Aktuelles

|

Bachblüten wachsen nicht an Bächen

Bachblüten (gesprochen: „Bätsch-Blüten“) sind nach dem britischen Arzt Edward Bach benannt, der körperliche Krankheiten auf Störungen des seelischen Gleichgewichts zurückführte. Durch in Wasser eingelegte und gekochte Blüten stellte er Urtinkturen und durch Verdünnung dieser „Mothertinctures“ sogenannte Blütenessenzen her. Diese wiederum sollen bei der Überwindung negativer Gemütszustände helfen. Dass die sogenannte Bach-Methode bis heute... lesen


Tags

Data Protection Ratenparität messenger UWG Email Hausrecht Online Marketing SEA Urteile Ruby on Rails Crowdfunding Boehmermann Event Erbe E-Commerce Impressumspflicht handelsrecht Facebook Gäste Herkunftsfunktion fotos Trademark Stellenangebot Kosmetik § 5 MarkenG Europarecht geldwäsche nutzungsrechte html5 Konferenz Spielzeug gender pay gap Dokumentationspflicht gezielte Behinderung ePrivacy Handelsregister bgh Urteil Bachblüten datenverlust Direktmarketing Expedia.com Wettbewerbsverbot Wettbewerb Osteopathie Recap Erschöpfungsgrundsatz gesellschaftsrecht Autocomplete Störerhaftung zahlungsdienst Lizenzrecht §75f HGB Resort PPC Bildrechte LinkedIn Google AdWords kommunen selbstanlageverfahren Persönlichkeitsrecht Mindestlohn jahresabschluss Kapitalmarkt technology AGB Beweislast Blog Barcamp anwaltsserie Privacy Midijob fake news Vergleichsportale Gesundheit total buy out Linkhaftung Keyword-Advertising Heilkunde Niederlassungsfreiheit informationspflichten Limited Arbeitsrecht Kleinanlegerschutz Leipzig Unterlassung Markensperre c/o Unternehmensgründung Überwachung Medienprivileg Zahlungsdaten Website Annual Return wallart Abhören Suchmaschinen Preisangabenverordnung Vergütungsmodelle Gepäck ReFa drohnengesetz Beacons Reisen Google Freelancer E-Mail Datenschutzgrundverordnung Foto Textilien Internetrecht Kunsturhebergesetz videoüberwachung Reise Panorama Kundenbewertung Spitzenstellungsbehauptung AIDA fristen Dynamic Keyword Insertion FTC online werbung Türkisch Kekse Social Engineering Urlaub Reiserecht EuGH ransom Kennzeichnung CRM markenanmeldung Anmeldung privacy shield recht am eigenen bild custom audience Vergütung Einverständnis Social Networks Human Resource Management schule Bewertung Weihnachten Rechtsprechung Datenschutzrecht Corporate Housekeeping Prozessrecht Bestpreisklausel Erdogan Phishing Tipppfehlerdomain informationstechnologie Suchmaschinenbetreiber berufspflicht Zustellbevollmächtigter Presse Schadenersatz Presserecht Class Action Conversion Personenbezogene Daten Werbung Suchalgorithmus Informationsfreiheit patent 3 UWG EU-Textilkennzeichnungsverordnung zugangsvereitelung Datensicherheit Verbandsklage verlinkung ADV Entschädigung Haftung Lohnfortzahlung 5 UWG arbeitnehmer Geschäftsführer Rechtsanwaltsfachangestellte WLAN unternehmensrecht HSMA ecommerce Hacking § 5 UWG besondere Darstellung kündigungsschutz Buchungsportal Domainrecht Compliance Minijob Finanzaufsicht München Irreführung EU-Kosmetik-Verordnung Marketing Löschung Neujahr Ofcom Datenschutz

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2018, alle Rechte vorbehalten




Spirit Legal LLP hat 4,65 von 5 Sternen | 82 Bewertungen auf ProvenExpert.com