechte vorbehalten