Aktuelles

| ,

Auftragsdatenverarbeitung (ADV): Wenn die Datenverarbeitung ausgelagert wird

Ob in der Produktion von Waren, bei der Kundenbetreuung oder zur Bereitstellung zusätzlicher Dienstleistungen – viele Unternehmen lagern einzelne Arbeitsschritte oder sogar vollständige Geschäftsbereiche wie Callcenter an Dienstleister aus (Outsourcing) oder bedienen sich externer Hilfskräfte, um ihrem Leistungs- und Warenspektrum gerecht zu werden... lesen


Tags

Presserecht Weihnachten Online Shopping Unterlassungsansprüche Lizenzrecht Kartellrecht Finanzaufsicht #emd15 Kleinanlegerschutz Facial Recognition besondere Darstellung kündigungsschutz entgeltgleichheit Datenschutzgrundverordnung Scam Gäste Reise Unlauterer Wettbewerb Abmahnung jahresabschluss § 5 UWG Restaurant Heilkunde selbstanlageverfahren Adwords targeting Datenschutzbeauftragter Doxing Einwilligungsgestaltung verlinkung Hausrecht Gepäck Verpackungsgesetz Stellenausschreibung Arbeitsvertrag Check-in Sicherheitslücke Meldepflicht markenanmeldung Spielzeug Machine Learning zugangsvereitelung Facebook Algorithmen Boehmermann Online-Bewertungen Technologie Team Kennzeichnungskraft Bundesmeldegesetz §75f HGB Unterlassung wetteronline.de Voice Assistant Marketing Onlinevertrieb Kennzeichnung Wahlen hate speech Kapitalmarkt Persönlichkeitsrecht UWG Social Media Lohnfortzahlung datenverlust Anonymisierung Xing Website Suchfunktion Class Action Google Datenschutzgesetz SEA Suchmaschinen Datenpanne Preisauszeichnung Auslandszustellung E-Mail-Marketing Domainrecht Handynummer Verfügbarkeit Markenrecht Hotelkonzept Europa LMIV KUG OTMR Leaks arbeitnehmer urheberrechtsschutz ReFa Sperrabrede Berlin Algorithmus Transparenz Unionsmarke Verbandsklage Neujahr EU-Kosmetik-Verordnung Urheberrecht Pressekodex Artificial Intelligence Sperrwirkung Datensicherheit Dynamic Keyword Insertion Hacking Human Resource Management Hinweispflichten Analytics Künstliche Intelligenz Geschäftsführer Erdogan Gesichtserkennung Datenschutzerklärung Datenschutz Dokumentationspflicht Gegendarstellung ecommerce Personenbezogene Daten vertrag WLAN München Zahlungsdaten Social Networks Keyword-Advertising Online-Portale Journalisten Überwachung Recap Travel Industry Newsletter Handelsregister Team Spirit Sponsoring handel HSMA Linkhaftung Kündigung Bots Bildung Rechtsprechung Auftragsdatenverarbeitung Informationspflicht Medienprivileg Markensperre total buy out Osteopathie Geschäftsanschrift whatsapp information technology Bildrechte GmbH Großbritannien Chat Influencer Vertragsgestaltung CRM Instagram Blog html5 Online Home-Office Ratenparität Internet Insolvenz Schöpfungshöhe Limited Art. 13 GMV BDSG Reiserecht Bußgeld Touristik Vertrauen Vertragsrecht videoüberwachung anwaltsserie handelsrecht #bsen Haftung technology § 5 MarkenG Authentifizierung Beleidigung ITB Europarecht Microsoft messenger Konferenz Markeneintragung Creative Commons Midijob § 24 MarkenG Booking.com nutzungsrechte Spitzenstellungsbehauptung FTC Kreditkarten Einstellungsverbot Digitalwirtschaft Hotelvermittler Kosmetik

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2020, alle Rechte vorbehalten