Aktuelles

|

Haftung des Geschäftsführers für Zahlungseingänge

Zahlungseingänge von Kunden und Schuldnern sind grundsätzlich immer willkommen. Doch steckt die GmbH in einer Krise, können Zahlungseingänge auf einem debitorisch geführten Konto für den Geschäftsführer einer GmbH nicht nur Freude, sondern leider persönliche Haftungsrisiken mit sich bringen, die in diesem Beitrag näher beleuchtet werden. In § 64 GmbHG wird die persönliche Haftung des Geschäftsführers... lesen

| Jan Marschner

Grenzen der Haftung des Geschäftsführers bzw. Vorstands für Wettbewerbsverstöße (UWG) der Gesellschaft

Die Frage, inwieweit Organe als die gesetzlichen Vertreter einer Gesellschaft für deren Wettbewerbsverstöße haften, beschäftigt den BGH bereits seit über 50 Jahren. Im Jahr 1963 stellte der BGH den Grundsatz auf, der auch nach wie vor gilt, dass ein Geschäftsführer für einen Wettbewerbsverstoß... lesen


Tags

Journalisten Werktitel Hotelkonzept Vergütung EU-Textilkennzeichnungsverordnung Datenschutzgesetz gezielte Behinderung CRM Big Data Handelsregister Schleichwerbung custom audience Bestpreisklausel #bsen Löschung Selbstverständlichkeiten Sampling Erbe Konferenz Jugendschutzfilter Behinderungswettbewerb besondere Darstellung Education Werbung Finanzierung Hackerangriff Datenportabilität Mindestlohn Twitter Auftragsverarbeitung TeamSpirit Messe Verbandsklage LinkedIn transparenzregister Unlauterer Wettbewerb Website Domainrecht Marke Reisen Xing Niederlassungsfreiheit handelsrecht E-Mobilität arbeitnehmer Doxing Handynummer Abwerbeverbot Beacons Privacy datenverlust Vertrauen Recht Ofcom E-Commerce Dokumentationspflicht Wettbewerb DSGVO PSD2 Jahresrückblick Booking.com JointControl Suchmaschinen Dynamic Keyword Insertion Consent Management Verpackungsgesetz urheberrechtsschutz Wahlen Geschmacksmuster gender pay gap Hotel messenger Anonymisierung ransom Bildrechte recht am eigenen bild Europa Barcamp Extremisten EuGH schule UWG Hotels Datenschutz Markensperre Algorithmen Künstliche Intelligenz right of publicity Herkunftsfunktion Infosec Blog Geschäftsanschrift Schadenersatz Sicherheitslücke Hausrecht USA Europarecht Kartellrecht FTC events Newsletter 2014 information technology § 5 MarkenG drohnengesetz Class Action unternehmensrecht Kündigung Beweislast Schadensfall Irreführung Alexa Osteopathie Türkisch geldwäsche Kleinanlegerschutz Ruby on Rails Haftung brexit Datensicherheit HipHop Markeneintragung EU-Kosmetik-Verordnung Gastronomie Werbekennzeichnung E-Mail-Marketing BDSG Touristik verbraucherstreitbeilegungsgesetz Internet Einwilligungsgestaltung Prozessrecht Customer Service Online-Portale OLG Köln Gesamtpreis Suchalgorithmus Custom Audiences Einzelhandel Sponsoring Gepäck videoüberwachung Löschungsanspruch Analytics Direktmarketing fake news EU-Kommission Voice Assistant Kennzeichnungskraft Reise Social Engineering Hack Anmeldung Boehmermann Berlin html5 online werbung Bots Stellenausschreibung Datenschutzrecht Mitarbeiterfotografie FashionID Bildung Email Online Scam Datenschutzbeauftragter Ring Spielzeug Fotografen Gesichtserkennung veröffentlichung Data Breach Wettbewerbsrecht Störerhaftung Ferienwohnung Geschäftsgeheimnis neu Zahlungsdaten Heilkunde Leaks Vertragsgestaltung Zustellbevollmächtigter Distribution informationstechnologie ransomware SEA Meldepflicht Deep Fake wallart Rechtsprechung Bewertung Linkhaftung gdpr Europawahl zahlungsdienst data Medienrecht Spitzenstellungsbehauptung Urteil

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2020, alle Rechte vorbehalten