Aktuelles

| ,

Auftragsdatenverarbeitung (ADV): Wenn die Datenverarbeitung ausgelagert wird

Ob in der Produktion von Waren, bei der Kundenbetreuung oder zur Bereitstellung zusätzlicher Dienstleistungen – viele Unternehmen lagern einzelne Arbeitsschritte oder sogar vollständige Geschäftsbereiche wie Callcenter an Dienstleister aus (Outsourcing) oder bedienen sich externer Hilfskräfte, um ihrem Leistungs- und Warenspektrum gerecht zu werden... lesen


Tags

Einwilligungsgestaltung Konferenz EU-Textilkennzeichnungsverordnung Werktitel Auftragsverarbeitung Sitzverlegung Limited Urheberrecht LikeButton brexit § 15 MarkenG Wahlen email marketing Online Marketing Marke Panoramafreiheit recht am eigenen bild Reiserecht Hackerangriff Internetrecht Datenschutzbeauftragter copter kommunen #emd15 Hotelkonzept DSGVO Restaurant fake news Reise Bestpreisklausel Spielzeug Privacy Suchfunktion Leaks Schöpfungshöhe vertrag Zahlungsdaten Kapitalmarkt Recht Presse Meinungsfreiheit Ring ransom handelsrecht Beacons § 5 UWG Pseudonomisierung Ratenparität zugangsvereitelung LG Hamburg Vergütung Urlaub § 5 MarkenG Wettbewerbsverbot KUG Bundeskartellamt Ruby on Rails HSMA selbstanlageverfahren Consent Management CNIL drohnengesetz Hotelvermittler Foto Direktmarketing Informationspflicht § 4 UWG Interview Social Engineering Niederlassungsfreiheit Jahresrückblick Vergütungsmodelle Kennzeichnungskraft Behinderungswettbewerb Double-Opt-In Heilkunde Data Breach events Hotelsterne ransomware Impressumspflicht Online Shopping Influencer geldwäsche markenanmeldung Doxing Bewertung Hinweispflichten html5 Schadensfall Rechtsanwaltsfachangestellte fristen targeting transparenzregister Bußgeld E-Commerce kündigungsschutz Crowdfunding Flugzeug Google Werbung Buchungsportal #bsen Internet of Things Künstliche Intelligenz Distribution Kündigung Zustellbevollmächtigter Algorithmen verlinken Werbekennzeichnung Ferienwohnung Reisen Suchalgorithmus USPTO Weihnachten bgh Impressum Erbe schule Booking.com patent Kleinanlegerschutz messenger Bachblüten Home-Office TeamSpirit Custom Audiences Google AdWords ReFa Rückgaberecht hate speech ecommerce Kinder Preisangabenverordnung Unterlassung Onlineplattform New Work OLG Köln Geschmacksmuster Notice & Take Down Löschung Twitter jahresabschluss Minijob Diskriminierung urheberrechtsschutz gesellschaftsrecht PPC Urheberrechtsreform Evil Legal Verbandsklage Datenschutzerklärung Medienprivileg Informationsfreiheit Beweislast Technologie Digitalwirtschaft Conversion Stellenausschreibung Single Sign-On Medienrecht neu Website Hacking Annual Return Dokumentationspflicht Datenschutzgesetz AIDA total buy out Produktempfehlungen Prozessrecht USA Datenpanne Hotellerie ADV Arbeitsrecht informationstechnologie Suchmaschinenbetreiber Opentable Polen Autocomplete datenverlust Chat München Hotel Kekse Bundesmeldegesetz A1-Bescheinigung Einzelhandel Amazon Online-Bewertungen Gesichtserkennung Einwilligung Verlängerung Einstellungsverbot Kennzeichnung Exklusivitätsklausel Gaming Disorder Scam

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten