Aktuelles

|

Der Preis ist heiß: Was Unternehmer bei der Preisauszeichnung von Ausstellungsstücken beachten müssen

Bei Ausstellungsstücken mit Variationsmöglichkeiten, also Ausstellungsstücke, bei denen Design und Ausstattung individuell angepasst werden können, stellt sich die grundsätzliche Frage, auf welche Art und Weise die Preisstruktur am besten wiedergegeben werden kann. lesen


Tags

gesellschaftsrecht zugangsvereitelung PSD2 EU-Textilkennzeichnungsverordnung FashionID Flugzeug ransom Dynamic Keyword Insertion Einwilligung E-Mail Schadenersatz Anmeldung Abhören Twitter Phishing Beleidigung Big Data Wettbewerbsrecht Fotografie privacy shield Vergleichsportale Handelsregister Scam 3 UWG Gesetz Verpackungsgesetz Niederlassungsfreiheit Marke HipHop Meldepflicht OTMR Abwerbeverbot Journalisten arbeitnehmer Know How videoüberwachung Kundenbewertungen Check-in copter § 5 MarkenG Doxing Art. 13 GMV Online Shopping Entschädigung Onlineplattform total buy out Barcamp verlinken Rechtsprechung § 24 MarkenG data privacy Gaming Disorder WLAN CNIL Überwachung markenanmeldung Lizenzrecht Leaks Arbeitsvertrag Kreditkarten Annual Return Löschung Preisangabenverordnung Ring Team Spirit Hacking schule Lohnfortzahlung Bestpreisklausel § 15 MarkenG Ofcom Freelancer drohnen Rechtsanwaltsfachangestellte Schadensfall UWG Datenschutzgesetz Markeneintragung Expedia.com Beweislast Bundesmeldegesetz online werbung Ruby on Rails Vertragsgestaltung wetteronline.de Impressumspflicht Creative Commons Großbritannien handel Hotel Meinungsfreiheit informationstechnologie SSO Direktmarketing messenger Schadensersatz Distribution Hinweispflichten Wahlen Einwilligungsgestaltung Registered Datensicherheit Unterlassungsansprüche LikeButton Internetrecht Kosmetik Unterlassung AfD Content-Klau LG Köln Privacy Datenschutzbeauftragter Facebook Telefon berufspflicht Bildung BDSG Plattformregulierung Infosec Beacons Presserecht Facial Recognition urheberrechtsschutz Anonymisierung Crowdfunding EU-Kommission Data Breach Gesundheit Markenrecht Compliance Erdogan jahresabschluss Werktitel data security Double-Opt-In Kundenbewertung Stellenausschreibung Linkhaftung Lebensmittel Amazon Extremisten PPC Pseudonomisierung Email Chat Jugendschutzfilter kinderfotos Leipzig ADV wallart Haftung EU-Kosmetik-Verordnung Auslandszustellung Urteile Europarecht fristen fotos Jahresrückblick drohnengesetz USPTO veröffentlichung hate speech YouTube Marketing Voice Assistant JointControl Einverständnis Influencer entgeltgleichheit Autocomplete Travel Industry Geschäftsführer Datenschutzgrundverordnung Keyword-Advertising Meinung bgh Persönlichkeitsrecht Datenschutzrecht Gegendarstellung Duldungsvollmacht Kritik Evil Legal Bestandsschutz Panoramafreiheit Onlinevertrieb Heilkunde Reisen Trademark Medienprivileg Class Action Analytics DSGVO LG Hamburg Hotelrecht Wettbewerb München TikTok Soziale Netzwerke Neujahr OLG Köln

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2022, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: