Aktuelles

|

Google Analytics: Unterlassung, Auskunft, Schadensersatz nach Deliktsrecht

Das Landgericht Dresden hat im Januar 2019 ein bemerkenswertes Urteil rechtskräftig gefällt, das erhebliche Auswirkungen für Betreiber von Portalen und Websites haben kann: Ohne IP-Maskierung verletzt der Einsatz des Webtracking-Tools „Google Analytics“ das Allgemeine Persönlichkeitsrecht. lesen

|

CNIL: Millionenbußgeld gegen Google wegen DSGVO-Verstößen

Die französische CNIL stellte Verstöße durch Google gegen die DSGVO fest und verhängte eine 50 Millionen EURO Strafe. Im Video eine Einschätzung von Peter Hense zur Entscheidung: Hintergrund, Ausblick und Tipps. lesen

| ,

Kein unbegrenztes Recht zur Sperrung von Marken bei Google AdWords

Google bietet Markeninhabern die Möglichkeit, Markenbegriffe für AdWords zu sperren. Ist dies geschehen und ein anderer Marktteilnehmer möchte eine Werbeanzeige schalten, die den gesperrten Begriff enthält, geht dies nur mit Zustimmung des Markeninhabers. Der BGH hat nun entschieden, dass es rechtswidrig ist, wenn der Markeninhaber seine Zustimmung zur Schaltung einer Werbeanzeige verweigert... lesen


Tags

TeamSpirit FTC New Work Kinder BDSG Bildrechte E-Mobilität Verlängerung Bußgeld Marke Kundendaten E-Mail Wettbewerb kommunen Geschäftsanschrift Ofcom Bestandsschutz Urheberrechtsreform Hacking Werbung Suchalgorithmus brexit Aufsichtsbehörden Datenschutzbeauftragter Datenschutzerklärung Privacy data security Großbritannien Schadenersatz ISPs OTMR Irreführung Preisauszeichnung Autocomplete Werktitel Gegendarstellung Opentable HSMA berufspflicht Radikalisierung SSO DSGVO Website Crowdfunding Hotelrecht Meldepflicht Notice & Take Down Rabattangaben Reiserecht Bundeskartellamt Annual Return Mindestlohn Fotografie veröffentlichung Finanzierung Evil Legal Wahlen Cyber Security recht am eigenen bild Check-in c/o neu Extremisten Namensrecht Haftung Class Action Datenschutzgesetz videoüberwachung Vergleichsportale Hotellerie markenanmeldung Reise Interview Corporate Housekeeping Marketing Videokonferenz Freelancer Datensicherheit Werbekennzeichnung Beschäftigtendatenschutz Hausrecht drohnengesetz ADV Booking.com Sampling geldwäsche 5 UWG Know How ePrivacy Verfügbarkeit Künstliche Intelligenz Recap Spirit Legal Gaming Disorder events Schleichwerbung Bots Finanzaufsicht data privacy Verbandsklage Leipzig Gesichtserkennung YouTube Stellenausschreibung Kapitalmarkt Abmahnung Selbstverständlichkeiten Bewertung Kundenbewertungen Digitalwirtschaft PSD2 Domainrecht Datenschutzrecht Home-Office Team bgh Newsletter Doxing A1-Bescheinigung Bildrecherche gezielte Behinderung Art. 13 GMV UWG AGB HipHop Google AdWords Arbeitsunfall Urheberrecht Einwilligung Sperrabrede Conversion Hotels Direktmarketing hate speech kündigungsschutz Touristik email marketing Internet Expedia.com Filesharing Scam Lohnfortzahlung Fotografen Störerhaftung § 5 UWG Team Spirit Suchfunktion Erdogan Europarecht Phishing online werbung Hotelvermittler Hotelkonzept Urlaub SEA Gastronomie Jugendschutzfilter Medienprivileg Hotel Flugzeug Konferenz Meinungsfreiheit NetzDG GmbH AfD Datenschutzgrundverordnung Bildung Onlineshop Microsoft EU-Kommission Datenportabilität Chat Recht handel Keyword-Advertising Kekse Dokumentationspflicht Europawahl Mitarbeiterfotografie Webdesign Ferienwohnung Auftragsverarbeitung Data Breach Zustellbevollmächtigter Vergütungsmodelle Single Sign-On Soziale Netzwerke Exklusivitätsklausel technology informationstechnologie Education ReFa wallart schule Amazon Verpackungsgesetz Informationsfreiheit verlinken Anonymisierung Personenbezogene Daten

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2020, alle Rechte vorbehalten