Aktuelles

| ,

Auftragsdatenverarbeitung (ADV): Wenn die Datenverarbeitung ausgelagert wird

Ob in der Produktion von Waren, bei der Kundenbetreuung oder zur Bereitstellung zusätzlicher Dienstleistungen – viele Unternehmen lagern einzelne Arbeitsschritte oder sogar vollständige Geschäftsbereiche wie Callcenter an Dienstleister aus (Outsourcing) oder bedienen sich externer Hilfskräfte, um ihrem Leistungs- und Warenspektrum gerecht zu werden... lesen


Tags

AGB Online drohnen Arbeitsrecht Kritik Beweislast Dark Pattern Twitter Foto Touristik Hacking Jugendschutzfilter total buy out Videokonferenz Opentable Hinweispflichten Distribution Ofcom Handelsregister Customer Service § 5 UWG Amazon EU-Kommission Personenbezogene Daten Internetrecht Travel Industry verlinkung Datenportabilität Arbeitsunfall Facial Recognition Email Instagram FashionID USPTO right of publicity ADV patent Hotelvermittler TeamSpirit EC-Karten Finanzierung Annual Return Team Bachblüten Kunsturhebergesetz Geschmacksmuster Erschöpfungsgrundsatz SSO Stellenangebot Data Breach Interview Journalisten Gesetz Trademark Recht html5 Marketing data security Art. 13 GMV Polen Datenschutzrecht Wettbewerb TikTok Hotelkonzept recht am eigenen bild whatsapp Meinung Kennzeichnungskraft Jahresrückblick custom audience E-Mail JointControl E-Mobilität gezielte Behinderung Restaurant Textilien Produktempfehlungen Bildrecherche unternehmensrecht Auftragsverarbeitung Herkunftsfunktion Compliance Crowdfunding Double-Opt-In Namensrecht Ruby on Rails Social Engineering neu Linkhaftung Extremisten Class Action messenger Verlängerung Sicherheitslücke Kundenbewertung berufspflicht ransomware Hack nutzungsrechte online werbung hate speech Geschäftsgeheimnis OLG Köln Persönlichkeitsrecht Social Networks Abmahnung Leaks LinkedIn Urlaub Störerhaftung Anonymisierung Markensperre Phishing Panoramafreiheit Informationspflicht Urteil Auftragsdatenverarbeitung Messe Creative Commons Xing Kosmetik Team Spirit Reiserecht ePrivacy Suchmaschinenbetreiber Privacy Limited Dokumentationspflicht Bestpreisklausel Bußgeld Asien Bewertung #bsen Fotografen Presse BDSG Panorama Gepäck Datenschutzerklärung Online Marketing A1-Bescheinigung Referendar selbstanlageverfahren Sitzverlegung Medienprivileg Suchfunktion kündigungsschutz data privacy Influencer Internet of Things c/o Webdesign SEA Plattformregulierung geldwäsche Suchalgorithmus UWG handel Kleinanlegerschutz Onlineshop Radikalisierung Abhören EuGH transparenzregister Apps Kundenbewertungen § 15 MarkenG gesellschaftsrecht Technologie zugangsvereitelung Voice Assistant Tipppfehlerdomain Event verbraucherstreitbeilegungsgesetz Einstellungsverbot datenverlust Erbe WLAN Werbekennzeichnung FTC Notice & Take Down Schleichwerbung Kartellrecht schule Freelancer Deep Fake technology Rechtsprechung drohnengesetz Medienstaatsvertrag § 4 UWG besondere Darstellung Hotellerie Soziale Netzwerke PSD2 ISPs Bildung Unterlassungsansprüche Mindestlohn kommunen

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2020, alle Rechte vorbehalten