Aktuelles

|

Ihr gutes Recht bei Hotelbewertungen und Gästebewertungen im Internet

Positive Hotelbewertungen sind ein Magnet für Direktbuchungen, denn das Vertrauen der Buchungswilligen in ehrliche und echte Gästebewertungen ist noch immer ungebrochen. Doch was kann ein Hotelier tun, wenn sich die Schattenseiten dieses Verhaltens zeigen, etwa wenn unwahre oder beleidigende Statements ihren Weg ins Netz finden und dort potenzielle Gäste abschrecken? lesen


Tags

Internetrecht Verpackungsgesetz Gastronomie Preisangabenverordnung bgh Entschädigung Team Markensperre OTMR Check-in Corporate Housekeeping Handynummer Behinderungswettbewerb TeamSpirit Auftragsdatenverarbeitung Education DSGVO ransomware Google AdWords Online Kundendaten Kreditkarten Artificial Intelligence verlinkung Europa Autocomplete Rabattangaben BDSG Double-Opt-In Event #emd15 Datenschutzgesetz Arbeitsunfall Digitalwirtschaft Osteopathie Europarecht Ferienwohnung Einwilligung Hotelkonzept Ring Gäste Interview Sitzverlegung Reisen Ratenparität Notice & Take Down Custom Audiences Stellenangebot Hinweispflichten #bsen Panoramafreiheit EuGH Social Networks Beleidigung Referendar Aufsichtsbehörden Single Sign-On Irreführung Niederlassungsfreiheit Verbandsklage Instagram email marketing AfD Gegendarstellung UWG copter entgeltgleichheit News Selbstverständlichkeiten Rufschädigung München Bewertung HSMA drohnengesetz Suchmaschinen Suchmaschinenbetreiber Content-Klau Twitter Bildrechte kündigungsschutz Onlineshop Vertragsrecht Bots html5 ePrivacy Urteil unternehmensrecht Internet Art. 13 GMV Barcamp New Work Weihnachten Suchalgorithmus Online-Bewertungen Urheberrecht Social Engineering Touristik Wettbewerb Berlin Home-Office Kartellrecht nutzungsrechte berufspflicht EU-Kosmetik-Verordnung Registered Einstellungsverbot § 5 MarkenG Europawahl Abwerbeverbot whatsapp Crowdfunding Filesharing Rechtsanwaltsfachangestellte Minijob Türkisch Midijob Privacy §75f HGB Bestpreisklausel Markenrecht events gender pay gap geldwäsche Tipppfehlerdomain Unlauterer Wettbewerb Domainrecht right of publicity Kündigung Expedia.com ecommerce Herkunftsfunktion Plattformregulierung E-Mobilität Geschäftsgeheimnis Datenpanne Großbritannien § 15 MarkenG PSD2 Bundeskartellamt vertrag Kritik Zustellbevollmächtigter Webdesign Kleinanlegerschutz Künstliche Intelligenz Meldepflicht britain Rückgaberecht SSO Erschöpfungsgrundsatz Wahlen Data Protection Apps Presse Duldungsvollmacht Schadensfall wetteronline.de Schleichwerbung arbeitnehmer E-Mail-Marketing Spitzenstellungsbehauptung Datenschutz Datenportabilität Ruby on Rails Customer Service Lebensmittel Consent Management Medienprivileg Jahresrückblick Heilkunde Hotelsterne Annual Return Vertrauen E-Commerce Adwords Online Shopping Schadenersatz Finanzaufsicht markenanmeldung Abmahnung E-Mail LinkedIn KUG ITB Gesichtserkennung Amazon Preisauszeichnung § 5 UWG Unterlassung Recht Marke Pseudonomisierung Messe Werbekennzeichnung Beweislast Sponsoring Onlineplattform hate speech AGB Kinder

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2024, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: