Aktuelles

|

Haftung des Geschäftsführers für Zahlungseingänge

Zahlungseingänge von Kunden und Schuldnern sind grundsätzlich immer willkommen. Doch steckt die GmbH in einer Krise, können Zahlungseingänge auf einem debitorisch geführten Konto für den Geschäftsführer einer GmbH nicht nur Freude, sondern leider persönliche Haftungsrisiken mit sich bringen, die in diesem Beitrag näher beleuchtet werden. In § 64 GmbHG wird die persönliche Haftung des Geschäftsführers... lesen

| Jan Marschner

Grenzen der Haftung des Geschäftsführers bzw. Vorstands für Wettbewerbsverstöße (UWG) der Gesellschaft

Die Frage, inwieweit Organe als die gesetzlichen Vertreter einer Gesellschaft für deren Wettbewerbsverstöße haften, beschäftigt den BGH bereits seit über 50 Jahren. Im Jahr 1963 stellte der BGH den Grundsatz auf, der auch nach wie vor gilt, dass ein Geschäftsführer für einen Wettbewerbsverstoß... lesen


Tags

Resort Google Hacking Cyber Security Sitzverlegung verlinken GmbH wetteronline.de Dynamic Keyword Insertion Phishing Suchmaschinen Kundenbewertung Webdesign Freelancer Expedia.com Rabattangaben Trademark Domainrecht Reise Email Sperrabrede Datensicherheit Boehmermann ransomware ePrivacy Online Marketing Conversion Erbe Datenschutzrecht Soziale Netzwerke right of publicity Preisangabenverordnung anwaltsserie Finanzaufsicht Minijob Datenschutz markenanmeldung informationstechnologie BDSG E-Mail-Marketing Kennzeichnung ADV Technologie Kundenbewertungen Panorama kommunen FTC bgh berufspflicht Custom Audiences Markensperre Verfügbarkeit ecommerce Neujahr Schöpfungshöhe Europarecht Meldepflicht NetzDG Kündigung Gäste Konferenz fake news Selbstverständlichkeiten Blog PPC Messe Impressumspflicht Finanzierung Verlängerung Suchalgorithmus Exklusivitätsklausel drohnen Keyword-Advertising Bildrecherche Persönlichkeitsrecht Bundeskartellamt Wettbewerb Bildrechte Social Networks Bafin nutzungsrechte Preisauszeichnung Gesundheit html5 Fotografen Sponsoring Urteile gezielte Behinderung Midijob Vertragsrecht besondere Darstellung Herkunftsfunktion Touristik data technology Vertragsgestaltung Marke transparenzregister Erdogan Leipzig Großbritannien Ferienwohnung Verbandsklage Kleinanlegerschutz Onlinevertrieb § 4 UWG Kritik Gastronomie Störerhaftung Hotel gender pay gap datenverlust Geschäftsanschrift AIDA Sicherheitslücke USPTO UWG Vergütungsmodelle Schadensfall Bestandsschutz Datenschutzerklärung Asien E-Commerce email marketing § 24 MarkenG Lebensmittel Rechtsanwaltsfachangestellte Scam Hack geldwäsche Corporate Housekeeping Niederlassungsfreiheit Hotels Jahresrückblick Vergütung E-Mail Facebook Kundendaten Auftragsdatenverarbeitung Recap Zahlungsdaten Website § 15 MarkenG EU-Kosmetik-Verordnung Human Resource Management Hausrecht Urlaub Prozessrecht patent Versicherungsrecht HSMA Kekse Extremisten Mindestlohn Geschmacksmuster Löschung Schleichwerbung Hotelsterne Apps data privacy neu Recht online werbung LG Hamburg Barcamp Türkisch c/o Double-Opt-In entgeltgleichheit Rechtsprechung Kunsturhebergesetz Ruby on Rails Unternehmensgründung Entschädigung IT-Sicherheit Flugzeug Internetrecht Creative Commons Einwilligung Beacons LMIV Abwerbeverbot Nutzungsrecht Art. 13 GMV News Autocomplete Medienprivileg OTMR wallart Unterlassung Xing ISPs Filesharing Foto kündigungsschutz unternehmensrecht Bußgeld Opentable Werktitel Abmahnung

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2018, alle Rechte vorbehalten




Spirit Legal LLP hat 4,66 von 5 Sternen | 77 Bewertungen auf ProvenExpert.com