Aktuelles

|

Haftung des Geschäftsführers für Zahlungseingänge

Zahlungseingänge von Kunden und Schuldnern sind grundsätzlich immer willkommen. Doch steckt die GmbH in einer Krise, können Zahlungseingänge auf einem debitorisch geführten Konto für den Geschäftsführer einer GmbH nicht nur Freude, sondern leider persönliche Haftungsrisiken mit sich bringen, die in diesem Beitrag näher beleuchtet werden. In § 64 GmbHG wird die persönliche Haftung des Geschäftsführers... lesen

| Jan Marschner

Grenzen der Haftung des Geschäftsführers bzw. Vorstands für Wettbewerbsverstöße (UWG) der Gesellschaft

Die Frage, inwieweit Organe als die gesetzlichen Vertreter einer Gesellschaft für deren Wettbewerbsverstöße haften, beschäftigt den BGH bereits seit über 50 Jahren. Im Jahr 1963 stellte der BGH den Grundsatz auf, der auch nach wie vor gilt, dass ein Geschäftsführer für einen Wettbewerbsverstoß... lesen


Tags

E-Commerce Störerhaftung Kennzeichnungskraft online werbung Datenschutz § 24 MarkenG Analytics USPTO Wettbewerbsbeschränkung Limited Boehmermann Arbeitsvertrag Scam Datengeheimnis arbeitnehmer § 5 UWG Ruby on Rails Jugendschutzfilter Berlin Erbe Leaks Doxing Google AdWords EuGH Big Data Türkisch Schadenersatz 5 UWG Digitalwirtschaft fake news gender pay gap Hotellerie data Linkhaftung neu targeting Suchfunktion Online Marketing Custom Audiences Online Schadensfall Handynummer Aufsichtsbehörden Anonymisierung Plattformregulierung Impressum A1-Bescheinigung ISPs Rechtsanwaltsfachangestellte jahresabschluss Osteopathie Persönlichkeitsrecht Hotelvermittler Meldepflicht Marketing Neujahr Blog Dynamic Keyword Insertion Videokonferenz Telefon Kundendaten nutzungsrechte Hotelsterne Sponsoren Influencer Medienrecht DSGVO ecommerce Tipppfehlerdomain Kennzeichnung Abwerbeverbot Dokumentationspflicht Foto TikTok Einzelhandel Hinweispflichten Europarecht Team Spirit Event Check-in Apps Twitter Rückgaberecht Ferienwohnung Entschädigung § 15 MarkenG Unlauterer Wettbewerb gesellschaftsrecht Suchmaschinen Data Breach anwaltsserie Gäste Bildrecherche Medienstaatsvertrag Bildung E-Mail-Marketing Onlineplattform Abhören Algorithmus Transparenz patent Corporate Housekeeping Restaurant Finanzierung Social Networks Journalisten Mitarbeiterfotografie Team events Urheberrechtsreform Internet FashionID Bußgeld Reise Kapitalmarkt Unterlassungsansprüche Geschäftsführer Anmeldung Europa LMIV videoüberwachung ransomware informationstechnologie Hotels Internet of Things transparenzregister gezielte Behinderung unternehmensrecht Finanzaufsicht Gastronomie Weihnachten AIDA Impressumspflicht Instagram Produktempfehlungen Schadensersatz Kundenbewertung Creative Commons Filesharing Erschöpfungsgrundsatz Datenschutzbeauftragter Meinung whatsapp Gegendarstellung Beacons Einstellungsverbot handelsrecht Onlineshop drohnengesetz JointControl Kundenbewertungen Markensperre Stellenangebot zugangsvereitelung Haftungsrecht Tracking Mindestlohn Gaming Disorder ADV Distribution Machine Learning Einwilligungsgestaltung Social Engineering information technology Voice Assistant Freelancer Großbritannien Umtausch Sponsoring OLG Köln Kreditkarten geldwäsche Facial Recognition Wettbewerbsrecht News Unterlassung Künstliche Intelligenz Zustellbevollmächtigter Authentifizierung Einwilligung Verbandsklage Online Shopping Sicherheitslücke Heilkunde gdpr Auftragsdatenverarbeitung Namensrecht Pressekodex Werbekennzeichnung Werktitel Lizenzrecht Schleichwerbung Überwachung Stellenausschreibung Referendar Single Sign-On Kekse Messe vertrag Bundeskartellamt drohnen

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2021, alle Rechte vorbehalten