Aktuelles

|

Haftung des Geschäftsführers für Zahlungseingänge

Zahlungseingänge von Kunden und Schuldnern sind grundsätzlich immer willkommen. Doch steckt die GmbH in einer Krise, können Zahlungseingänge auf einem debitorisch geführten Konto für den Geschäftsführer einer GmbH nicht nur Freude, sondern leider persönliche Haftungsrisiken mit sich bringen, die in diesem Beitrag näher beleuchtet werden. In § 64 GmbHG wird die persönliche Haftung des Geschäftsführers... lesen

| Jan Marschner

Grenzen der Haftung des Geschäftsführers bzw. Vorstands für Wettbewerbsverstöße (UWG) der Gesellschaft

Die Frage, inwieweit Organe als die gesetzlichen Vertreter einer Gesellschaft für deren Wettbewerbsverstöße haften, beschäftigt den BGH bereits seit über 50 Jahren. Im Jahr 1963 stellte der BGH den Grundsatz auf, der auch nach wie vor gilt, dass ein Geschäftsführer für einen Wettbewerbsverstoß... lesen


Tags

videoüberwachung Website Datensicherheit britain Bots Bestpreisklausel Herkunftsfunktion Internet AIDA Fotografen Kundenbewertungen LG Köln Datenschutzbeauftragter Kinderrechte Suchmaschinen Umtausch ePrivacy Bestandsschutz §75f HGB Hotelrecht Datenschutzgesetz EU-Textilkennzeichnungsverordnung Arbeitsrecht Alexa Bachblüten Kreditkarten Großbritannien USPTO Neujahr Wettbewerbsverbot Datenportabilität A1-Bescheinigung GmbH targeting CNIL Urteil Hinweispflichten Scam Schadenersatz Crowdfunding Infosec Türkisch OLG Köln Handelsregister BDSG Reiserecht Registered drohnengesetz Ferienwohnung Berlin Lizenzrecht Google Sponsoring neu Auslandszustellung Lebensmittel UWG messenger Unterlassung Markensperre Bildung Internetrecht Zahlungsdaten Kritik drohnen Lohnfortzahlung Einzelhandel Tracking Filesharing Gäste hate speech Vergleichsportale Datengeheimnis informationstechnologie Identitätsdiebstahl § 5 MarkenG Informationsfreiheit Google AdWords Hack gdpr Europawahl kündigungsschutz Datenschutzrecht Hotelvermittler Ofcom Verlängerung EU-Kommission Instagram Haftung Videokonferenz Radikalisierung brexit entgeltgleichheit data Algorithmus Transparenz Personenbezogene Daten Hotelkonzept Anonymisierung News Preisangabenverordnung Jugendschutzfilter CRM Barcamp Bewertung Notice & Take Down Abwerbeverbot FashionID Panorama anwaltsserie WLAN Jahresrückblick Online Marketing Home-Office Mitarbeiterfotografie custom audience Online Medienrecht geldwäsche Duldungsvollmacht Midijob Soziale Netzwerke Urheberrecht Kosmetik Travel Industry Finanzierung Beschäftigtendatenschutz Sitzverlegung Kennzeichnungskraft Niederlassungsfreiheit Corporate Housekeeping Sperrwirkung HSMA Datenschutzerklärung handelsrecht Social Networks Extremisten Apps Tipppfehlerdomain #emd15 Leipzig Bildrechte Bundesmeldegesetz Verpackungsgesetz 5 UWG Gaming Disorder Medienprivileg ISPs Insolvenz Microsoft Touristik Suchfunktion Geschmacksmuster Suchmaschinenbetreiber Auftragsverarbeitung Einstellungsverbot nutzungsrechte Werbung Markenrecht Selbstverständlichkeiten Pseudonomisierung Team Onlineshop Produktempfehlungen Urlaub § 4 UWG Consent Management data privacy zugangsvereitelung PPC LG Hamburg TikTok Kekse Nutzungsrecht besondere Darstellung Hackerangriff urheberrechtsschutz Human Resource Management Vertragsrecht Opentable Algorithmen jahresabschluss TeamSpirit Heilkunde Custom Audiences Datenschutz Vergütungsmodelle Stellenangebot Linkhaftung Machine Learning Exklusivitätsklausel Europa Direktmarketing KUG berufspflicht Restaurant Erschöpfungsgrundsatz Beleidigung ReFa Vergütung Limited

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2024, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: