Aktuelles

|

Haftung des Geschäftsführers für Zahlungseingänge

Zahlungseingänge von Kunden und Schuldnern sind grundsätzlich immer willkommen. Doch steckt die GmbH in einer Krise, können Zahlungseingänge auf einem debitorisch geführten Konto für den Geschäftsführer einer GmbH nicht nur Freude, sondern leider persönliche Haftungsrisiken mit sich bringen, die in diesem Beitrag näher beleuchtet werden. In § 64 GmbHG wird die persönliche Haftung des Geschäftsführers... lesen

| Jan Marschner

Grenzen der Haftung des Geschäftsführers bzw. Vorstands für Wettbewerbsverstöße (UWG) der Gesellschaft

Die Frage, inwieweit Organe als die gesetzlichen Vertreter einer Gesellschaft für deren Wettbewerbsverstöße haften, beschäftigt den BGH bereits seit über 50 Jahren. Im Jahr 1963 stellte der BGH den Grundsatz auf, der auch nach wie vor gilt, dass ein Geschäftsführer für einen Wettbewerbsverstoß... lesen


Tags

schule Diskriminierung transparenzregister Kritik München Kennzeichnung berufspflicht Haftung Konferenz TeamSpirit Class Action #emd15 Hotelkonzept Kinderrechte nutzungsrechte Nutzungsrecht Verpackungsgesetz Gäste HipHop Webdesign Prozessrecht Buchungsportal gdpr Polen Panoramafreiheit Personenbezogene Daten Bots selbstanlageverfahren gesellschaftsrecht Hotels Internetrecht entgeltgleichheit Soziale Netzwerke Pressekodex Impressumspflicht Plattformregulierung Künstliche Intelligenz LG Köln Data Breach ecommerce Gesetz Informationspflicht A1-Bescheinigung arbeitnehmer Persönlichkeitsrecht Markeneintragung Einverständnis zugangsvereitelung Leaks Autocomplete Kartellrecht Kapitalmarkt Namensrecht Hausrecht Umtausch Presserecht FashionID Online Radikalisierung recht am eigenen bild Unternehmensgründung verbraucherstreitbeilegungsgesetz Datenschutzrecht verlinkung Art. 13 GMV gender pay gap Hotelsterne Rückgaberecht Presse Duldungsvollmacht Apps technology Urlaub Datenschutzgrundverordnung html5 Werbung Europawahl NetzDG GmbH fristen Journalisten Leipzig Hinweispflichten Europa Arbeitsrecht 5 UWG Datenschutzerklärung Sitzverlegung Twitter Textilien Weihnachten Abmahnung TikTok Bußgeld Dokumentationspflicht UWG Behinderungswettbewerb Gaming Disorder Hacking videoüberwachung veröffentlichung CRM Microsoft Suchmaschinen Online-Bewertungen Mindestlohn Registered Löschungsanspruch Markenrecht Email Scam Kleinanlegerschutz Adwords Lohnfortzahlung whatsapp Exklusivitätsklausel EU-Kommission Impressum privacy shield Chat E-Commerce Minijob Recap Gesundheit Wahlen Boehmermann Distribution Geschäftsanschrift Datengeheimnis E-Mail-Marketing Urteil Custom Audiences Finanzierung Ratenparität Bildung Website right of publicity Reisen Heilkunde Alexa Internet of Things ransomware Bildrechte Authentifizierung Arbeitsvertrag Algorithmus Transparenz Annual Return Erbe Check-in Doxing Voice Assistant handel kinderfotos Kundendaten Geschäftsgeheimnis Google information technology Facial Recognition Erdogan Sponsoring § 24 MarkenG Spitzenstellungsbehauptung total buy out Unionsmarke Deep Fake Jugendschutzfilter Kündigung Referendar Anmeldung Videokonferenz email marketing Schadensfall Vertrauen Pseudonomisierung Handynummer Bewertung Opentable Werktitel #bsen Unterlassungsansprüche Datensicherheit verlinken Einwilligung Freelancer Haftungsrecht Compliance Mitarbeiterfotografie Werbekennzeichnung fotos Gepäck WLAN Foto Phishing Geschmacksmuster Suchmaschinenbetreiber Rabattangaben Jahresrückblick E-Mail Consent Management Gesichtserkennung

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2020, alle Rechte vorbehalten