Aktuelles

|

Haftung des Geschäftsführers für Zahlungseingänge

Zahlungseingänge von Kunden und Schuldnern sind grundsätzlich immer willkommen. Doch steckt die GmbH in einer Krise, können Zahlungseingänge auf einem debitorisch geführten Konto für den Geschäftsführer einer GmbH nicht nur Freude, sondern leider persönliche Haftungsrisiken mit sich bringen, die in diesem Beitrag näher beleuchtet werden. In § 64 GmbHG wird die persönliche Haftung des Geschäftsführers... lesen

| Jan Marschner

Grenzen der Haftung des Geschäftsführers bzw. Vorstands für Wettbewerbsverstöße (UWG) der Gesellschaft

Die Frage, inwieweit Organe als die gesetzlichen Vertreter einer Gesellschaft für deren Wettbewerbsverstöße haften, beschäftigt den BGH bereits seit über 50 Jahren. Im Jahr 1963 stellte der BGH den Grundsatz auf, der auch nach wie vor gilt, dass ein Geschäftsführer für einen Wettbewerbsverstoß... lesen


Tags

Nutzungsrecht copter AGB Beleidigung Art. 13 GMV Arbeitsrecht Europa Preisangabenverordnung c/o Wahlen Double-Opt-In Compliance informationstechnologie Dark Pattern Bildrecherche Interview CRM Ruby on Rails Marke Amazon Einstellungsverbot technik data Boehmermann PPC Algorithmus Transparenz kündigungsschutz Check-in UWG Stellenausschreibung Geschmacksmuster Dynamic Keyword Insertion Bestpreisklausel CNIL Telefon Kundenbewertung Handelsregister Technologie Kunsturhebergesetz AfD Hack technology Vergleichsportale Scam Gastronomie Auftragsverarbeitung zahlungsdienst Influencer Überwachung Lebensmittel Neujahr Beacons Anonymisierung Markeneintragung Flugzeug Sperrabrede Gepäck Selbstverständlichkeiten Suchalgorithmus Medienrecht Verfügbarkeit ransom Plattformregulierung Duldungsvollmacht jahresabschluss Hotel Unternehmensgründung Datensicherheit Gesamtpreis Einwilligungsgestaltung Hackerangriff Textilien IT-Sicherheit Anmeldung Kündigung schule Osteopathie Preisauszeichnung vertrag Zahlungsdaten Resort Löschung Authentifizierung Türkisch EU-Kommission Datengeheimnis Gesundheit Touristik Kekse Geschäftsführer EU-Textilkennzeichnungsverordnung britain Europarecht § 4 UWG EU-Kosmetik-Verordnung Data Protection Zustellbevollmächtigter Verbandsklage Gesichtserkennung Suchmaschinen online werbung Schadensfall Journalisten anwaltsserie kommunen Einverständnis Beweislast urheberrechtsschutz § 5 UWG Extremisten EC-Karten Rückgaberecht Hotelkonzept neu München Künstliche Intelligenz Ring Know How Onlinevertrieb right of publicity OLG Köln Vergütungsmodelle drohnen Erbe Meinungsfreiheit Kritik Abhören Abwerbeverbot Facebook recht am eigenen bild Urheberrecht Hotelsterne Störerhaftung Wettbewerbsrecht Spielzeug Erdogan Kundendaten fristen Verpackungsgesetz ISPs Datenschutzgrundverordnung Social Media A1-Bescheinigung Chat EuGH Home-Office ReFa Phishing Bundeskartellamt Unterlassung Markensperre Doxing Human Resource Management Website Ofcom E-Mail Panorama § 24 MarkenG Hotelvermittler gesellschaftsrecht Trademark Meinung Rabattangaben data privacy Newsletter Online-Bewertungen ADV Marketing Webdesign Freelancer handel §75f HGB Impressum News Internet Bundesmeldegesetz Persönlichkeitsrecht JointControl Auftragsdatenverarbeitung Lizenzrecht Polen messenger Kartellrecht Vertrauen Exklusivitätsklausel Urlaub GmbH Bestandsschutz Vertragsrecht Data Breach Hausrecht Stellenangebot data security Big Data Finanzierung Konferenz Adwords Blog privacy shield events

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten