Aktuelles

|

Haftung des Geschäftsführers für Zahlungseingänge

Zahlungseingänge von Kunden und Schuldnern sind grundsätzlich immer willkommen. Doch steckt die GmbH in einer Krise, können Zahlungseingänge auf einem debitorisch geführten Konto für den Geschäftsführer einer GmbH nicht nur Freude, sondern leider persönliche Haftungsrisiken mit sich bringen, die in diesem Beitrag näher beleuchtet werden. In § 64 GmbHG wird die persönliche Haftung des Geschäftsführers... lesen

| Jan Marschner

Grenzen der Haftung des Geschäftsführers bzw. Vorstands für Wettbewerbsverstöße (UWG) der Gesellschaft

Die Frage, inwieweit Organe als die gesetzlichen Vertreter einer Gesellschaft für deren Wettbewerbsverstöße haften, beschäftigt den BGH bereits seit über 50 Jahren. Im Jahr 1963 stellte der BGH den Grundsatz auf, der auch nach wie vor gilt, dass ein Geschäftsführer für einen Wettbewerbsverstoß... lesen


Tags

Preisangabenverordnung Erdogan Konferenz Medienrecht hate speech Abmahnung Social Networks AGB Consent Management wetteronline.de Reiserecht Urheberrecht Unionsmarke Hotelrecht Big Data Suchmaschinen Midijob Kunsturhebergesetz OLG Köln Umtausch Suchmaschinenbetreiber vertrag Social Engineering informationstechnologie Gäste ransom Arbeitsunfall Urheberrechtsreform Schöpfungshöhe Türkisch LMIV EC-Karten email marketing Europarecht Lebensmittel Algorithmen Art. 13 GMV Data Protection Vertragsgestaltung Resort KUG GmbH Booking.com JointControl Onlinevertrieb Osteopathie Linkhaftung Kundenbewertungen Mindestlohn Polen Alexa besondere Darstellung E-Mobilität § 5 UWG Apps Kosmetik Jugendschutzfilter Geschäftsgeheimnis britain unternehmensrecht Microsoft Instagram Kennzeichnung Bundeskartellamt PPC Sponsoring Bildrechte verlinkung Meinung Double-Opt-In Mitarbeiterfotografie Internetrecht Personenbezogene Daten Handynummer total buy out Hotelkonzept Produktempfehlungen München targeting Facial Recognition § 24 MarkenG Customer Service Adwords Gesundheit kinderfotos verbraucherstreitbeilegungsgesetz TikTok Spielzeug Hotelsterne Urteil Fotografie berufspflicht recht am eigenen bild ecommerce messenger Referendar Lohnfortzahlung Datenschutzbeauftragter Überwachung Hackerangriff Namensrecht #bsen E-Commerce Erschöpfungsgrundsatz Informationsfreiheit LG Hamburg ransomware Limited Diskriminierung Fotografen Kinder #emd15 Bildrecherche SSO Blog Ferienwohnung Presserecht CRM Handelsregister Bestandsschutz Arbeitsrecht YouTube fristen informationspflichten fotos Einstellungsverbot Berlin Persönlichkeitsrecht Sperrabrede CNIL schule handelsrecht Corporate Housekeeping Kreditkarten Crowdfunding Europawahl Direktmarketing data privacy handel Preisauszeichnung online werbung Anonymisierung Exklusivitätsklausel Rechtsanwaltsfachangestellte Onlineplattform Privacy Auftragsdatenverarbeitung Rechtsprechung Schadensersatz Hausrecht Videokonferenz Check-in Marketing Weihnachten Deep Fake gdpr Einverständnis Minijob Hack Informationspflicht Conversion Online New Work Ratenparität Impressum Vergütung Datenschutzgesetz Marke Leipzig Keyword-Advertising Auslandszustellung ITB Know How Doxing Herkunftsfunktion Panorama Sicherheitslücke Cyber Security Behinderungswettbewerb Meinungsfreiheit Touristik Google Unterlassungsansprüche Autocomplete Job Webdesign Bußgeld Influencer Sperrwirkung Online-Portale Tipppfehlerdomain zahlungsdienst drohnengesetz Online Marketing Geschmacksmuster verlinken Artificial Intelligence Haftung whatsapp anwaltsserie

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2021, alle Rechte vorbehalten