Aktuelles

|

Bachblüten wachsen nicht an Bächen

Bachblüten (gesprochen: „Bätsch-Blüten“) sind nach dem britischen Arzt Edward Bach benannt, der körperliche Krankheiten auf Störungen des seelischen Gleichgewichts zurückführte. Durch in Wasser eingelegte und gekochte Blüten stellte er Urtinkturen und durch Verdünnung dieser „Mothertinctures“ sogenannte Blütenessenzen her. Diese wiederum sollen bei der Überwindung negativer Gemütszustände helfen. Dass die sogenannte Bach-Methode bis heute... lesen


Tags

Team Gastronomie data privacy data wetteronline.de Panoramafreiheit § 4 UWG kündigungsschutz Preisangabenverordnung Notice & Take Down Adwords Geschäftsgeheimnis #bsen Kinderrechte Wettbewerbsbeschränkung Europarecht Hotelvermittler neu Rabattangaben Einzelhandel bgh Algorithmus Transparenz Digitalwirtschaft urheberrechtsschutz Bestandsschutz Sponsoren Extremisten Heilkunde Linkhaftung Pseudonomisierung Domainrecht Check-in Radikalisierung DSGVO München LG Köln Datengeheimnis Infosec Kennzeichnungskraft Online Shopping Privacy Herkunftsfunktion Medienstaatsvertrag Personenbezogene Daten Bußgeld hate speech Human Resource Management Newsletter Abwerbeverbot Messe Hack Hausrecht Tracking Textilien Geschmacksmuster Interview Stellenausschreibung Analytics Haftung Arbeitsvertrag Finanzaufsicht Beacons E-Mail-Marketing Anonymisierung gezielte Behinderung Hotel Erdogan Gesundheit Hacking TeamSpirit Polen Urheberrecht Fotografie Auslandszustellung gdpr Umtausch Big Data gender pay gap fotos technik Creative Commons Lizenzrecht Osteopathie Kartellrecht Schleichwerbung Reise EU-Kommission Überwachung Störerhaftung Algorithmen Handynummer Löschungsanspruch Sperrwirkung Mindestlohn right of publicity FTC Dark Pattern Produktempfehlungen Evil Legal Filesharing Einwilligungsgestaltung Recht Kündigung selbstanlageverfahren Job GmbH Einstellungsverbot Leaks Spirit Legal kinderfotos email marketing Team Spirit Hotelsterne Hotels USPTO copter Datenschutzbeauftragter Kapitalmarkt Finanzierung brexit handelsrecht Schöpfungshöhe Internetrecht Marketing Facebook Reiserecht Werbung Opentable Wettbewerbsverbot Midijob Meinungsfreiheit verlinkung Vergleichsportale ITB 3 UWG Conversion Beweislast zahlungsdienst Instagram Event informationstechnologie fake news Entschädigung Resort Bildung nutzungsrechte Nutzungsrecht Haftungsrecht Kinder LinkedIn Suchfunktion Compliance BDSG FashionID Informationsfreiheit Aufsichtsbehörden ISPs Videokonferenz Home-Office Sicherheitslücke Social Networks Weihnachten Kritik Duldungsvollmacht Urteil Impressumspflicht HipHop Medienrecht Erschöpfungsgrundsatz Urteile Schadensersatz Ruby on Rails Datenschutzerklärung Rückgaberecht Dokumentationspflicht Preisauszeichnung Erbe Buchungsportal veröffentlichung Jahresrückblick Online Marketing Vertragsgestaltung Freelancer Irreführung recht am eigenen bild Bachblüten OTMR KUG Alexa Vertragsrecht Europa information technology Email Behinderungswettbewerb Boehmermann ADV Geschäftsführer Gegendarstellung CRM Restaurant

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2021, alle Rechte vorbehalten