Aktuelles

|

Haftung des Geschäftsführers für Zahlungseingänge

Zahlungseingänge von Kunden und Schuldnern sind grundsätzlich immer willkommen. Doch steckt die GmbH in einer Krise, können Zahlungseingänge auf einem debitorisch geführten Konto für den Geschäftsführer einer GmbH nicht nur Freude, sondern leider persönliche Haftungsrisiken mit sich bringen, die in diesem Beitrag näher beleuchtet werden. In § 64 GmbHG wird die persönliche Haftung des Geschäftsführers... lesen

| Jan Marschner

Grenzen der Haftung des Geschäftsführers bzw. Vorstands für Wettbewerbsverstöße (UWG) der Gesellschaft

Die Frage, inwieweit Organe als die gesetzlichen Vertreter einer Gesellschaft für deren Wettbewerbsverstöße haften, beschäftigt den BGH bereits seit über 50 Jahren. Im Jahr 1963 stellte der BGH den Grundsatz auf, der auch nach wie vor gilt, dass ein Geschäftsführer für einen Wettbewerbsverstoß... lesen


Tags

Minijob Schadenersatz Blog Erbe 5 UWG Datenportabilität data security Hackerangriff Consent Management Datengeheimnis Technologie Online-Portale Löschung copter Online Social Media targeting Restaurant GmbH Distribution Geschäftsgeheimnis News Content-Klau ePrivacy drohnengesetz Werktitel Zahlungsdaten Niederlassungsfreiheit EU-Kommission Google AdWords Flugzeug Löschungsanspruch Rufschädigung Vergütungsmodelle Impressum Internetrecht PPC Geschmacksmuster Education whatsapp Amazon Haftungsrecht Werbung Medienstaatsvertrag Creative Commons Presse Bachblüten Midijob Opentable Selbstverständlichkeiten Spielzeug Werbekennzeichnung Dokumentationspflicht Konferenz Data Protection Social Engineering Gesetz Datenschutzgesetz email marketing Schadensfall Beleidigung Mitarbeiterfotografie Bildrechte ISPs Gepäck patent LikeButton Bewertung Osteopathie Phishing Machine Learning Verfügbarkeit Vertragsgestaltung Kosmetik Job Auslandszustellung Nutzungsrecht hate speech Europarecht Reise Vergleichsportale §75f HGB Ferienwohnung Kunsturhebergesetz Urteil Produktempfehlungen EuGH Check-in Double-Opt-In Scam Lebensmittel anwaltsserie Informationspflicht Extremisten Überwachung Online Shopping Hotelkonzept Neujahr Rechtsanwaltsfachangestellte Spitzenstellungsbehauptung Kundenbewertung Datenschutzgrundverordnung Arbeitsunfall Arbeitsrecht Customer Service Jahresrückblick Bestandsschutz ecommerce LinkedIn urheberrechtsschutz Data Breach Bundeskartellamt Meinungsfreiheit Sperrwirkung Namensrecht Hotellerie Internet Unterlassungsansprüche Sperrabrede besondere Darstellung Haftung Internet of Things arbeitnehmer Exklusivitätsklausel technology WLAN Ring Filesharing Kennzeichnungskraft Notice & Take Down Verlängerung Bestpreisklausel fake news Sponsoring Algorithmen drohnen Zustellbevollmächtigter #emd15 Marke Schöpfungshöhe Domainrecht veröffentlichung Facebook Textilien Suchmaschinen recht am eigenen bild Sponsoren HSMA Anonymisierung ReFa Bundesmeldegesetz verlinken Ratenparität Fotografie Pseudonomisierung Human Resource Management Europa Spirit Legal britain Künstliche Intelligenz Privacy Beweislast Tipppfehlerdomain § 4 UWG jahresabschluss videoüberwachung Einzelhandel fristen Berlin Unternehmensgründung Kinderrechte Dynamic Keyword Insertion custom audience Instagram Preisangabenverordnung Corporate Housekeeping Suchfunktion Handelsregister EC-Karten datenverlust E-Mobilität Kartellrecht ADV Gaming Disorder Kundenbewertungen Markensperre Lohnfortzahlung A1-Bescheinigung Störerhaftung Analytics Recap Microsoft Expedia.com Vertrauen Wettbewerbsrecht Informationsfreiheit Datensicherheit Videokonferenz Limited LG Köln

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2022, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: