Aktuelles

|

Bachblüten wachsen nicht an Bächen

Bachblüten (gesprochen: „Bätsch-Blüten“) sind nach dem britischen Arzt Edward Bach benannt, der körperliche Krankheiten auf Störungen des seelischen Gleichgewichts zurückführte. Durch in Wasser eingelegte und gekochte Blüten stellte er Urtinkturen und durch Verdünnung dieser „Mothertinctures“ sogenannte Blütenessenzen her. Diese wiederum sollen bei der Überwindung negativer Gemütszustände helfen. Dass die sogenannte Bach-Methode bis heute... lesen


Tags

Resort Hotelsterne Kennzeichnung Registered Soziale Netzwerke Auftragsdatenverarbeitung AGB News Behinderungswettbewerb Onlinevertrieb Schadenersatz zugangsvereitelung NetzDG Duldungsvollmacht Erdogan OTMR AIDA § 15 MarkenG total buy out Kennzeichnungskraft Sperrabrede Mindestlohn EU-Textilkennzeichnungsverordnung Lizenzrecht Linkhaftung technology wallart Double-Opt-In schule PPC Technologie Markensperre Referendar Ofcom Herkunftsfunktion Hacking Stellenausschreibung Weihnachten Suchalgorithmus Marketing Facebook Suchfunktion Verlängerung Kinder Produktempfehlungen Online Marketing Wettbewerbsrecht Google AdWords E-Mail-Marketing Human Resource Management Tipppfehlerdomain § 24 MarkenG email marketing Rechtsanwaltsfachangestellte Email neu Sicherheitslücke fristen Heilkunde patent vertrag Stellenangebot Preisauszeichnung Bußgeld Internetrecht Kosmetik Vertragsgestaltung Social Networks Limited EU-Kosmetik-Verordnung Trademark Schleichwerbung Lebensmittel Kritik Expedia.com urheberrechtsschutz Datenschutz Finanzierung Dokumentationspflicht Großbritannien Check-in kündigungsschutz Autocomplete Erbe targeting Recap DSGVO E-Commerce Filesharing ePrivacy Annual Return München Kunsturhebergesetz Unionsmarke Werktitel Online-Bewertungen Gäste datenverlust Phishing Einwilligung online werbung EC-Karten Rechtsprechung Reiserecht LG Hamburg Geschäftsführer nutzungsrechte USA gender pay gap berufspflicht Hack zahlungsdienst Marke Kundenbewertung Markeneintragung Hotels Gepäck Verbandsklage Restaurant Cyber Security hate speech Social Media Störerhaftung Selbstverständlichkeiten data privacy GmbH Amazon Fotografen Handynummer Bachblüten selbstanlageverfahren Foto arbeitnehmer Datenschutzrecht 3 UWG Entschädigung Nutzungsrecht Vergütung §75f HGB Hotel handel Adwords Medienrecht Kekse brexit Beweislast html5 Barcamp Algorithmen Sitzverlegung Ring Prozessrecht SEA Hausrecht Urteil Rabattangaben Geschmacksmuster Jahresrückblick ransomware #bsen LG Köln Vergleichsportale events Beacons Kleinanlegerschutz gezielte Behinderung § 5 MarkenG Arbeitsrecht Abmahnung anwaltsserie Kartellrecht Personenbezogene Daten technik Jugendschutzfilter Kündigung bgh LMIV Bildrecherche Vertragsrecht BDSG IT-Sicherheit Bildrechte information technology Custom Audiences Evil Legal Xing AstraDirekt Verfügbarkeit Job Überwachung Webdesign Urlaub Spitzenstellungsbehauptung ReFa Irreführung markenanmeldung Compliance USPTO ITB Datensicherheit

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2018, alle Rechte vorbehalten




Spirit Legal LLP hat 4,66 von 5 Sternen | 77 Bewertungen auf ProvenExpert.com