Aktuelles

|

Bachblüten wachsen nicht an Bächen

Bachblüten (gesprochen: „Bätsch-Blüten“) sind nach dem britischen Arzt Edward Bach benannt, der körperliche Krankheiten auf Störungen des seelischen Gleichgewichts zurückführte. Durch in Wasser eingelegte und gekochte Blüten stellte er Urtinkturen und durch Verdünnung dieser „Mothertinctures“ sogenannte Blütenessenzen her. Diese wiederum sollen bei der Überwindung negativer Gemütszustände helfen. Dass die sogenannte Bach-Methode bis heute... lesen


Tags

Einverständnis ePrivacy Datenschutzrecht TeamSpirit Online Marketing Jugendschutzfilter § 24 MarkenG New Work Preisauszeichnung Online Shopping Asien Marke Extremisten Mindestlohn Bundeskartellamt Vertragsrecht Einzelhandel Privacy hate speech Meinung jahresabschluss Hack Beweislast Xing Gesamtpreis Class Action Kennzeichnungskraft anwaltsserie Stellenangebot Boehmermann SEA kündigungsschutz Markeneintragung Annual Return Ofcom Anonymisierung fotos Compliance Datengeheimnis Pressekodex Textilien E-Commerce nutzungsrechte Erschöpfungsgrundsatz Algorithmus Transparenz Werbung PPC Abhören Bewertung Verlängerung Stellenausschreibung arbeitnehmer informationstechnologie Rabattangaben Gegendarstellung Impressumspflicht Hotelvermittler Finanzaufsicht Verpackungsgesetz Sicherheitslücke Linkhaftung Beschäftigtendatenschutz Social Engineering Gesetz Reiserecht Custom Audiences Bestpreisklausel Trademark Unternehmensgründung Onlinevertrieb Conversion Arbeitsrecht Unlauterer Wettbewerb Türkisch Überwachung Bildrecherche Jahresrückblick Doxing Vertrauen urheberrechtsschutz Double-Opt-In Influencer EuGH IT-Sicherheit Europarecht whatsapp SSO Scam Markenrecht Resort Kennzeichnung München Human Resource Management Suchfunktion Sponsoring EC-Karten copter LMIV Wettbewerbsbeschränkung AfD Consent Management Mitarbeiterfotografie CRM Hotelkonzept Lebensmittel Social Networks Weihnachten geldwäsche Wettbewerbsverbot technik Haftung Lohnfortzahlung Travel Industry gezielte Behinderung drohnen 3 UWG Onlineshop Panoramafreiheit Distribution Hackerangriff EU-Kosmetik-Verordnung Telefon Schleichwerbung Medienprivileg Online transparenzregister data Datenschutzerklärung Osteopathie veröffentlichung messenger Markensperre Umtausch § 5 UWG Medienrecht Referendar Notice & Take Down Gäste Leaks Schadenersatz LinkedIn Phishing verlinken Kosmetik Tracking Konferenz Bußgeld wallart gender pay gap Werktitel Gaming Disorder Polen Home-Office Registered Machine Learning Kündigung Panorama WLAN Persönlichkeitsrecht total buy out Recht verbraucherstreitbeilegungsgesetz berufspflicht Abwerbeverbot gesellschaftsrecht Technologie Wahlen ecommerce Bachblüten GmbH Datenschutzgesetz Arbeitsvertrag Unterlassung Europa Einwilligungsgestaltung besondere Darstellung Domainrecht Wettbewerbsrecht § 15 MarkenG Insolvenz Evil Legal Kundendaten Impressum Big Data Presse Gastronomie Informationsfreiheit Lizenzrecht custom audience verlinkung Dynamic Keyword Insertion Kunsturhebergesetz Datenschutzgrundverordnung Unionsmarke Exklusivitätsklausel unternehmensrecht datenverlust Kinderrechte Spielzeug Handelsregister

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten