Aktuelles

|

Haftung des Geschäftsführers für Zahlungseingänge

Zahlungseingänge von Kunden und Schuldnern sind grundsätzlich immer willkommen. Doch steckt die GmbH in einer Krise, können Zahlungseingänge auf einem debitorisch geführten Konto für den Geschäftsführer einer GmbH nicht nur Freude, sondern leider persönliche Haftungsrisiken mit sich bringen, die in diesem Beitrag näher beleuchtet werden. In § 64 GmbHG wird die persönliche Haftung des Geschäftsführers... lesen

| Jan Marschner

Grenzen der Haftung des Geschäftsführers bzw. Vorstands für Wettbewerbsverstöße (UWG) der Gesellschaft

Die Frage, inwieweit Organe als die gesetzlichen Vertreter einer Gesellschaft für deren Wettbewerbsverstöße haften, beschäftigt den BGH bereits seit über 50 Jahren. Im Jahr 1963 stellte der BGH den Grundsatz auf, der auch nach wie vor gilt, dass ein Geschäftsführer für einen Wettbewerbsverstoß... lesen


Tags

fotos ReFa AfD Journalisten Bußgeld Team Videokonferenz ransom Sicherheitslücke Panorama Scam neu Data Protection Meinungsfreiheit Ferienwohnung Art. 13 GMV Kennzeichnungskraft EU-Kosmetik-Verordnung Hinweispflichten c/o Hotels Ofcom Authentifizierung TeamSpirit Hacking Linkhaftung EuGH Social Media Cyber Security Double-Opt-In wallart Arbeitsvertrag drohnen Leipzig Event custom audience OTMR New Work Kritik Vertrauen Markeneintragung Heilkunde Einwilligung Behinderungswettbewerb gesellschaftsrecht Gastronomie Keyword-Advertising LG Köln Vergütungsmodelle Verbandsklage Tracking Onlineshop Geschäftsgeheimnis Verlängerung Hotelsterne Minijob Plattformregulierung Suchmaschinen Osteopathie Hackerangriff Hausrecht Adwords Duldungsvollmacht Influencer Algorithmen Onlineplattform Sampling BDSG Sperrwirkung Compliance Diskriminierung entgeltgleichheit E-Mail-Marketing Hack Gesundheit NetzDG Werktitel ecommerce Tipppfehlerdomain Datenschutzerklärung Newsletter Gesamtpreis Herkunftsfunktion Urheberrecht Rechtsprechung arbeitnehmer Microsoft privacy shield informationspflichten Booking.com Vertragsgestaltung events Handynummer Reisen Preisauszeichnung Kennzeichnung Spielzeug #bsen Europarecht AGB 5 UWG Hotel Online Kosmetik Urlaub Phishing unternehmensrecht ADV Dokumentationspflicht Know How Website Arbeitsrecht zahlungsdienst whatsapp Jugendschutzfilter nutzungsrechte Gesetz Email Boehmermann Kinderrechte Beschäftigtendatenschutz Einzelhandel patent CRM Machine Learning Löschungsanspruch Urteile Einverständnis Störerhaftung Limited Urteil Gaming Disorder Content-Klau Google videoüberwachung GmbH Einwilligungsgestaltung online werbung Datenschutzrecht SSO Distribution Fotografen urheberrechtsschutz Beweislast Custom Audiences Haftung Customer Service Doxing fake news Beleidigung Kundendaten CNIL Arbeitsunfall Vergleichsportale geldwäsche §75f HGB Data Breach Creative Commons Touristik 2014 Kundenbewertungen Überwachung Bots AIDA email marketing Filesharing Freelancer § 5 UWG Werbekennzeichnung Wettbewerb veröffentlichung Schadenersatz Fotografie Anonymisierung technology Schadensersatz SEA Leaks Wettbewerbsverbot right of publicity Werbung Personenbezogene Daten copter britain Ruby on Rails Google AdWords technik Jahresrückblick Schadensfall Kartellrecht Datenschutzgrundverordnung Annual Return anwaltsserie 3 UWG #emd15 Dynamic Keyword Insertion Bundesmeldegesetz Mindestlohn Vergütung Internet of Things

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2022, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: